Trend & Test

nivea-q10-straffender-und-formender-shorty - Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Nivea Q10 Straffender und Formender Shorty

Da schaut man erst mal ganz schön doof aus der Wäsche, wenn man ein Überraschungspäckchen von Nivea direkt erhält und darin eine Unterhose findet. Also, naja - nicht irgendeine Unterhose, sondern eine Shorty. Und zwar so eine, die auch noch strafft und formt.

Für mich gab es da aber leider ein kleines Problem: auch wenn ich die Shorty in L - XL (was meiner Meinung nach max. der Größe 44 entspricht) erhalten habe, passte mein dicker Poppes da nicht so ganz rein. Schön wäre es bis 48 oder 50. So blieb mir nichts anderes übrig, als meine Freundin ganz lieb zu bitten, ob sie denn für mich testet. Das macht sie eigentlich recht gerne. Bis dahin brauchte es aber nun nicht unbedingt Bilder beim Tragen einer Unnerbux ;o). Ein bisserl Überredungskunst habe ich dann doch gebraucht, aber letztendlich habe ich dann doch ein Testergebnis von ihr. Bericht wie auch Fotos stammen diesmal also von meiner Freundin Martina.


Copyright: Nivea


Das verspricht der Hersteller:
Die neue NIVEA Q10 Straffende & Formende Shorty sitzt perfekt und wirkt ganz nebenbei. Ob bei der Arbeit, dem Sporteln oder auch in der Freizeit. Durch regelmässiges Tragen strafft sie die Haut und perfektioniert die Figur sofort. Bauch, Po und Oberschenkel werden effektiv in Form gebracht. Das innovative Material mit der sog. Soft-Compression-Technologie birgt in seinen Fasern Mikrokapseln mit Q10, Mandelöl und AloeVera.

Die Shorty ist seit Anfang Mai in den Größen S/M und L/XL bei ausgewählten Handelspartnern oder online auf www.nivea.de für 18,99 Euro erhältlich.

Martinas Bericht:
Sandra erhielt die Shorty in der großen Größe L/XL, die sie zum Testen an mich weitergab.
Ich selbst habe Kleidergröße 44/46 und hier war dies schon ein etwas schwierigeres Unterfangen, das formende Höschen ohne Probleme anzuziehen.
An dieser Stelle wäre zu klären, wie Nivea XL definiert ;o). Dank des Strechanteils habe ich es dennoch geschafft die Hose anzuziehen und sie die letzten vier Wochen ausprobiert.


Am Bauch sitzt sie gut und rollt nicht immer herunter wie so manch andere Shapewear. Auch formt sie angenehm die schwierigen Zonen rund um die Hüfte bis zum Po. An den Oberschenkeln muss ich leider das "nahezu unsichtbar" reklamieren.



Bei mir ist leider nichts unsichtbar sondern die enge Beinabschlussnaht zwickt unangenehm in den Schenkel und auch unter einer Hose sieht man die Naht sehr deutlich.
Aus diesen Gründen habe ich das Höschen nur daheim getragen und ich muss sagen, nach dem tragen fühlte sich meine Haut weicher an und mein Po auch straffer.

Das seidenglatte Gefühl hält auch einige Zeit an und man meint, frisch eingecremt zu sein ohne die lästige Wartezeit, bis das Produkt eingezogen ist.



Leider lässt die Wirkung bereits nach zehnmaligem Waschen merklich nach und ich denke, noch ein paar Runden in der Waschmaschine und die Microperlen sind gänzlich verschwunden.

Martinas Fazit:
Bestimmt super für Frauen die einen schmalen Standardkörper haben, wobei diese Damen eher selten eine bodyformende Wäsche brauchen. Wenn die Firma Nivea sich überlegen würde diese Shapewear auch in grösseren Ausführungen zu produzieren, wäre ich durchaus bereit dieses Produkt auch zu kaufen und weiterzuempfehlen, da die Idee, "bodyformen und eincremen" als solche super ist und sich meine Haut, wie schon geschrieben, wunderbar weich anfühlt.

Trend & Test 02.07.2015, 10.35

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930