Trend & Test

windows-phone-8x-by-htc-allgemein - Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Windows Phone 8X by HTC - allgemein

Hallo liebe Leser,

heute versuchen wir uns mal an einer der größten Supporter-Rubriken und möchten euch etwas Allgemeines über das Windows Phone 8X by HTC erzählen.

Frau, Sohn und ich sind nach wie vor fleissig beim Testen und Fotos machen und haben folgendes herausgefunden (ein Dankeschön an dieser Stelle wieder an RubiKobold-Flo und alle die fleissig auf seinem Blog Fragen stellen):

Haptik (große Hände, kleine Hände) und Bedienung mit 1 Hand:


Mann: kein Problem, dank großer Hände ;o). Ich komme gut an alle Tasten und bin Einhandbedienung gewohnt. Flüssige und schnelle Bedienung für mich möglich.



Frau: hat das 8X lieber in der linken Hand und tippt mit der rechten Hand. Liegt daran, dass sie sich ab und an vertippt und der Daumen zu kurz ist, um z. B. auf die "Zurück-Taste" zu gelangen. Also bei kleinen Händen ist die Bedienung mit einer Hand schon erschwert. Sie muss es halt in der Hand nach oben und unten rutschen lassen bzw. nachgreifen, dann funktioniert auch die Einhandbedienung.



Sohnemann: hat fast so große Hände wie die Mama. Er sagt auch, dass es ihm beim tippen immer nach unten rutscht und er nachgreifen muss, damit es ihm nicht runterfällt.



Wie warm wird das 8X im Vergleich zu anderen aktuellen Geräten (z.B. beim Spielen)
?

Nicht wirklich viel wärmer. Wir schätzen es auf max. 39/40 Grad. Jeder hat da ja ein anderes Empfinden. Es kann auchs ein, dass es einfach von der Reibung kommt, wenn man damit spielt.

Lässt die Frabe des X8 mit der Zeit nach (ausbleichen, etc.)? => sofern testbar!

Bisher ist nichts festzustellen. Wir gehen aber davon aus, dass da wirklich nichts ausbleicht. (Ausser man taucht es in Klorix oder so *gg*)

Wie ist das X8 verarbeitet (Qualität)?

Sehr gut! Wir sind nach wie vor zufrieden.
Display liegt sauber auf. Keine großen Spalten.

Teste den Standardwecker des Windows Phone 8X.
Wie ist der Wecker, auch verschiedene Einstellungen möglich?


Es gibt über 40 Wecktöne, die man einstellen kann. Noch dazu ist eine benutzerdefinierte Einstellung möglich - d. h. man kann sich mit seiner eigenen Musik aufwecken lassen.



Weiterhin kann man jede Menge Weckmöglichkeiten einstellen. Ob für jeden Tag, zu unterschiedlichen Zeiten, ob nur am Wochenende, wie oft er klingeln soll - da kann man sich so richtig austoben.
Ich glaub, wir haben noch keinen Smartphonewecker gesehen, der so viele Einstellmöglichkeiten hat.

wecker01.png

Teste den Vibrationsalarm auf Einstellmöglichkeiten und stärkste Leistung:


Der Vibrationsalarm ist nicht einstellbar. Man kann ihn entweder einschalten oder eben ausschalten. Keine weiteren Möglichkeiten vorhanden.

Wie groß ist der tatsächlich verfügbare Speicher im Gerät (ohne Skydrive)?

16 GB -> 14,5 GB - 12,3 GB
16 GB hat das Smartphone insgesamt. Tatsächlichen Speicher für Persönliches aber (nur) 12,3 GB. Wir denken, der Unterschied von 14,5 auf 12,3 kommt aufgrund des Betriebssystems zustande.

Kann man bei der Kinderecke auch nur eine einzelne Internetseite freigeben?


Ja, das kann man. Befinden sich allerdings Links auf diesen Seiten, kann das Kind durch die Links auch auf andre Seiten kommen. Daher sind bei uns keine Internetseiten mehr freigegeben.

Gibt es einen Taskmanger?

Nein, nicht wirklich.
Wenn man auf die Zurücktaste geht, werden aber alle Seiten, auf denen man war angezeigt.

Gibt es eine Benachrichtigungs-LED?
Ja - aber nur für leeren Akku/vollen Akku

Kann man einfach MP3 als Klingel/SMS/Weckton verwenden oder müssen diese zugeschnitten werden?

Man kann einfach MP3s verwenden.

Wie sind die Öffnungen am Handy verpackt? Offen oder mit Schutz?

Die Buchse für den Klingenstecker und für USB sind offen und ohne Schutz.

Entstehen schnell Gebrauchsspuren, z.B. beim Ladekabelanschluss?

Bei uns bisher nicht. Allerdings habe ich schon bei andren Reportern gelesen, dass da an der USB-Buchse Spuren zu finden sind.
Wir haben bisher nichts entdecken können.

Ist es möglich wie bei Android eine Grafik anzeigen zu lassen in der ersichtlich ist wann das Smartphone für welche Anwendung genutzt wurde/wird und wie parallel dazu der Akkuladestand gesunken ist?

Wir haben jetzt nichts dazu gefunden.

Wie stabil ist das Betriebssystem, gibt es Abstürze o.ä.?

Bisher keinerlei Abstürze. Nichts. Und wir fordern das 8X ganz schön arg.

Teste ob sich das Smartphone aufgrund seiner samtenen Oberfläche schwierig in die Hosentasche, in eine Handytasche oder ein Handyfach in einem Rucksack oder einer Umhängetasche stecken lässt.

Nein, da gibt es überhaupt keine Probleme.  Egal ob Jacke, Handytasche, Handyhülle, Rucksack, Hosentasche...

Gehäusequalität (Wie fühlt es sich und wie liegt es in der Hand? )

Es liegt sehr gut in der Hand. Aufgrund der gummiartigen Rückseite rutscht es auch nicht.
Allerdings braucht es schon lange Finger um überall hinzukommen.

Das HTC ist halt rech groß bzw. lang - ein wenig kleiner wäre vielleicht eine Idee gewesen. Einsparmöglichkeiten am Gehäuse wären möglich gewesen.

Lackprobleme? Knarzen? Spaltmaße? Wie sind die Übergänge?)

Hier nichts bei uns. Es knarzt nichts. Durch die Abrundung sind die Übergänge angenehm und Spalten kaum vorhanden. Das Display liegt sehr gut auf.

Ist es möglich, ein Screenshot zu machen, wie bei dem IPhone? Und wenn ja, wie?

Ja, das ist ganz einfach: den ein/aus-Schalter und die Windowstaste  gleichzeitig kurz drücken.

Würdest Du es für möglich halten das 8X mit seinen Live Tiles so einzurichten, dass es auch für Menschen jenseits der 70 nutzbar ist?

Jein...
Ich finde, es liegt immer an den Menschen selbst. Wie aufgeschlossen sie selbst neuer Technik gegenüber sind.
Wir glauben dennoch, dass es Menschen mit 70 (und älter) gibt, die das 8X nutzen können.

Kann man den Startbildschirm quasi mit so großen Kacheln belegen, dass alle wichtigen Funktionen wie "Notrufnummer", "Nummer eines Verwandten", "Telefonbuch", "Fotogalerie" usw. darzustellen und für einen Senioren zu bedienen sind?


Ja mit einem kleinen aber...
Auf die gleich sichtbare Seite  (ohne, dass gescrollt werden muss) passen 4 große Kacheln (siehe Bild).
Also sind die o. g. Punkte durchaus passend einzurichten.




Soll es mehr werden, muss auf dem Startbildschirm gescrollt werden und da liegt für uns das kleine "aber" aus Erfahrung:
Die Oma meiner Frau ist 81 und nutzt bereits ein Seniorenhandy. Weniger Tasten, kein Scrollbildschirm, speziell hinterlegte Tasten.
Finden wir alles besser geeignet.
Scrollen und Touchdisplay hat sie beim Testen total überfordert.
Auch unsere Eltern (zwischen 55 und 65) haben gemeint, ihnen seien Tasten viel lieber.

Teste inwieweit man das 8X benutzen kann wenn keine SIM-Karte eingelegt ist. Kann man trotzdem auf Dateien und Einstellungen zugreifen? Ist ein Notruf möglich? Kann man Bilder machen und Musik hören?

Man kann sich ins WLAN einbuchen, Fotos machen, es einrichten, Notruf ist möglich, Musik kann man ebenfalls hören.

Gefällt euch die ausdrucksvolle Farbe oder hättet ihr lieber ein schlichtes weiß, schwarz oder grau?


Die Farben des Handys oder der LiveTiles?
Wir haben das 8X in schwarz. Mir gefällt das schlichte Schwarz am besten. Meine Frau findet das gelbe genial und würde es gerne in der Farbe haben.

Funktioniert die Sprachfunktion des 8X, wenn man per Bluetooth mit dem Auto verbunden ist? Wenn ja wie gut?

Mit unserem MMI (Audi) funktioniert es wunderbar. HIER haben wir schon mehr darüber geschrieben.

Da die Rückseite des HTC eher matt gehalten wurde, interessiert mich, ob die Fläche schnell verdreckt (Z. B. Fussel, schmutzige Fingerabdrücke…) und wie leicht/schwer sie sich reinigen lässt?

Nein, verdreckt ist da nichts. Man sieht es halt, wenn man fettige Finger hat. Dann sind die "Tappser" schon sehr gut erkennbar (das Matte glänzt dann).

Es ist aber ganz einfach zu reinigen. Mit einem Baumwolltuch ein wenig reiben und schon gehen die Flecken weg. Oder man nimmt spezielle (und teure) Reinigungstücher speziell für PCs oder eben Smartphones.

Position und Druckpunkt der Knöpfe:

Die Positionen sind ähnlich mit anderen Smartphones. Oben der Ein/Ausknopf. Seitlich rechts die Lautstärke und Kamera.

Muss man nach unserem Gefühl recht mittig drücken, damit sie reagieren.
Allerdings reicht ein leichter Druck dann durchaus aus.

Vergleich zu anderen aktuellen Smartphones (Usability, Schnelligkeit, Anmutung, usw.)

Also im Vergleich zu unserem alten HTC, einem Blackberry und einem Palm finden wir es wirklich klasse. Schlank und rank, unwahrscheinlich schnell, sehr edel. Vom Aussehen und der Nutzung her wirklich ein Favorit.

Heute war es doch wieder ausführlicher.
Wir hoffen, wir konnten euch wieder neue Einblicke geben und ein paar interessante Fragen beantworten.

Mit dem Testen ist aber noch lange nicht Schluß und wir sind nach wie vor fleissig dabei!

Bis zum nächsten Bericht - machts gut!

Trend & Test 04.12.2012, 13.30

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.











Kommentare zu diesem Beitrag

3. von melba03

Geniale Berichte!
Vielen dank für deine Arbeit!

LG melba03

vom 06.12.2012, 09.53
2. von RubiKobold

Moin liebe Familie Storfi,

der Bericht ist ja wieder der Hammer! Vor allem Eure Fotos bezüglich der Hände sind sehr sehr gut!! :D

Vielen Dank - mal wieder und ich verlinke selbstredend!

Bis bald
RubiKobold

vom 05.12.2012, 04.42
1. von derya1607

Super Bericht. Sehr ausführlich und informativ :-D.
Liebe Grüße derya1607

vom 04.12.2012, 16.39
Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

www.gutscheine.com

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2017
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031