Trend & Test

- Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Genußbox von brandnooz - September 2017

Die neueste Genuß-Box kam ganz frisch hier an. Motto der Box lautet für den September „Ein Hoch auf die Herzhaftigkeit“.

Ich liebe es herzhaft und war natürlich auf den Inhalt gespannt.
Leider kam dann doch recht schnell die Ernüchterung. Wirklich gefallen hat mir der Inhalt nämlich nicht.

Aber von vorne:



MYDELI Bio-Kartoffelsuppe – 3, 69 Euro/350g
Der Herbst ohne Kartoffelsuppe geht nicht. Also zumindest für den Mann. Ich hab Kartoffelsuppe noch nie gemocht und sie paßt auch nicht zu meiner Ernährung. Alle Zutaten für die Suppe stammen aus ökologischem Anbei und sorgen so für einen unvergleichlichen Geschmack.

Gut, ist herzhaft. Aber nix für mich und beide Männer werden davon auch nicht satt.


MYDELI – Bio-Chili Con Carne – 5,19 Euro/380g

Ein weiteres Produkt auf dem Hause Mydeli. Nachhaltiges Glas gefüllt mit Bio-hili aus Rinderhackfleisch, Tomaten, Mais, Zwiebeln und Gewürzen. Frei von Konservierungsstoffen und Aroma. Mit viel Liebe gekocht.

Wieso ein zweites, ÜBERTEUERTES Produkt aus dem Hause Mydeli. Sicher kommt es weg. Mann und Kind essen es bestimmt. Aber für mehr als 5,00 Euro finde ich das schon happig. Ist ok, aber mehr schon nicht.



SANA ESSENCE Bio-Roggen-Nudeln – 3,70 Euro/500g
Einfach und schnell zubereitet sind die Bio-Roggen-Nudeln von Sana Essence. Frei von künstlichen Farbstoffen und Geschmacksverstärkern eigenen sich die Nudeln zu Gemüse, Fisch oder auch als Suppeneinlage.

Ich mag Bio und ich mag Nudeln. Für Bio gebe ich auch gerne mal mehr Geld aus. Aber ich finde die Nudeln, dafür, daß sie eben nur aus Getreide bestehe, richtig teuer. Übrigens mögen wir die alle drei nicht.

BRONX Knochenbrühe Freilandhuhn – 3,95 Euro/250ml

Für die Suppe werden Knochen von Bio-Freilandhühnern 6 Stunden lang mit Gemüse, Kräuter und Gewürzen in Bio-Qualität gekocht. So entsteht eine nährstoffreiche und wohltuende Kraftbrühe. Idee des Herstellers ist, Tiere ganzheitlich zu verwenden.

Finde ich eine tolle Idee des Herstellers. Und Brühe geht bei uns immer weg. Für mich persönlich das beste Produkt in der Box.



BEAUTYSWEETIES Süße Kronen – 1,99 Euro
Die Süßen Kronen sind vegan und glutenfrei. Die Fruchtgummis sind mit 15% pürierten Früchten und Fruchtsaft besonders süß. Alle vier Geschmacksrichtungen sind aus natürlichen Zutaten und frei von künstlichen Konservierungs- und Farbstoffen.

Naja, mit herzhaft hat das jetzt wenig zu tun. Ich mag die BeautySweeties an sich auch, würden sie nicht zu oft in den Boxen vorkommen. Vor allem als Zusatzgewinn bei den Jubelmonaten kamen sie jetzt schon zweimal bei mir an. Sind ok, mehr aber auch nicht.


TEEFEE Zitrus – 3,95 Euro/20 Beutel
Ein spritziger Mix aus Zitrone, Orange und Apfel ist im Früchtetee der TeeFee enthalten. Ein toller Durstlöscher mit der Süße aus Stevia.

Ich trinke ja das ganze Jahr über Tee. In der kalten Jahreszeit aber eindeutig mehr. Was ich nicht mag, ist Stevia. Der Nachgeschmack nach Lakritz macht leider auch aus diesem Tee eine Mischung, die ich nicht mag. Da bleibe ich lieber bei meinem Xylit.


DER KLEINE GOURMET – 2,10 Euro/18g
Die Gewürze vom kleinen Gourmet kommen im Reagenzglas daher. Ob Steak-Pfeffer oder Kaffeesalz – die Gewürze eignen sich für allerlei Gerichte. Vor allem der Tomatenpfeffer ist ein Tip für fruchtige Speisen.

Ja, sie sind schick, aber völlig unhandlich und schlecht zu lagern. Auch die Dosierung ist so eine Sache. Allerdings frage ich mich, wie viele neue Gewürzmanufakturen es wohl noch gibt. Ich habe da einfach meinen Lieblingshersteller und dem bleibe ich auch treu.

TSAMPA Energy Bar – 2,29 Euro/40g
Angenehm nussig schmecken die Energy Bars von Tsampa, Sie liefern schnell Energie. Die Sorten werden mit Schokolade, Kaffeebohnen, Goji und anderem verfeinert. Die Hauptzutat der Bars ist Gerste, die geröstet und dann zu Mehl gemahlen wird. Das noch junge Unternehmen möchte mit den Riegeln die vielseitige tibetische Nahrung in Deutschland bekannter machen.

Ehrlich? Ich kann keine Riegel mehr sehen. Egal ob nun von Natural Valley oder jetzt diese. Und dann waren da ja noch die Energy Cakes. Zucker über Zucker und echt langweilig. Auch diese hier.


Das war es auch schon mit der Genuß-Box aus dem September. Wie ich eingangs schon geschrieben habe, haut sie mich alles andere, als vom Hocker.

Mit einem Wert von 26,86 Euro hält sie hier zumindest mehr als sie verspricht. Allerdings hilft es nun auch nicht, wenn man die Produkte nicht so toll findet.
Schade eigentlich, denn gerade auf die Genuß-Box freue ich mich neben der Cool-Box immer am meisten.

Vielleicht bin ich daher auch immer etwas kritischer als bei den anderen Boxen von brandnooz. Diesmal gibt es tatsächlich nur 1,5 von 5 Sternchen.

Na mal sehen, wie die nächste Box wird. Wäre der Inhalt etwas für Euch gewesen?

Trend & Test 08.09.2017, 17.00

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2017
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930