Trend & Test

foodist-box-september-2014 - Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Foodist-Box - September 2014

Nach langer Zeit habe ich mir mal wieder die Box von Foodist gegönnt. Das lag mal wieder daran, dass es mir die Boxen der letzten Monate mal wieder angetan haben und ich unbedingt wieder einmal eine haben wollte.

Über Foodist habe ich hier auf dem Blog ja schon öfter berichtet. Für alle, denen Foodist aber noch nichts sagt, kommt hier noch einmal eine kurze Erklärung:

Bei der Foodist-Box handelt es sich um ein monatliches Abo für einen Preis von 24.-- Euro (inkl. Versand), die meist so um den 15. jeden Monats verschickt wird. Foodist hat sich das Ziel gesetzt, die Kunden Monat für Monat mit handgefertigten Delikatessen aus kleinen Manufakturen zu überraschen. Jeden Monat gibt es 6 - 8 Produkte zu entdecken. Bei Gefallen können die Lieblingsprodukte einfach und schnell im Shop von Foodist nachbestellt werden. Das Abo kann übrigens jeder Zeit unterbrochen bzw. gekündigt werden.

Was in der Septemberbox alles zu finden war, das erzähle ich Euch jetzt:



Lemon and Poppy Seed - was für ein Name für eine wunderbare weiße Schokolade. Den hat sie sich auch verdient. Das erfrischende Zitrusarmoma des italienischen Zitronenöls, vermischt mit Mohnsahmen und edler Kakaobutter ist eine leckere Kreation für Naschkatzen wie mich. Dabei stmmen die Zutaten alle aus biologischem Anbau und fairem Handel. Was will man mehr? Hergestellt wird diese Leckerei in Großbritannien bei "Seed and Been" - einer kleinen Schokoladenmanufaktur.

Die Mexican Sweet Chilli Nüsse aus der Manufaktur Mr. Filberts sind eine knusprige Mischung aus gerösteten Erdnüssen, Mandeln und Cashewkernen. Süß-scharf gewürzt werden sie mit Chili und Honig. Abgerundet wird das Ganze durch einen Hauch schwarzen Pfeffer und Fenchel. Ihr könnt Euch das nicht vorstellen? Dann probiert sie einfach. Furchtbar lecker und ebenfalls nur aus besten, natürlichen Zutaten.

Wenn ich die Ayinger Brauerei und Ihre Biere nicht kennen würde, dann hätte ich wohl den falschen Beruf bzw. wäre in der falschen Firma tätig ;o). In der Box waren gleich 2 Flaschen dieser Privatbrauerei zu finden. Neben dem klassischen und süffigen "Lager Hell" war auch das gehaltvolle Starkbier "Ayinger Celebrator" in der Box zu finden. Beide Biere schmecken und ich kann sie nur empfehlen.

Aus dem italienischen Haus Barbieri stammt die pikante Feigensenfsauce "Salsa die Fichi". Sie passt wunderbar zu Käse und gekochtem Fleisch. Der süßsaure Kontrast mit Feigensenf ist wirklich lecker. Bei dem Hersteller handelt es sich um einen Familienbetrieb, der sehr viel Wert auf Tradition legt. Ich finde, das schmeckt man.

Von Merkle Feine Spezialitäten stammen die Zitronenbonbons mit Thymian. Ehrlich gesagt, war ich erst so gar nicht begeistert von der Beschreibung. Hartbonbons sind ja an sich nichts Neues. Aber das fruchtigfrische Aroma von Zitronen und die Würze des Thymians passen wunderbar zusammen. Hergestellt werden die "Guatln" übrigens in Handarbeit ganz ohne Zusatzstoffe.

Als ich den Bacaon Jam von Eat17 ausgepackt habe, konnte ich mir gar nichts darunter vorstellen. Dieses Produkt kommt ebenfalls aus England und ist eigentlich Aufstirch, Würzsoße und Dip in einem. Egal ob als Topping zum Steak oder pur aufs Brot - er kann vielseitig eingesetzt werden und ist nicht mal schlecht. Mal was anderes - habe ich so noch nicht gekannt.

Emily Fruit Crisps sind ebenfalls in Großbritannien daheim. Genauer gesagt stammen sie aus London und sind die Manufaktur des Monats bei Foodist. Die Banana Crisps sind leckere, getrocknete Bananenscheiben, die dort in jedem gut sortierten Fachmarkt zu finden sind. Bei uns allerdings noch nicht. Und das ist schade. Die sind nömlich richtig lecker und eine feine Nascherei.

Ich bin von der Septemberbox wieder arg begeistert. Egal ob süß, sauer, würzig oder süffig - wie immer ist die Auswahl super und mit Bedacht zusammengestellt.

Nach wie vor wirklich eine der besten Aboboxen aus dem Food- und Drinkbereich. Das Abo lasse ich jetzt erst einmal laufen. Jetzt vorfreue ich mich einfach mal auf die kommenden Boxen und werde natürlich hier wieder darüber berichten.

Trend & Test 28.09.2014, 09.18

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Merkle & Biskup OHG

Wir bedanken uns noch recht herzlich für die tolle Bewertung und freuen uns, dass wir doch noch überzeugen konnten! Vielen Dank! MErkle & Biskup OHG, Sulingen.

vom 22.01.2016, 15.39
Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031