Trend & Test

Trend und Test - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: St. Pauli

Auf die Klöten, fertig, los! AHOI Klötenlikör - pur, gemixt oder als Dessert ein Hit

Anzeige | Wart Ihr schon mal auf Sankt Pauli? Diesem wunderbar unangepassten, lauten, farbenfrohen, offenem und lebensfrohem Stadtteil von Hamburg? Wenn nicht, dann wird es aber wirklich Zeit.

Immer wenn ich in Hamburg bin, muss ein Besuch auf Sankt Pauli sein. Ich liebe das Lebensgefühl dort einfach und bin happy, dass ich mir einen ganz kleinen Teil des Gefühls jetzt auch nach Hause holen kann.

Für Euch habe ich den AHOI Klötenlikör ausprobiert, der genau dort hergestellt wird, wo ich mich wohlfühle: in Hamburg von Sankt Pauli Spirituosen.


...weiterlesen

Trend & Test 27.04.2019, 16.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

St. Pauli Deathpresso - Schlafen kannste, wenn du tot bist


Wir sind ja riesige Hamburg-Fans. Diese Stadt ist einfach toll und wir freuen uns jedes mal, wenn wir wieder ein Wochenende dort verbringen dürfen. Etwas, dass wir immer von dort mitbringen ist Kaffee. Meist direkt aus der Speicherstadt.

Beim letzten Besuch ist sind wir an einer neuen Kaffeerösterei & Bar vorbei gekommen, die wir trotz unserer zahlreichen Besuche noch nicht kannten. Bei einem Spaziergang sind wir Nachmittags dort eingekehrt.

Bei der kopiba GmbH handelt es sich um eine familiengeführte Kaffeerösterei & Bar im Hamburger Schanzenviertel. Neben leckerem Frühstück, Kuchen und Waffeln gibt es dort eben auch wirklich leckere Kaffeespezialitäten. So schlau, uns von dort gleich Kaffee mitzunehmen, waren wir letztes Jahr nicht.



Aber bei Facebook findet man ja (fast) alles. Auch den Deathpresso habe ich dort wieder entdeckt. Sogar eine eigene Seite hat er dort. Klar, dass ich dort erst mal Bohnen für unseren Vollautomaten daheim bestellt habe.

Ich muss ja ehrlich zugeben, dass schon allein das Design des Deathpresso ein Hit ist. Aber nicht nur das gefällt mir am Deathpresso, sonder auch, dass der Name wirklich passt.

Der Deathpresso ist eine der stärksten Kaffeesorten, die wir bisher kennen. Voller Geschmack und ein echter "Wachmacher"! Hergestellt wird er übrigens seit 2011. Da kam er pünktlich zum Schanzenfest auf den Markt.

Die Bohnen sind aufgrund des Röstungsgrades eher dunkler. Schon beim Öffnen der Packung hat man einen wundervollen Kaffeegeruch in der Nase. Das liegt sicher an den 40% Robusta-Bohnen und vielen unterschiedlichen Arabica-Bohnen.
Er schmeckt kräftig bis würzig und in verschiedenen Kaffeespezialitäten genau so gut, wie als Espresso selber.

Im Moment gibt es die 250g-Packung als Probierset für 6,50 Euro inkl. Versand zu bestellen (innerhalb Deutschlands und solange der Vorrat reicht). Verpackt ist er in im praktischen Aromabeutel. Dabei ist er nicht nur als ganze Bohne erhältlich, sondern auch gemahlen für Espressoträger oder Siebträger.

Unser Fazit:
Würzig, kräftig, vollmundig, gut - wachbleiben, bestellen und probieren!
Denn Schlafen kannste, wenn Du tot bist ;o)


**********

(Den Kaffee haben wir uns selbst gekauft. Es handelt sich nicht um ein Testprodukt. Ich bitte daher, von Anfragen an den Hersteller abzusehen. Wenn Ihr Fans von gutem Kaffee seid, dann bestellt ihn Euch).

Trend & Test 17.09.2014, 12.07 | (0/0) Kommentare | PL

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031