Trend & Test

hugo-frosch-waermflaschen-ideal-fuer-unterwegs - Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Hugo Frosch Wärmflaschen - ideal für unterwegs

Ich bin schon immer ein Mensch, der recht schnell friert. Gerade an den Füßen ist das ganz schlimm bei mir. Selbst im Sommer brauche ich da beim gemütlichen Couching Socken und am Besten noch eine Decke drüber. Im Winter reicht selbst das nicht mehr aus und es muss unbedingt eine Wärmflasche her.

Dann gibts da noch die Tage im Leben einer Frau, an denen man sich einfach nicht wohlfühlt und ob nun Kreuzschmerzen oder Bauchkrämpfe - eine Wärmflasche hilft hier meistens weiter. Und nicht nur ich nutze Wärmflaschen regelmässig - auch meine beiden Männer wissen oftmals um die wohltuende Wärme.

Schon lange nutzen wir hier Wärmflaschen aus dem Hause Hugo Frosch. Wir bekamen 2003 unsere erste Hugo Frosch Wärmflasche zur Geburt des Rackers geschenkt. Diese lebt immer noch und inzwischen sind weitere Produkte dieser Marke hier eingezogen. Zwei neue, kleine Wärmflaschen, die sich auch wunderbar zum Mitnehmen eignen, möchte ich Euch heute hier vorstellen.



Bei Hugo Frosch wird Qualität groß geschrieben. Schon alleine, dass wir seit 13 Jahren eine Wärmflasche dieser Marke nutzen, sagt hier doch schon alles aus. Ich weiß nicht, wie oft diese Wärmflasche (übrigens in Frosch-Form) schon bei vermeintlichen "Erfrierungen" oder auch Wehwehchen geholfen hat.

Die Wärmflaschen sind "made in Germany" und überzeugen durch immer wieder neue Designs. Weiter kommen Wärmflaschen ohne Schadstoffe aus und sind alle sicherheitsgeprüft. Alle Bezüge entsprechen dem Öko Tex Standard. Hugo Frosch gibt auf die Dichtigkeit eine Garantie zwei Jahren.

Neben den klassischen Wärmflaschen aus Thermoplast, die schon lange, geruchtsneutral, recyclingfähig und pthalatfrei sind, gibt es seit einiger Zeit nun auch Öko-Wärmflaschen. Diese innovativen Wärmflaschen werden zu 90 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen, überwiegend Zuckerrohr, hergestellt. Sie haben - wie alle Wärmflaschen von Hugo Frosch - einen Sicherheitsverschluß und sind besonders leicht zu befüllen.



Froschkönig
Bei dem Modell Froschkönig handelt es sich um ein Mini-Herz mit Doublefleecebezug. Die kleine Wärmflasche hat ein Fassungsvermögen von 0,4l und eigent sich ideal als kleines Dankeschön oder Mitbringsel. Oder man nutzt sie einfach selbst - denn der handliche Begleiter kann im Winter als Handwärmer dienen und im Sommer zum Kühlen eingesetzt. Das hochwertige Thermoplast macht dies möglich.


Was soll ich sagen? In den kleinen, eingestickten Frosch auf dem schwarzen Fleecebezug habe ich mich gleich verliebt. Ich solls ja eigentlich nicht verraten, aber "Frosch(i)" ist der Spitzname seit Geburt des Rackers hier. Und daher haben Frösche auch eine ganz besondere Bedeutung für mich.

Die Wärmflasche lässt sich dank des Verschlußes einfach befüllen und hält superdicht. Selbst "von innen" sieht sie noch toll aus. Da braucht man sich keine Sorgen machen, dass was ausläuft. Der weiche Kuschelbezug ist auch direkt auf der Haut sehr angenehm.



Kasperle
Beim Kasperle handelt es sich um eine Öko Wärmflasche aus der Junior Comfort Serie. Die Wärmflasche ist nicht einfach eine Wärmflasche sondern kann auch als Handpuppe für die Kleinsten genutzt werden. Die Flasche ist ein echtes Leichtgewicht und passt in jeden Koffer. Ob Sommer oder Winter - die Öko Wärmflasche ist der perfekte Reisebegleister für die anstehende Urlaubszeit. Das Fassungsvolumen liegt hier bei 0,8 l.


Erst war ich ein wenig überrascht, weil die Öko-Wärmflasche in unbefülltem Zustand doch recht hart ist. Füllt man aber warmes bzw. heißes Wasser ein, wird das Material weicher und geschmeidiger und lässt sich auch zielgerichtet einsetzen. Dabei ist es nicht zu weich, gluckert nicht und sorgt für gleichmässige Wärmeabgabe. Im Handumdrehen kann man den Bezug abnehmen und daraus eine Handpuppe machen, die vielleicht die Schmerzen ganz schnell vergessen lässt.



Überhaupt finde ich das Material und das Produkt einfach eine tolle Idee. Die Hugo-Froschs haben das wunderbar umgesetzt.

Und bevor ich es jetzt vergesse: ja - die Bezüge sind alle abnehmbar und waschbar. Auch ein unbedingtes Muss, wenn es um Wärmflaschen (speziell für Kinder) geht.

Wer jetzt glaubt, dass die Wärmflaschen bestimmt teuer sind, den kann ich beruhigen. Der Kasperle kostet momentan im Online-Shop von Hugo Frosch 13,95 Euro und der herzige Froschkönig ist für 9,95 Euro erhältlich.

Fazit: Ja was soll ich noch groß sagen? Ich bin begeistert. Von der Auswahl an Designs und den Bezügen, deren Verarbeitung einfach toll ist. Auch die Idee und Umsetzung der Öko-Wärmflaschen ist eine tolle Sache. Bei dieser Auswahl findet bestimt jeder seine "Traum-Wärmflasche". Von uns gibt es 5 von 5 Sternchen und eine klare Empfehlung für Euch.

*kostenlose Produkte

Trend & Test 18.05.2016, 14.37

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031