Trend & Test

Trend und Test - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Zewa

Zewa Wisch & Weg Original - schon immer ein Helfer in unserem Haushalt [Anzeige]

Der große Mann im Hause ist immer der Meinung, dass Küchentücher gleich Küchentücher sind und man keinerlei Unterschied feststellen kann. So greift er, wenn er beim Einkaufen ist gerne mal auf Eigenmarken der jeweiligen Läden zurück.

Bin ich beim Einkaufen, dann landen ausschließlich Produkte von Zewa im Einkaufswagen. Dank der Hausarbeit weiß ich nämlich, was Zewa wirklich kann. Und das seit ganzen 60 Jahren. Zewa feiert nämlich dieses Jahr Geburtstag und seit ich denken kann – ebenfalls über 40 Jahre – ist mir Zewa ein Begriff.

...weiterlesen

Trend & Test 15.10.2020, 20.30 | (0/0) Kommentare | PL

Ein neues Allroundtalent ist bei uns eingezogen - das Zewa Wisch & Weg Quick Pack [Anzeige]

Manchmal bin ich ein kleiner Schussel. Naja – eigentlich ein großer. Ich stoße oftmals wo an, bringe Tische und auch Möbel zum Wackeln. Oftmals erzähle ich mit Händen und Füßen und räume dabei Gläser, Geschirr und anderes vom Tisch. Letztendlich führte das dazu, dass wir im Wohnzimmer eben keinen kleinen Tisch mehr stehen haben. 

Aber so ganz ohne Knabbereien und Getränke Fernsehen macht auch nicht so richtig Spaß. Also stehen unsere Flaschen, Gläser und Schüsselchen halt auf dem Boden. Und wer mich kennt weiß, dass ich beim Aufstehen oder Bewegen nicht wirklich aufpasse und „schwupps“ ist es passiert, dass sich mein Getränk über unseren tollen Laminat ergießt oder auch noch unter die Couch läuft.


...weiterlesen

Trend & Test 21.09.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | PL

Ein Hauch von Luxus [Anzeige]

Haltet mich jetzt für verrückt, aber ich mag tatsächlich Klopapier, das duftet. Jetzt nicht alles und jeden Geruch, aber manchmal hat das doch etwas, wenn das weiche Papier für den Allerwertesten & Co. einen angenehmen Duft verströmt.

Nun hat Zewa mit „Ein Hauch Luxus“ Toilettenpapier in einer Limited Edition auf den Markt gebracht. Mit diesem Papier zieht nun ein angenehm warmer Duft nach YlangYlang mit ins Haus ein.

...weiterlesen

Trend & Test 03.11.2017, 16.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Seid Ihr Falter, Wickler oder Knüller? [Werbung]

Einen Beitrag über einen Test von Toilettenpapier anzufangen, ist gar nicht so einfach. Finde ich zumindest. Und das, obwohl man dieses Stückchen Papier doch eigentlich mehrfach am Tag benutzt.

Ich muß ja zugegeben, daß ich nur das Beste für mein Popöchen will. Mein Hintern wird nämlich echt verwöhnt. Da muß es schon weich und angenehm sein. Kratziges oder hartes Toilettenpapier geht da ja gar nicht.

Und da ich – wie meistens – auch da auf flauschig weich stehe, habe ich einfach mal das neue Zewa Ultra Soft mitgetestet.

...weiterlesen

Trend & Test 28.06.2017, 15.30 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Zewa EasyPull

Gibt es jemanden da draußen, dem die Marke Zewa nichts sagt?
Ich glaube nicht. Auch ich kenne die und nutze die Marke schon eine gefühlte Ewigkeit (oder zumindest seit dem ich einen eigenen Haushalt habe und das ist seit fast 21 Jahren der Fall).

Ich habe die Produkte von Zewa immer sehr gemocht, denn sie waren um vieles besser als Produkte anderer Marken. Nun gibt es von Zewa etwas Neues und dieses neue Produkt möchte ich Euch heute vorstellen:



Zewa Wisch & Weg Easypull
Hierbei handelt es sich um einen mobilen Papierspender, der das Abreißen von Papier mit nur einer Hand ermöglicht.

Möglich macht das ein Haftpad an der Unterseite des Spenders. Dank Haftpad ist der Easy Pull einfach und flexibel im ganzen Haus zu befestigen. Möchte man den Spender z. B. über Kopf befestigen, kann man sich online noch einen Clip für besseren Halt bestellen.



Der Zewa Easy Pull enthält bereits eine reißfeste, saugstarke Kompaktrolle, die 4mal länger als eine Standardrolle von Zewa Wisch& Weg ist. Allerdings ist ein einzelnes Blatt dieser Rolle auch ein wenig kleiner, als das Küchentuch, das wir bisher von Zewa gewohnt sind.

Den Papierspender gibt es in den Farben schwarz und weiß. Eine weitere positive Eigenschaft sollte eigentlich das einfache Nachfüllen sein (dazu aber später mehr).

Seit März 2014 ist der Zewa Easy Pull im Handel erhätlich.
Die UVP liegt bei Spender inkl. einer Rolle bei 10,99 EUro.
Die Nachfüll-Rolle allein kostet 2,49 Euro.



Unser Test des Zewa EasyPull:
Was haben wir uns gefreut, als wir für diesen Test ausgewählt wurden. Wir haben den EasyPull bereits im Handel entdecken können und wollten ihn schon kaufen. Nun hatten wir aber vorab die Möglichkeit, diesen zu testen.

Normalerweise habe ich einen Küchenrollenhalter einer bekannten Marke, die mit T... anfängt. Allerdings braucht man zum Abreissen der einzelnen Blätter unbedingt beide Hände.

Nach einem kurzen Blick auf die Anleitung war uns klar, wie denn der Deckel zu öffnen war. Dazu soll man einfach den Knopf am EasyPull drücken und den oberen Aufsatz gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Als Frau darf man da keine langen Fingernägel haben. Der Knopf ist relativ schwergängig und lässt sich nur mit Kraftaufwand eindrücken. Das zweite Problem ist das Drehen der Abreißaufrichtung gegen den Uhrzeigersinn. Man greift automatisch in den gezackten Bereich und das ist nicht angenehm.

Hier fänden wir es sinniger, wenn der Knopf zum Öffnen auf der Rückseite wäre. Da ist nämlich nur eine glatte, runde Öffnung, mit der man den Papierspender transportieren kann.



Das Haftpad haftet auf glatten Flächen wirklich sehr gut. Man muss es nur ein wenig andrücken und schon "saugt" es sich an. Sollte es verschmutzt sein, kann man es einfach mit Wasser reinigen.

Weiter zum Papier der Rolle. Dieses ist ein wenig kleiner, als ein übliches Blatt einer Zewa-Rolle. Es fühlt sich auch anders an. Irgendwie nicht so weich und dick. Das führt dazu, dass wir immer dazu geneigt waren, mehr abzureissen, als wir benötigt haben. So relativiert sich die 4mal längere Küchenrolle. Das Papier des EasyPull ist aber im Endeffekt genauso reißfest und saugfähig, wir wir es von Zewa gewohnt sind.

Die Abrißvorrichtung tut zwar, was sie tun soll. Allerdings liegt das am Winkel, wie man das Papier herauszieht. Wir hatten da Anfangs echt Schwierigkeiten, die Küchenrolle nicht zerknautscht und von den Zacken zerfetzt zu entnehmen. Mit ein bißchen Übung geht es dann aber tatsächlich mir nur einer Hand. So ist er auch vielseitig einsetzbar.

Mit seiner Höhe von ca. 30cm und Standfläche von rund 15cm ist er nicht gerade klein. Allerdings braucht mein herkömmlicher Küchenrollenhalter genauso viel Platz.

Zum Preis möchte ich auch noch etwas loswerden.
Die Einmalanschaffung des EasyPulls inkl. einer Rolle liegt preislich wirklich im Rahmen. Auch andere Küchenrollenhalter kosten durchaus ihr Geld.

Geht man vom UVP der Nachfüllrolle aus, finde ich diese teuer. Klar, sie ist ja auch 4mal länger, als eine herkömmliche Küchenrolle.
Für 4 Küchenrollen von Zewa zahle ich allerdings je nach Einkaufsstätte nur 1,79 - 1,99 Euro und eben keine 2,49 Euro. Dieses "Längenargument" fällt für uns schon mal weg.

Da wir den Easy Pull von Zewa dank Trnd testen durften, gibt es hier wieder einige Reporteraufträge und Fragen der Community, die wir natürlich auch noch beantworten wollen:

Wie reißfest ist das Papier der Kompakt-Rolle im Vergleich zur herkömmlichen Küchenrolle?

Wenn man jetzt rein von Zewa ausgeht, dann ist die Reißfestigkeit hier genauso gegeben. Da wir nur Produkte von Zewa verwenden habe ich sonst keine Vergleichsmöglichkeiten.

Wie saugstark ist das Papier des mobilen Rollenspenders?

Sehr saugstark. Eben so, wie man es von Zewa gewohnt ist. Es lassen sich mühelos größere Mengen an Flüssigkeit damit aufnehmen. Das Papier reisst auch dann nicht.

Wie gut haftet das Silikon-Pad an verschiedenen Oberflächen?


Wenn man es richtig befestigt, haftet es vor allem auf glatten Oberflächen sehr gut. Auf unserem Gartentisch (aus Plastik) hat es aufgrund der Rillen daher nicht ganz wie gewünscht gehalten. Das Haftpad an sich ist eine tolle Sache.

Wie einfach fällt das Einsetzen der Kompakt-Rolle?

Mit einiger Übung geht es. In meiner Bewertung habe ich ja bereits mehr darüber geschrieben. Der Knopf zum Drücken und Öffnen ist unserer Meinung einfach an der falschen Seite angebracht und könnte ein wenig leichter zum eindrücken sein.

Wo wird die Benutzung mit einer Hand als besonders praktisch empfunden?

Tatsächlich in der Küche bzw. im Haushalt. Für Werkstatt und ähnliches halten wir es nicht für empfehlenswert.

Easypull beim Kochen - wie hilfreich ist der mobile Papierspender beim Zubereiten von Speisen?

In erster Linie muss man schon wissen was man tut. Der Papierspender ist ja kein Rezeptbuch und Gerichte werden nicht besser, nur weil man diesen neben sich stehen hat *gg*.

Quatsch beiseite: er wäre wirklich toll, wenn sich die Tücher wirklich gleichmässiger entnehmen lassen würden und nicht einfach an nicht perforierten Stellen abreissen.

Unser abschließendes Fazit:
Der Zewa Easy Pull ist zwar als nettes Gimmick für Küche und Haushalt gedacht, aber für uns noch nicht so ganz "ausgereift".

Leider hat er auch nicht alle Versprechungen gehalten, sodaß wir wirklich hin- und hergerissen sind. Einerseits hat er ja wirklich Potential, andererseits fragen wir uns, ob man einen solchen Küchenhelfer tatsächlich benötigt?

Von uns gibt es für diesmal leider nur 2 von 5 Sterne, da uns der Zewa EasyPull einfach nicht so überzeugen konnte.

Trend & Test 14.05.2014, 10.28 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Zewa Soft Toilettenpapier - Das Verwöhnzarte Mandelmilch


Als ich tatsächlich bei gofeminin als Testerin für das neue Zewa Soft Toilettenpapier - Das Verwöhnzarte mit Mandelmilch ausgewählt wurde, war ich erst nicht sicher, dass man darüber viel schreiben kann.

Ein wenig ist es nun doch geworden und ich erzähle Euch jetzt einfach etwas darüber.



Das Verwöhnzarte Mandelmilch von Zewa Soft habe ich in einer Verpackung mit 6 Rollen erhalten. Die Verpackung ist hochwertig und wirkt durch die Beige- und Goldtöne schon recht edel. Leider lässt sich dich Verpackung nicht so einfach öffnen. Ich habe keine Perforation gefunden, mit der es sicher einfacher gegangen wäre.

Beim Verwöhnzarten mit Mandelmilch handelt es sich um ein 4lagiges-Toilettenpapier mit dezentem Duft nach Mandelmilch. Gleich nach dem Öffnen riecht es nicht mal so dezent - man merkt schon, dass das Toipapier parfümiert ist. Ich habe die Rollen dann in unsere Toilettenpapieraufbewahrung gegeben. Vor allem im kleinen Gästeklo hatte man ständig den Duft von Mandelmilch in der Nase.

Die Prägung/das Dekor ist jetzt für mich nichts Besonderes, obwohl im Schreiben darauf hingewiesen wurde. Toilettenpapier halt.



Anzuwenden ist das Klopapier so, wie man es normalerweise gewohnt ist ;o) Man kann aber auch mal die Reißfestigkeit unter laufendem Wasser testen. Ich muss sagen, da hat mich das Toilettenpapier überzeugt.

Dafür allerding nicht, wenn es um das "Softe" geht. Der Name allein suggeriert einem ja schon, dass es sich bei diesem Toilettenpapier um hochwertiges, weiches Papier handelt. Dem ist leider nicht der Fall.

Die ganze Familie fand, dass dieses Toilettenpapier trotz einer Lage mehr nicht so weich, wie unser herkömmliches Toipapier ist. Ein einzelnen Blatt fühlt sich auch rauer und härter an, als unsere preisgünstigere Variante eines bekannten Drogeriemarktes. Also hier ist es leider durchgefallen.

Der Preis für die Packung mit 6 Rollen liegt bei ca. 2,79 Euro. Der Preis für eine Packung mit 16 Rollen bei 7,49 Euro.

Fazit:
Wer duftendes Toilettenpapier mag, der wird von Zewa Soft Das Verwöhnzarte mit Mandelmilch begeistert sein. Ich persönlich brauche das nicht unbedingt, aber es ist mal schön, das ausprobiert zu haben.

Leider hält es auch nicht, was die Verpackung und der Name verspricht, was ich persönlich ein wenig schade finde.

Alles in allem ok, aber leider kein "Wow-Produkt". Richtig toll ist nur, dass es wirklich immer gut duftet auf dem stillen Örtchen. Ob das dann wieder gesund für den Allerwertesten ist, das ist eine andre Frage... ;o).

Von uns gibt es 2,5 von 5 Sterne!

Trend & Test 05.09.2013, 14.31 | (0/0) Kommentare | PL

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2020
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30