Trend & Test

Trend und Test - DesignBlog

Wei-Wasser, der Energy Drink, den er Himmel schickt

Ich bin ja ständig auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen. Das gilt besonders für Getränke und im Speziellen für Energy Drinks.

Es müssen ja nicht immer die großen, bekannten Hersteller sein.
Gerade die kleineren, nicht überall im Handel erhältlichen Energy-Drinks sind überraschend anders und lecker.

So auch Wei-Wasser.
Eigentlich gibt es diesen Muntermacher schon seit 2009, aber ich habe ehrlich biser noch nichts davon gehört oder gesehen.



Wei-Wasser habe ich jetzt im Internet entdecken können und musste natürlich probieren.

Schon allein die wunderbar gestaltete 250ml-Dose ist aussergewöhnlich.
Passend zum Namen erinnert es an Kirchenmalereien und zeigt es einen Engel, der Menschen etwas zum Trinken überreicht.

Auch der Inhalt passt wunderbar zur Marke, denn er ist nämlich leicht hellblau, was irgendwie direkt an den Himmel erinnert.

Geschmacklich setzt Wei-Wasser auf Zitrone, Limette und vor allem Minze. Mit Guarana und Koffeingehalt soll es zum doppelten Wachmacher werden: Wie bei den meisten anderen Energy Drinks auch gibt es auch hier die in Deutschland erlaubte Höchstmenge von 32mg/100ml Koffein.



Unsere Meinung:
Gleich vorab - Wei-Wasser geniesst man am Besten eiskalt.
Und wenn es gerade nicht im Kühlschrank stand, dann am besten "on the rocks" mit Crush-Eis trinken.

Mir als Minzfan kam Wei-Wasser gerade recht. Frisch, leicht, spritzig erinnert es irgendwie ein wenig an das Trendgetränk Hugo. Oder an diese Gletscher(eis)bonbons. Besonders überzeugt hat es mich, weil es nicht so pappsüss wie manch anderer Energydrink ist.

Aufgrund der Mischung mit Limette und Zitrone ist es auch ideal zum Cocktail-Mixen oder für Longdrinks. So kann man aus einem Hugo ganz einfach ein "Wei-Wasser Spritz" machen, wenn man anstatt des Sodawassers eben das Wei-Wasser nimmt. Oder ein "Heavens Gate" (noch passender *gg*) mit 4cl Gin, 2cl Mignon, 1 Orangenscheibe und das ganze dann mit Eis und Wei-Wasser auffüllen. Lecker sag ich euch!

Den großen Mann im Haus hat es leider nicht so sehr begeistert wie mich. Es erinnert ihn wohl zu sehr an den Zahnarzt. Er meinte, es schmeckt wie diese Minz-Abdruckpaste oder die Mundspülung, die es nach der Prophylaxe gibt.

Als alte "Kaffee- und Energy-Hasen" ist uns beiden (mal wieder nicht) der Wachmachereffekt aufgefallen.

Fazit:
Für mich persönlich ein leckeres Lifesytle-Getränk, dass sich vor allem für den Sommer als leckere Erfrischung eignet. Eiskalt genossen für mich der Geschmack des Sommers. Probiert es einfach mal selbst, ich mags.

Amen ;o)

Übrigens:
Für alle, die Wei-Wasser auch gerne mal probieren möchten, gibt es den Online-Shop. Dort findet ihr nicht nur den leckeren Drink an sich, sondern auch jede Menge passende Merchandaise-Artikel
.

Trend & Test 30.04.2013, 10.48| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Essen & Trinken | Tags: Wei-Wasser, Energy Drink, Getränke,

Sol de Peru - Melitta Bella Crema Seletcion 2013

Kaffee wird bei uns gern und viel getrunken.

Daher freuen wir uns auch immer, wenn wir wieder an Testaktionen für neue Mischungen ausgewählt werden.

Schon letztes Jahr durften wir die Selection des Jahres von Melitta testen. Damals waren wir nicht ganz so überzeugt und der Kaffee erschien uns nur bitter und sonst nichts.

Darum waren wir gespannt, wie Sol de Peru - die Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2013 schmeckt.



Sol de Peru heißt übersetzt soviel wie "Sonne von Peru" und bezeichnet die Herkunft der Kaffeebohnen. In den Anden im Norden Perus wachsen die Kaffeekirschen im idealen Klima und können so ihr volles Aroma entwickeln.

Die Selection des Jahres überrascht mit einem fruchtigen Beerenaroma. Es handelt sich um einen eher milden Kaffee mit einer Stärke von 2-3.

Habt ihr eigentlich gewusst, dass Kaffee-Experten, um ein Geschmackserlebnis zu beschreiben, mit dem sog. "Coffee-Flavor-Wheel" arbeiten? Ähnlich wie bei Wein wird hier vorgegangen und so die Geschmacksrichtung nach Geschmack, Aromen und Röstungsgrad bestimmt.

Und bevor ich euch verrate, wie es uns geschmeckt hat, hier noch einmal die Fakten in Stichpunkten

  • Sol de Peru Bohnen
  • Fruchtige Beeren-Note
  • 100 % Arabica
  • Frei von Zusatz- und Aromastoffen
  • Die Crema ist hell und goldbraun
  • Speziell auf die Zubereitung im Kaffee-Vollautomaten abgestimmt
  • Im Handel erhältlich seit Januar 2013.
  • 1000g kosten zwischen 10,99 - 11,99 Euro

Unsere Meinung:
Aufgrund der Menge des Kaffees, den wir trinken, bevorzugen wir die eher milden Sorten (wenns etwas stärker sein soll, dann kann man das dank Vollautomaten den Mahlgrad ändern).

Beim Öffnen der Verpackung kommt einem ein feiner, beeriger Kaffeeduft entgegen. An der Farbe der Bohnen erkennt man schon die eher milde Röstung.

Die neue Selection des Jahres ist daher genau das Richtige für uns. Die leichte, beerige Note kann man tatsächlich schmecken. Die Crema gelingt wunderbar.

Auch in verschiedenen Kaffeevariationen schmeckt uns Sol de Peru wirklich gut. So kommt es bei Verwendung von Milch zu einem leicht nussigen Geschmack. Wir haben das ja nicht geglaubt, als wir das gelesen haben, aber es ist tatsächlich so.

Alles in allem hat uns die Secletion des Jahres 2013 überzeugt und wir werden diese auch weiterhin zusätzlich zu unserem Lieblingskaffee kaufen. Volle Punktzahl von uns!

getestet von Familie, Freunden,
Arbeitskollegen

Trend & Test 29.04.2013, 10.46| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Essen & Trinken | Tags: Kaffee, Melitta Bella Creme. Selection des Jahres,

Fishermans Friend - Tropical

Áuf der Facebookseite von Fisherman´s Friend gab es ein Schätzspiel. Unter allen, die die annähernd die genaue Anzahl geschätzt haben, wurden 100 Probierpäckchen der neuen Sorte "Tropical" verlost.

Ich habe mich um eine Pastile verschätzt und somit eins der Päckchen erhalten.

Normalerweise bin ich so gar nicht der Fisherman´s Friend-Typ. Die bisherigen Sorten waren mir alle zu "scharf" bzw. zu menthollastig. Den passenden Spruck zum Thema Stärke und Schwäche habe ich auch nicht mehr hören und lesen können.



Die neue Sorte Tropical hat mich aber echt überrascht. Schon beim Öffnen kommt einem ein süsser, fruchtiger Duft entgegen. Menthol ist zwar immer noch viel enthalten, aber die Pastillen schmecken viel besser. Die Mischung zwischen Frucht und Menthol ist diesmal eher ausgeglichen. Passt zusammen und macht die Lutschpastillen weniger scharf.

Der Spruch dazu ist endlich mal was andres und entlockte mir sogar mal einen Grinser.

Wenn ihr Fisherman´s mögt, solltet ihr diese auf jeden Fall probieren!

Trend & Test 28.04.2013, 12.15| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Essen & Trinken | Tags: Fishermans Friend, Lutschpastillen, Tropical, neuer Geschmack,

Mein Schokostück im April



Bunny & Scott - Cake Pop
Eine Kuchenpraline am Stiel - sorgfälig in Handarbeit hergestellt. Ein saftiger Double-Chocolate-Kern umgeben von weißer Schoki.
Ich sags euch, das Ding macht süchtig. Diese Cake-Pops find ich sowieso klasse und hab mich auch schon selbst daran probiert. Aber der ist ist ja sowas von lecker...

Chocolate Valley - Buddha Praline
Eine Praline in Budda-Form, gefüllt mit Zimt-Schokoladencreme. Ein absoluter Hingucker und sowas von fein. Die Marke kanne ich vorher noch gar nicht. Wird bestimmt nachgekauft.

Edelmond - Bean to Bar 52% Milch & Orange
Edle Milchschokolade mit getrockneten Bio-Orangen. Muss ich noch probieren, sieht aber unglaublich lecker aus.

Höflich - Knusperpralinen
Knusprige Flakes, umhüllt von feiner Zartbitterschokolade und mit einem Hauch Orange.

Berliner Feinkost Fraktion - Bananen-Aprikosen Creme mit weißer Schoki
Hmmm....mehr sag ich nicht. Zwar mehr Mus als Creme (erinnert von der Konsistenz an fruchtige Babynahrung *gg*), aber was solls. Hier passt einfach alles zusammen. Der einzige Nachteil: da ist viel zu wenig drin ;o). Fair trade!

Eine rundum gelungene Mischung diesen Monat. Für eine der bisher besten Schokiüberraschungsboxen von Schokostück!

Trend & Test 27.04.2013, 09.45| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Boxen | Tags: Schokostück, Schokobox, April,

BBQ Box von Brandnooz

Ich finde es superklasse, dass brandnooz inzwischen immer mal wieder Themenboxen für uns zusammenstellt und wir diese dann auch kaufen können.

Als absolute Grillfans - oder BBQ-Fans - musste die BBQ-Box natürlich unbedingt her und ich wollte euch schnell mal zeigen, was drin war:



THOMY Salat-Creme Sylter Art / 1,19 Euro
Ideal für Kartoffel- und Nudelsalate. Wir kennen diese Salat-Creme schon und finden sie richtig lecker. Leicht zwiebeligwürzig schmeckt sie und muss kaum noch verfeinert werden.

KNORR Kräuter und Gewürzee Pur / 1,89 Euro
Hierbei handelt es sich um eine Würzpaste, die sich ideal beim Kochen, Braten oder auch Grillen einsetzen läss. Auch diese ist uns schon bekannt. Wir nutzen sie auch dann und wann (oder wenn der eigene Kräutergarten gerade nichts hergibt).

funny-frisch Chipsfrisch BBQ /1,99 Euro
Das ist die Chipssorte, die uns neben den Naturals am Liebsten ist. Knackig fein mit Grillgewürzen und BBQ-Sauce verfeinert sind sie die perfekte Grillbeilage.

KNORR Salatmix / 0,99 Euro

Noch nie gesehen, aber für die schnelle Küche auch ein klasse Produkte. Die beliebte Salatkrönung für den Salat wurde hier mit einem neuen Würzmix für Fleisch kombiniert. So kann man aus einem einfachen Salatz in Kombination mit Hähnchen- oder Schweinefleisch schnell eine leckere Hauptmahlzeit machen.

FeuerStreuer von Canjun Dust / 4,95 Euro für 60g
Saaaaaaf...richtig Saaaaf. Kann zum kochen, in würzigen Marinaden oder eben dem Grillen verwendet werden. Tolle Sache.

VELTINS Fassbrause Apfel-Kräuter / 3,49 Euro (Sixpack)
Fassbrausen sind leckere, alkoholfreie Erfrischungen. Endlich durfte ich die Sorte Apfel-Kräuter probieren, die es hier nirgends zu finden gibt. Von den anderen beiden Sorten sind wir so begeistert, dass sie im Sommer jede Woche gekauft werden. Am besten eiskalt geniessen. So fein...

Hengstenberg Senf / 1,49 Euro

Hier waren gleich zwei unterschiedliche Geschmacksrichtungen in der Box. Haben wir noch nicht probiert, sind aber sonst von Hengstenberg sehr angetan. Kommt bestimmt beim nächsten Grillvergnügen zum Einsatz.

Freixenet Mederanto Tinto / 1,39 Euro
Ein halbtrockener Rotwein aus spanischen Trauben. Zu gutem Fleisch beim Grillen ein absoluter Genuss.

KNORR Grillsauce Curry Mango / 1,59 Euro

In der praktischen Squeeze-Flasche ideal zum grillen. Schmeckt fruchtig, frisch.

Old El Paso Burrito Kit / 3,99 Euro

Tortillas, Gewürzmischung und Bohnenpaste sind darin erhalten: Einfach noch Hackfleisch anbraten und mit Tomaten und Käse die Tortillas füllen. Genau das Richtige für uns. Wir lieben mexikanische Klassiker

Alles in allem eine tolle Box. Für mich zwar nicht wirklich BBQ-lastig *gg*, aber dennoch ein paar Sachen, die man beim/zum Grillen einsetzen kann.

Trend & Test 26.04.2013, 13.21| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Essen & Trinken | Tags: brandnooz, BBQ-Box, ,

Pearlfection.de - Test und Shopvorstellung

Ich bin ja ein Fan von wirklich hochwertigem Schmuck. So sammel ich schon seit Jahren Charms zweier bekannter Hersteller. Auch sonst lege ich sehr viel Wert auf Qualität und kaufe mir lieber nur eins, aber dafür ein besonderes Schmuckstück.

Und ein so besonderes, einzigartiges Schmuckstück durfte ich dank Petra-Tester nun bei und mit pearlfection.de testen.

Pearlfection bietet die Möglichkeit, hochwertigen Schmuck nach eigenen Wünschen zu gestalten. Egal ob Halsketten, Ohrringe, Anhänger, Charms, Ringe - Pearlfection bietet eine riesige Auswahl.

Mit dem Designtool können viele Schmuckstücke nach eigenen Wünschen individualisiert werden. Sei es mit Motiven, Buchstaben, Gravuren - selbst mit eigenen Fotos ist das möglich.

Pearlfection hat eine tolle Neuheit entwickelt, die ich bisher so nicht kenne. Hierbei handelt es sich um die Color Elements. Color Elements sind farbige Schmuckstücke die hochwertig eingefasst sind. Diese kann man mit der sog. Colorit-Gravur farbig gravieren/bedrucken lassen.

Und genau so ein wunderbares Stück habe ich mir ausgesucht, im Designtool erstellt und von Pearlfection erstellen lassen.



Auf der Seite von Pearlfection findet ihr schon jede Menge tolle Schmuckstücke. Ich würde aber jedem empfehlen, das Designtool auszuprobieren.
Man findet sich auf der Seite von Pearlfection schnell und intuitiv zurecht. Alles ist wunderbar beschriftet.

Im ersten Schritt kann man sich hier z.B. aussuchen, welches Schmuckstück man überhaupt gestalten möchte.



Ich habe mich relativ lange mit dem Designtool beschäftigt und habe mir mehrere Versionen erstellt. Das Schön ist - man seine Entwürfe speichern, damit sie für eine evtl. Bestellung später nicht verloren gehen.

Wie man hier schon sieht, habe ich mir ein eingefasstes Color Element ausgesucht. Rechts sieht man eine klitzekleine Auswahl an Motiven (da gibt es noch soviel mehr). Egal ob zu Weihnachten, mit Herz, Engel, Baby - hier wird jeder fündig.

Rechts unten sieht man auch den Preis des Schmuckstücks, damit man einen Anhaltspunkt hat. Je nach Auswahl variiert dieser.



Was für mich noch wichtig ist zu erwähnen, ist die Colorit-Gravur. Hier werden die Motive oder die Gravur farbig "aufgedruckt". Natürlich muss man diese Möglichkeit nicht nutzen, aber ich bin froh, dass ich sie ausprobiert habe. Warum, das seht ihr gleich bei den fertigem Schmuckstück.

Nachdem man sein Wunschschmuckstück designt hat, legt man es einfach in den Warenkorb und geht zur Kasse.

Bei Pearlfection gilt: Sorgenfreies Einkaufen!
  • 14 Tage Rückgaberecht (auch bei graviertem Schmuck)
  • Kauf auf Rechnung
  • Sichere Zahlung
  • Datenschutz
  • Pearlfection-Guthaben sammeln

Wer gleich zahlen möchte, kann dies per

  • Kreditkarte
  • Paypal
  • Lastschriftverfahren
  • Amazon-Kundenkonto

erledigen. Auch hier geht einfach alles und unkompliziert und man wird durch die ganze Abwicklung geleitet.


Der Versand ist ab 75.-- Euro kostenlos. Geliefert wird das Schmuckstück per DHL in einer schicken, mit Samt ausgestatteten Schmuckbox.



Der Servive ist einfach toll. Anfangs hatte ich eine kurze Frage zu dem Gutschein. Mir wurde hier gleich kompetent geholfen und die restliche Abwicklung war einfach und schnell.


Bestellt habe ich mein Schmuckstück am Freitag, geliefert wurde es am Dienstag. Wahnsinnig schnell und zuverlässig.


Dem Karton sieht man von aussen nicht an, was sich darin befindet und ich war begeistert, als ich obige Schmuckschachtel auspacken durfte.


Darin befand sich folgener Anhänger:



Color Element hellblau mit schwarzer Colorit-Gravur auf der Vorderseite. Ich glaube, zur Bedeutung muss ich nicht so viel schreiben, das er kennt man recht schnell ;o).


Aber auch die Rückseite habe ich gravieren lassen:




Hier sieht man nun den Unterschied zwischen farbloser Gravur und dem Colorit-Aufdruck. Dem einen gefällt das Schlichte besser, mir allerdings gefällt der farbliche Akzent viel besser.

Auch zu den Worten muss ich wohl nicht viel mehr schreiben, oder? Ist halt mein Lebensmotto ;o).

Jetzt wollt ihr vermutlich auch wissen, was das gute Stück gekostet hat, oder?

Hier kommen wir zum einzigen "Manko" des ganzen oder eben dazu, dass einige doch seufzen lässt: 155.-- Euro ist der Preis. Dabei liegt das Grundschmuckstück bei 85.-- Euro. Teuer ist auf jeden Fall auch die Colorit-Gravur. Diese schlägt mit 50.-- Euro zu Buche. Die Gravur auf der Rückseite liegt dann nochmals bei 20.-- Euro. Möchte man auch diese mit Colorit kommen dann nochmal 50.-- Euro (also insgesamt 70.-- Euro) dazu.

Mein Fazit:
Alles einfach klasse.
Auch der Preis - der hat Extraklasse. Aber wenn man bedenkt, wie einzigartig dieser Schmuck ist, kann man es verstehen.
So ein Schmuckstück ist etwas für die Ewigkeit und solch eine tolle Qualität, wie Pearlfection sie bietet hat halt seinen Preis.

Ich kann Pearlfection nur empfehlen und weiß, dass dies nicht mein letztes Schmuckstück von dort war. Mein Mann kennt meinen nächsten Wunsch und ich bin mir sicher, dass er mir diesen irgendwann erfüllt.

Herzlichen Dank an Pearlfection und Petra-Tester, dass ich diesen tollen Shop und dieses wunderbare Schmuckstück testen durfte.

Trend & Test 25.04.2013, 12.27| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Schönheit | Tags: pearlfection.de, Kette, Anhänger, Shop, Desingtool, Schmuck für die Ewigkeit,

Sojola Halbfettmagarine und Streichfett

Ich habe ja schon öfter geschrieben, dass wir aufgrund Laktoseintoleranz in der Familie immer wieder mal auf Produkte ohne Milch zurückgreifen.

Überwiegend und weil überall erhältlich nutzen wir dann Sojaprodukte.

Über Facebook bin ich auf eine Marke gestoßen, die ich bisher allerdings noch nicht kannte. Weder der Name sagte mir etwas, noch habe ich die Produkte bisher im Handel entdeckt.

Sojola hatte eine Umfrage gestartet und als Dankeschön erhielt man ein kleines Testpaket:



Sojola Streichfett 500g
Der Alleskönner von Sojola. Entweder nur als Brotaufstrich zu verwenden oder eben auch zum Kochen und Backen. Mit Sojola Streichfett ist auch dies möglich.
Der Fettanteil liegt bei 70 %. Wer auf kcal-Angaben achtet, der wird mit einer Angabe von 630kcal auf 100g nicht wirklich einverstanden sein. Das ist aber bei anderen Streichfetten nicht anders ;o).

Ich habe das Streichfett zum Backen benutzt. Der Kuchen wurde weich und fluffig. Einen leichten Geschmacksunterschied zu Butter gibt es aber dennoch (und darf es auch). Bei gewissen Rezepten kann Sojola den Buttergeschmack einfach nicht ersetzen.

Sojola Halbfett-Magarine im 250g Becher
Wie der Name schon sagt, ist hier der Fettanteil reduziert. Pro 100g hat man hier 362kcal.
Die Magarine an sich schmeckt leicht süss-nussig. Sie lässt sich gut verstreichen, auch wenn sie frisch aus dem Kühlschrank kommt. Das ist halt der große Unterschied zur Butter. Sie eignet sich als "Unterlage" für Süsses, genauso wie für Würziges. Die ist glutenfrei und enthält die Vitamine A und D.

Beide Produkte sind für mich in Ordnung und halt typische Sojaprodukte. Sie schmecken, wie Sojaprodukte eben schmecken (meist recht süss und leicht nussig). Entweder man mag den Geschmack oder eben nicht.

Sojola ist auf jeden Fall eine bewusste Alternative zur herrkömmlichen Butter, Magarine oder Streichfett.

Danke an Sojola, dass ich probieren durfte!
Wenn wir Sojola in unserem Markt finden, werden wir sie in Zukunft bestimmt öfter mal kaufen.

Trend & Test 24.04.2013, 15.13| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Essen & Trinken

Pantene Pro-V Glatt und Seidig - Rossmann Testwochen

Bei Rossmann finden derzeit wieder die Testwochen statt.
Auf Facebook hat man die Möglichkeit, einen Rabattcoupon für bestimmte Produkte zu ergattern und als ich gesehen habe, dass es in dieser Woche um Pantene Pro-V Produkte handelt, habe ich mein Glück versucht und Glück gehabt.

Ich habe mir Pantene Pro-V nicht ausgesucht, weil ich es noch nicht kenne. Ganz im Gegenteil - ich benutze das Shampoo und die Spülung davon schon jahrlang und bin davon recht angetan.

Zum Testen gab es einen Gutschein für "Pantene ProV Glatt & Seidig" Shampoo oder Spülung. Ich habe mich für die Spülung entschieden.

Hier vorab die Herstellerangaben:

Die Glatt & Seidig Pflegeserie für normal dickes Haar:
  • Hilft bei sprödem Haar und kontrolliert Frizz.
  • Macht Ihr Haar wunderbar geschmeidig und glatt.
  • Hilft, Ihr Haar vor Luftfeuchtigkeit zu schützen und macht es leichter frisierbar.
DIE WEITERENTWICKELTE PANTENE PRO-V PFLEGEFORMEL:
Unsere reichhaltige, glättende Pflegeserie mit Mikro-Glättungsstoffen sorgt für seidige Geschmeidigkeit, indem es jede Haarsträhne umhüllt, und hilft gegen die für die Entstehung von Frizz verantwortliche Luftfeuchtigkeit zu schützen. DasHaar bleibt glatt und seidig.

pantene.jpgDas ist meine Meinung:
Wie man oben schon erkennen kann, mag ich Pantene Pro-V Produkte.
Pantene Pro-V läss sich einfach aus der Flasche entnehmen. Die Konsistenz der Pflegespülung ist ein wenig fester, als die vom Shampoo.

Es lässt sich einfach und schnell im Haar verteilen und auch wieder ausspülen.
Ich mag den Duft sehr. Es riecht frisch und es duftet auch nach dem Ausspülen und Trocknen der Haare noch lange. Die Haare fühlen sich gepflegt an. Sind nicht schwer und für mich wichtig: fetten nicht schnell nach.

Der Preis für 200ml liegt je nachdem zwischen 3 und 4.-- Euro. Wirklich billig ist das nicht, aber für das Preis-/Leistungsverhältnis finde ich es in Ordnung.

Viele negative Meinungen gibt es zum Thema Silikon.
Das Silikon sorgt dafür, dass die Haare wirklich weich und glatt sind und nicht fliegen. Bei vielen führt es zu Unverträglichkeit und diie Kopfhaut reagiert mit Rötungen und jucken.

Da dies bei mir aber nicht der Fall ist, bewerte ich das jetzt nicht weiter und lasse jeden selbst entscheiden, ob er das nun gut findet oder nicht.

Die Inhaltsstoffe sind schwer im Internet zu finden (auch nicht auf der Seite von Pantene und for-me.

Für alle, die es interessiert, habe ich sie hier mal abgeschrieben:
Aqua, Stearyl Alcohol, Bis-Aminopropyl Dimethicone, Behentrimonium Methosulfate, Cetyl Alcohol, Isopropyl Alcohol, Benzyl Alcohol, Parfum, Disodium EDTA, Panthenol, Panthenyl Ethyl Ether, Linalool, Hexyl Cinnamal, Magnesium Nitrate, Citric Acid, Methylchloroisothiazolinone, Magnesium Chloride, Methylisothiazolinone

Trend & Test 23.04.2013, 12.39| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Schönheit

Im Test: Le Volume De Chanel Mascara

In einer der letzten Glamour, die mir immer ins Haus flattert, gab es eine Mascara als Extra.

Hierbei handelt es sich um eine Neuheit aus dem Hause Chanel.
Le Volume De Chanel / Nr. 10 Noir. 6 ml kosten ca. 29,95 Euro. Die kleinere Ausgabe, die ich hier habe beinhaltet 3ml.

Von schwarzer Mascara kann ich nie genug bekomme und so habe ich sie einmal genauer unter die Lupe genommen.



Volumen, Farbe und Stil durch verblüffende Sofortwirkung. Überraschendes Volumen und intensiver Schwung bereits beim ersten Auftragen: vervielfältigte, verstärkte, verdichtete Wimpern. Tiefe Farbe umhüllt jede Wimper und öffnet den Blick. Das umwerfende Ergebnis entsteht durch die geniale Kombination aus dem Bürstchen und einer innovativen Formel. Das exklusiv für CHANEL entwickelte Bürstchen besitzt Lamellen in der Form von Schneeflocken, die so angeordnet und ausgerichtet sind, dass sie das Volumen optimal modellieren. Die schnell trocknende Flüssigtextur sorgt für individuelles Volumen nach Maß. Der Blick wird zum Ausdruck einer faszinierenden Persönlichkeit und löst eine Welle der Verführung aus. (Quelle: Douglas)


Jetzt aber zu meinem Test:
Der Bürstenkopf ist relativ groß. Daran gewöhnt man sich aber schnell und mit ein bisserl Übung gelingt das Schminken damit auch den Ungeübteren. Die Bürste ist relativ hart, was wohl daran liegt, dass es sich um eine Gummibürste handelt. Das die Lamellen auf dem Bürstchen wie Schneeflocken aussehen, kann ich zwar nicht sehen, aber daran wollen wir uns ja nicht aufhängen ;o).

Positiv ist zu bewerten, dass das Bürstchen genug Farbe aufnimmt und auch wieder abgibt. Ein einmaliges Auftragen reicht meist schon aus. Die Wimpern werden optisch wirklich verlängert und wirken am Ansatz auch voller.



Jetzt kommt das Aber: geht man mit der Mascara ein zweites mal über die Wimpern (weil man z. B. beim ersten Durchgang doch nicht alle Härchen erwischt hat, oder weil man die Tusche auffrischen will) kommt es zu Verklebungen und somit zu eher unschönen "Fliegenbeinchen".

Das finde ich richtig schade, denn ich vertrage die Mascara auch mit Kontaktlinsen sehr gut und sie lässt sich angenehm und schnell auftragen.



Foto ohne Blitz, gleich nach dem Auftragen. Sonst keinerlei Schminke oder Grundlage.


Ich werde die Mascara aufbrauchen. Vielleicht gibt es ja noch einen Trick, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Das Produkt von Chanel soweit für mich in Ordnung und bekommt von mir 3,5 von 5 Sterne.

Habt ihr sie auch schon ausprobiert?
Wenn ja, würde mich eure Meinung und eure Ergebnisse arg interessieren...

Trend & Test 22.04.2013, 12.16| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Schönheit | Tags: Mascara, Chanel, Le Volume De Chanel,

Philips VisaPure

Die Haut ist unser größtes Organ und hat besondere Pflege verdient. Deswegen achte ich besonders darauf.

Seit einigen Wochen unterstützt mich die Philips VisaPure Gesichtsreinigungsbürste dabei und ich möchte nicht mehr darauf verzichten.

Schon das Gerät hat mich durch sein Design überzeugt. In der Grundausstattung ist die Gesichtsreinigungsbürste, eine Ladestation und eim Bürstenaufsatz für normale Haut enthalten.




Die Handhabung ist selbsterklärend und richtig einfach. Nach dem Aufladen (6 Stunden) kann VisaPure rund 30mal genutzt werden, bis erneut aufgeladen werden muss. In genau einer Minute reinigt man sein Gesicht schnell und dabei schonend.

Die Reinigung erfolgt, indem man das Gesicht sowie VisaPure mit Wasser anfeuchtet. Bei Bedarf einfach Hautreinigungsprodukte auf den die Bürste geben. Das Beste ist, man kann die Bürste auch in die tägliche Pflege super integrieren, denn sie ist wasserfest und kann auch in der Dusche oder der Badewanne genutzt werden. Die Gesichtsreinigungsbürste sollte nicht öfter als zweimal täglich genutzt werden.

VisaPure ist 10mal effektiver, als wenn man sein Gesicht z. B. Mit einem Waschlappen oder Hände reinigen würde. Durch die rotierende und vibrierende Bürste werden Verunreinigungen wie Schmutz, abgestorbene Hautschuppen oder auch Make-Up-Rückstände einfach entfernt. Alle 20 Sekunden stoppt das Gerät automatisch und erinnert daran, die Hautzone zu wechseln. Nach einer Minute schaltet das Gerät automatisch ab. Zum Schluss das Gesicht einfach mit klarem Wasser abwaschen.



Nach der Nutzung lässt sich VisaPure einfach unter fliesendem Wasser VisaPure03.jpgausspülen. Und weil jeder Hauttyp anders ist und auch jede Haut andere Bedürfnisse hat, gibt es drei verschiedene Bürstenaufsätze. Auch diese Beiden - für empfindliche Haut und mit Peelingeffekt - kann ich nur empfehlen. Bitte den Peelingaufsatz aber nur einmal wöchentlich verwenden, denn sonst könnte auch hier die Haut überreizt werden.

Mit VisaPure einfach zum perfekten Hautgefühl in nur 1 Minute – einfach toll!

Aber bevor ich noch länger davon vorschwärme, kommen hier nun die Vor- und Nachteile.

Vorteile des Gerätes:
  • zeitloses und schönes Design
  • liegt sehr gut in der Hand
  • benötigt wenig Platz im Bad
  • hohe Akkulaufzeit – einmal aufladen, 30mal nutzen
  • zusätzliche Reinigungsbürsten für sensible Haut und zum Peelen erhältlich Hautzonen-Timer - alle 20 Sekunden wird an einen Wechsel der Gesichtspartie erinnert, damit man die Haut nicht überstrapaziert und schädigt
  • wasserdicht und somit auch in der Dusche oder der Badewanne nutzbar
  • einfache Handhabung angenehm, weiche Bürstenaufsätze

VisaPure01.jpgVorteile für die Haut:
  • die Haut wird schonend und sanft gereinigt
  • Verbesserung des Hautbilds
  • angenehmes Hautgefühl
  • porentiefe Reinigung innerhalb 60 Sekunden
  • unterschiedliche Bürstenaufsätze für empfindliche Haut oder auch zum Peelen
  • die Aufnahme von Hautpflegeprodukten wird verbessert

Nachteile:
  • relativ hohe Anschaffungskosten (139.-- Euro bei Amazon)
  • keine Ersatzbürste in der Grundausstattung dabei ist

Man sieht ganz schnell, dass die Vorteile überwiegen.
Schade finde ich, dass in der Grundausstattung nicht noch eine Ersatzbürste oder Bürste für z.B eine zweite Person im Haushalt enthalten ist. Ein Austausch der Bürsten wird übrigens alle drei Monate empfohlen.

Für mich inzwischen ein absolutes Must-Have! Ich kann es jedem nur empfehlen (auch Männern).

VisaPure von Philips bekommt die volle Punktzahl von mir.

Falls Ihr es noch genauer wissen wollt, dann schaut doch mal im Philips-Shop vorbei. Hier könnt Ihr die tolle Bürste auch gleich kaufen.

Sollte jetzt jemand spezielle Fragen zu VisaPure selbst, der Anwendung oder das Hautergebnis haben, dann einfach melden. Ich helfe gerne weiter.

Trend & Test 19.04.2013, 10.19| (3/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Schönheit | Tags: VisaPure, Philips, Gesichtsreinigungsbürste, Hautpflege, ,

Swiffer Staubmagnet Kit

Bisher dachte ich immer: wieso spezielle Staubtücher kaufen, wenn das Staubwischen auch feucht mit einem Lappen geht?
Allerdings gibt es ja noch empfindliche Möbel oder auch Bücher, die auch zwischendurch mal abgestaubt werden müssen.

Und so habe ich mich gefreut, als ich für blogabout.it und Swiffer den Swiffer Staubmagnet testen durfte.

Das Kit enthält den Komfortgriff und 3 Staubfangtücher.
Der Zusammenbau des Griffs geht einfach und intuitiv. Einfach passend zusammenstecken. Danach nur noch den Griff in die Öffnungen des Staubfangtuchs stecken und fertig ist der "Staubwedel".



Staub findet man im Haus ja genug. Kaum meint man, man sei fertig mit Staubwischen, kann man wieder von vorne anfangen. Staub ist mit Kindern, Tieren, Ofen im sowieso immer genug im Haus vorhanden.

Der Swiffer Staubmagnet besteht lt. Hersteller viele tausende Fasern und soll dank der Staubfang-Technologie mehr Staub entfernen, als herkömmliche Staubtücher.

Das Staubwischen geht einem schnell und einfach von der Hand. Das Staubfangtuch nimmt dank seiner Fasern schnell und viel Staub auf und gibt ihn auch nicht mehr ab. Kein lästiges Rumgewische und Staubverwischen - sondern einfaches Staub entfernen.


Swiffer ohne Staub und nach dem Staubwischen im Wohnzimmer

Selbst in die kleinsten Ecken kommt man mit dem Swiffer-Staubmagnet und es macht sogar richtig Spass, ihn zu benutzen.
Beim Staub einsammeln, hat er bei uns definitv den Härtetest bestanden.

Aber es heißt ja Swiffer-StaubMAGNET und so musste ich natürlich auch ausprobieren, ob er hält was er verspricht und er nichts mehr von dem Staub abgibt. Also habe ich über der Spüle einfach mal feste geschüttelt und es passierte nichts. Gar nichts. Der ganze Staub, die Tierhaare blieben im Staubfangtuch hängen.

Swiffer hält sein Versprechen!

Ich bin begeistert und werde Swiffer mit Sicherheit auch weiter regelmässig nutzen.

Wollt auch Ihr den Swiffer Staubmagneten einmal ausprobieren?
Dann macht das!

Denn bei Swiffer gibt es derzeit die Swiffer Testwochen.
Ganz einfach nach dem Kauf eines Swiffer Staubmagnet StarterKits den Aktions-Code auf der Internetseite zu aktivieren. Innerhalb von sechs Wochen wird der Kaufpreis zurückerstattet. Alternativ kann ein 3 € Gutschein für ein Swiffer Starter System angefordert werden.



Trend & Test 18.04.2013, 14.58| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Haushalt | Tags: swiffer, blogabout.it testen, starter kit, Swiffer Staubmagnet,

Muttertagsgewinnspiel

Da wir der Meinung sind „Mutti ist die Beste!“, haben wir ein tolles Gewinnspiel für euch und eure Muttis!

Nehmt jetzt an unserem Gewinnspiel teil und gewinnt mit Glück einen 12,50 € Wertgutschein für dem CMD Naturkosmetik Online Shop oder ein Sandorini Körper- und Massageöl + Schatzhüter.

Insgesamt verlosen wir 20 CMD Naturkosmetik Gutscheine im Wert von je 12,50 € und 5 Sandorini Körper- und Massageöl + Schatzhüter.

Jetzt auf den Banner klicken, Gewinnspielfrage beantworten und mit Glück gewinnen! 



Trend & Test 17.04.2013, 13.08| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gewinnspiele | Tags: Gewinnspiel, Muttertag, gewinnen,

Loreal EverPure Farbpflege-System

everpure2.jpgFür mich sind Haare u. a. das Aushängeschild an mir und so lege ich schon immer sehr viel Wert darauf, dass meine Haare gesund und gepflegt aussehen.

Gleichzeitig möchte ich dann doch ab und an einen individuellen Look und ändere gerne mal meine Haarfarbe. Derzeit habe ich lila und blaue Strähnchen und sonst schwarz gefärbte Haare. Zum Färben gehts bei mir nur zum Frisör.
Im Speziellen habe ich gerade Elumen von Goldwell auf meinem Kopf. Dafür gibt es eine spezielle Pflege, um das Haar zu schützen bzw. die Farben lang zu erhalten.

Nun habe ich von der lieben Almuth das Loreal EverPure Farbpflege-System erhalten. Bei ihr hielt wohl die Farbe damit nicht und wusch sich aus. Da ich in Kürze sowieso wieder meinen Frisör aufsuche, habe ich gerne für sie weiter getestet.

Ich habe von ihr das Farbpflege & Feuchtigkeits Shampoo erhalten. Weiterhin noch die Tiefen-Regenerations-Maske mit. Beide Produkte haben ein tolles Design und fallen im Bad sehr auf. 

Die Besonderheit an Loreal EverPure ist, dass es keine Sulfate enthält. Sulfate sind für die Reinigungsleistung zuständig, können aber das Haar und die Kopfhaut austrocknen und schädigen.

Das Farbpflege-Shampoo soll nach Wachholder und Rosmarin duften. Für mich riecht es einfach nur intensiv frisch. Es lässt sich leicht aus der auf dem Kopf stehenden Tube entnehmen. Das Shampoo lässt sich aufgrund seiner angenehmen Konsistenz leicht im Haar verteilen und schäumt angenehm. Das Ausspülen geht einfach und schnell. Auch wenn man so dickes Haar hat, wie ich ;o). Das Haar fühlt sich sauber und gepflegt an.
Ich konnte jetzt nicht feststellen, dass es die Farbe rauswäscht. Allerdings fetten meine Haare schneller nach und während ich sonst nur alle zwei Tage Haare wasche, muss ich es mit EverPure jeden Tag. Weiterhin ist die Kämmbarkeit ohne Spülung/Kur nicht wirklich gut. Der Preis liegt bei 6,95 Euro für 250ml.



Die Tiefen-Regenerationsmaske enthält Minze und duftet sogar frisch danach. Die Konsistenz ist nicht ganz so flüssig und lässt sich ebenfalls leicht im Haar verteilen. Die Maske sollte 3 - 5 Minuten im Haar bleiben. Das geht auch beim Duschen recht gut. Meine Haare sind sowieso immer zuerst dran. Auch hier fühlen sich die Haare nach der Anwendung sehr gepflegt an. Sie glänzen und wirken nicht mehr strohig. Aber nach einem Tag sind sie wieder fettig. Die Dose mit 200ml kostet ebenfalls knapp 7.-- Euro.

Generell kann ich Loreal EverPure schon empfehlen. Für mich ist es nicht 100% das Richtige. So ist mir für diese Produkte auch der Preis zu hoch, obwohl ich für gute Pflege gerne mal etwas mehr ausgebe.

Wer jetzt noch genauere Infos zu den Inhaltsstoffen haben möchte, der kann sich HIER informieren.

Von mir gibt es 3,5 von 5 Sterne für diese Pflegelinie!

Danke nochmals an Almuth von Nessas-Welt, dass ich mittesten durfte.

Trend & Test 16.04.2013, 13.16| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Schönheit | Tags: Loreal, EverPure, Loreal EverPure, Farbpflegesystem,

brandnooz sucht Tester für MILRAM Frühlingsbutter

Du triffst Dich gerne mit Deinen Freunden zu einem gemeinsamen Frühstück und genießt den Morgen ganz entspannt mit leckeren Köstlichkeiten? Dann probiere MILRAM FrühlingsButter - Frühlingskräuter und MILRAM FrühlingsButter - Drei-Pfeffer und läute gemeinsam mit Deinen Freunden den Frühling ein.



Das bietet dir die MILRAM FrühlingsButter
Echter Buttergeschmack Lass dich vom aromatisch, buttrigen Geschmack verführen. Reine streichzarte Butter wird mit einer leckeren Gewürzmischung und erlesenem Meersalz verfeinert.
So schmecken MILRAM FrühlingsButter - Frühlingskräuter und MILRAM FrühlingsButter - Drei-Pfeffer lecker aromatisch und der natürliche Buttergeschmack kommt besonders zur Geltung. Ganz so wie frisch selbstgemacht.

amilli03.jpg

Neue Verwendung
Warum sollte man würzige Zutatenbutter nur auf Gegrilltem verwenden, wenn sie doch auch täglich auf Brot, Brötchen oder Baguette ganz köstlich schmeckt? Die MILRAM FrühlingsButter wurde extra für die Verwendung auf Brot entwickelt. Deshalb ist sie als erste Zutatenbutter gekühlt streichzart. Im Sortiment wird auf den Zusatz von Knoblauch verzichtet, damit sie täglich verwendet werden kann.



Praktischer Frischebecher
Verpackt ist die MILRAM FrühlingsButter im praktischen, wiederverschließbaren Frischebecher. Das ist eine saubere Sache, denn der Becher ist leicht zu öffnen und einfach wieder zu verschließen. Gekühlt streichfähig lässt sie sich jederzeit einfach entnehmen. So kannst Du MILRAM FrühlingsButter - Frühlingskräuter und MILRAM FrühlingsButter – Drei-Pfeffer immer wieder und nach Lust und Laune verwenden.

Und jetzt?
Auch schon Appetit auf die leckere MILRAM Frühlingsbutter bekommen?
Dann kannst Du dich jetzt ganz einfach als einer von 500 Produkttestern bei brandnooz bewerben. Nachdem du dort einen Fragebogena usgefüllt hast, erfährst du, ob du zu den glücklichen Testern gehörst.
Wenn Du als Produkttester von brandnooz bestätigt worden bist, darfst Du Deine Freunde zu einer gemeinsamen Brotmahlzeit mit MILRAM FrühlingsButter - Frühlingskräuter und MILRAM FrühlingsButter - Drei-Pfeffer einladen. Sobald fünf von ihnen zugesagt haben, kann der Test starten. Du kannst je 3 Packungen MILRAM FrühlingsButter – Frühlingskräuter und MILRAM FrühlingsButter - Drei-Pfeffer im Supermarkt kaufen und bekommst das Geld von brandnooz zurückerstattet. Dann könnt ihr die Produkte nach Herzenslust gemeinsam testen und genießen.

Tester bei brandnooz werden - das geht HIER ganz leicht!

Trend & Test 15.04.2013, 15.58| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Essen & Trinken | Tags: Milram Frühlingsbutter, brandnooz, Tester, Produkttester,

Douglas Box-of-Beauty - April 2013

Wie jede erste Woche im Monat war es letztens so weit und ich durfte mir wieder meine BoB - meine Box of Beauty von Douglas zusammenstellen.

Das die Zusammenstellung ab ca. 3.00 Uhr nachts/morgens möglich ist, stimmt tatsächlich und wurde wohl auch nach den vielen negativen Meinungen zur letzten BoB nicht geändert ;o).



Als Originalprodukt gab es diesmal ein hochwertiges Produkt:
Good Skin Lab, Exten 10 - eine schützende und reparierende Creme.
Der Preis für das Produkt liegt bei 42,95 für die 50ml. Ein wahnsinnig hoher Preis. Das weniger Gute daran: ich reagiere anscheinend allergisch auf diese Creme und denke, dass ich sie nicht (weiter) verwende.

Also Luxusproben habe ich mir folgendes ausgesucht:

Shiseido Perfect Mascara (meine 12 Mascara - aber ich brauche sie alle).
2 ml kosten ca. 6,49 Euro.

Helena Rubinstein Lash Queen Mascara (in schwarz, wie auch die von Shiseido). Ebenfalls 2ml, die umgerechnet ca. 9,70 Euro kosten.

Da ich wirklich gute Erfahrungen mit dermalogica gemacht habe, landete noch ein kleines Probenset der Marke in meiner BoB. Einen genauen Wert kann man hier nicht ermitteln. Ich lege jetzt einfach mal 5.-- Euro fest. Es sind in dem Fall wirklich Miniproben verschieder, aufeinander abgestimmter Produkte.

Und weil ich tatsächlich um 3.00 Uhr aufgestanden bin (watt bin ich eigentlich doof *gg*) und der Mann dadurch geweckt wurde, kam was für ihn in die Tüte - äh - Box.
Den Baldessarini Secret Mission Deo Stick.
Die Sondergröße lag bei 40ml und ist 12,24 Euro wert.

76,38 Euro ist so die Box in etwa wert. Ich habe dafür 10.-- Euro bezahlt.
Die Auswahl fand ich diesmal ok. Schade, dass ich das Hauptprodukt nicht vertrage.

Ansonsten bin ich ehrlich am Überlegen, ob ich sie weiter behalte. Irgendwie überzeugt sie mich immer weniger.
Naja, lassen wir uns mal überraschen...

Und was habt ihr euch ausgesucht?

Trend & Test 15.04.2013, 12.12| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Boxen

Gewinnspiel bei pro-manschettenknoepfe.de

„...Veronika, der Lenz ist da...“

Pro-manschettenknoepfe.de verlost 3 stylische Madison New York Armbanduhr im Swarovski Design.

Schnell die Gewinnspielfrage beantworten und mit Glück gewinnen!

Bitte klickt auf den Banner, um am Gewinnspiel teilzunehmen.



(Nicht ich bin der Veranstalter des Gewinnspielt, sondern pro-manschettenknoepfe.de - bitte beachten).

Trend & Test 14.04.2013, 10.57| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Gewinnspiele | Tags: Gewinnen, pro-manschettenknoepfe.de, Uhren, gewinnen, Frühling,

Gewinnt 15 Pakete mit dem Spiel Privacy

Privacy verlost insgesamt 15 Privacy Pakete (bestehend aus Privacy 2 und Privacy "Scharf wie Chili").

Das verrückte Partyspiel kehrt zurück!
Hätten Sie gedacht, dass fünf Ihrer Mitspieler jemandem schon die Füße geküsst haben, drei Intimschmuck tragen und alle schon mal jemandem ins Essen gespuckt haben?!

Egal was es ist, bei Privacy 2 kommt es ans Licht! Aber keine Sorge, sämtliche Antworten werden geheim gegeben – und was geheim ist, bleibt auch geheim.

Eines ist sicher: Sie werden aus dem Staunen kaum noch rauskommen! Das Spiel endet, sobald ein Spieler wieder das Startfeld erreicht hat. Der Spieler, der nun am weitesten vorne liegt, gewinnt.

Achtung: Sie sollten es nur in geselliger Partylaune bei Freunden oder guten Bekannten auf den Tisch bringen.




P.S. Warnhinweis: Nicht (immer) jugendfrei! Amigo übernimmt für Partnerschaften und Freundschaften, die im Laufe dieses Spiels auseinander gehen, keine Haftung ;o).

Mit einem Klick auf den Banner könnt ihr teilnehmen!

Trend & Test 13.04.2013, 10.34| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gewinnspiele | Tags: Privacy, Gewinnspiel, Spiele, Amigo,

Pinkbox April

Es ist wieder soweit - Boxenluderzeit ;o).

Gestern ist die PinkBox bei mir eingetroffen.
Die PinkBox feiert ja Geburtstag und da ist man ja schon gespannt, was sich dann in der Box befindet. Genau das verrate ich euch hier:



Treaclemoon Duschcreme / Originalgröße / 3,95 Euro

Ich liebe Treaclemoon. Allerdings ist die Sorte Kokos für mich der "schwächste Duft". Trotz allem freue ich mich natürlich darüber.

Diadermine Straffende Augencreme / Originalgröße / 8,99 Euro

Eine Augencreme, unter augenärztlicher Kontrolle entwickelt mit einem langanhaltenden Straff-Effekt. Tolle Sache, denn die ersten Fältchen lassen sich mit 36 Jahren doch sehen.

LCN Nagellack in kupferorange / Sondergröße / 9,80 Euro
Ich bin von LCN-Produkten schon immer überzeugt. Die Farbe an sich ist recht peppig. Aber doch weniger eine Frühlingsfarbe. Wird auf jeden Fall ausprobiert.

Manhattan Last & Shine Lippenstift Fabr 39C / Sondergröße / 5,19 Euro
Der Lippenstift passt zum LCN Nagellack und hat auch ein knalliges kupferorange.
Nicht wirklich meine Farbe, aber eben wenigstens passend.

LUSH 4 in 1 grün / Sondergröße 50g / 2,50 Euro
Duschgel, Seife, Haarshampoo, Schaumbad und Waschknete in einem. Tolle Sache. Ich habe sie in grün bekommen. Von LUSH bin ich auch schon lange überzeugt und habe mich daher sehr gefreut.

Als Geburtstagsextra war noch ein kleiner Schminkspiegel dabei. In Pink ;o). Naja, ein Pflegeprodukt wäre mir da lieber gewesen. Oder ein anderes Geburtstagsgoodie.

Und wie immer gab es auch eine Zeitschrift. Diesmal die aktuelle Joy. Diese fließt aber wie immer nicht in den Gesamtwert mit ein.

Der Preis für alle Artikel wäre 30,43 Euro. Ich habe wie immer nur 12,95 Euro bezahlt. Mehr als 50% günstiger also, was ich wie immer toll finde.

Für alle, die die Pinkbox noch nicht kennen gibt es das einmalige Kennenlernangebot von 6,95 Euro. Wenn ihr das nutzen wollt, dann schreibt mir einfach über das Kontaktformular eure eMailadresse und ich lade euch ein.


Und noch eine tolle Aktion wartet, denn ich verlose demnächst auf Facebook eine Pinkbox mit genau demselben Inhalt unter euch.

Na, habt ihr Lust darauf?

Trend & Test 12.04.2013, 13.26| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Boxen | Tags: PinkBox, Boxen, Überraschung, Beauty, Unboxing,

Nestlé Kinder Cerealien mit neuer Rezeptur

Ein gemeinsames Frühstück muss bei uns am Morgen immer sein. Das gehört zu unseren Familienritualen.

Groß aufgetischt kann da meistens nicht werden und so essen wir morgens meist Müsli oder eben Cornflakes.

Natürlich schauen wir da überwiegend darauf, dass die Produkte möglichst gesund sind und kaufen in der Regel unser Müsli regional bei einem Hersteller hier in Mühldorf.

Allerdings gibt es auch Tage, an denen wir eben auf Cornflakes und Co. zurückgreifen und so haben wir uns gefreut, dass wir mit der Markenjury die Nestlé Kinder Cerealien mit neuer Rezeptur testen dürfen.

Zum Ausprobieren erhielten wir
  • Nestle CINI Minis
  • Nestle NESQUIK Knusper-Frühstück
  • Nestle LION Cereals

in einer großen Verpackung und dazu viele Portionspackungen zum Weitergeben.

Nestlé hat die Rezeptur geändert und so enthalten alle Cerealien weniger als 9g Zucker pro Portion. Sie sind mit mindestens 30% Vollkorngetreide gebacken und eine Calcium-Quelle.

Der Preis je Packung (zwischen 375 und 400g) liegt bei 2,99 Euro.



Die Lieblingscerealien der Kinder war natürlich Nesquik. "Knusprig, schokoladig, lecker" - habe ich immer wieder gehört. Und da gings nicht nur den Kindern so, sondern mir schon auch.


Auf Platz zwei landeten die CiniMinis. Lecker nach Zimt schmeckend und immer noch süss genug. Knusprig und fein. Auch mir haben die CiniMinis geschmeckt.


Die Lion Cereals haben es nur auf Platz 3 geschafft. Auch hier wird die Milch schokoladig und es sollte eigentlich dank Schokolade und Karamell auch so richtig schön "crunchen". Hat es aber nicht. Ich persönlich finde sie auch noch zu süss und irgendwie nach Pappe schmeckend. Für diese Sorte bin ich definitiv nicht der geeignete Käufer.


Fazit: Ich finde es gut, dass manche Hersteller sich bewusst sind oder immer ihnen bewusster wird, wie wichtig sie als Vorbildfunktion sind und dass sie mit der Herstellung von solchen Produkten eine wichtige Verwantwortung tragen.


Daher begrüße ich natürlich Produkte mit weniger Zucker sehr und kaufe sie mit Sicherheit öfter als andere.


Wir sind uns einig, dass die Nestle Cerealien 4 von 5 Sterne verdient haben!


getestet von Sohnemann,Freunden,

Familie

Trend & Test 11.04.2013, 14.09| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Essen & Trinken

SPEICK Gewinnspiel zu Muttertag

Im Mai stehen der Vatertag und Muttertag vor der Tür
Schreibt SPEICK jetzt, wieso eure Mutti oder/und euer Vati die/der Beste ist/sind und gewinnt mit etwas Glück 3 exklusive SPEICK Produkte zum Verschenken.

Insgesamt verlost SPEICK 5x je 3 Produkte für Mütter und 5x je 3 Produkte für Väter.

Für Mütter:

  • 1x Speick Thermal Duschgel Silicea + Alge
  • 1x Speick Thermal Körperlotion
  • 1x Reine Pflanzenöl-Rosenseife

Für Väter:
  • 1x Speick Men Active Shampoo
  • 1x Speick Men Active Duschgel
  • 1x Speick Men Active Deo Spray

Teilnahmeschluss ist der 05.05.2013 um 24 Uhr.


Mit einem Klick HIER oder auf den Banner kommt Ihr zum Gewinnspiel auf Facebook:



Trend & Test 10.04.2013, 13.16| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gewinnspiele | Tags: Speick, Muttertag, Vatertag, Gewinnspiel,

BiFi Roll Korn

Bei einem Gewinnspiel bei Facebook habe ich einen Karton BiFi Roll Korn zum Testen gewonnen.

BiFi kenne ich schon mein halbes Leben lang (oder länger *gg*) und muss zugeben, dass ich diese (Mini)Salami pur schon immer mal wieder gerne gegessen habe.

Bei BiFi Roll Korn handelt es sich um eine Minisalami, die von einem Gebäck aus Weizen und Roggen besteht. Bestreut ist das Gebäck mit Sonnenblumenkernen, Sesamkörnern, Haferflocken und Leinsamen.

Eine Portion bzw. eine Verpackung hat einen Inhalt von 50g. Der Preis variiert hier manchmal um einige Cent. Bei uns habe ich sie für 1,29 Euro pro Stück entdeckt.



Das Gebäck schmeckt an sich wirklich gut. Es ist auch nicht extrem trocken. Dennoch hat man das Gefühl, dass es beim Essen immer mehr im Mund wird. Vor allem am Anfang und am Ende, wo einfach mehr Teig als Wurst vorhanden ist, meint man, man kommt mit dem Kauen nicht mehr nach ;o).

Auf die kcal-Angabe sollten Kalorienzähler auch nicht schauen. Pro Portion sind das nämlich über 220kcal, die da anfallen.
Ich persönlich achte eher auf die Kohlehydrate. Aufgrund des Gebäcks liegen die allerdings auch bei 12,5g.

Ab und an ist BiFi Roll Korn sicher eine leckere Snack-Alternative. Ich persönlich bleibe aber lieber BiFi Original treu. Die schmeckt schon immer gut ;o).




Für alle, die es genauer wissen möchten, was sich in Bifi Roll Korn versteckt, kommen hier die Inhaltsangaben:

Zutaten / Inhaltsstoffe:
Schweinefleisch, Weizenmehl, Speck, Sesam, Malz (Weizen, Roggen, Gerste), pflanzliches Öl, Sonnenblumenkerne, Roggenflocken, jodiertes Speisesalz, pflanzliches Fett, Hefe, Weizenkleie, Leinsamen, Zucker, Weizeneiweiß, Emulgatoren (Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren, Citronensäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Traubenzucker, Gewürze, Stabilisatoren (Guarkernmehl, Natriumsorbat), Eiklarpulver, Aroma, Backtriebmittel (Calciumcarbonat, Calciumphosphat), Hefeextrakt, Buchenholzrauch.

Trend & Test 09.04.2013, 11.40| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Essen & Trinken | Tags: Bifi, Roll, Korn, BiFi Roll Korn,

CUPPABOX - März

Ich habe euch ja noch gar nicht den Inhalt der Cuppabox für März gezeigt.

Nach wie vor bin ich bei meiner Auswahl "Früchtetee" geblieben. Der kommt hier einfach am besten an und ich habe so viele Mitprobierer.

Die Cuppabox kam diesmal im österlichem gelb bei mir an. Als kleines Extra gab es ein Lindt-Häschen und einen Schokokeks der kekswerkstatt.



Drei leckere Teesorten á 30g aus dem Hause Ronnefeldt waren natürlich auch dabei:
  • Bourbon Vanille
  • Waldmeister-Himbeere
  • Grapefruit-Punch

Mein absoluter Favorit ist der Grapefruit-Punch.


Die Cuppabox gibt es für 9,99 monatlich INKL. Versandkosten. In jeder Box befindet sich neben dem Tee auch ein kleines Extra.


Habt ihr euch diese Teebox auch schon bestellt?


Und wenn ja, was meint ihr zum Inhalt? Ich bin gespannt...

Trend & Test 08.04.2013, 11.25| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Essen & Trinken | Tags: Cuppabox, Tee, Überraschungsbox,

Die neue Frühlings-Friendbags ist da

Hipp Hipp Hurra...die Friendsbag ist wieder da ;o)
Perfekt zum Feierabend!!



Friendsbag – die bunte Wundertüte voller Lifestyle-ÜberraschungenNoch heute bestellen, dann testen, bewerten und weiterempfehlen

Informationen zur Friendsbag:

• Es handelt sich um KEIN Abo
• Nur einmalig 15 €/Bag
• Die Bestellung funktioniert nur über einen Paypal Account/Gastaccount
• Alle Fragen gern an das Service-Team über [email protected]
• Lieferung ins Ausland nur mit Aufpreis, wegen der Versandkosten(bitte eine e-Mail  ans Service-Team vor der Bestellung, danke)
• Auslieferung findet Ende April 2013 statt!!

Jetzt bestellen!  

Trend & Test 07.04.2013, 10.12| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Boxen | Tags: Friendsbag, Friendstipps.eu, Bag, Box, Geburtstag, Verlosung, Tester,

I´m walking - Schuhe gehen immer!

Ich dachte bisher eigentlich immer, dass mir das weibliche Schuh-Gen total fehlt. Bis vor einigen Jahren haben mich Schuhe nicht wirklich interessiert und ich hatte meine üblichen fünf Paar im Schrank stehen und gut war es.

Dem ist aber gar nicht so. Es hat nur ein bisserl - genauer 36 Jahre - gedauert, bis es sich verstärkt gemeldet hat und seit dem kann ich an schönen Schuhen nicht mehr vorbeigehen.

Ganz besonderen Spass habe ich allerdings an Schuh-Shopping im Internet und da bin ich vor kurzem auf I´m walking gestoßen.

Dort gibt es wirklich für Jeden das passende Schuhwerk. Und natürlich habe ich dort auch meine Lieblingsmarke GEOX gefunden.

Von GEOX gibt es sowohl schicke, wie auch sportliche Schuhe. Beides habe ich schon daheim. Aber nicht nur für mich. Auch der Bub und der große Mann im Haus sind von der GEOX-Qualität sehr angetan. Die beiden Modelle wären auf jeden Fall etwas für mich:





Verrate du I´m walking doch in einem Blogbeitrag auch deine Lieblingsschuhmarkt und erhalte dafür eine trendige Tasche von Tamaris gratis.

Das Beste: Du nimmst zusätzlich an einer Verlosung für drei Einkaufsgutscheinen im Wert von jeweils 100, 200 und 300 Euro teil.
Ist das nicht klasse?

Dann schnell zu I´m walking - den Schuhe gehen immer!

Trend & Test 06.04.2013, 18.07| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gewinnspiele | Tags: Schuhe, I´m walking, Bloggergewinnspiel,

Beauty Hotspot Gewinnspiel

Früüühling, bitte!! ;o) 

Hallo Beauties, wir ♥ den Frühling, ihr auch? Dann haben wir genau das Richtige für euch: Der Frühling steht vor der Tür.

Habt ihr auch Lust auf etwas Neues?
Sich neu auszuprobieren, sich neu zu verlieben?

Am besten in einen kostbaren Duft oder ein neues Pflegeprodukt. Sinnlich-selbstbewusst wecken diese nicht nur sofort Frühlingsgefühle, sondern auch Hoffnungen auf einen verheißungsvollen Sommer.



Jetzt teilnehmen und gewinnen!

Trend & Test 06.04.2013, 10.16| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gewinnspiele | Tags: beauty hot spot, Gewinnspiel, Beauty, Schönheit, gewinnen,

Provamel Intenz Vanille und Schokolade

Laktoseintoleranz ist ja ein Thema in unserer Familie und so nutzen wir durchaus auch oft Sojaprodukte.

Daher habe ich mich sehr gefreut, dass ich für Provamel die Sojadesserts Intenz mit Vanille und Schokolade testen durfte.

Wir haben ja das Glück, dass bei uns keine Unverträglichkeiten gegen Soja bestehen. Leider greifen die meisten Hersteller allerdings bei pflanzlichen Puddings u. a. auf Soja zurück. Dabei gibt es ja noch andere Möglichkeiten (Reis, Hafer...). Das aber nur mal so nebenbei - jetzt geht es an die Bewertung von Provamel Intenz:

Intenz Schokolade: Der Pudding ist unwahrscheinlich cremig. Man könnte wirklich meinen, es handle sich um einen Sahnepudding. Die Sorte Schokolade ist mir persönlich zu herb. Ich bin halt mehr die Süsse!

Intenz Vanille:
Wirklich fein. Ebenfalls cremig, man merkt den Sojaanteil gar nicht. Der Pudding schmeckt richtig gut nach Vanille und zergeht dabei auf der Zunge. Manchmal schmecken ja Vanilleprodukte recht künstlich. Das ist mir aber hier nicht aufgefallen.

Eine Portion - also 125g - haben 114 kcal. Finde ich soweit ok.
Der Preis für zwei Becher á 125g beträgt ca. 1,49 Euro. Für diesen Preis kann sich das Produkt wirklich sehen lassen. Provamel gehört im übrigen zur Alpro GmbH, die ja auch bekannt sein dürfte.

Fazit: Als Alternative ein echt leckeres Produkt, auf das wir ab und an bestimmt wieder zurückgreifen.



Die Produkte von Provamel bieten folgenden Vorteile:
  • 100% pflanzlich
  • mit einer zarten Vanillenote oder feinherben Schokoladengeschmack
  • mit viel Gutem aus der Sojabohne
  • von Natur aus laktose- und milchfrei
  • aus kontrolliertem biologischen Anbei
  • ohne Gentechnik
  • aus CO2-neutraler Produktion

Wir können Provamel bzw. auch alle anderen Produkte von Alpro empfehlen!

Trend & Test 05.04.2013, 11.26| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Essen & Trinken | Tags: Provamel, Inzenz, Soja Dessert, Vanille, Schokolade,

Brandnooz Box - März

Ich freue mich immer wieder auf die letzte Woche im Monat. Denn dann wird meist die Brandnooz-Box geliefert und es gibt wieder viel Neues zu entdecken.

Und wenn es dann so eine tolle Box ist, wie im März, dann bin ich echt froh, ein "Boxenluder" zu sein ;o)



belVita Frühstückskekse Honig & Nüsse
Wir kennen und lieben diese Frühstückskekse schon. Jetzt gibt es sie in der neuen Sorte und auch diese überzeugt und wieder sehr. Knackigschokoladig mit Honig - einfach fein. 300g kosten 2,98 Euro.

Fanta Beaches of dthe World - Pfirsich Mix
Eine limitierte Edition von Fantag, nur für kurze Zeit im Handel. Ohne Zucker und so recht kalorienarm. Trotz allem furchtbar süss. Es ist mal was andres, allerdings schmecken mir andere Sorten aus dem Coca-Cola Konzern einfach besser. Die Flsche kostet 0,89 Euro zzgl. Pfand für 1 Liter.

Heinz Hot Sauce
Schärfe und Geschmack "Chipotle & Garlic" steht da auf meiner Soße drauf. Ehrlich? Ich schmecke so gar nix vom Knoblauch. Und auch nicht von den geräucherten Jalapenos. Für mich schmeckt die Hot Sauce nur nach Branntweinessig und sonst nicht viel. Scharf ist sie noch...ja. Heißer Branntweinessig sozusagen. Dann doch lieber Dips und Soßen selbst gemacht. Mit 2,99 Euro für 150ml auch recht teuer.

Pulmoll Ingwer-Zitrone

Pullmoll haben wir immer im Auto. Süssscharf ist der Geschmack dieser neuen Sorte und für mich als absoluten Ingwerfan einfach toll.
Wird wieder gekauft. Preis liegt bei 1,19 Euro für 50g.

SEEBERGER Ananas ungezuckert

Seebergerprodukte nutze ich oft und gern. Vor allem bei selbstgemachten Tees kommen sie immer wieder zum Einsatz. Ein tolles Produkt, welches 2,99 Euro für 100g kostet.

Todds Push & Chill Cocktail
Durfte ich ja schon in einer anderen Aktion testen. Erhältlich in 6 verschiedenen Sorten. Ich hatte Sex on the Beach in der Box. Schmeckt, wie schon erwähnt. Der Preis liegt bei 2,99 Euro für ein Cocktail (200ml)

Köllnflocken - Frucht

Haben wir auch immer im Haus. Entweder mit Joghurt oder Quark gegessen oder im Müsli. 325g kosten 1,89 Euro. Ein sehr feines Produkt.

Und jetzt kommt wohl das Beste an der ganzen Box:
Lambertz American Cookie Kuchen
je einmal in den Sorten "Double Choc" und "Weiße Schokolade-Haselnuss".
Ich habe ja schon vielle Cookies gegessen, aber das sind ehrlich die leckersten, die ich bisher probieren durfte. Saftig, lecker, frisch - ein Traum. Ich bin hin und weg und mich ärgert es so, dass es diese hier noch nirgendwo zu kaufen gibt. Ja gut, Launch ist ja erst im April - aber trotzdem. Ich wusste gar nicht, dass Lambertz solche süssen Süden herstellt (nicht auf die Nährwerttabelle achten *gg*). Der Preis für 200g (das sind 3 einzeln verpackte Cookies) liegt bei 1,99 Euro.

Auch wenn mir nicht alles 100% schmeckt, ich bin mal wieder super zufrieden und freue mich auf die nächste Box. Diesmal war wieder für jeden Etwas dabei. Einfach klasse.

Und wie hat euch die Box gefallen?

Trend & Test 04.04.2013, 11.58| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Boxen | Tags: Brandnooz Box, März, Lebensmittel, ,

Jubiläums - Friendsbag

Friendstipps feiert seinen 3. Geburtstag - oder wie sie es ausdrücken: 3. Jubiläum.

Passend dazu hat die neue Friendbag das Motto "Friendtipps Jubiläum". Diese kam gestern bei mir an und ich bin mal wieder happy, dass ich sie bestellt habe.



1 uma cosmetics Finest Lipgloss Selection
Eher gedeckte Farben 5x1,5ml - gefallen mir alle sehr. Der Originalpreis wird mit 3,98 Euro angegeben.

1 uma cosmetics Lipstick - Farbe 45 "Pam and her Son"
Wird mit Sicherheit auch genutzt. Der Preis dafür 2,88 Euro.

1 uma cosmetics "United Makt-Up-Artists" Eyeshadow Pallette Limited Edition
Tolle Farben, aufeinander abgestimmt, mein Favorit. Der Preis liegt bei 4,98 Euro.

1 uma cosmetics Rouge Powder - Farbe 02 romantic rose 6g
Rouge nehme ich seltenst her. Wenn dann aber in solchen helleren Farben wie der gelieferten. Der Preis wird hier mit 2,98 Euro angegeben.

1 uma cosmetic Super Kajal Black
Kajal kann man in schwarz nie genug haben. Etwas, was ich täglich nutze. Lässt sich einfach auftragen, bisher vertrage ich ihn recht gut. Preis liegt auch bei 2,98 Euro.

1 CMD Naturkosmetik Handcreme 5ml
Die Sondergröße ist 1,40 Euro Wert.

1 skinicer Sedative Shampoo 100ml
Schützt und pflegt die empfindliche Kopfhaupt. Auch als Aktivschutz für gereizte und juckende Kopfhaut geeignet. Das Produkt hat Originalgröße und kostet 15,90 Euro.

Als Proben gab es noch 2ml Chimmy Choo Flash. Das Versace Eros lag bei mir nicht bei. Dafür aber wieder Methode Jeanne Piaubert ... - Freuchtigkeitspflege für das Gesicht.

Ich finde die Friendsbag super gelungen und freue mich über alles.
Wenn ich jetzt richtig gerechnet habe, hat die Bag einen Wert von ca. 35,10 Euro und bringt so eine "Ersparnis" von rund 50% zu Einzelkauf der Produkte.

Habt ihr die Bag auch bestellt? Und was meint ihr dazu?

Trend & Test 03.04.2013, 11.06| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Boxen | Tags: Friendsbag, Friendstipps.eu, Bag, Box, Produkttest,

Meine erste Kochzauberbox

Immer wieder stolpert man im Internet über die sog. Kochboxen. In diesen Boxen ist alles für ein oder mehrere Gerichte enthalten, was man so braucht.

Nur wenige Basisprodukte wie u. a. Salz und Pfeffer werden benötigt, um leckere Gerichte zu zaubern.

Bisher hat mich der Preis immer abgehalten, solch eine Box zu bestellen, aber dank eines Gutscheins habe ich mich doch mal getraut und mir bei Kochzauber die "Du & Ich-Box" bestellt.


Die Box frisch nach dem Öffnen

Diese kam dann auch pünktlich zur gewünschten Uhrzeit per UPS bei mir an und enthielt alle Zutaten für 3 Gerichte für 2 Personen.
Die Zubereitung der einzelnen Gerichte soll dabei nie länger als 30 Minuten dauern.


Die Zutaten für das leckerste Gericht dieser Box

Herzhaft-fruchtiger Maultaschen-Salat mit Preiselbeeren, scharfem Paprika-Fleur de Sel und Ciabatta
Lecker - ich sag nur lecker. Ich mag die Kombi aus scharf, herzhaft und süss sehr. Die einfache und schnelle Zubereitung ist auch eine Erwähnung wert. Und der Geschmack erst...hmmm...
Das Gericht gabs übrigens am Ostersonntag als Vorspeise für unsere Gäste und uns nochmals.


Lecker!

Buntes Bulgur-Taboulé mit orientalischen Hackbällchen und frischer Minze
Dass Gericht hatte mit 30 Minuten die längste Zubereitungszeit. Ich fand es unwahrscheinlich lecker-frisch. Die Hackbällchen waren dabei die Krönung.
Der Mann hat tapfer die Hälfte vom Bulgur gegessen. Die Hackbällchen waren dagegen ratzeputz weg...

Gnocchi in Ziegenkäse-Soße mit Blattspinat und kleinen Tomaten.
Hier haben Mann und Kind total gestreikt. Der Mann wegen dem Blattspinat und das Kind wegen der Ziege ;o). Dabei war es echt richtig lecker. Als Alternative zum Ziegenfrischkäse könnte man auch Schmand nehmen. Dann bleibt aber immer noch das Spinatproblem beim Mann. Also das ist eher kein Gericht, dass ich nochmals nachkochen werde.

Ich Wir werden mir uns jetzt die Kochzauberbox einmal im Monat gönnen.
Sie kostet übrigens 39.-- Euro und beinhaltet, wie gesagt - 3 Gerichte für je 2 Personen. Wirklich billig ist das nicht. Aber ich finde die Zusammenstellung und die Rezepte echt fein. Ich bin gespannt, wie es da mit meinem Mann weitergeht. Er ist doch recht "horglig" beim Essen und probiert noch nicht mal, wenn er meint, es schmeckt nicht.

Lassen wir uns einfach mal überraschen ;o).

Trend & Test 02.04.2013, 11.54| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Essen & Trinken | Tags: Kochzauber, Box, probieren, Essen, Maultaschen,

Globus - Milde Säfte

Über Facebook durfte ich an einer Testaktion der Firma Globus Holding teilnehmen.

Wir haben ja einen Globus fast direkt vor der Haustüre stehen und gehen dort auch wöchentlich mindestens einmal einkaufen. Meist greift man aber auf schon bekannte Produkte zurück und so waren die Milden Säfte von Globus doch etwas Neues für uns.

Zum Testen erhielt ich je ein 0,33l-Fläschchen

Globus Milder Multivitaminsaft (2012 DLG-Prämiert)
Multivitaminsaft aus Fruchtsaftkonzentraten und Karotte angereichert mit 9 Vitaminen
100% Saft

Multivitaminsaft aus Fruchtsaftkonzentraten und Karotte, Fruchtgehalt
98% (46% Apfel, 24% Orange, 3% Ananas, 1% Passionsfrucht), Karotte 2%, angereichert mit Vitaminen.

Hier komme ich nur auf 74% Fruchtgehalt. Die anderen 25% sind dann wohl in folgenden Inhaltsangaben zu finden: Wasser, konzentrierter Apfel-, Orangen-, Birnen-, Ananas-, Trauben-, Passionsfrucht- und Limettensaft, Nektarinen-, Bananen-, Mango-, Guaven- und Papayamarkt, Karottensaft mit Pulpe, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Vitamin C, Niacin Vitamin E, Pantothesäure, Vitamin B6, Vitamin B1, Folsäure, Biotin, Vitamin B12

Globus Milde Orange (2012 DLG-Prämiert)
Orangen-Acerolasaft aus Fruchtsaftkonzentrat
Fruchtgehalt 100%

Zutaten: Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat (99,5%), Acerolasaft aus Acerolasaftkonzentrat (0,5%), Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure

Globus Milder Apfel
Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat
Fruchtgehalt 100%

Zutaten: 100% Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat



Der Preis je 0,33l-Fläschchen liegt bei ca. 0,35 Euro. Im Globus gibt es sie im 6er-Pack oder eben auch als 1l-Flasche für ca. 1,10 Euro.

Es sind keinerlei Fruchtstückchen enthalten.

Fazit: Oft sorgt die Säure in Fruchtsäften bei mir für Sodbrennen oder auch schon mal Magenschmerzen. So greife ich generell schon auf milde Saftvarianten zurück oder verdünne mit viel Wasser.

Die Milden Säfte von Globus habe ich pur zum Frühstück getrunken und es gab keinerlei Probleme.

Der Geruch und der Geschmack sind wirklich fein. Sehr fruchtig fein.

Ich kann die Säfte nur empfehlen und werde in Zukunft auch gerne mal darauf zurückgreifen. Sie schmecken einfach lecker und sind dazu noch um einiges günstiger, als manch gleichwertiges Produkt.

Trend & Test 01.04.2013, 10.56| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Essen & Trinken | Tags: Globus, Milde Säfte, Saft, ,

Gewinner Boxenspass - Verlosung

Bis gestern konntet Ihr ja an meinem Facebook Fan Gewinnspiel hier auf meinem Blog teilnehmen.

Jetzt durfte ich endlich den Gewinner auslosen (das mache ich immer am liebsten ;o)).

And the winner is.....




Herzlichen Glückwunsch liebe Silke Stella!

Du hast diesese tolle Box gewonnen.

Ich habe Dir bereits eine eMail geschrieben und hoffe, bald von dir zu hören!

Viel Spass damit!
Deine Sandra


Und an alle anderen: nicht traurig sein - einfach noch bei meinem Gewinnspiel bei Facebook teilnehmen. Und auch hier startet bald wieder ein Neues!

Trend & Test 01.04.2013, 10.05| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gewinnspiele

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31