Trend & Test

- Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Fruchtige Smoothies mit Fruchtpulver von Frooggies [Anzeige]

Ich bin ein großer Fan der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“. Wann immer es am Dienstag Abend geht, schalte ich ein und verfolge gespannt die Auftritte der Personen, die einen Deal mit einem oder mehreren „Löwen“ an Land ziehen möchten.

Vor ziemlich genau einem Jahr ist mir dort auch die Marke frooggies aufgefallen.

Damals wagte sich das dreiköpfige Food-Start-up in die Höhle. Philippe, Sarah und Patrick stehen hinter dieser Marke, bei der es sich um gefriergetrocknete Früchte in Pulverform handelt.




Die Drei hatten diese Idee bei einem gemeinsamen Urlaub, auf diesem sie leckere Smoothies probierten. Daheim wollten sie weiterhin die Fruchtshakes genießen, merkten aber schnell, wieviel Arbeit, Aufwand und auch Abwasch hinter den frischen Smoothies steckt.

Weiterhin verdirbt frisches Obst recht schnell oder ist nicht dauerhaft erhältlich. All diese Überlegungen führten zu der Idee von frooggies.


Bei froogies handelt es sich um ein vielseitig einsetzbares Fruchtpulver, mit dem man u. a. leckere Smoothies zaubern kann oder auch Müsli und Joghurts verfeinern kann.

Das Pulver wird aus unbehandeltem, frischem Obst gewonnen. Dazu wird dieses erst gefriergetrocknet und dann danach gemahlen. Es ist frei von zusätzlichem Zucker, Geschmacksverstärkern oder auch andern Zusatzstoffen.

Der schonende Herstellungsprozeß sorgt dafür, daß Vitamine, Aromen und Farbe weitgehend erhalten bleiben.
In jeder Dose sind bis zu 1kg frischer Früchte verarbeitet.



Die Verpackung paßt wunderbar zum Produkt. Die Dosen mit dem wiederverschließbaren Deckel sowie das Werbematerial machen wirklich was her und sind vom Design her gut gelungen.

Weniger gut finde ich, daß die Dosen nicht ganz befüllt sind. Teilweise sind sie nicht einmal bis zur Hälfte voll. Warum benötige ich denn dann eine so große Dose? Auch die kleinen Dosen sind max. Dreiviertel voll. Nicht nur, daß hier dem Käufer mehr Inhalt vorgegaukelt wird, auch könnte man der Umwelt mit kleineren Dosen einen Gefallen tun.


Beim Öffnen war ich überrascht vom Geruch. Dieser läßt sich mit dem Duft von frischem Obst nicht wirklich vergleichen, wenn es sich auch um 100% Frucht handelt. Mann und Sohn mußte ich erst überzeugen, so probieren. So allein nach Riechtest hätten sie es nicht getestet.

Wir haben uns zuerst an Shakes gemacht. 1 – 2 Eßlöffel sollen ausreichen, um mit 250ml ein fruchtiges Shake zu zaubern. Das Pulver löst sich wunderbar schnell auf. Da gibts nichts zu beanstanden. Der Geschmack ist aber nicht so stark wie erwartet. Damit es – für uns – richtig fruchtig schmeckt, haben wir immer das Doppelte der Menge genutzt.



So war es auch bei Smoothies, die wir gemischt haben. Oder auch bei Eis, Dessert und Joghurt, den wir mit dem Fruchtpulver verfeinert haben.
Der Preis je Dose liegt bei rund 10,00 Euro.

Weiterhin war noch ein Protein Power Shake in unserem Testpaket enthalten. Die 39g sind ideal, um sich für unterwegs oder bei der Arbeit ein Shake zu mischen. Namensgeber des Shakes ist Jochen Schweizer, der diesen ganz nach seinem Geschmack zusammen gestellt hat. Es soll den Proteinbedarf besser decken. Mir persönlich enthält es zu viele Kohlenhydrate. Preislich liegen die 39g bei 2,49 Euro.


Die Idee hinter frooggies ist nicht schlecht. Ohne viel Arbeit lassen kann man hier Leckereien mit Obstgeschmack zaubern. Das hat allerdings seinen Preis.
Wenn man aber nicht zu jeder Zeit jedes Obst benötigt, finde ich das Pulver recht teuer. Für 10,00 Euro bekommt man definitiv mehr als ein Kilo regionales und saisonales Obst.

Und auch, wenn froogies auf Ihrer Seite schreiben, daß der Füllstand unterschiedlich hoch ist, sollten vielleicht in der Größe einheitliche Dosen benutzt werden. Eine Mischung aus der großen und kleinen Dose z. B.

Leider konnte uns das Pulver nicht ausreichend überzeugen.

Von uns gibt es 3 von 5 Sternchen! Wir wünschen dem Food-Start-up aber weiterhin viel Erfolg.

Trend & Test 13.09.2017, 15.00

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930