Trend & Test

preview-dermalogica-daily-superfoliant-werbung- - Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Preview: dermalogica Daily Superfoliant [Werbung]

Feinstaub, Oxide, Bodennahes Ozon, Zigarettenrauch und Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) - das sind die Top 5 Schadstoffe die uns und unserer Haut schaden. Sie dringen in unsere Haut ein und sorgen für Hautirritationen, Feuchtigkeitsverlust, Hyperpigmentierung und auch Elastizitätsverlust.

Das Wichtigste ist daher, seine Haut von diesen Schadstoffen zu befreien. Mit dem Daily Superfoliant von dermalogica ist dies möglich. Dieser extrem feine Peeling-Puder soll der beschleunigten Hautalterung vorbeugen und für ein gesünderes Erscheinungsbild der Haut sorgen.



Wie funktioniert der Peeling-Puder Daily Superfoliant?
Beim Kontakt mit Wasser wird der Peeling-Puder aktiviert und setzt einen Komplex aus drei Wirkstoffen frei. Binchotan-Aktivkohle reinigt dabei die Haut und absorbiert die Umweltgifte, die tief in den Poren sitzen. Währenddessen sorgen Niacinamid, Rotalgen und Tara-Fruchtextrakt für Schutz und beugen schädlichen Auswirkungen durch Umweltbelastung vor.

Die Pflege eignet sich besonders für reifere und vorzeitig gealteter Haut.



Kann man Daily Superfoliant jeden Tag benutzen?
Das kann man tatsächlich. Solltet Ihr recht empfindliche Haut haben, dann fangt langsam damit an. Alle zwei Tage ist hier ausreichent. Vertragt Ihr die Pflege, dann könnt Ihr das sanfte Peeling auch täglich anwenden. Die Haut muß sich erst daran gewöhnen.

Ich habe das Peeling die erste Woche alle beiden Tage angewendet. Danach bin ich auf tägliche Anwendung umgestiegen. Meine Haut benötigt nach einem Peeling immer ausgleichende Feuchtigkeitspflege. Sonst spannt sie.



Wie wende ich es an?
Reinigt Eure Haut vor der Anwendung. Gebt einen halben Teelöffel Daily Superfoliant auf die nassen Handflächen und reibt diese aneinander. Dabei entsteht eine cremige Konsistenz. Diese lässt sich einfach mit kreisenden Bewegungen auf der Haut verteilen. Spart dabei mitte unbedingt die Augenpartie aus.

Nach ca. einer Minute sanft einmassieren, könnt Ihr es einfach mit warmen Wasser abspülen.

Ich habe es meistens am Abend vor zum Zubettgehen verwendet und danach noch eine Feuchtigkeitspflege aufgetragen.



Wie ist die Pflegewirkung auf der Haut?

Gleich nach der Anwendung wirkt die Haut frisch und sauber. Und sie fühlt sich auch so an.

Ich hab mich nach einem Peeling damit immer wohlgefühlt. Ich habe nicht feststellen können, daß meine Haut trockener oder empfindlicher während der Anwendung geworden ist. Es hat nichts gebrannt und es kam zu keinen Hautirritationen.

Was ist der Unterschied zwischen Daily Superfoliant und Daily Microfoliant?
Beide Pulver-Peelings haben zwar einen ähnliche Konsistenz, sind in der Wirkweise aber völlig unterschiedlich. Daily Superfoliant erneuert die Haut und beugt Zeichen wie vorzeitiger, schadstoffbedingte Hautalterung vor. Daily Micofliant besitzt glättende und pigmentausgleichende Eigenschaften.


Was kostet dermalogica Daily Superfoliant?
Stolze 72,00 Euro für 57g zahlt man für das Pulver-Peeling. Da eine geringe Menge schon ausreicht und die Wirkweise bei mir während des Tests wirklich geholfen hat, wäre ich vielleicht auch bereit, diesen doch recht hohen Preis zu bezahlen. Vor allem, weil der Inhalt doch eine Zeit lang reicht.

Eine Kleinigkeit hält mich allerdings davon ab: die schlechte Dosierbarkeit. Inzwischen habe ich zwar immer einen Teelöffel im Bad liegen. Einfacher wäre es aber, wenn die bnötigte Menge direkt aus der Verpackung zu entnehmen wäre. Bei mir kommt da immmer zuviel raus. Bekommt man halt schlecht wieder in den Behälter. Aber vielleicht findet dermalogica dafür auch noch eine Lösung. So wie die Öffnung jetzt ist, ist sie doof.

Erhältlich ist der Peeling-Puder direkt bei dermalogica, Hautpflegeinstituten und auch Spas.

Abschließendes Fazit: Wie das immer so ist, reichen 14 Tage nicht aus, um das Produkt wirklich richtig zu testen und zu sehen, ob es vielleicht später noch zu Irritationen kommt. Bisher ist hier alles wunderbar und ich habe keine Unverträglichkeiten festgestellt und nutze die Pflege unregelmäßig alle 1 - 2 Tage. Bis auf die schlechte Dosierbarkeit ist mir jetzt nichts Negatives aufgefallen. Preis-/Leistung ist auch immer so eine Sache, die man erst nach einer ganzen Weile feststellen kann.

Von mir gibt es jetzt 4 von 5 Sternchen und sollte sich etwas ändern, dann gibts hier ein Update.

*kostenloses Produkt

Trend & Test 23.01.2017, 15.43

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2021
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930