Trend & Test

die-neuen-energiebuendel-von-nivea-anzeige- - Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Die neuen Energiebündel von NIVEA [Anzeige]

Mit 41 Jahren morgens frisch wie eine 20jährige aus sehen – das erwarte ich in meinem Alter gar nicht. Allerdings freue ich mich schon, wenn ich am Morgen in den Spiegel schaue und dort ein frisches und strahlendes Gesicht sehe.

Wenn das so ist, dann hat der Schönheitsschlaf eindeutig funktioniert. Allerdings klappt das nicht immer und dann freut man sich, wenn die Haut während der Nacht ein wenig unterstützt wird. Gerade um die Augen herum sieht man es auch, wenn man nicht ganz so gut oder lang genug geschlafen hat. Hier gönne ich mir am und an extra Pflege für die Augen.

Damit das frische Aussehen aber bleibt ist auch eine gute Tagespflege von Vorteil. Schon lange nutze ich Pflegeprodukte mit Lichtschutzfaktor, die meiner Haut viel Feuchtigkeit spendet.



Von NIVEA gibt es da „Energiebündel“, die mich bei meiner Pflegeroutine unterstützen sollen. Vor kurzem kam hier ein Päckchen mit folgendem Inhalt an:
  • NIVEA Q10plusC Anti-Falten + Energy Recharge Gute-Nacht-Pflege
  • NIVEAQ10plusC Anti-Falten + Energy Booster Tagespflege LSF 15
  • NVEA Q10plusC Anti-Falten + Energy Booster Augenpflege
Neben dem bekannten Coenzym Q10, daß in einigen Pflegeprodukten von NIVEA schon enthalten ist, enthält die neue Pflegeserie noch eine ordentliche Portion Vitamin C. Das gilt ja als Muntermacher und soll so die Haut zusätzlich unterstützen.

Die neuen Produkte unterstützen beim Regenerieren und wirken sich so positiv auf die Haut und somit auf unser Aussehen aus.


Die Nachtpflege kommt in einer Tube mit einem Inhalt von 40ml daher. Die leichte Textur zieht schnell ein und spendet Feuchtigkeit über Nacht. Der UVP dafür liegt bei 9,99 Euro.

Auch die Augenpflege kommt aus einer Tube und überzeugt durch eine leichte Formel, die die Zellatmung an den Augenkonturen unterstützt. Diese erscheinen so sichtbar straffer und glatter. auch sie zieht schnell ein und schenkt ein angenehmes Hautgefühl. Der Preis hierfür liegt bei 8,99 Euro/15ml.

Dank der Kanüle der Tuben kann die Pflege optimal und genau dosiert werden.

Mit einer Tagespflege wir die Serie abgerundet. Diese ist in einem Tiegel mit 50ml enthalten. Neben Q10 und Vitamin C wird die Haut hier auch vor UVA/UVB-Strahlung und LSF 15 vor lichtbedingter Hautalterung. Preislich liegt die Pflege bei ca. 9,99 für den Tiegel.


Nachdem meine Pflegeprodukte im Urlaub leer geworden sind, habe ich umgehend mit der Nutzung dieser Produkte angefangen. Der Duft ist ja mal klasse. Die Produkte riechen wirklich angenehm und nicht aufdringlich. Vor allem bei der Nachtpflege ist das für mich wichtig.

Seit rund 14 Tagen habe ich regelmäßig alle drei Produkte verwendet. In der Regel kann man nach so einer kurzen Zeit über die Wirkweise nicht viel sagen.
In meinem Fall kam es aber leider zu Hautirritationen.

Die ersten Tage war noch alles wunderbar. Die Cremes ziehen wirklich schnell ein und das Hautgefühl danach ist weich und seidig. An den Augen bemerkte man tatsächlich eine Straffung – obwohl ich mich hier über Fältchen noch gar nicht so beschweren kann.


Nach rund einer Woche kam es dann aber leider vermehrt zu Pickeln. Ich weiß nicht, ob es an der Nacht- oder Tagespflege liegt oder gar an beidem. Es bildeten sich Unreinheiten und ich hatte das Gefühl, daß ich mir trotz Waschen und Peelen immer eine dickere Schicht auf das Gesicht creme.

Die Tages- und Nachtpflege habe ich danach abgesetzt. Die Tube mit der Augenpflege werde ich noch aufbrauchen.

Ich habe das Gefühl, daß ich Produkte von NIVEA immer schlechter vertrage, je neuer die Formel ist. Manchmal sind die einfachen Dinge vielleicht doch besser?

Wie ist das bei Euch? Nutzt Ihr auch Pflegeprodukte von NIVEA? Wie vertragt Ihr diese?

Trend & Test 22.09.2017, 16.30

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von M.M.

Ich benutze sehr gerne, und schon immer, Nivea, von sehr kurzen Unterbrechungen abgesehen. Als Tagescreme hat sich bei mir die "normale" Creme in der guten, alten Blechdose als gut erwiesen, und wenn die Sonne scheint, benutze ich die Abfüllung in der Tube mit Lichtschutzfaktor 30. Nach dem Duschen ist nun bei mir die Hautstraffende Body Milch angesagt. Meine krausen, und manchmal spröden Haare, besprühe ich mit derHaarmilch, die ich erst vor ca einem halben Jahr entdeckte, wie auch den Schaumfestiger für Locken. Das Haarspray steht bei mir auch für den Notfall bereit. Wenn der Friseur eigendlich mit der Scheere ruft, und meine Haare wie beim Struvelpeter hochstehen. Damit kann ich sie etwas "plattdrücken"! Bei all diesen Produckten gilt es, sie sehr, sehr sparsam aufzutragen. Ich pausiere bei den Hautcremen auch gern mal von Zeit zu Zeit einen Tag zwischendurch. :ok:

vom 26.09.2017, 11.12
Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31