Trend & Test

w-k-kellog-neue-zuckerfreie-m-uuml-sli-anzeige- - Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

W.K. Kellog - neue, zuckerfreie Müsli [Anzeige]

Ein gutes Müsli ist der beste Start in den Tag. Oder Porridge. Porridge mögen wir auch. Oftmals enthalten hier fertige Produkte aber viel Zucker. Aber auch hier merken immer mehr Hersteller, dass das nicht zwingend nötig ist. Und so gibt es jetzt von W.K. Kellog Müslis, die ganz ohne zugesetztem Zucker auskommen. Finde ich eine tolle Sache. Und heute stelle ich Euch die drei Sorten einfach mal vor.




W.K. Kellogg Crunchy Müslis sind köstlich und mit dem Vollkorn auch reich an Ballaststoffen. Sie enthalten wichtiges Magnesium, dass zu einem normalen Energiestoffwechsel beiträgt.

Die Müslis tun und schmecken nicht nur gut, sondern helfen auch anderen. 10 Cent, pro verkaufter Packung gehen an Projekte, die eine nachhaltige Landwirtschaft fördern und Bedürftige mit Frühstück versorgen. Ganz unter dem Motto: Gut essen und dabei noch Gutes tun.

Die Müslis gibt es in drei verschiedenen Sorten:


W.K Kellogg No Added Sugar Crunchy Müsli Coconut & Cashew

Ein Müsli, das aus korss gebackenem Getreide besteht und mit knusprigen Kokosstückchen, Cashewkernen und Mandeln verfeinert ist. Es ist vegan, palmölfrei und schmeckt auch ohne Zucker richtig lecker. Ein nussiges Knusper-Müsli ohne zugesetztem Zucker.


W.K. Kellog No Added Sugar Crunchy Müsli Cacao & Hazelnut

Hier kommt das schokoladige Müsli ohne extra Zucker. Schokoladiger Kakao und Haselnüsse ohne Zucker und Süßstoffe machen das Müsli zu einem knusprigen Genuss. Natürlich ist auch diese Sorte vegan und kommt ohne Palmöl aus.


W.K. Kellog Plant Protein Crunchy Müsli Dark Choco & Coconut

Hier trifft aufregender Crunch auf pflanzliche Proteine. Das vegane Müsli aus geröstetem und aufgepufften Vollkorn überzeugt durch knusprige Schokolade mit 70% Kakaoanteil sowie leckeren Kokosnuss Stücken sowie einen Hauch von Muskat und Zimt.

Auch als Porridge eine Alternative

Natürlich schmecken die Müslis pur schon richtig lecker. Wie Ihr aber wisst, sind wir inzwischen echte Porridge Fans. Und aus allen Sorten lassen sich mit Mandelmilch auch wunderbar tolle Bowls zubereiten.

Dazu einfach 400ml Mandelmilch (oder Milch nach Geschmack) in einem Topf erwärmen und 12 Esslöffel des crunchigen Müslis dazugeben. Das Ganze unter ständigem Rühren für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nun könnt Ihr das Porridge noch nach Lust und Laune verfeinern. Mit Gewürzen, Früchten, Beeren – was auch immer Ihr wollt.

Ich mags ja jetzt noch besonders gerne mit „wärmenden“ Gewürzen wie Kardamom, Zimt oder ähnlichem.

Welche Sorte wäre wohl Euer Favorit?

Trend & Test 03.03.2021, 09.00

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2021
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031