Trend & Test

gesundheit - Trend und Test - DesignBlog

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Gesundheit

Oral-B/blend-a-med Pro Expert - Zahncreme

Als eine von 5000 Tester probiere ich seit einigen Wochen die neue OralB/blend-a-med Pro-Expert Tiefenreinigung Zahncreme aus.

Gesunde und schöne Zähne sind für mich das A und O und in der Familie legen wir großen Wert auf eine gute Zahncreme, die die Gesundheit der Zähne und des Zahnfleisches unterstützt.



Bei der Zahncreme OralB/blend-a-med PRO - EXPERT handelt es sich um die erste Zahncreme, die von 2 Zahnpflegeexperten gemeinsam entwickelt wurden. Wie der Name schon sagt, eben von OralB und blend-a-med.

Der Inhalt beträgt 75ml und kostet ca. 2,99€. Erhältlich ist die Zahncreme ab Juli 2013 in 3 Varianten
  • Tiefen-Reinigung
  • Sensitiv - sanftes
  • Weiß und Zahnschmelz-Regeneration

Über ORALB/blend-a-med Pro-Expert Tiefenreinigung schreibt der Hersteller:

"Enthält eine innovative Technologie, die auf stabilisiertem Zinnfluorid und Polyphosphat basiert. Zinnfluorid ist mit seinen antibakteriellen Eigenschaften und seiner Wirksamkeit den meisten anderen Fluoridarten überlegen. Es schützt vor Plaque, Karies, Zahnfleischproblemen, Empfindlichkeit und schlechtem Atem. Mikroaktiv-Kügelchen aus Polyphosphat, die sich während des Putzens auflösen und einen bis zu 18 Stunden anhaltenden Schutzfilm auf den Zähnen hinterlassen schützen gegen Plaqueneubildung, Zahnstein und Verfärbungen."


Das meinen wir:

Beim ersten Putzen merkt sofort die Mikroaktiv-Kügelchen. Anfangs fühlt es sich so an, als hätte man ein bisserl Sand im Mund. Ich persönlich hatte damit keine Probleme, weil ich ab und an schon ähnliche Zahncremes mit Weißmacher genutzt habe und das für mich nichts Neues ist.

Der Geschmack ist mit leicht minzig zu beschreiben. Mir persönlich ist er nicht intensiv genug. Die Zahncreme schäumt fast nicht im Mund auf. Das liegt daran, dass die Zahncreme viel weniger Wasser enthält, als vergleichbare andere Zahncremes. Nach rund zwei Minuten Putzzeit geht der Minzgeschmack leider verloren und auch das Frischegefühl im Mund ist nicht das, was ich erwarte.

Allerdings macht die Zahncreme von OralB/blend-a-med wirklich so richtig sauber. Bestehende Verfärbungen werden gelöst und die Zähne fühlen sich glatt und sauber an. Nach der regelmässigen Anwendung bin ich der Meinung, dass sie tatsächlich einen Tick heller geworden sind (obwohl ich z. B. nicht rauche). Weiterhin merkt man auch, dass sich eine Art Schutzschild über die Zähne legt.

Leider gibt/gab es nach wie vor bei mir ein Problem: Bei regelmässiger Anwendung werden meine Zähne schmerzempfindlich(er). Zwar wird ja versprochen, dass die Mikrokügelchen den Zahnschmelz nicht angreifen, aber irgendwie habe ich doch empfindlich darauf reagiert und auf einmal Zahnprobleme, die ich vorher nie hatte.

Nach einer Pause, zu der mir meine Zahnärztin geraten hat, habe ich wieder mit dieser Zahncreme angefangen. Seit einer Woche nutze ich sie zweimal täglich und bisher habe ich keine größeren Probleme mehr damit gehabt. Nun hoffe ich, dass dies so bleibt.

Der Start in den Test und dass es für mich persönlich kein langanhaltendes Frischegefühl im Mund gibt und auch meine Familie nicht begeistert ist, ist  der Grund, dass ich leider nur 2 von 5 Sterne geben kann.



Ich bin am überlegen, ob ich noch die Variante zur Zahnschmelz-Regeneration ausprobieren soll. Nach den bisherigen Erfahrungen mit der OralB/blend-a-med Pro Expert bin ich hier noch recht unsicher.

Generell sind Zahncremes ja Geschmackssache. Auch wenn jetzt meine Bewertung eher schlecht ausgefallen ist, heißt das nicht, dass sie für Euch genau die richtige Zahnpflege ist.

Wenn Ihr jetzt neugierig auf die Zahncreme geworden seid, dann probiert sie doch einfach einmal aus. Neben der Originalgröße habe ich letztens bei uns im DM die kleineren Tuben entdeckt, die mir hier zum Weitergeben mitgeschickt wurden. Die sind dann auch nicht gleich so "teuer" wie die originale Tube.

Trend & Test 16.07.2013, 14.52 | (0/0) Kommentare | PL

CB12 Mundpflege - frischer Atem für 12 Stunden

Meist meint man ja, da ein schlechter Atem etwas mit Magenproblemen zu tun hat. Tatsächlich entsteht Mundgeruch oft in der Mundhöhle und/oder den Zahnfleischtaschen. Dort sammeln sich überwiegend die Bakterien, die verantwortlich für Mundgeruch sind.

Oft merkt man selbst nicht, wenn man schlechten Atem hat. Ausser man hat gerade etwas mit Zwiebeln oder Knoblauch gegessen.

Damit man sich aber keinen Sorgen mehr wegen Mundgeruchs machen muss, gibt es CB12.

CB12 ist eine Mundspülung die die Substanzen, die für Mundgeruch verantworlich sind neutralisiert und auch vorbeugend wirkt.



Die Anwendung ist ganz einfach:

Für einen optimalen, lang anhaltenden Effekt gurgelt man mit 10 ml des Produktes für ½ bis 1 Minute und spuckt anschließend die Lösung aus.

Durch den 12-Stunden-Effekt genügt eine einmalige Anwendung am Morgen, um den Mundgeruch während der Arbeitstage zu neutralisieren.

Für einen 24-Stunden- Schutz verwendet man CB12 zweimal täglich. Das Produkt enthält 0,05 % Natriumfluorid, das den Zahnschmelz schützt und Karies vorbeugt.

Das schreibt der Hersteller:

Diese patentgeschützte Kombination/Konzentration aus 0,3% Zink und 0,025% Chlorhexidin ist nur in den CB12-Produkten vorzufinden. Entwickelt wurde die Formel an der Universität Oslo.

CB12 hat einen langanhaltenden Effekt. CB12 wirkt für 12 Stunden. Dieser langanhaltende Effekt wird durch die Bindung der Inhaltsstoffe an das Gewebe in der Mundhöhle erzielt. Die Wirkung des Produkts wurde in einem eigens dafür entwickelten Gas-Chromatographen (das Instrument misst die Konzentration der Schwefelgase) nachgewiesen und dokumentiert.


CB12 schmeckt frisch nach Minze und Menthol.

CB12 gibt es exklusiv in der Apotheke als 250ml-Flasche und jetzt sogar in der 50ml- Reisegröße verkauft.

Der Preis für die große 250ml-Flasche liegt bei 12,95 Euro!

Und für jeden, der nun wissen möchte, was genau in CB12 zu finden ist gibt es hier die Inhaltsangaben:

Aqua, Glycerin, Sorbitol, Alcohol, Zinc Acetate Dihydrate, Chlorhexidine Diacetate, Sodium Fluoride, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Potassium Acesulfame, Citric Acid, Aroma. Das Produkt enthält 0,3% Zink, 0,025% Chlorhexidin und 0,05% Natriumfluorid.

Unser Fazit:
Wir testen CB12 nun bereits seit einigen Wochen 2mal täglich. Die Flüssigkeit riecht beim Öffnen wie viele andere Mundspülungen recht minzig und frisch. 10ml sind ja nicht viel (und können mit dem Deckel der Flasche dosiert) werden. CB12 ist weniger scharf als viele anderen Mundspülungen,  darf dennoch erst ab dem 12. Lebensjahr verwendet werden und ist meiner Meinung somit nichts für Kinder.

Ich hatte nach der Anwendung immer das Gefühl, dass ich mit Wasser nachspülen muss. Aber genau das soll man ja nicht tun. Ich nehme mal an, das liegt generall am Geschmack von CB12. Dieser lässt nach einiger Zeit nach.

Gerüche von Nahrungsmitteln wie Knoblauch werden schnell neutralisiert.
Bei regelmässiger Anwendung ist man sicher vor Mundgeruch geschützt und fühlt sich oftmals gleich viel wohler und macht sich weniger Sorgen, ob man evtl. Mundgeruch haben könnte.

Alles in Allem kann ich CB12 wirklich empfehlen.
Allerdings kann ich das auch bei vielen anderen Mundspülungen, die ich schon ausprobieren durfte.

Der hohe Preis für das aothekenexklusive Produkt gibt einen Punkt Abzug.

4 von 5 Sterne
von uns uns die Empfehlung, es einfach mal selbst auszuprobieren. Gerade bei Zahn- und Mundpflegeprodukten gehen die Meinungen ja weit auseinander.

Trend & Test 08.07.2013, 10.46 | (0/0) Kommentare | PL

DIASPORAL 400 Extra Direkt - Magensium zum einnehmen

"Magnesium gehört zu den sogenannten essenziellen Stoffen, das heißt, es ist lebensnotwendig, kann jedoch vom Körper nicht selbst hergestellt werden. Magnesium ist an mehr als 300 Vorgängen im Körper beteiligt. So reguliert Magnesium z.B. das Zusammenspiel von Muskeln und Nerven und gewährleistet dadurch das reibungslose Funktionieren des gesamten Muskelapparates. Sämtliche energieabhängigen Vorgänge in unserem Organismus würden ohne Magnesium nicht funktionieren."
Quelle: Magnesium-Ratgeber Protina Pharm GmbH

Diesen Flyer habe ich zusammen mit einer 20-Packung Diasporal 400 Extra Direkt und vielen Proben dank den TV14-Scouts erhalten.

In diesem Flyer befand sich ebenfalls ein Test, mit dem man seine Magnesiumversorgung testen und herausfinden kann, ob evtl. ein Mangel vorliegt.

Ich wusste schon vorab, dass ich einige Kreuzchen machen kann. Denn Muskelverspannungen, Wadenkrämpfe und migräneähnliche Kopfschmerzen tauchen immer mal wieder bei mir auf. Besonders eben einmal im Monat, wenn man sowieso schon genug mit dem Körper zu kämpfen hat.



Bei Diasporal 400 Extra Direkt handelt es sich um ein Direktgranulat, dass einmal täglich eingenommen werden sollte.

1 Stick enthält 400mg Magnesium und somit 107% der Menge, die der Körper pro Tag benötigt. Vor allem bei erhöhtem Bedarf unterstützt Diasporal 400 Extra direkt den Körper und die Muskeln.

Ohne Zucker und ohne künstlichen Farb- und Zusatzstoffe ist es auch für Diabetiker geeignet.

Der Preis liegt zwischen 8.-- (für 20 Sticks) und 14.-- Euro (für 50 Sticks) und variiert von Apotheke zu Apothke.

Inhaltsstoffe:

Zuckeraustauschstoff Sorbit, Magnesiumcitrat (29 g/100 g), Magnesiumoxid (26 g/100 g), Orangenfruchtpulver (1%), Farbstoff: Eisenoxid, Trennmittel: Calciumsalze von Speisefettsäuren, Orangenaroma



Fazit:
Ich persönlich weiß, wann ich unser Magnesiummangel leide. Daher habe ich immer Magnesium im Haus. Meist allerdings als Brausetablette zum Auflösen.

Mit dem Direktgranulat ist das nicht mehr nötig. Einfach den Stick aufreissen und das Pulver auf die Zunge geben und dort zergehen lassen.

Es schmeckt leicht säuerlich nach Orange und löst sich wirklich schnell auf. Man hat nicht das Gefühl, dass man nicht mehr schlucken kann oder der Mund zu voll ist, wie bei manch anderen Direktmitteln.

Der Mann und ich haben das Magnesium getestet und sind beide sehr angetan davon. Seit ich Diasporal regelmässig nehme, habe ich keine der oben erwähnten Probleme mehr.

Nur meine Verdauung war Anfangs weniger begeistert von der regelmässigen Einnahme und hat sich "abführend" verhalten ;o). Nach ein paar Tages war das aber auch geklärt und es gab keine Zwischenfälle bisher.

Toll finde ich, dass dieses Magnesium auch für Diabetiker geeignet ist.
Personen, die Nierenprobleme haben, sollten dennoch darauf verzichten, da überschüssiges Magnesium über die Nieren abgebaut wird. Da mein Dad unter Niereninsuffizienz leidet, war mir das ein Anliegen, dies zu erwähnen.

Ansonsten sind wir wirklich begeistert und vergeben die volle Punktzahl mit 5 von 5 Sternen und sprechen eine Empfehlung aus.

Trend & Test 04.07.2013, 11.09 | (0/0) Kommentare | PL

elmex ProClinical A1500

Bei Trnd hatten wir das große Glück und dürfen gemeinsam mit 249 anderen Testern die neue elmey ProClinical A1500 ausprobieren.


Trend & Test 02.07.2013, 15.19 | (0/0) Kommentare | PL

district-6.de - der besondere Erotikshop

Ich dachte mir, immer nur Berichte über Beautyprodukte, Boxen, Putz- oder Nahrungsmittel zu verfassen ist irgendwie langweilig ;o).

Irgendwie muss es doch noch was anderes, Aufregenderes zum bloggen geben. Und tatsächlich - da gibt es etwas anderes, weit Spannenderes, über das es sich lohnt zu berichten.

Es geht ums Schlafzimmer. Naja, nicht ums Schlafzimmer an sich. Und eigentlich nicht nur ums Schlafzimmer. Man kann ja auch woanders...und gerade da machts Spass...
Ach, ich schweife ab...

Nach 11 Jahren Beziehung kennt man den Körper und die Bedürfnisse des Partners dann wohl in- uns auswendig. Denkt man.
Aber nur, solange man nicht mal etwas anderes ausprobiert hat. Manch einer würde sich wundern, wie spannend Sexspielzeug das Liebesleben auf einmal wieder machen kann.

Und da Dank Shades of Grey ist das Thema Sex (und Fetisch) derzeit immer noch fast in aller Munde ist, schreibe ich halt da auch noch drüber.

Passend zu dieser Triologie gibt es nämlich jetzt passende Sex-Toys in verschiedenen Variationen. Je nachdem, ob man nun eher die "Soft Limits" oder die "Hard Limits" vorzieht - hier findet einige Spielzeuge, die auch im Roman erwähnt wurden.



Drei von diesen - zugegebenermaßen - SoftLimits, möchte ich euch hier heute zeigen:

No Peeking (kein Blickkontakt)
Zwei luxoriöse Augenbinden in silber und schwarz. Ideal für Paare, die z. B. erste Schritte zum Thema Bondage machen. Sie bestehen aus Satin und Kunstfell und sind sehr angenehm zu tragen. Nichts drückt, nichts schneidet ein.
Ideal im übrigen auch für Frauen, die lieber Sex im Dunkeln haben. Damit sehr ihr nämlich überhaupt nichts mehr und euer Partner euch dann endlich mal genau.



Insatiable Desire (Unstillbare Lust)
Dieser G-Punkt-Vibrator ist nicht mein erster. Aber mit Abstand einer der Schönsten. Edel in schwarz und grau gehalten, in drei Geschwindigkeiten und sieben Vibrationsstufen kann man ihn sogar im Wasser verwenden. Gerade mal 13cm lang und mit einem Durchmesser von 2,5 - 3 cm tut er das, was er tun soll. Es kommt nun wirklich nicht auf die Länge und Breite an, sondern auf die Technik. Und technisch ist der kleine Kerl fit ;o).



Tease
Tease heisst soviel wie reizen und necken. Das kann man mit dieser weichen Feder wunderbar. 37cm ist die Feder lang und kitzelt nicht nur an den intimsten Stellen.

Toll finde ich, dass fast alle Produkte aus dieser Reihe mit einem Aufbewahrungsbeutel aus Satin daherkommen. Macht die Sache richtig edel!



Und zu jedem Toy gibt es auf der Rückseite einen passenden Romanauszug auf Englisch. So kann man auf der Rückseite des G-Punkt-Vibrators lesen:

"I call again, pleading, as he moves sthe sllek wand in and out oft me. He uses his fingers too and my body responds with a satisfied shudder."


Kaufen kann man diese Toys-Serie im übrigen bei district6.
Einem relativ neuem Shop für Erotikartikel aller Art. Von der Komplettausstattung des "Spielzimmers", über Erotik-Toys, bis hin zu Party- und Fun-Artikeln, kann man dort alles finden.

Die Auswahl ist wirklich gigantisch. Aber selbst dann kann es ja sein, dass man etwas nicht findet, was man sucht. Hier reicht eine kurze Mail an das Team von district6 und sie setzen alle Hebel in Bewegung, um das Passende zu finden.

Innerhalb kürzester Zeit bekommt man von den Betreibern - einem wunderbar netten Pärchen - eine eMail und Hilfe und Unterstützung bei allen Fragen und Problemen rund um den Shop oder den Produkten.

Der Kundenservice ist wirklich gigantisch.
Und genau das ist es, was diesen Shop auch von anderen Erotik-Shops abhebt. Hier ist man keine Nummer, die einfach mal wieder etwas "geiles" braucht. Sondern ein Mensch mit Bedürfnissen und Spass am Thema Sex.

Bezahlen kann bei District6 per Paypal, Lastschift und Vorkasse. Wahlweise auch bar bei Selbstabholung (ich schrieb ja schon, toller Service).
Bei Vorkasse darf man sich 6% Rabatt abziehen.
Der Versand ist bei einem Einkauf über 60.-- Euro kostenlos. Bis zu diesem Betrag zahlt man 6,90 Euro.

Geliefert wird in einer neutralen und diskreten* Verpackung innerhalb zwei Tagen per DHL.

Ich bin von dem Onlineangebot und dem Service bei district6 mehr als begeistert und empfehle diese Seite (und auch das ein oder andere Produkt von dort) uneingeschränkt weiter.

Danke an Tobias, für den immer freundlichen und angenehmen Kontakt!

**********

*Kleine Anekdote zum Thema diskret und neutral:
Unser 10-jähriger Racker (im übrigen bereits "aufgeklärt", wie es so schön heißt) liebt es am Wochenende, mit uns die Testpakete zu öffnen. An einem Samstag kam das Paket von district6. Zum Glück zog er als erstes die Feder aus dem Karton. So konnte ich diese noch als Katzenspielzeug ausgeben. Nun frägt er zwar dauernd, wo die schöne Feder hingekommen ist, aber das verrate ich ihm nicht *gg*. Die Erklärung, was ein Vibrator ist kann meiner Meinung nämlich noch ein bisserl warten ;o).

Trend & Test 27.06.2013, 13.53 | (0/0) Kommentare | PL

RESCUE Night Pearls

Wer mich kennt, weiß eigentlich, dass mich nichts so leicht aus der Ruhe bringt. Und meist bin ich auch gut gelaunt und ausgeglichen.

Trotz allem kommt es immer wieder mal vor, dass mich irgendetwas aufwühlt und ich ganz schlecht abschalten kann. Dann fahren die Gedanken Karussell und an Ruhe und Entspannung ist gar nicht zu denken. Der Stress tut sein übriges. Leider zieht sich sowas auch bis in die Nacht hin und lässt mich schlecht einschlafen.

Gerade derzeit stehe ich mal wieder ein wenig unter Anspannung und habe mich auf eine Aktion der Juvalis-Versandapotheke beworben, um die Bach RESCUE Pearls Night zu testen.



Generell bin ich ja ein wenig skeptisch, was Globuli, Naturheilmittel und alles aus diesem Bereich angeht. Auch wenn ich bei unserem Sohn damals schon recht gute Erfahrungen damit gemacht habe. Aber was man nicht ausprobiert hat, kann man nicht beurteilen und so habe ich es einfach mal versucht.

Und was soll ich sagen?
Die Bach RESCUE Night Pearls helfen wirklich. Beim Abschalten, Entspannen und danach einschlafen. Und das Wichtigste: ich schlafe auch wieder durch. Fast wie ein Stein. In der Früh komme ich schneller aus dem Bett und bin ausgeruht.

Einfach ganz bewusst eine der Gelperlen auf der Zunge zergehen lassen. Das geht ganz schnell. Das Perlchen schmeckt angenehm nach Orange.
Die aromatischen Gelperlen enthalten die bekannten Original RESCUE-Tropfen ergänzt um die Original Bachblütenessenz White Chestnut (Weiße Kastanie). White Chestnut ist Gefühlen der Unruhe zugeordnet, z.B. wenn sich die Gedanken immer um dasselbe drehen. Also derzeit ideal für mich.

Der Preis liegt je nach (Versand)Apotheke bei 9.-- bis 12.-- Euro.

Die Rescueprodukte gibt es übrigens in verschiedenen Ausführungen: in Tropfenform, als praktisches Spray für unterwegs, in Pastillenform (siehe Bild), als Kaugummi oder eben Perlen für die Nacht. Darüber hinaus gibt es Rescue auch als Creme, die die Haut pflegt und beruhigt.

Fazit: Rein subjektiv wirken diese Perlen bei mir auf jeden Fall. Damit haben sie ihr Soll erfüllt und ich kann gar nicht anders, als sie gut zu bewerten und sie euch vielleicht zu empfehlen. Wissen müsst ihr es immer selbst, was euch gut tut. Probieren geht über studieren und wenn ihr auch ab und an unter Unruhe, Prüfungs- oder Flugangst leidet, dann probiert die Rescueprodukte doch einfach mal aus.


Herzlichen Dank an die Juvalis-Versandapotheke für den tollen Test!

Trend & Test 20.06.2013, 15.15 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Dado Sens ExtroDerm Intensiv-Creme

Seit meiner Kindheit kenne ich das Problem der empfindlichen Haut. Was habe ich schon alles ausprobiert? Wie oft war ich schon auf Kur? Cremes über Cremes kenne ich in- und auswendig. Im Kinder- und Jugendalter war ich ständig damit in Behandlung.

Zum Glück hat sich meine Neurodermitis "verwachsen". Das heißt, dass sie bei weitem nicht mehr so belastend ist, wie damals. Trotz allem gibt es die Situationen, da "blüht" sie wieder auf und ich komme mit jucken und kratzen nicht mehr hinterher.

In letzter Zeit wurde der Juckreiz wieder schlimmer und so habe ich mich als Tester für die Dado Sens ExtroDerm Intensiv-Creme beworben und wurde zu meiner großen Freude auch ausgewählt.



Bei Dado Sens handelt es sich um eine neue Hautkosmetiklinie aus dem Hause Börlind. Es handelt sich dabei um eine reine Naturkosmetik und ist daher frei von Silikonen, Parabenen, PEG, Farben und Konservierungsmitteln. Aufgrund dieser Eigenschaften ist die Creme besonders geeignet zur unterstützenden Behandlung von Neurodermitis und Psoriaris bzw. generell für trockene und rissige Haut.

Urea und Panthenol befeuchten die Haut und wirken juckreizstillend. Das Borretschsamenöl sorgt für einen langfristigen Pflegeeffekt. Weiterhin ist Salz aus dem Toten Meer enthalten, dass den hauteigenen Salzgehalt reguliert und entzündungshemmend wirkt.



Der Preis für die 50ml Tube liegt bei ca. 15,50 Euro doch im oberen Bereich. Wobei ich der Meinung bin, dass naturbelassene Produkte, die dazu noch wirken, gerne etwas mehr kosten dürfen.
Oftmals bekommt man ja bei Cremes, die einem verschrieben und speziell gemischt werden nicht mit, was die tatsächlich kosten. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das ähnlich teuer, wenn nicht teurer ist.

Die Creme ist sehr ergiebig. Eine kleine Menge reicht schon aus, um betroffene Stellen zu behandeln. Sie zieht schnell ein, pflegt die Haut, ohne dass sie danach glänzt (was im Gesicht für mich wichtig ist).



Fazit:
Ich bzw. wir nutzen die Intensiv-Creme nun inzwischen 14 Tage am Körper und auch im Gesicht und sind sehr zufrieden damit. Gerade die letzten Tage war ich erkältet und hatte dank Nasenputzerei immer eine trockene, gerötete und gereizte Haut um die Nase. Mit Dado Sense ExtroDerm hat sich meine Haut sofort beruhigt und wurde angenehm gepflegt. Rötungen waren innerhalb kurzer Zeit verschwunden.

Auch unseren Racker habe ich damit eingeschmiert. Er hatte an den Armen immer kleine Pustelchen, die ihn arg gejuckt haben. Nach dem Eincremen verschwand der Juckreiz sofort und nach mehreren Tagen sogar der komplette Ausschlag.

Da wir die Intensive-Creme nur bei Bedarf anwenden, reicht uns der Inhalt vermutlich noch längere Zeit.

Wir können die Creme im Moment nur empfehlen. Wenn wir sie weiterhin so gut vertragen, ist sie auf jeden Fall eine Alternative zu unseren cortisonhaltigen Cremes, die wir im Haus haben.

Trend & Test 03.06.2013, 13.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Teamsportbedarf - Shopvorstellung und Test

Da ich weiß, dass hier einige Sportfreunde und vor allem Fußballer mitlesen, möchte ich die Gelegenheit nutzen, um euch einen tollen Shop vorzustellen.

Teamsportbedarf.de ist DER Profi-Shop für alle Vereine, Schulen und vor allem Trainer. Hier findet man wirklich alles, was man für den Teamsport bzw. Mannschaftssport benötigt.

Der Onlineshop bietet zum Thema Fußball, Handball, Volleyball , Leichtathletik und vielen weiteren Sportarten alles was das Sportlerherz begehrt. Abgerundet wird das Angebot durch Zubehör für den Sportplatz oder die Betreuer.



Aber auch Freizeit- und Teilzeitsportler - so wie ich - finden dort das ein oder andere, dass sie für ihren liebsten Sport benötigen.

Ich schwimme ja für mein Leben gerne und für Handtücher, Duschmittel und vielleicht noch ein gutes Buch eignet sich da eine Sporttasche ganz besonders:



Diese Sporttasche ist einfach klasse. Groß und geräumig genug, auch wenn wir zu Dritt zum Baden fahren. Das praktische Seitenfach bietet noch weiteren Raum für Schuhe, Trinkflaschen Bücher oder wie bei uns Duschmittel.

Die Verarbeitung ist gut und die Tasche so qualitativ hochwertig. Sie ist sehr strapazierfähig und abwaschbar.

Das Besondere an der Sporttasche ist, dass sie keinen festen Boden hat und sich nach Gebrauch einfach und schnell zusammenlegen und verstauen lässt.

Die Bedienung des Onlineshops ist einfach. Aufgrund der Suchfunktion findet man schnell die Produkte, die man benötigt.

Der Versand erfolgt innerhalb 24 Stunden per DHL. Die Versandkosten sind je nach bestellten Artikel unterschiedlich. Je Bestellung bezahlt man allerdings nur einmal die höchstens angegebenen Versandkosten.

Bezahlen kann man per Vorkasse, Paypal oder Sofortüberweisung.de. Firmen, Vereine und Bestandskunden bekommen die Ware natürlich auch auf Rechnung.

Einfach, schnell, unkompliziert läuft eine Bestellung bei Teamsportbedarf.de ab und daher kann ich diesen Shop nur empfehlen.

Auch auf der Facebookseite von Teamsportbedarf gibt es weitere Informationen zu den Produkten, Gewinnspiele und allerhand andere Aktionen.

Ein herzliches Dankeschön an Teamsportbedarf!

Trend & Test 12.05.2013, 13.08 | (0/0) Kommentare | PL

Lovs.de - Tampons im Abonnement

Ihr kennt das bestimmt: ihr seid auf der Arbeit oder mit der Freundin unterwegs und werdet flüsternd gefragt, ob ihr denn vielleicht mit einem Tampon dabei habt. Oder ihr steht im Drogeriemarkt an der Kasse und beobachten, wie junge Frauen verschämt ihren Einkauf zur Monatshygiene unter anderen Artikeln verschwinden lässt.

Für mich persönlich ist Damenhygiene eine der normalsten Sachen der Welt. Und eigentlich sollten die Zeiten, dass sich Frauen dafür schämen schon längst vorbei sein.

Dass dieses Thema eine ganz normale Sache ist und bleibt, gibt es Slipeinlagen und Binden schon längst in Verpackungen, die auch in kleine Handtaschen packen. Und auch Tampons werden inzwischen in richtig trendingen Verpackungen angeboten. Sollte so eine Packung aus Versehen einmal aus der Tasche fallen, erkennt keiner so schnell, um was es sich eigentlich handelt.

Und genau diese stylische Verpackung, die Tampons und Möglichkeiten eines Abos möchte ich euch jetzt schnell näher vorstellen:



Lovs. ist die erste Lifestyle-Marke, die Damenhygiene mit der neuen lovs.-Kollektion "Pretty Prints" Glamour und Style verleiht.

Egal ob eine oder mehr Packungen oder eben im Abo - lovs. schickt die Tampons einfach bequem per Post zu euch nach Hause.

Die Packungen gibt es in den Größen Mini, Normal und Super. Jede Packung enthält 12 Tampons und kostet 1,99 Euro zzgl. 1,75 Euro Versand. Ab 9.-- Euro Bestellwert entfallen die Versandkosten.

Solltet ihr euch zu einem Abo entschließen, so spart ihr beim 3-Monats-Abo 5% und bei einem Abo für 6 Monate schon 10%.

Ich finde die Idee dahinter klasse und man merkt das lovs. von Frauen  für Frauen entwickelt wurde. Auch das Desing ist wirklich mal etwas andres und gefällt mir sehr. Im übrigen startet bei lovs. gerade gerade ein Design-Wettbewerb.

Gestaltet doch auch eine - eure - lovs.-Schachtel. Vielleicht wirde sie ja in die neue Kollektion mit aufgenommen.


Das Einzige, was ich ein wenig stört ist, dass sich die Tampons nicht einfach aus der Verpackung nehmen lassen. Die Packung und ist nur an der Seite zu öffnen und liegt eng an den Tampons an. So reisst sie leider schnell ein und ist nicht mehr ganz so schön anzusehen. Und was schlecht raus geht, geht auch schlecht wieder rein - also in die Schachtel ;o), also lassen sich die Tampons leider auch nicht mehr einfach verpacken.

Genauere Infos findet ihr natürlich unter lovs.de und auch bei Facebook
.

Trend & Test 02.05.2013, 09.48 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Albelli Fotobücher - Tester gesucht

Albelli und Friendstipps suchen 100 Tester für die Albelli Hardcover Fotobücher in L und XL.

Alle Tester erhalten von Friendstipps einen exklusiven 30 € Albelli Gutscheincode für alle Hardcover Fotobücher in L und XL – inkl. gratis Versand!
Der Gutschein ist bis zum 30.06.2012 gültig. 




Ich durfte Albelli-Fotobücher schon mal testen und bin begeistert davon.

Wollt ihr auch ausprobieren, wie man schnell ein tolles Fotobuch erstellt, dann klickt auf den Banner oder HIER.

Ich drücke euch die Daumen!

Trend & Test 01.03.2013, 09.25 | (0/0) Kommentare | PL

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930