Trend & Test

tiere - Trend und Test - DesignBlog

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Tiere

Adventuros Nuggets - Hundesnack und Leckerei für zwischendurch

Ein Leben ohne Haustiere kann ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen. Schon seit meiner Kindheit habe ich immer irgendwelche Tierchen um mich rum. Ob Wüstenrennmäuse, Fische in riesigen Aquarien, Meerschweinchen, Wellensittiche, Katzen - bei uns gehts einfach tierisch zu.

Seit kurzem gehören da auch regelmässig zwei freche, kleine Hunde dazu. Die beiden leben zwar nicht dauerhaft bei uns, sondern bei meinen Schwiegereltern, aber dennoch sehen wir sie regelmässig und sind dann und wann auch Hundesitter. Klar, dass ich die beiden gerne verwöhne, und da sind Hundesnacks und Leckerlis genau das Richtige.


Adventuros Hundesnacks aus dem Hause Purina sind hier genau das Richtige zum Testen.

Die Hundesnacks gibt es in vier verschiedenen Ausführungen und drei unterschiedlichen Sorten:
  • Sticks mit Büffelgeschmack - aussen grob und innen eine weiche Füllung
  • Mini Sticks mit Büffelgeschmack - vor allem für die kleinen Entdecker - aussen grob und innen weich
  • Nuggets mit Wildschweingeschmack - die perfekten kleinen Leckerlis
  • Strips mit Hirschgeschmack - für ein aufregendes Geschmackserlebnis

Für unseren Test haben wir Adventuros Nuggets mit Wildschweingeschmack erhalten.



Die Fütterungsempfehlung richtet sich je nach Sorte und nach dem Gewicht des Hundes:
  • bis 7kg - 3 Nuggets wöchentlich
  • bis 15kg - 7 Nuggets wöchentlich
  • ab 30kg - 12 Nuggets wöchentlich

Zusammensetzung: Getreide, Glycerin, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (8 %)*, Zucker, pflanzliche Eiweißextrakte, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Öle und Fette.
* entspricht 16 % rehydriertem Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen, mit mind. 14 % Fleisch

Im Inneren sehen sie aus, wie "Luftfleisch". Irgendwie hat mich das Aussehen auch gleich an sog. Luftschokolade erinnert. Die sieht im Inneren ja ähnlich aus ;o).



Lisa und Moritz - unsere beiden Tester sind Westis.
.Jetzt sind Westis bzw. ein Westimischling nicht wirklich große Hunde. Energie haben sie aber wie Große und so ist es immer recht actiongeladen, wenn wir mit ihnen unterwegs sind. Mit Leckerlis kann man sie ja immer haben. Meist werden sie Belohnung eingesetzt.


Da fällt es ganz schön schwer, dass man kleineren Hunden gerade mal 3 der Nuggets in der Woche geben darf. Vor allem eben, weil sie wohl hundelecker sind. Die beiden Flohhupfer haben die Hundesnacks ja regelrecht inhaliert. Purina hat sich bei der Fütterungsempfehlung auch mit Sicherheit etwas gedacht.



Beworben werden die Hundesnacks ja mit einem hohen Fleischanteil.
Im Gegensatz zu manchen anderen Hundesnacks mag das auch stimmen. Da ist oftmals nicht mal die Hälfte an Fleisch enthalten, wie in Adventuros.

Für mich als Tierhalter achte ich dennoch immer auf die bestmögliche Ernährung. Daher dürfte es hier gerne noch mehr Fleisch für die zwei "Wilden" sein.

Die Hunde selbst sind wortwörtlich verrückt nach den Leckerlies. Daher denke ich, dass dieser Hundesnack jetzt ab und an als "Mitbringsel" unsererseits besorgt wird. Allerdings wohl eher die Sorte für kleine Hunde. Auf jeden Fall sollen diese Snacks etwas Besonderes für die beiden Racker bleiben.

Vielen Dank an Nestle/Purina für die kosten- und bedingungslose Zusendung der Testprodukte.

Trend & Test 23.07.2015, 14.32 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Purina Gourmet - Fischer´s Delikatessen -Nassfutter für Katzen

Unsere Samtpfote kann sich derzeit wirklich nicht beklagen. Es gibt viele neue Produkte für Katzen im Handel und wir dürfen fleissig probieren. Vor kurzem durfte ich Euch ja schon Purina Gourmet Mon Petit vorstellen. Vor einigen Tagen erhielten wir eine Auswahl von Fischers Delikatessen - ebenfalls ein Produkt aus dem Hause Purina Gourmet.

Purina Gourmet bietet ein breites Sortiment an Katzenfutter. So kann man dank der Menüvielfalt seinen liebsten Schmusetigern immer wieder neue Geschmacksvariationen anbieten. Neben den Fischers Delikatessen gibt es noch Gourmet Gold, Gourmet Perle, Gourmet Ala Carte und eben Gourmet Mon Petit.



Fischers Delikatessen gibt es in 6 verschiedenen Sorten:
  • Scholle
  • Lachs
  • Weißfisch
  • Thunfisch
  • Lachs an Spinat
  • Kabeljau und Zucchini
Die kleinen, ansprechend gestalteten Dosen haben einen Inhalt von je 85g. Diese lassen sich durch die Abziehlasche einfach öffnen.

Beim ersten Blick ist mir gleich aufgefallen, dass das Futter tatsächlich so aussieht, wie auf der Verpackung abgebildet. Es sieht wirklich schmackhaft aus. Riechen allerdings tut es in dem Fall extrem, was wohl am Fisch liegt.

Größere, bissfeste Stückchen und Soße machen im Napf wirklich etwas her. Wäre ich eine Katze, wäre ich wohl begeistert.


Was ich bei diesem Futter sehr gut finde ist, das das Gourmet Fischsortiment aus nachhaltigem Fischfang gewonnen wird. Alle Sorten sind MCS-zertifiziert, was ich nur begrüßen kann.

Die Fütterungsempfehlung lt. Purina Gourmet liegt bei 3 Dosen pro Tag (ausgehend von einer Katze mit ca. 4 Kilo). Diese sollten auf 2 Mahlzeiten pro Tag verteilt werden.
Der Preis je Dose liegt bei ca. 0,89 Euro.

Zutaten der Sorte Lachs:
Fisch und Fischereinebenerzeugnisse (davon 4% Lachs), pflanzliche Eiweisextrakte, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, Öle, Fette, Sorbitol Zucker, Mineralstoffe

Wie man hier schnell erkennen kann, ist der Fleisch - bzw. Fischanteil des Futters mit lediglich 4% wieder relativ gering, was ich persönlich sehr schade finde.  Gerade eben, weil das Futter hier bei unserer Tigerlilly relativ gut ankommt. Egal um welche fischige Sorte es sich handelt. Selbst die beiden Variationen mit Gemüse scheinen ihr zu schmecken. Sie frisst nicht alles gleich gern, aber von der Häfte der Fischvarianten ist sie anscheinend angetan. Die anderen Sorten sind von den Zutaten her ähnlich.



Zucker ist ebenfalls enthalten. Etwas, was eine Katze eigentlich nicht braucht. Aber aufgrund der Angabe denke ich jetzt mal, dass davon nicht soviel in diesen kleinen Döschen enthalten ist. Vielleicht kannt man es dann doch gleich weglassen? Mir persönlich macht das jetzt nicht viel aus, da ich versuche, unsere Hexe ausgewogen zu ernähren und sog. Industriefutter eben mit hochwertigem Futter samt hohem Fleischanteil abwechselnd zu geben.

Unser Fazit:

Purina Gourmet bietet mit den Fischers Delikatessen weitere Abwechslung zur ohnehin schon reichhaltigen Sorten und Varianten, die es gibt. Auch wenn diese Sorten hier MSC-zertifiziert sind und der Miez zum großen Teil auch schmecken, denke ich nicht, dass wir diese nachkaufen werden.

Es gibt aus dem Hause Purina bzw. dem gleichen Hersteller Produkte, die uns einfach besser gefallen und die wir auch eher empfehlen würden. Von uns gibt es 3 von 5 Sternen und ein Dankeschön an Nestle/Purina, dass wir das Produkt kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt bekommen haben.

Trend & Test 06.07.2015, 11.39 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Purina Gourmet Mon Petit - klein, aber teuer

Gerade jetzt, wo es draußen wärmer wird, hat unsere Mieze keine Zeit mehr, um drinnen zu fressen. Man könnte draußen schließlich etwas verpassen. Noch dazu frisst unsere Feinschmeckerin noch lange nicht alles, was man ihr hinstellt. Verwöhnt ist sie da nämlich auch noch.

Da kam der Test des Katzenfutters Gourmet "Mon Petit" jetzt genau richtig. Feine Streifen mit Fleisch oder Fisch, gekocht in delikater Sauce hören sich da doch lecker an. Gerade jetzt, wo der Miez ein Zahn fehlt, frisst sie sowieso kleinere Stücke lieber. Und viel Sauce muss schon immer sein.



Das schreibt der Hersteller:
Genau wie Sie liebt Ihr kleiner Feinschmecker die Abwechslung. Gönnen Sie Ihrer Katze deshalb das Vergnügen, im Laufe des Tages verschiedene Köstlichkeiten zu genießen. Gourmet Mon Peiti bietet eine auswahl exquisiter Gourmet-Rezepte, speziell entwickelt, um Ihre Samtpfote mit einer großen Vielfalt an Geschmacksrichtungen, in für sie richtigen Portionen, zu verwöhnen.

Gourmet "Mon Petit" ist derzeit in drei verschiedenen Mulitpacks mit Fleisch-, Fisch und Geflügelvariationen erhältlich. Jedes Multipack enthält sechs Packungen á 50g. Insgesamt laden so also 9 Sorten die Mieze zum schlemmen ein. Hier ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei.

  • Multipack Fleisch: je zwei Tütchen Rind, Kalb und Lamm
  • Multipack Fisch: je zwei Tütchen Thunfisch, Lachs und Forelle
  • Mulitpack Geflügel: je zwei Tütchen Ente, Huhn und Truthahn
Der Preis für ein Multipack liegt derzeit bei etwa 2,39 Euro. Günstiger kommt man weg, wenn man gleich auf das 12er-Pack für rund 3,79 Euro zurückgreift.

Wie schmeckt es der Hexe?
Lecker, mehr, mehr...würde sie wohl sagen, wenn sie sprechen könnte. So maunzt sie gleich, wenn denn der Napf leergefressen ist. Und das war er bisher immer. Die 50g werden nicht nur gefressen, die werden inhaliert. Trotz aller Bettlerei gibt es aber nur einen Beutel.

Vertragen hat sie das Futter auch recht gut. Es gibt viele Produkte, worauf sie Blähungen bekommt. Das war hier zum Glück nicht der Fall.
Würde nur die Katze bewerten, wären das sicherlich 5 Sterne.



Das meint die Dosine:
Die Beschreibung liest sich erst mal sehr gut. Bei einem näheren Blick auf die Inhaltsstoffe hat die Begeisterung bei mir aber nachgelassen. Nur rund 4% echter Fleischanteil ist je Packung enthalten. Dafür aber Zucker und Hefe. Ich glaube jetzt nicht, dass das einer gesunden Katzen-Ernährung entgegenkommt.

Klar bekommt unsere Hexe überwiegend das, was ihr schmeckt. Allerdings achten wir auch hier darauf, dass es ausgewogen ist und versuchen für die Futter zu finden, wo der Fleischanteil höher liegt.

Die 50g-Beutelchen lassen sich einfach aufreissen. Da aber das Tütchen recht fest ist, lässt sich der Inhalt nicht zu einfach ausdrücken. Ich habe hier immer eine kleine Gabel benötigt, um den ganzen Beutel leer zu bekommen. Der Geruch ist recht angenehm, egal, um welche Sorte es sich handelt.

Gut finde ich an den Tütchen, dass eben nichts im Napf übrig bleibt. Gerade bei warmem Wetter verdirbt das Futter schnell oder trocknet an. Das fällt hier wirklich weg und unsere "Mau" bekommt nur immer einen Beutel und eben auch anderes Futter.

Geht man aber von der Fütterungsempfehlung von ca. 325g Futter bei einer ausgewachsenen Katze (4kg) aus, dann ist der Preis sowie auch der entstandene Müll nicht zu verachten. Würden wir alt Alleinfutter Gourmet "Mon Petit" füttern, würde dann nicht mal ein Multipack am Tag ausreichen. Hier bin ich ein wenig hin und hergerissen, ob das wirklich sinnvoll ist.



Unser abschließendes Fazit:
Die 50g-Beutelchen werden wir vermutlich nicht nachkaufen. Auch wenn es der Katze schmeckt, ist es ihr doch noch zu wenig. Wir fahren immer gut mit Beutel oder Dosen, die ca. 85g enthalten. Auch hier wird meist alles gefressen, der Mieze reicht es und günstiger ist es natürlich auch noch.

Als "Zwischenmahlzeit" oder Leckerli (ist ja genug Zucker drin ;o)) finde ich sie weitgehend ok. Hier kann ich mir vorstellen, vielleicht ab und an ein Multipack im Haus zu haben und sparsam zu verfüttern. Auch als Abwechslung zu reinem Trockenfutter kann ich mir Gourmet "Mon Petit" vorstellen.

Alles in allem gibt es bei uns aber dann doch einen Punktabzug wegen Fleischanteil und Preis. Mit 3 von 5 Sterne liegt das Katzenfutter für uns im Mittelfeld.

Herzlichen Dank an den Nestle-Marktplatz, dass wir bei dem Test dabei sein durften!

Trend & Test 18.05.2015, 09.35 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Felix Crunchy & Soft - der Mieze schmeckts

Wer kennt den schwarz-weißen Schlingel aus der Werbung nicht? Die Rede ist von Felix - dem Kater, der das gleichnamige Katzenfutter repräsentiert. Wir kennen ihn natürlich schon sehr gut, was durchaus auch daran liegt, dass unsere Hexe tatsächlich dieses Futter am liebsten frisst. Nun durfte sie mit vielen anderen Miezen auch Felix Crunchy & Soft ausprobieren.


Gefüllt bis oben hin - unser Testpaket von den Insidern

Bei uns kam ein wirklich großes Paket mit lustigem Felix-Napf und sage und schreibe 40 Testpäckchen an. Für unsere Katze gab es drei 750g-Beutel der Sorten
  • Felix Crunchy & Soft mit Rind, Huhn und Gemüsezugabe
  • Felix Crunchy & Soft Huhn, Truthan und Gemüsezugabe
  • Felix Crunchy & Soft Lachs, Thunfisch und Gemüsezugabe
Das Trockenfutter kann als Alleinfutter verwendet werden und enthält Vitamin D & E für starke Knochen und Abwehrkräfte, Vitamin A & Taurin für gesunde Augen, essentielle Fettsäuren für ein schickes Fell und hochwertige Proteine, die z. B. für den Muskelaufbau wichtig sind.

Wir füttern eine Mischung aus Nassfutter (Beutel) und eben Trockenfutter. Dabei achten wir sehr auf eine ausgewogene und gesunde Mischung. Aber wie es nun mal ist, fressen auch Katzen das, was ihnen am besten schmeckt.



Felix gibt hier folgende Fütterungsempfehlung:
Als Alleinfutter für eine ausgewachsene Katze (ca. 4kg) 70g Crunchy & Soft. In Verbindung mit Nassfutter (100g-Beutel) wird ein Anteil von 40g Crunchy & Soft empfohlen. Genügend Wasser sollte immer zur Verfügung stehen.

Der Beutel mit 750g hat einen UVP von 3,95 Euro. Bei uns reichte ein Beutel ca. 14 Tage aus.


Der Napf schafft es nicht mal auf seinen Platz ;o)


Wie finden wir das Futter und wie schmeckt es unserer Hexe:

Wie Eingangs schon geschrieben, verwenden wir als konventionelles Futter schon immer Felix, weil es der Katze einfach schmeckt. Das war auch bei allen drei Sorten Crunchy & Soft der Fall. Egal welche der Varianten, sie hat sich sofort darüber hergemacht und teilweise sogar auf ihr Nassfutter verzichtet.

Als Dosenöffner finden wir den Geruch des Trockenfutters recht angenehm. Es ist farblich zwar auseinander zu halten, ähnelt sich dennoch stark. Wir haben es auch zeitweise gemischt, um zu probieren, ob ihr wirklich alles gleich gut schmeckt. Das ist wohl der Fall, denn auch da war der Napf leer.

Das "Softe" konnten wir persönlich nicht entdecken. Irgendwie ist da alles knusprig und feste. Aufgrund der Bilder auf den Verpackungen habe ich da irgendwie im Kopf, dass man die Stückchen irgendwie "zusammendrücken" kann und sie wie Gummi nachgeben. Tun sie aber nicht ;o).


Alle drei Sorten in einer Reihe - man erkennt kleine Unterschiede.


Weniger gut finden wir, dass Getreide und Zucker im Futter sind. Unserer Meinung nicht wirklich notwendig, aber da sind wir wieder bei dem Punkt, dass Katzen auch nur das Fressen, was sie wollen. Auch, wenn der Fleisch- und Gemüseanteil verschwindend gering ist, bevorzugt unsere Hexe es tatsächlich. Was hilft es, wenn ich ihr drei Tage lang Futter aus 99% purem Fleisch gebe und sie es mir nicht anrührt? Wie bei allem macht es einfach die Mischung - nicht alles ist immer gleich schlecht oder supergut.

Von unserer Miezekatze gäbe es mit Sicherheit die volle Punktzahl. Aufgrund der Zutaten ziehen wir aber einen Stern ab und können so Felix Cruchy & Soft mit 4 von 5 Sternen empfehlen.

Klick für die genauen Zusammensetzungen der einzelnen Sorten:
Rind, Huhn und Gemüse: Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (10 %), pflanzliche Eiweißextrakte, Öle und Fette, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Glyzerin, Mineralstoffe, Zucker, Hefe, Gemüse (knusprige Kroketten: 0,2 % getrocknetes Gemüse entspricht 1 % Gemüse).
Zusatzstoffe: Vitamin A 12500 IE, Vitamin D3 1000 IE, Vitamin E 90 IE, Fe(E1) 148 mg, I (E2) 2,4 mg, Cu (E4) 35 mg, Mn (E5) 15 mg, Zn (E6) 187 mg, Se (E8) 0,24 mg, Taurin 900 mg - Analytische Zusammensetzung: Rohprotein 30 %, Rohfett 10 %, Rohasche 7 %, Rohfaser 2 %

Lachs, Thunfisch und Gemüse: Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Öle und Fette, Fisch und Fischnebenerzeugnisse (3,3 %), pflanzliche Nebenerzeugnisse, Glyzerin, Mineralstoffe, Zucker, Hefe, Gemüse (knusprige Kroketten: 0,2 % getrocknetes Gemüse, entspricht 1% Gemüse) - Zusatzstoffe: Vitamin A 12000 IE, Vitamin D3 1000 IE, Vitamin E 85 IE, Fe(E1) 140 mg, I (E2) 2,3 mg, Cu (E4) 34 mg, Mn (E5) 15 mg, Zn (E6) 170 mg, Se (E8) 0,23 mg, Taurin 840 mg, Omega-3-Fettsäuren 0,25 mg - Analytische Zusammensetzung: Rohprotein 30 %, Rohfett 10,5 %, Rohasche 7,3 %, Rohfaser 2,5 %

Huhn, Truthahn und Gemüse: Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (10%), pflanzliche Eiweißextrakte, Öle und Fette, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Glyzerin, Mineralstoffe, Zucker, Hefe, Gemüse (knusprige Kroketten: 0,2% getrocknetes Gemüse entspricht 1% Gemüse)
Zusatzstoffe: Taurin:900 mg/kg, Vit D3:1050 IE/kg, Vit E:90 IE/kg, Vit. A:13000 IE//kg, Zn (E6):190 mg/kgCU (E4):36 mg/kg, FE (E1):150 mg/kg, I (E2):2,5 mg/kg, Mn (E5):16 mg/kg, Se (E8):0,24 mg/kg - Analytische Zusammensetzung: Fettgehalt:10 %, Protein:30 %, Rohasche:8 %, Rohfaser:3 %


Über die große Vielfalt von Felix könnt Ihr Euch auf der Seite Katzen wie Felix informieren. Dort findet Ihr neben einer Übersicht aller Produkte auch noch Hintergrundbilder für Euren Bildschirm und manch spaßige Sachen mehr.

Trend & Test 24.03.2015, 09.36 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Katzenfutter Purina Pro Plan Delicate Optirenal

Nicht nur wir kommen immer wieder in den Genuß Neues kennen zu lernen, auch unser Stubentiger darf ab und an für und mit uns testen. Die letzten Tage durfte unsere Maus das Trockenfutter Purina Pro Plan Delicate ausprobieren, dass sich durch seine gute Verträglichkeit auszeichnen soll.

Da sie in der Regel Trockenfutter eher verschmäht und generell recht wählerisch ist, wenn es ums Fressen geht, waren wir sehr gespannt, wie sie Purina annimmt und ob es ihr dann auch schmeckt.



Was bietet Purina Pro Plan Delicate meiner Katze?
  • Es bietet eine extrem hohe Verdaulichkeit und Akzeptanz durch hochwertige Zutaten.
  • Purina Pro Plan vereint alle essentiellen Nährstoffe und Vitamine sowie Mineralstoffe und sorgt so für die Unterstützung des Immunstystems der Katze.
  • Das Futter enthält Optirenal, eine einzigartige Rezeptur zur Förderung gesunder Nieren.
  • Die schmackhafte Rezeptur wird selbst der wählerischten Katze gerecht.
  • Hilft, dank begrenzter Proteinquellen, die Futterverträglichkeit zu verbessern.
  • Die Zähne der Katze werden durch die Struktur und speziellen Mineralstoffen vor Plaque und Zahnsteinbildung geschützt.

Der Preis für 1kg liegt ja nach Einkaufsstätte zwischen 7.-- und 8.-- Euro.

Die Fütterungsempfehlung liegt bei unserer Katze (4,5 kg) bei 60 - 90g pro Tag. Weitere Empfehlungen sind auf der Seite von Purina oder auf dem Beutel ersichtlich.




Wie oben ja schon geschrieben, ist unsere Mieze nicht wirklich ein Fan von Trockenfutter. Es steht zwar dauerhaft eines bereit, dennoch verlangt sie nach Nassfutter. Da muss der Hunger schon ganz groß sein, dass sie vielleicht mal das ein oder andere Stückchen knabbert. Ansonsten ist sie ja auch viel draußen und erlegt da Mäuse, Vögel und Spinnen ;o).


Das Purina Pro Plan Delicate auch als Alleinfutter gegeben werden kann, habe ich mich einfach mal getraut und das Nassfutter am Morgen - wo der Tiger am Hungrigsten ist - weggelassen und ihr nur das Trockenfutter hingestellt. Und dann habe ich nicht schlecht gestaunt.


Entweder hatte Tigerlilli wirklich einen unbändigen Hunger oder das Futter muss der Hammer sein: sie hat es wirklich gleich gefressen. Und mit was für einer Lust. Es scheint ihr wirklich sehr gut zu schmecken.


Ob und wie gut sie es nach längerer Zeit verträgt, kann ich jetzt nach 14 Tagen nicht wirklich genau beantworten. Bisher geht es ihr aber sehr gut damit und sie frisst jetzt weniger Nassfutter, dafür greift sie nach wie vor bei Purina Pro Plan Delicate zu. Dieses steht ihr jetzt den ganzen Tag zur Verfügung.




Unser Fazit:

Auch wenn die Zusammensetzung durchaus noch besser und hochwertiger sein könnte, empfehlen wir das Futter mit unseren heutigen Erfahrungen gerne weiter. Der Katze schmeckt es und das ist für uns einfach einer der wichtigsten Gründe. Preis und Zusammensetzung geben einen kleinen Punktabzug. Es bleiben aber immer noch 4 von 5 Sternchen von uns.

Trend & Test 24.09.2014, 12.47 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Felix Sensatios mit Crunchy Crumbles

 Seit vielen Jahren gibt es in meinem Haushalt Katzen. Seit wir unseren ersten Tiger als Zwergi am Straßenrand gefunden haben, kann und will ich einfach nicht mehr ohne Katzen leben. Für mich sind unsere Miezen Familienmitglieder und werden hier von Herzen geliebt.

So versuchen wir unsere Katzen auch immer möglichst gesund zu füttern. Wer aber diese felligen "Sturschädel" kennt, der weiß auch, dass lieber gehungert wird, als etwas zu fressen, was nicht schmeckt. Wir sind froh, eine ausgewogene Mischung für unsere Katz´gefunden zu haben. Mal hochwertig, mal eben nicht. Hauptsache der Fellnase schmeckt es und sie bleibt dabei auch noch fit.

Futter, dass wir eigentlich mitunter immer im Hause haben, ist das der Firma Nestle/Purina bzw. deren "Untermarken".
Felix steht bei unserer Tigerlilli dabei sowieso schon hoch im Kurs. Daher haben wir uns sehr gefreut, dass wir die neuen Felix Sensations Crunchy Crumbles zum Testen erhalten haben.


...weiterlesen

Trend & Test 15.09.2014, 09.04 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Dein Bestes - Tigerlilli testet Katzenfutter

Unsere Familie besteht ja nicht nur aus uns Menschlein. Nein, auch mehrere Tiere gehören bei uns dazu. Nach längerer Zeit konnte sich unsere Tigerlilli wieder über einen Test freuen, denn wir erhielten ein kleines Paket mit allerhand Leckereien (zur Belohnung) für Katzen von dm "Dein Bestes".

"Dein Bestes" ist die Eigenmarke des dm-Drogeriemarktes. Da wir dort regelmässig einkaufen, nehmen wir da durchaus auch unser Katzen- und Nagerfutter mit. Die Leckereien für Katzen sind mir allerdings alle noch nicht aufgefallen, sodaß ich diese bisher noch nicht gekauft habe, obwohl unserer Katze das Futter von "Dein Bestes" durchaus schmeckt. Woran das liegt, kann ich Euch nicht sagen. Vermutlich an der Produktplazierung "ganz weit oben" in unserem Drogeriemarkt.

Aber jetzt möchte ich Euch die Leckereien vorstellen, die es die letzten Wochen bei uns gab:

"Dein Bestes" - Kleines Dessert

Ein cremiges Schleckvergnügen bietet die kleinen neuen Desserts von Dein Bestes. Enthalten sind 8 Einzelpackungen á 10g in den Sorten Milch und Joghurt & Milch (je 4x). Die Einzelportionen sind einfach zu öffnen und enthalten für uns genau die richtige Menge an einer leckeren Belohnung.

Das kleine Dessert dient nebenbei als natürliche Calciumquelle und kommt ganz ohne Zusatzstoffe wie Zucker, Farbstoffe und Aromastoffe aus.


"Dein Bestes" - Schnurr

Auch bei Schnurr handelt es sich um portionierte Cremes zum Schlecken und Geniessen. Der niedrige Gehalt an Fett mit weniger als 8kcal pro Einzelportion macht es zu einem eher leichten Schleckvergnügen.

Auch hier sind 8 Einzelpackungen in den Geschmacksrichtungen
  • mit je 4x Hühnchen & Zusatz von Q10 und
  • mit je 4x Pute & Zusatz von Zink und Traubenkernextrakt
enthalten.

Die Einzelportionen á 15g sind ebenfalls leicht zu öffnen und kommen ohne Zusatzstoffe aus.



"Dein Bestes" - Leberwurstcreme
Das absolute Lieblingsprodukt unserer Miezekatze. Ich muss schon sagen, beim Öffnen riecht es wirklich nach Leberwurst. So wie man es frisch vom Metzger kennt. Die Aussage mit "viel Leber" stimmt hier tatsächlich.

Die Einzelportionen sind auch hier super praktisch. Je 10g sind in einer Portion Leberwurstcreme. Dieses Produkt wurde in Zusammenarbeit mit Tierärzten entwickelt und kommt ebenfalls ohne Zusatzstoffe aus.



"Dein Bestes" - Mini Knabbersticks
Die großen Knabbersticks kennen wir ja schon. Hier sind die Sticks zwar kleiner, aber dafür ist mehr Auswahl in der Schachtel zu finden. Gleich 4 Sorten laden zum knabbern und geniessen ein
  • Leberwurst
  • Salami
  • Käse
  • Malz
Alle Sorten sind getreide- und glutenfrei und frei von Zusatzstoffen.



"Dein Bestes" - laktosefreie Katzenmilch

Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein Neuprodukt für unsere lieben Samtpfoten. In der Verpackung sind 6 Einzelportionen á 20ml enthalten. Die Portion ist ausreichend für eine Katze und somit wirklich praktisch.

Die Katzenmilch ist natürlich laktosefrei und mit Biotin und Vitaminen angereichert. Auch hier waren Tierärzte an der Entwicklung beteiligt.



Unser Fazit:
Wenns der Katze schmeckt, ist der Mensch zufrieden ;o).
Wir waren wirklich erstaunt, mit welchem Genuß unsere Miez Belohnungen verspeist hat. Am liebsten hätte sie vermutlich alles auf einmal gefressen - aber so soll es ja auch nicht sein. Leckerlies sind und bleiben eine Ausnahme und so immer etwas Besonderes für die Katze.

Wir als Besitzer finden die Einzelportionen einfach klasse. Keine halbvollen Dosen oder Fläschchen mehr, die man schnell leer machen muss und immer die ideale Menge für eine Belohnung. Das ist wirklich eine tolle Sache. Ideal finden wir, dass Dein Bestes hier tatsächlich ohne Zusatzstoffe wie Zucker-, Farb- und Aromastoffe auskommt. Vor allem Zucker im Tierfutter ist ja zu vermeiden.

Qualität muss nicht immer teuer sein. Das beweisen die Katzensnacks von dm "Dein Bestes" auf jeden Fall. Daher gibt von uns und natürlich auch dem Schmusetiger volle Punktzahl oder auch 5 von 5 Sterne und eine Empfehlung dazu!


Vielen Dank für die kosten- und bedingungslose Zusendung dieses Testpakets!

Trend & Test 20.08.2014, 08.30 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Catz Finefood

Damit unsere Samtpfote doch mal was anderes zu tun hat, als zu schlafen, spielen und draußen Mäuse jagen, habe ich mich mit ihr zur Abwechslung mal wieder bei einem Produkttest für Katzenfutter beworben.

Ich habe schon viel Gutes von Catz Finefood gehört und habe ich mich sehr gefreut, dass wir als Tester ausgewählt wurden. Naja, testen darf die Katz´ , schreiben darüber tut das Frauchen ;o). Kaum war die Zusage da, hielten wir auch schon das Testpaket in den Händen.



Bei Catz Finefood handelt es sich um einen Hersteller für Katzenfutter, der besonderen Wert auf natürliche und artgerechte Nahrung für Katzen legt. Das qualitativ hochwertige Futter ist dem natürlichen Futterverhalten von Katzen angepasst. So bestehen die Produkte überwiegend aus einem hohen Anteil Fleisch und einen geringen Anteil an Gemüse und Obst. Zugeschickt wurde uns unsere Testverpackung von Pets Nature.

Alle Sorten sind zu 100% getreidefrei und enthalten weder Konservierungs- noch Farbstoffe. Sie werden ohne Geschmacksverstärker hergestellt und sind absolut GENtechnik-frei. Weiterhin verspricht der Hersteller:
  • Herstellung ausschließlich in Deutschland
  • Garantiert gentechnikfrei
  • Ohne Zusatz von Getreide
  • Hohe Akzeptanz und sehr gute Verträglichkeit
  • Sehr hoher Fleisch- bzw. Fischanteil
  • Geringer Anteil an Obst und Gemüse Fleisch und Innereien nur in bester, lebensmitteltauglicher Qualität von deutschen Landwirtschaftsbetrieben
  • Fisch aus freiem und nachhaltigem Fischfang
  • Lebensnotwendiges Taurin zur Förderung der Herzmuskelfunktion und zum Erhalt der Sehkraft
  • Reich an Vitaminen zur Vitalhaltung
  • Der natürlichen Nahrung nachempfundene Rezepturen
  • Eingehender Prüfung und veterinärmedizinischer Kontrolle der Zutaten vor der Verarbeitung
  • Kaltabfüllung und schonende Damfgarung erhalten nahezu vollständig alle Nährstoffe und essentiellen Fettsäuren
  • Entwickelt in enger Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern und Tierärzten
Catz Finefood gibt es in vielen verschiedenen Sorten sowie unterschiedlichen Verpackungseinheiten:
  • Beutel 85g - ca. 1,15 Euro
  • Dose 200g - ca. 1,45 Euro
  • Dose 400g - ca. 2,49 Euro
  • Dose 800g - ca. 3,99 Euro

Wir haben folgende Sorten im 85g-Beutel zum testen erhalten:

Nr. 15 Huhn und Fasan
enhält viel delikates Hun, Fasan und wertvolle Zutaten wie Kresse und Löwenzahn

Nr. 17 Geflügel und Garnelen
enthält viel delikates Geflügel, garnelen und wertvolle Zutaten wie Cranberries und Seealge



Nr. 19 Lamm und Büffel
enthält viel delekates Lamm, Büffel und wertvolle Zutaten wie Tomate und Ingwer

Nr. 21 Wild und Rotbarsch
enthält viel delikates Wild, Rotbarsch und vertvolle Zutaten wie Heidelbeere und Salbei



Nr. 23 Rind und Ente
enthält viel delikates Rins, Ente und wertvolle Zutaten wie Canberries und Aloe Vera

Nr. 25 Huhn und Thunfisch
enthält viel delikates Huh, Thunfisch und wertvolle Zutaten wie Hagebutte und Kamille



Wir versuchen unseren Stubentiger hochwertig und gesund zu ernähren und somit passt Catz Finefood in unser Ernährungskonzept. Ausprobiert hatten wir es bisher noch nicht und waren nun natürlich gespannt, wie unsere Samtpfote dieses ihr noch unbekannte Futter annimmt.

Beim Öffnen der Beutel ist uns gleich aufgefallen, dass der Inhalt wirklich nach dem riecht, was auf der Verpackung angegeben ist. Fleisch riecht nach Fleisch und Fisch wie eben Fisch zu riecht und auch das Geflügel erkennt man eindeutig am Geruch.

Die Konsistenz ist angenehm fest. Je nach Sorte ist das Fleisch mal heller oder dunkler und mit klarer Soße.

Für unsere "Mau" mussten wir es ein wenig mit der Gabel zerdrücken, weil sie derzeit ein Problem mit den Zähnen hat.

Und wie hat es geschmeckt:
Wir waren positiv überrascht, dass sie das Futter wohl genauso lecker gefunden hat, wie es für uns gerochen hat.

Die meisten Beutel hat sie "inhaliert" und im Gegensatz zu sonst, fast den gesamten Inhalt eines Beutels aufgefressen.

Lediglich die Sorte Wild und Rotbarsch wollte ihr nicht ganz so schmecken. Nach drei Bissen war da Schluß und sie hat es auch im Laufe des Tages nicht mehr gefressen.

Unser Fazit:
Bei Catz Finefood handelt es sich um ein gutes, hochwertiges Nassfutter für Katzen mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis. Der Großteil der Sorten schmeckt unserer Katze. Somit können wir dieses Nassfutter auf jeden Fall empfehlen. Es wird in Zukunft für Abwechlsung auf dem Speiseplan unseres Stubentigers sorgen!


Trend & Test 18.02.2014, 12.29 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Samtpfotenbox - die neue Box für Katzen und ihr Personal ;o)



 
"Alles für die Katz!"
Den Spruch kennt Ihr sicher. Eigentlich beschreibt er ja eine Situation, in der alles umsonst gewesen zu sein scheint.

Es kann aber auch durchaus sein, dass damit eine ganz neue Box am Boxenhimmel gemeint ist. Diese Box ist speziell für Katzenliebhaber und deren Samtpfoten. Und genau so heißt sie auch:




Hierbei handelt es sich um eine Überraschungsbox für Katzen und natürlich auch deren Besitzer. In jeder Box gibt es 5 - 7 Produkte zum Entdecken, Ausropbieren, Naschen oder einfach, um sich daran zu erfreuen.

Die Samtpfotenbox gibt es als Einzelbox oder auch im Abo. Als Einzelbox oder im flexiblen Abo kostet die Box 24,90 Euro. Der Versand ist bereits inklusive.

Ab einem 3-Monatsabo kann dann schon gespart werden. Bei einem sechmonatigem Abo gibt es eine Ersparnis von 12.-- Euro gegenüber Einzelkauf.

Erhältlich ist sie auf www.samtpfotenbox.de!

Auch auf Facebook ist die Samtpfotenbox zu finden. Dort hält einen die Geschäftsführerin regelmässig auf dem Laufenden, ob und was es Neues gibt. Auch ist hier nachzulesen, dass die Homepage, die Kartons und alles drumherum selbst gestaltet/gezeichnet und somit wirklich einmalig ist.

Jetzt möchte ich Euch aber vorstellen, was alles in der Box zu finden war:

Me to you Heimtierkollektion für die Katze
Platzdeckchen, Keramiknapf und eine Spielangel mit Herz. All diese Produkte sind von Hand gefertigt.



Granatapes Feinis 50g
Davon war jeweilse einmal die Sorte Ente & Katzenminze und Wild & Cranberry enthalten. Hierbei handelt es sich um einen getreidefreien Katzensnack mit wohl einzigartigen Kompositionen.



Lucky Kitty Premium 200g
Auch hier waren je einmal die Sorte Pute und rind enthalten. Das Besondere an dieser Katzennahrung ist, dass sie zu 95% Fleischanteil hat und ohne Zusätze sowie tierische Nebenerzeugnisse auskommt. Direkt vom Metzgermeister.



Nutram Grain Free Cat 300g
Trockenfutter in der Sorte Truthahn & Hähnchen.
Eine getreidefreie produktlienie, die bei der die Ernährung der Katze neue Maßstäbe setzt.



Als kleines Extra waren noch drei Trockenfutterproben mit dabei.

Unsere Meinung:
Als ich erfahren habe, dass diese Box in Kürze startet, habe ich mich sehr gefreut. Dementsprechend hoch waren natürlich auch die Erwartungen daran.

Die Aufmachung der Box ist einfach wunderbar. Die Produkte sind gut geschützt und alle heil angekommen. Das Begleitschreiben/die Aufstellung des Inhalts nett anzusehen und überhaupt macht es Spaß, die Box zu öffnen. Einen kleinen Mehrwert bietet sie ebenfalls.

Schon beim Öffnen habe ich mal kurz vor lauter Begeisterung "gequietscht". Das lag wohl in erster Linie daran, dass mein Blick gleich auf die absolut niedliche Heimtierkollektion fiel. Mensch ist die knuffig - absolut herzig. Aus dem Keramiknapf scheint es sowieso besser zu schmecken und der Küchenboden bleibt nun auch sauber (wir hatten tatsächlich bisher noch kein Platzdeckchen für die Katz). Ein absoluter Hingucker und für mich das Highlight.

Von den Tiernahrungsmittelprodukten kannte ich bisher nur Lucky Kitty. Die anderen Produkte sind mir völlig unbekannt. Ich bin gespannt, was die Hexe dazu meint. Da ich doch recht viel Wert auf eine gesunde Ernährung meiner Fellnase achte, finde ich es hervorragend, dass im Besonderen auf Getreidefreiheit und hohem Fleischanteil wert gelegt wurde. Die Qualität der Produkte stimmt hier auf jeden Fall.

Da ich weiß, dass sich die "Erfinderin" dieser Box Ideen, Hinweise und Verbesserungsvorschläge wünscht, kommen sie hier jetzt:
Ein Hinweis, wo man die Produkte nachkaufen kann, wäre noch eine tolle Sache. Vielleicht ist es im Laufe der Zeit auch möglich, dass man direkt auf der Homepage der Samtpfotenbox nachbestellen kann? Das wäre ein toller Service.
Oder es gibt es auch mal Spezialboxen für junge oder aber auch Seniorenkatzen?

Wir sind von dieser - der ersten Box - wirklich sehr begeistert und können diese nur empfehlen.  Volle Punktzahl bis jetzt von uns liebe Samtpfotenbox!

Und wenn Ihr jetzt mal lesen wollt, was die Katz dazu meint, dann klickt auf Weiterlesen ;o).
...weiterlesen

Trend & Test 11.12.2013, 12.37 | (2/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Dein Bestes - Tierfutter für Hund, Katz, Maus & Co.

Die letzte Zeit haben ja nur wir "Zweibeiner" im Haushalt testen dürfen.

Dabei gibt es da ja noch ein paar vierbeinige Mitbewohner bei uns:
Da wären zum einen unsere Meerschweinmännchen "Latte" und "Cappu" sowie unsere Haus- und Hofkatze "Tigerlilli".

Nun aber kamen dank dem DM Drogeriemarkt und deren Eigenmarke "Unser Bestes" auch die meerigen Säue und das Katzentier wieder zu feinen Leckereien:



Das breit gefächerte Sortiment umfasst alle Lieblingsprodukte für Katzen, Hunde, Nager und Vögel aus den Bereichen Futter, Belohnung und Streu. Von Tiernahrungsexperten entwickelt, wird Dein Bestes aus ausgewählten Zutaten schonend zubereitet und enthält lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Die artgerechten Rezepturen tragen dazu bei, dass jedes Tier vital bleibt und sich rundum wohlfühlt. Um Ihre tierischen Freunde optimal zu versorgen, wird das Sortiment kontinuierlich weiterentwickelt und um innovative Neuheiten ergänzt. (Quelle: DM Drogeriemarkt)



Dein Bestes naturverliebt Löwenzahn, getreidefrei mit Ringelblumen
Da Löwenzahn einer der liebsten Leckereien für unsere Meersäue, habe ich mich natürlich dafür entschieden. Vor allem jetzt, da auf den Wiesen nicht mehr allzuviel davon wächst.Dein Bestes Löwenzahn mit Ringelblumen wird aus 80 % Löwenzahn und 20 % Ringelblumen hergestellt und stellt somit einen besonders naturnahen, bekömmlichen und artgerechten Snack für Ihren Liebling dar. Der Beutel hat 150g Inhalt

Der Beutel war bei unseren Jungs schnell weg. Mit großem Appetit wurde der Löwenzahn und auch die Ringelblumen verspeist. Ich habe es Ihnen zusätzlich zum Frischfutter gegeben. Das Produkt ist wirklich frisch und naturrein und so kann ich es ohne Bedenken geben.



Jetzt wird sich sicher jeder denken, Meerschweinfutter sei Meerschweinfutter. Nö, weit gefehlt. Es scheinen da doch große Unterschiede zu bestehen. Unsere fressen da noch lang nicht alles.

Dein Bestes Menü für Meerschweinchen ist eine leckere Mischung u. a. aus Getreide und bunten Ringen, die in Kombination mit den enthaltenen Vitaminen und Spurenelementen die natürlichen Abwehrkräfte Ihres Lieblings unterstützen.
  • Ohne Zuckerzusatz
  • Ohne Konservierungsmittel
  • Mit den Vitaminen A, E und D3

1kg ist hier die Verpackungseinheit. Unsere Meerschweinchen finden es lecker und haben die empfohlene Menge von ca. 40g täglich fast restlos verputzt.




Dein Bestes Trockenfutter für Katze
n mit Knabbertaschen, Truthahn, Huhn, Ente ist auch ideal zur Zahnpflege geeignet.
Als besonderen Leckerbissen enthält dieses Futter knusprige Knabbertaschen. Hergestellt mit leckerem Fleisch und ausgesuchtem Getreide versorgt diese Feinschmecker-Mischung Ihren Liebling mit viel tierischem und pflanzlichem Eiweiß. Zusätzlich enthält sie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

So gern unsere Meersäue die Marke Dein Bestes mögen, die Katze tut es leider nicht wirklich. Die Proukte sehen ansprechend aus, riechen frisch und haben hochwertige Zutaten. Trotz allem wird das Trockenfutter leider nur sehr zaghaft, wenn überhaupt gefressen. Leider daher so gar nichts für unseren Stubentiger.

Alles in allem sind wir mit den Produkten von Dein Bestes wirklich zufrieden und können es empfehlen. Im Endeffekt liegt die Entscheidung, ob es schmeckt natürlich überwiegend bei den Tieren ;o).

Trend & Test 12.07.2013, 11.01 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930