Trend & Test

nivea-q10-pflegeserie-review - Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Nivea Q10 Pflegeserie - Review

Mit dem Alter verliert die Haut an Spannkraft. Die Haut wirkt nicht mehr so straff und die ersten Linien und Falten werden sichtbar. Ich gehöre wohl schon in die Altersklasse, ab der mit den ersten "Problemen" dieser Art rechnen muss. Da kam die Pflege von NIVEA, die mich überraschend erreichte, genau richtig.


Folgende Produkte aus der Hautpflegeserie mit Q10 habe ich erhalten:
  • Nivea Hautstraffendes Q10plus Öl
  • Nivea In Dusch-Bodylotion Q10 - hautstraffende Bodylotion
  • Nivea Q10plus Anti-Falten Tagespflege
Aus derselben Serie durfte ich schon das Nivea Q10plus Serum mit Aktivperlen ausprobieren und war damit sehr zufrieden. Den Bericht dazu findet Ihr HIER in diesem Beitrag.

Jetzt aber zurück zu den drei neuen Produkten aus dieser Pflegereihe.
Bereits 1998 launchte Nivea bereits die Hautpflegeformel mit Q10. Da kann man sagen, dass Nivea bzw. die Firma Beiersdorf schon jede Menge Erfahrung damit hat. Die Pflege von Nivea versorgt die Haut mit dem wertvollen und wichtigen Wirkstoff Coenzym Q10. Dieser mildert die ersten Anzeichen alternder Haut und unterstützt deren Regeneration von Innen heraus.


Nivea In-Dusch Q10 Hautstraffende Body Lotion mit Q10 und Massageperlen

Das erste In-Dusch-Produkt, mit einem spürbar hautstraffenden Effekt. Anwenderfreundliche Alternative zur täglichen Pflegeroutine.
Durch die einzigartige Formel mit Q10 und den Massage Perlen versorgt sie die Haut unter der Dusche mit Feuchtigkeit und intensiver Pflege. Es entfaltet sich ein angenehmer, leichter Massage-Effekt, der ein gestrafftes, weiches Hautgefühl hinterlässt. Mit hauteigenes CoEnzym Q10. Regelmässig angewendet, hilft es, die Straffheit der Haut spürbar zu verbessern.

Von Nivea gibt es ja schon diverse In-Dusch-Bodylotions. Wie bei den anderen Produkten ist die Anwendung hier natürlich ähnlich:
Duschen mit Duschgel, abbrausen, InDusch auf der nassen Haut verteilen und sanft einmassieren, abduschen und abtrocknen.

Ich war bei der Anwendung positiv überrascht. Eigentlich habe ich den typischen Nivea-Geruch erwartet. Dem ist aber gar nicht so. Die Formel der In-Dusch-Bodylotion enthält nämlich Menthol. So erfrischt und belebt es ideal. Die kleinen, gelben Massagekügelchen kann man bei genauem Hinsehen in der ansonsten weißen Pflege erkennen. Spüren tut man sie auf jeden Fall. Die Anwendung ist generell sehr angenehm. Man kann sich danach sofort anziehen ohne sich zusätzlich einzucremen.


Ein Nachteil der In-Dusch-Bodylotions ist nach wie vor, dass die Duschkabine furchtbar rutschig wird und man schon ein wenig aufpassen muss. Beim Blick auf die Inhaltsstoffe musste ich feststellen, dass mit Cera Microcristallina, Parrafinöl und Methylisothiazolinone drei nicht empfehlenswerte Stoffe enthalten sind. Wer die Pflege also nicht verträgt, sollte einen Blick darauf werfen.

Persönlich hatte ich keinerlei Probleme damit. Eine spezielle Straffung der Haut konnte ich nun auch nicht feststellen, aber im Allgemeinen gefällt mir das Produkt.

Seit März 2015 gibt es die In-Dusch-Bodyltotion mit 400ml es für rund 6,99 Euro im Handel.



Nivea Hautstraffendes Öl Q10Plus
Das samtig-weiche Körperöl mit CoEnzym Q10 und natürlichem Avocadoöl liefert intensive Pflege, die schnell einzieht. Die Formel strafft und regeniert die Haut. Vielseitig einsetzbar, auch zur Massage von Dehnungsstreifen.

Da ich die Anwendung nicht gleichzeitig mit der In-Dusch-Bodylotion laufen lassen wollte, da es ja fast ähnliche Produkte sind, habe ich für diesen Test dann am längsten benötigt. Ich war auch richtig gespannt darauf, ob und wie dieses Öl wirkt. Wie empfohlen, habe ich es nach dem Duschen oder Baden auf die noch leicht feuchte oder trockene Haut auftragen. Idealerweise massiert man es in Richtung des Lymphflusses von den Füßen aufwärts in die Haut ein.

Das Öl ist ein Öl und somit wirklich sehr flüssig. Irgendwie riecht es frisch, leicht pudrig. Es wird trotz der teilweisen noch leicht feuchten Haut gut aufgenommen und zieht schnell ein. Anfangs war ich skeptisch, ob ich mir danach nicht meine Klamotten ölig mache. Aber auch wenn die Haut glänzt, ist die Pflege schon eingezogen.

Die Inhaltsstoffe hier sind bis auf das Parrafinöl soweit in Ordnung. Auch das Öl habe ich recht gut vertragen. Persönlich ist mir die In-Dusch-Lotion als Hautpflege aber lieber. Einen Unterschied bei meinen Dehnungsstreifen konnte ich auch nicht erkennen. Die sind nach 12 Jahren auch vermutlich schon zu lange da ;o).

200ml haben einen UVP von 6,99 Euro. Das Produkt an sich gibt es bereits seit 2012.


Nivea Q10plus Anti-Falten Tagespflege LSF30

Nivea Q10plus ist Deutschland meistgekaufte Anti-Falten-Pflege mit der Kombination aus Coenzym Q10 und Kreatin. Jetzt gibt es sie neu mit LSF30. Falten werden von innen heraus bekämpft. Vermindert bei regelmässiger Anwendung Falten. Leichte Formel, eignet sich auch als MakeUp Grundlage und hinterlässt ein lang anhaltendes Hautgefühl.

80 % der Hautalterung sind lichtbedingt. Daher wird ein hoher LSF in der Tagespflege empfohlen. Die Tagespflege von Nivea Q10plus kommt in einem kleinen Tiegelchen daher. Dass ich Tiegel nicht mag, ist für aufmerksame Leser wie Euch nichts Neues. Die weiße Pflege lässt sich gut auftragen und zieht auch sehr schnell ein. Der Duft hier ist wieder typisch Nivea.

Beim Blick auf die Inhalttstoffe musste ich leider feststellen, dass es gerade die Lichtschutzfilter sind, die mit "nicht empfehlenswert" eingestuft wurden. Leider scheinen auch gerade diese hormonell auf die Haut einzuwirken. Das finde ich nun schade, weil mir die Pflege eigentlich recht gut gefällt und ich sie bis dato (10 Tage Anwendungszeit) auch noch vertrage. Ich werde sie jetzt noch aufbrauchen. Allerdings wird sie für mich dann kein Nachkaufprodukt.

50ml Tiegel hat einen UVP 10,99 . Der Relaunch des Produktes erfolgt(e) im April 2015.

Mein abschließendes Fazit:
Eine solide Pflege von Nivea für die alternde Haut. Mich überzeugt sie aber leider nur bedingt. Ich bin mir dennoch sicher, dass sich viele Freunde dieser Q10plus-Pflegeserie finden werden. Mich konnten nicht alle drei Produkte überzeugen und daher gibt es in der Summe von mir 3 von 5 Sterne.

Trend & Test 29.04.2015, 09.29

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930