Trend & Test

genussbox-von-brandnooz-juni-2017 - Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Genußbox von brandnooz - Juni 2017

Von der Sonne verwöhnt - so lautet das Motte der Genußbox von brandnooz für den Juni.

Wie Ihr ja wißt, war ich schon öfter drauf und dran, die Genuß-Box zu kündigen. Aber irgendwie war ich doch immer gespannt, ob es doch besser wird.
Zumindest kann ich Euch jetzt schon verraten, daß ich die Box vorerst weiter behalte, denn der Inhalt war im Juni echt ok.



Moritz Rapskernöl Bio – 3,99 (500ml)
Das Rapskernöl Bio von Moritz gibt durch seinen nussig-milden Geschmack allen Gerichten das gewisse Etwas. Hergestellt ohne Gentechnik überzeugt die Rapssaat aus ökologischem Anbau mit wertvollen Inhaltsstoffen.

Wie immer dürfen Essig und/oder Öl nicht fehlen. Diesmal war es wieder ein Öl, das dabei war. Irgendwann wird das schon wegkommen, denn Rapsöl nutzen wir vor allem, wenn wir grillen.

no-limit Superfood Drink – 1,88 Euro (275ml)
Für den natürlichen Superfood Drink von no-limit wurde nur das Beste von einer Jungle-Safari mitgebracht: Guarana, Moringa und Granatapfel. Ein fruchtig-frischer Geschmack, der wie 2 Tassen Kaffee wirkt.

Für mich aufgrund der KH-Angabe leider nichts. Aber der Mann hat es probiert. Es war ok. Mehr aber wohl nicht.


erdbär Freche Freunde Knusper-Rädchen Mais & Tomate – 0,89 Euro (25g)

Einen frechen und nährwertbewussten Knuspersnack mit Gemüse ergattert man mit dem Freche Freunde Knusper-Rädchen. Die kleine gesunde Nascherei schmeckt nach Mais und Tomate und beinhaltet keine Zusatzstoffe.

Die Knusperei war gleich zweimal in der Box enthalten. Das Kind freut sich darüber und hat beide Packungen schon abgestaubt.


Veganz Schoko-Kokos Creme – 5,99 Euro (200g)
Die vegane Schoko-Kokos Creme von Veganz ist eine Neuinterpretation eines traditionellen Brotaufstrichs aus Südostostasien. Tropische Zutaten werden mit Schokolade verfeinert und bringen Abwechslung auf den Frühstückstisch.

Ui, die Schokocreme hört sich ja lecker an. Ich glaube, die werde ich auch mal probieren. Wenn auch nur ein kleines Löffelchen voll. Aber im Moment muß erst noch anderes weg.

Doña Chonita Mole Adobo – 3,49 Euro (350g)
Die Doña Chonita Adobo Chiligewürzpaste läßt sich vielseitig verwenden: Ein würziger Dip für Geflügel entsteht, wenn man sie mit Schmand mixt. Aber auch pur kann sie zu kalten und warmen Speisen gereicht werden.

Probiert den Tip mit dem Schmand aus. Schmeckt wirklich lecker. Hätte ich nicht erwartet. Pur ist sie mir zu scharf.


Davert 5-Minuten-Quinoa – 3,49 Euro (180g)
Mit dem vorgegarten 5-Minuten-Quinoa von Davert gelingt die Zubereitung des beliebten Inkakorns schnell und leicht. Einfach mit heißem Wasser aufgegossen, ist er in fünf Minuten servierfertig und Grundlage vieler Gerichte.

Zuviel und zu oft in den Boxen. Ich kann Davert momentan nicht mehr sehen. Bitte überdenken brandnooz.

PureRaw Kakaobohne Criollo – 3,00 Euro (30g)
Einen feinherben Geschmack zeichnet die Kakaobohne Criollo aus. Reich an wertvollen Inhaltsstoffen kann die PureRaw Kakaobohne als Rohkostsnack, mit Früchten oder als Extracrunch auf Desserts genossen werden.

Solche Sachen sind es, die die Box ausmachen. Einfach mal was anderes, was man so nicht kaufen würde bzw. nicht kennt. Tolles PRodukt, vielseitig einsetzbar.


BeautySweeties Saure Katzen – 1,29 Euro (125g)
Schön sauer und lecker sind die BeautySweeties Sauren Katzen mit 25% Fruchtsaft. In allen 3 Geschmacksrichtungen stecken jede Menge Coenzym Q10, Aloe Vera und Biotin. Das macht sie zu einer ganz besonderen Süßigkeit.

Ja, auch die BeautySweeties kommen oft vor. Die Sauren Katzen hatten wir bisher nicht und finden sie lecker. Da hab sogar ich eine genascht. Dieses Produkt habe ich doppelt erhalten, da es wohl das Zusatzprodukt war, daß ich bei den Jubelmonaten gewonnen habe.

PEMA 6-Sorten Brotkorb – 1,99 Euro (500g)

Der 6-Sorten Brotkorb von PEMA beinhaltet eine Vielzahl von Vollkornbroten mit erlesenen Zutaten. Dabei ist der Brotkorb durch die kleinen Portionen besonders praktisch für unterwegs und ideal für kleine Haushalte.

Auch hier esse ich mit und mag die Auswahl an den verschiedensten Vollkornbroten sehr gerne. Einfach Quark und Gurke drauf und schon ist man satt. Also ich zumindest.


Biovegan Dessertcreme – 1,79 Euro
Die vegane Dessertcreme von Biovegan ist ein luftig lockerer Nachtisch, der in 5 Minuten servierfertig ist. Einfach mit Milch oder einem Sojadrink mixen und genießen.

Einfach und schnell zubereitet. Meine Männer haben sich darüber gefreut. Vegan war sie bei uns zwar aufgrund der Milch nimmer, aber ansonsten ist die Dessertcreme wirklich empfehlenswert.

foodloose Bio-Nussriegel – 1,49 Euro (35g)
Erinnerungen an Reisen dienen als Inspiration für die lecker-exotischen Bio-Nußriegel von foodloose. Geschmacklich reist man nach Indien, Kalifornien, in die Sahara oder einfach in Nachbars Garten.

Nüsse lieben wir. Ich esse sie ab und an pur zum Frühstück, der Mann eben als Riegel. Auch wenn diese Produkte immer wieder in den Boxen auftauchen, sind sie ganz ok.


Das war sie also, die Genuß-Box im Juni. Bis auf den Quinoa und mal wieder Öl war sie aber wirklich ok. Etwas knabber- und süßlastig, aber das kommt bei Vielen ja gut an.

Nun bin ich gespannt, was dann der Juli mit sich bring. Die Box darf noch bleiben.

Sternchen? 3,5 von 5 würde ich sagen ;o). Wie hat Euch die Box gefallen?

Trend & Test 14.06.2017, 13.45

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930