Trend & Test

nivea-color-care-protect-pflegeserie - Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Nivea Color Care & Protect Pflegeserie

Wie Ihr ja wisst, achte ich sehr auf meine Haare. Dabei probiere ich auch immer mal neue Farben und Styles aus - wie es rund 70 % der Frauen in Europa tun. Für mich gehören schöne Haare einfach dazu und so versuche ich diese, immer passend zu pflegen und meine jeweilige Haarfarbe oder die Strähnchen möglichst lange zu erhalten.

Von NIVEA gibt es seit Juli 2014 die neue NIVEA Color Care & Protect Pflegeserie für gefärbtes Haar. Die innovative Haarpflegeserie soll die Farbintensität rund doppelt so lange erhalten und dabei das Haar fühlbar geschmeidiger machen. Mit jeder Wäsche soll das Haar gesünder und auch glänzender aussehen. Möglich soll das der neu entwickelte Color Oil Complex mit Macadamia-Öl und UV-Filter machen, der tief in das Haar eindringt und es versiegelt. Toll ist hier auch, dass alle Produkte ganz ohne Silikone auskommen.

Wer meinen Blog ab und an besucht und auch liest, weiß, dass ich zwei der hier vorgestellten Produkte schon getestet und darüber geschrieben habe. Der Test fiel nicht wirklich positiv aus. Aber bei mir hat jedes Produkt noch weitere Chancen und schließlich kenne ich drei der Produkte der NIVEA Color Care & Protect Serie noch gar nicht. Also ran ans Testen.



Nivea Color Care & Protect Shampoo

Die Shampooflasche lässt sich einfach öffnen und das milichweiße Shampoo kann so leicht entnommen werden.
Ich finde den Geruch des Shampoos nach wie vor toll und frisch. Er erinnert so gar nicht an den typischen Nivea-Duft und ich mag ihn einfach. Das Shampoo lässt sich einfach im Haar verteilen, schäumt angenehm auf und es ist auch einfach wieder auszuspülen. Die Haare bekommen mehr Glanz und fühlen sich auch gut an.



Jetzt kommt das große ABER. Nach wie vor bleibt die Farbe bei mir nicht drin, sondern wird ausgespült. Auch wenn die Colorierung schon wieder einige Zeit her ist und ich inzwischen die Haare mehrfach gewaschen habe und bis dahin keine Rückstände mehr auf Handtüchern hatte: hier sind sie dann wieder zu finden. Also gehe ich davon aus, dass die Farbe nicht hält, sondern eher rausgeht, was ich sehr schade finde. Bilder von vorher und nach regelmässiger Anwendung sind auch schon im alten Beitrag zu finden.



Nivea Color Care & Protect Light Shampoo
Dieses Shampoo aus der Serie kannte ich bisher noch nicht. Speziell für Frauen mit feinem, colorierten Haar entwickelt, pflegt es das Haar ohne es unnötig zu beschweren und schützt für einen strahlenden Glanz.

Da ich selbst doch recht dicke Haare und keinerlei Probleme mit "fliegenden Haaren" habe, durfte meine Freundin diese Light-Version testen. Sie selbst färbt bzw. tönt sich die Haare auch gerne und viel. Und sie hat eine ganz andere Meinung zu dem Shampoo als ich, denn sie ist begeistert. Ob Ergiebigkeit oder Pflegewirkung - sie hat mir in den höchsten Tönen vorgeschwärmt.

Vor allem der Glanz hat es ihr angetan und eben auch, dass ihre Tönung besser gehalten hat. Hier sieht man wohl am Besten, wie unterschiedlich wohl Haarstrukturen sind bzw. der Mensch an sich. Es freut mich sehr, dass ihr das Shampoo für das feine Haar so zugesagt hat.



Nivea Color Care & Protect Pflegespülung
Ohne Spülung würde ich nie und nimmer auskommen. Daher verwende ich immer eine Haarspülung. Ohne diese würde ich beim Durchkämmen wirklich nicht klarkommen, da ich doch recht dickes Haar habe. Der Duft der Spülung ist auch in Ordnung, wenn auch ein wenig chemisch. Wie ich schon geschrieben habe, erinnert mich der Duft eher an die Farbe selbst, die ich sonst immer auf die Haare bekomme.

Sie lässt sich leicht auftragen und einfach und rückstandslos wieder auspülen. Die Pflegewirkung selbst ist gegeben. Die Haare lassen sich einfacher durchkämmen. Ich finde, dass die Spülung für noch mehr Glanz sorgt. Aber da waren ja immer noch die Rückstände bzw. dass die Farbe bei mir leider deswegen nicht besser hält.



Nivea Color Care & Protect Styling Mousse
Das Styling Mousse schenkt dem Haar flexiblen Halt und langanhaltendes Volumen. Auch hier ist Macadamia-Öl und Keratin enthalten. Das Mousse verklebt die Haare nicht und schenkt so ein angenehmes Haargefühl.

Nach dem Haarewaschen eine mandarinengroße Menge auf das trockene oder feuchte Haar auftragen und wie gewohnt weiterstylen.

Stylingmousse verwende ich in der Regel eher nicht. Ich habe einen ganz tollen Haarschnitt, der meist so bleibt, wie ich es gerne hätte. Ganz selten kommt mal Haarspray zum Einsatz. Das Mousse von Nivea hat einen Stärkegrad von 4 und verspricht so schon einen starken halt. Die Entnahme ist dank des Spenders wirklich einfach.

Diese Pflege lässt sich leicht ins Haar verteilen und was mich begeistert: sie klebt nicht. Überhaupt nicht. Sonst hatte ich bei Mousse bzw. Schaum immer ein klebriges Gefühl an den Händen. Das ist hier nicht der Fall. Die Haare lassen sich auch ganz wunderbar weiterstylen. Nichts ziept und verklebt. Und es hält. Vom Mousse war ich auf jeden Fall positiv überrascht.



Nivea Color Care & Protect Styling Spray
Bis zu 24 Stunden soll dieses Spray der Frisur Halt geben. Es erhält die Farbintensität von frisch coloriertem Haar und verleiht tolle Farbreflece.

Nach dem Frisieren gleichmässig auf das Haar aufsrpühen. Das idelae Finish für jeden Haarstyle.

Auch Haarspray verwende ich nun nicht all zu oft. Meist wirklich nur, wenn die Haare über einen wirklich langen Zeitraum so bleiben sollen, wie sie sind. Dieses Haarspray hat Stufe 4 von 5 und hält wirklich ausgesprochen gut. Es lässt sich einfach durch die Sprühvorrichtung im Haar verteilen.

Das Haar bekommt einen besonderen Glanz, den man sonst meist nur durch das Glätten mit dem Glätteisen bekommt. Das Beste daran ist aber, dass es sich einfach wieder ausbürsten lässt. Das Haarspray aus dieser Serie ist wirklich gut. Dieses kann ich auch durchaus empfehlen.

Natürlich sind alle fünf Pflege- und Stylingprodukte aufeinander abgestimmt. Daher empfiehlt NIVEA, die komplette NIVEA Color & Care Protect Serie zu verwenden.

Das würde ich auch gerne tun, allerdings kann mich gerade das wichtigste Produkt der Serie - das Shampoo - nach wie vor nicht überzeugen.

Liegt es an meiner Farbe (Elumen), an meiner Haarstruktur oder was auch immer? Ich weiß es nicht. Shampoo wie Spülung aus dieser Serie sind daher keine Nachkaufprodukte für mich.

Eins weiß ich aber: Haare sind so unterschiedlich, wie die Menschen selbst. Solltet Ihr gefärbtes Haar haben, so kann ich Euch nur empfehlen, diese Pflegeserie einmal auszuprobieren. Vielleicht ist sie ja genau die Richtige für Euch?

Trend & Test 13.09.2014, 13.07

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31