Trend & Test

Trend und Test - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Schutz

Die neuen NIVEA Sun Schutz & Pflegeprodukte mit Kleidungsschutz [Werbung]

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Der Sommer macht glücklich und ich freue mich darauf. Klar, daß wir dann mehr Zeit im Freien verbringen. Oftmals vergessen wir aber dabei ganz, uns vor den schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Ein guter Sonnenschutz ist nicht nur im Urlaub notwendig, er sollte auch in heimatlichen Gefilden nicht zu kurz kommen, wenn die Sonne vom Himmel scheint.

Sonnenmilch, Spray und Co. helfen uns mit ihrem Schutz, daß wir unseren Aufenthalt im Freien unbeschwerter genießen können. Klar, daß vom Sonnenschutz auch mal etwas auf die Kleidung kommen kann. So kommt es schon einmal vor, daß Sonnenschutzmittel auf heller Kleidung Spuren hinterlassen können. Gelbliche Flecken, die man auch erst nach der Wäsche so richtig sieht, bleiben nach der Anwendung von Sonnenschutz schon einmal übrig.

Jetzt gibt es die NIVEA SUN Pflege & Schutz Produkte mit zusätzlichem Kleiderschutz. Damit keine Flecken mehr auf Bikini, Kleid oder Shirt zu finden sind.

...weiterlesen

Trend & Test 19.05.2017, 16.30 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Garnier Mineral Pure Frische Deo und Roll-On

Mir ist es immer wichtig, mich frisch zu fühlen. Ist das nicht der Fall, merkt man mir das sofort an, wenn ich mich in meiner Haut unwohl fühle. Gerade bei warmen Temperaturen gerät man schneller ins Schwitzen. Um dem vorzubeugen bzw. mich zu schützen habe ich meist Deo oder ein Roll-On bei mir.

Viele Produkte enthalten hier künstliche, schweißhemmende Inhaltsstoffe, auf die ich ab und an gerne verzichten würden. Dennoch möchte ich mich weiterhin frisch fühlen Mit den neuen Garnier Mineral Pure Frische Produkten als Deospray und Roll-Ons soll dies möglich sein.

...weiterlesen

Trend & Test 15.06.2016, 16.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL

3D Sicher-Sticker - mehr Sicherheit vor Einbrüchen?

Seit 2006 steigt die jährliche Anzahl der Einbrüche wieder stetig an. Die derzeitige Aufklärungsquote ist mit rund 15,9 Prozent doch sehr gering.

Der Wunsch nach mehr Sicherheit steigt stetig an und seit diesem Jahr bietet auch die KfW eine Förderung wenn es um Sachen Einbruchschutz geht. Hier im neuen Häuschen ist so einiges verbaut, was Einbrecher abschrecken soll bzw. ihnen den Zugang erschwert. Neben einbruchsicheren Fenstern im Bereich des Büros, spezielle Schließvorrichtungen an den Türen und Videokameras gibt es hier noch den einbruchhemmenden Schutz.

Das Alles kostet natürlich Geld und vielleicht ist der 3D Sicher-Sticker da eine Alternative für Euch?

...weiterlesen

Trend & Test 12.04.2016, 16.46 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hidrofugal - oder wenn Schwitzen Schweiß egal ist

Das Schwitzen - auch Transpiration genannt - dient beim gesunden Menschen nicht nur zur Temperraturregulation, sondern tritt durchaus auch einmal bei emotionaler Belastung bzw. Stres auf. An sich ist das ja nichts Schlimmes und frischer Schweiß ist nahezu geruchslos. Dank der Hautflora und damit verbundene Bakterien sowie dem Abbau von Schweiß kann es aber zu den typischen Schweißgerüchen kommen, die von den meisten Menschen sehr unangenehm wahrgenommen werden.

Es gibt hier zahlreiche Produkte auf dem Markt, die das Schwitzen sowie den damit verbundenen Körpergeruch unterdrücken sollen. Eine der bekanntesten Marken ist hier wohl die Firma Hidrofugal. Vor mehr als 90 Jahren entstand dort das weltweit erste Antitranspirant. Heute zählt Hidrofugal zu den Marktführern in Sachen Produkte gegen Schweiß und unangenehmen Gerüchen.

Neben den klassischen Produkten wie Antitranspirant-Sprays oder Roll-Ons für normale und empfindliche Haut gibt es seit Februar eine neue Produktlinie aus dem Hause Hidrofugal.

...weiterlesen

Trend & Test 25.03.2016, 15.25 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Always Discreet Binden - aktiver Schutz bei Blasenschwäche

Nach wie vor ist das Thema Blasenschwäche ein großes Tabuthema. Dabei können Frauen in allen Altersgruppen davon betroffen sein. Es gibt wirklich jede Menge Gründe dafür, dass es zu einer Blasenschwäche kommen kann. Ob die Geburt eines Kindes, Übergewicht, Hormonmangel, die Menopause oder auch Operationen - vieles davon kann eine Blasenschwäche begünstigen.



Klar, dass man als Frau da weniger gern darüber spricht. Gerade Unwissende denken, dass man da irgendwie "ausgeleiert" ist und diese Probleme erst im hohen Alter auftreten. Sie reagieren darauf eben so, wie man es erwartet hat und wovor man sich gefürchtet hat.

Das Wichtigste, um etwaige Probleme vorzubeugen ist meiner Meinung nach das immer noch  Beckenbodentraining. Tolle Informationen und Übungen dazu findet Ihr z. B. HIER.

Aber auch bei regelmässigem Training gibt es bei mir Tage, an denen ich zum zusätzlichen Schutz tatsächlich solche Binden trage. Es gibt wenige Tage - meist rund um die Tage - an denen vermutlich Hormone dafür sorgen, dass irgendwie alles ein wenig "weicher" ist. Da fühle ich mich mit einer Binde als Schutz einfach besser und sicherer.

Produkte der Marke Always nutze ich schon immer gerne. Klar, dass ich dann auch auf Always Discreet zurückgreife. Die Produkte von Always Secreet sind so entwickelt worden, dass sie einen verlässlichen Schutz bei Blasenschwäche bieten. Dabei sind sie so dünn und unaufällig, dass man sie selbst fast gar nicht merkt.

Die neuen Always Discreet Slipeinlagen bzw. auch Binden haben einen Saugkern, der Flüssigkeit in Gel verwandelt. Sie halten die Feuchtigkeit im inntern fest und sind dabei wirklich ultradünn.

Neben Slipeinlagen und Binden gibt es von Always Discreet auch noch Höschen. Diese haben einen einzigartigen, saugstarken Kern. Dieser ist dreilagig und nimmt Flüssigkeit und Gerüche auf und schließ sie ein. Die körpernahe Passform passt sich optimal der Körperform an.



Ich habe für Euch drei der fünf verschiedenen Binden von Always Secreet getestet:
  • Always Discreet Binden Normal (12 Stück)
  • Always Discreet Binden Long (10 Stück)
  • Always Discreet Binden Long+ (8 Stück)
Je nach Variante sind die Binden mal kürzer oder länger und nehmen unterschiedlich viel Flüssigkeit auf. Gleich ist aber bei allen, dass sie mit den sog. LeakGuards - den Schutzkonturen ausgestattet sind. Dadurch werden die Stellen geschützt, andenen ein Auslaufen am ehesten vorkommt. Mit der OdourLock-Technologie wird verhindert, dass unangenehme Gerüche nach außen gelangen.

Alle Binden haben ein feminines, florales Design und bieten wirklich einen guten Schutz. Die Binden sind in Einzelverpackungen verpackt, was ich sehr ansprechend finde. Diese kann man dann auch zum Einrollen und wegschmeissen nutzen.

Das Material ist sehr angenehm und stört auch nicht auf der Haut. Feuchtigkeit wird von der Haut weggeleitet. Der Tragekomfort ist wirklich hoch. Und wenn nicht mal ich die Binden merke, wie sollen es dann andere Menschen mitbekommen?


Hier die drei unterschiedlichen Gößen. Für mich persönlich reicht die kleinste Größe aus.

Ein kleines Manko gibt es aber dennoch für mich: Die Binden haben zum besseren Halt einen Klebestreifen auf der Unterseite.  Aber gerade die beiden langen Binden verrutschen und verknuddeln sich mal gerne gleich beim anziehen (je nach Art des Höschens). Das liegt vermutlich an den "Verpackungsknicken".

Da kann es passieren, dass der Schutz dann an der Haut klebt, anstatt in der Unterhose. Und das kann je nach Ort und Stelle ganz schön ziepen ;o). Vielleicht wären ja diese "Flügel", die es bei klassischen Always-Binden gibt hier auch eine Idee?

Die neuen Always Discreet Produkte gibt es seit Januar 2015 im Handel. Für die hier gezeigten Slipeinlagen/Binden liegt der UVP bei 3,99 Euro. Die Höschen mit kosten 8,99 Euro ein wenig mehr.

Mein Fazit:
Wenn das Beckenbodentraining mal nicht ausreicht oder ich einfach einen extra Schutz benötige, greife ich gerne auf Always Discreet zurück. Und nicht nur ich, sondern auch meine Mittesterinnen waren wirklich recht angetan davon und loben vor allem den Tragekomfort. Von mir gibt es für die schützenden Binden 4 von 5 Sternchen.

PS: Solltet Ihr die Binden von Always gerne selber mal ausprobieren wollen, dann nutzt einfach die Cash Back Möglichkeit bis 31.03.2016.

Trend & Test 31.08.2015, 18.37 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

HERMA Buchschoner-App - jetzt neu mit allen Schulverlagen

Im September wechselt unser Sohn in die 7. Klasser der Wirttschaftsschule vor Ort. Bisher bekamen wir die Schulbücher überwiegend gestellt. In der neuen Schule ist es so, dass wir diese selbst kaufen müssen. Ob von der Schule oder auch aus eigener Anschaffung - (Schul)Bücher sind wertvolles Lernmaterial und sollten auch geschützt werden. Am besten geht das mit speziellen Buchschonern, die man ganz ohne Kleben befestigen kann. Das erhält auch den Wiederverkaufswert.

Bereits 2013 durfte ich in diesem Zusammenhang die Buchschoner-App von HERMA testen dürfen. Schon damals war ich recht angetan, weil man einfach die richtigen Umschläge für die jeweilgen Schulbücher dort fand und so einfach kaufen konnte, ohne die Bücher mitzuschleppen. Einziges Manko damals war, dass bei weitem noch nicht alle Schulbuchverlage abgedeckt waren und wir so nur einen kleinen Teil der Schulbücher in der App fanden.



Seit diesem Jahr gibt es nun die neue App, die nun alle Verlage beinhaltet. Klar, dass ich mir die App gleich noch einmal angeschaut und ausprobiert habe.

Die App findet man einfach und schnell im Playstore oder auch bei iTunes. Mindestvoraussetzung ist die Version 4.0 bei Android oder iOs6.0 bei iPhone/iPad. Designtechnisch hat sich die App auch verändert Sie ist irgendwie "erwachsen" geworden. Bunte Farben, eine erste Produktauswahl und eine generell tolle Aufmachung überzeugen hier schon auf den ersten Blick.

Nach einem Klick auf den Startbutton kann es auch schon losgehen. Einfach die ISBN des Schulbuches unter SCANNEN scannen und schon bekommt man den passenden Umschlag angezeigt. Und nicht nur das. Denn neben den originalen Einbänden bietet Herma jetzt unter dem Produktnamen HERMÄX eine Vielzahl von Buch- und Heftschonern in unterschiedlichen Designs an.


Jetzt einfach noch mit einem Klick auf die EINKAUFSLISTE setzen und schon kann es mit dem nächsten Buch weitergehen. Klappt es mit dem Scannen einmal nicht, kann man auch die ISBN per Hand eingeben. Sin alle Bücher gescannt, findet man unter dem Reiter Einkaufsliste die Titel der Bücher sowie die Formate der Einbände.

So kann man einfach mit dem Handy zum einkaufen gehen und hat die Daten gleich dabei. Eine Möglichkeit, die Liste auszudrucken gibt es allerdings nicht. Da wir aber unsere Einkaufslisten generell mit dem Smartphone führen, ist das für uns kein Problem.

Unter dem Reiter INFO findet man noch weitere Informationen zu den Einbänden von Herma sowie auch das Impressum.



Alle Buchschoner und Einbände werden übrigens aus recyclebarer Folie ohne Weichmacher hergestellt. Die Buch- und Heftschoner sind richtig stabil, was nicht zuletzt am verschweißten Kantenschutz liegt. Das Beste an den Schonern ist aber immer noch, dass man keine Schere mehr zum zuschneiden braucht und auch die Schoner nicht mehr festgeklebt werden müssen. Dank der ausgeklügelten Laschen bleiben die Buch- und Heftschoner dort, wo sie hingehören.

Unsere abschließende Meinung:
Wir haben für jedes unserer Bücher den richtigen Schutzumschlag in der App gefunden. Hier hat sich wirklich sehr viel getan. Selbst die bayerischen Schulverlage werden gefunden. Das Design und die neue Marke Hermäx mit den unterschiedlichen Einbänden überzeugt ebenfalls. Jetzt können wir die Buchschoner-App wirklich zu 100% empfehlen und machen das natürlich hiermit auch gerne! Volle Punktzahl von uns und ein herzliches Dankeschön an Herma für die tollen Produkte, die wir im Rahmen des Tests kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen haben.

Trend & Test 08.06.2015, 11.35 | (0/0) Kommentare | TB | PL

8x4 Deodorants - es geht auch ohne Aluminium

Seit Monaten ein Thema in den Schlagzeilen: Aluminiumsalze in Deodorants und auch Deorollern. Viele Hersteller setzen diese Aluminiumsalze ein, um die Schweißdrüsen in den Achselhöhlen zu hemmen. Nun stehen diese Salze in Verdacht, das Brustkrebsrisiko zu erhöhen sowie Alzheimer auszulösen.

Wissenschaftlich ist das noch nicht abschließend bewiesen, dennoch finde ich es mehr als gut, dass es auch Alternativen gibt.



Die neuen 8x4-Schutz-Deos kommen ganz ohne Aluminiumsalze aus. Und das Beste dabei, sie riechen unwahrscheinlich gut. Seit mehr als 60 Jahre gibt es inzwischen die Marke 8x4. Ob frisch, fruchtig, blumig oder orientalisch. Immer wieder präsentiert die 8x4-Familie eine breite Duftvielfalt für SIE & IHN. Hier findet bestimmt sicher jeder seinen Lieblingsduft.

Die neuen Verpackungen der 8x4-Schutz-Deos machen es einem jetzt noch leichter, auf einen Blick zu erkennen, um welchen Duft es sich handelt.

Ich persönlich fühle mich ganz besonders wohl, wenn ich weiß, dass ich gut dufte. Und ich freue mich, dass ich Euch hier einen der neuesten Düfte von 8x4 vorstellen darf.



8x4 Inspire fällt mit seiner gelben Farbe bestimmt ganz schnell im Regal auf. Fruchtig, frische Duftnoten nach Pfirsich, Wasserlielie und Jasmin legen sich dieser Duft für Frauen wunderbar leicht auf die Haut und hinterlässt ein rundum tolles Wohlfühlgefühl. Für mich ein ideales Sommerdeo mit einem ansprechenden und überzeugenden Duft.



Der Duft Key to Love von 8x4 überzeugt mich aber noch einen Tick mehr. Mandarine, Vanille und Nektarine bieten eine bezaubernden und erfrischenden Duft, der mehrere Stunden anhält. Auf diesen Duft wurde ich tatsächlich schon angesprochen und auch mein Mann schnuppert ihn am liebsten an mir.



Für Mann und Frau gleichzeitig eignet sich der 8x4 Duft Unity. Ein frischer Duft aus Bergamotte, weißem Tee und einem Hauch Moschus runden hier das Dufterlebnis ab. Nach der Nutzung bleibt ein tolles Frischegefühl. Auch wenn 8x4 diesen Duft als "unisex" einstuft, finde ich ihn für Männer besser geeignet. Und so hat sich mein Mann auch gleich dieses Deo unter den Nagel gerissen.

Natürlich gibt es noch viele Düfte mehr. Alle Deos - ob als 150ml-Spray oder als Roll-on mit 50ml haben einen UVP von 1,69 Euro.

Unser Test der Deos:
Wie die Anwendung eines Deos funktioniert, brauche ich hier wohl nicht mehr erklären ;o). Bei keinem der Deos konnte ich nach dem Gebrauch Rückstände an der Haut oder auch Kleidung erkennen.

Es gab auch keine Hautunverträglichkeiten und hat beim Aufsprühen nicht gebrannt.

Ob die Düfte nun tatsächlich 24 Stunden anhalten, weiß ich nicht, da ich mich doch öfter dusche. Dennoch konnte ich jeden der drei Düfte für lange Zeit riechen. Der Deoschutz hat hier nicht aufgegeben und selbst bei großer Hitze und Arbeit im Freien hat der Schutz gehalten.

Ich bin auf jeden Fall von den mir zur Verfügung gestellten Düften sehr angetan und kann Euch die 8x4-Schutz-Deos daher wirklich nur empfehlen!

Trend & Test 30.07.2014, 11.58 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Caseable - Schutz für Handy, Kindle & Co.

Vor noch nicht all zu langer Zeit habe ich noch gesagt, dass mir kein Kindle ins Haus kommt. Ich liebe einfach die klassischen Bücher viel zu sehr und habe gerne unendlich viele davon im Regal stehen.

Aber wie das so oft ist, ändert man seine Meinung dann doch und schwupps, gab es da einen Kindle Paperwhite. Manche der gewünschten Bücher gibt es tatsächlich derzeit nämlich nur als eBook. Und so ganz unpraktisch isser ja nicht, wenn man in den Urlaub fährt.

Und so ein tolles Teil braucht natürlich auch einen tollen Schutz.
Diesen tollen Schutz habe ich bei Caseable gefunden.
Caseable ist ein Shop aus Berlin, der sich auf Herstellung von Taschen und Schutzhüllen für Smartphones & Co. spezialisiert hat.

Die Produkte werden dabei alle aus recycleten Materialien hergestellt. Egal ob die Kartonschicht innen oder die Nylon außen - alles besteht aus recycleten Dingen, wie z. B. Plastikflaschen.  Das finde ich eine klasse Sache.

Die Produktion befindet sich in Brooklyn, New York. Die Teams ins Deutschland und Amerika arbeiten eng zusammen und können so immer die neuesten Trends und Entwicklungen anbieten.

Aber jetzt zurück zu der tollen Kindle-Hülle, die ich für Caseable testen durfte:



Caseable bietet eine riesige Auswahl an Künstlerdesigns. Hier kann man auf eine riesige Auswahl zurückgreifen und seine Hülle damit gestalten. Aber auch die eigene Kreativität kommt bei Caseable nicht zu kurz. Nichts ist unmöglich und so kann man seine Schutzhülle oder Tasche designen wie man möchte. Egal ob mit Sprüchen, Farben oder eigenen Zeichnungen. Oder man entscheidet sich für ein Künstlerdesign und peppt das noch mit eigenen Ideen auf. Auch das ist möglich.

Beides kam aber für mich eher nicht in Frage, da ich schon ganz arg auf Individualität achte. Und so habe ich mich für ein Desing mit einem Foto entschieden. Entstanden ist dieses Foto natürlich in unserem diesjährigen Dubai-Urlaub. Und ich glaube nicht, dass es noch jemanden gibt, mit GENAU diesem Bild bzw. somit mit derselben Kindle-Hülle. Somit ist sie natürlich etwas ganz Besonderes für mich, denn es ist mein Bild, meine Hülle und somit Einzigartig!



Der Preis für meine Kindle-Hülle liegt bei 39,90 Euro zzgl. Versand. Wenn man überlegt, dass 0815-Hüllen derselben Qualitöt oftmals selbiges oder mehr kosten können, finde ich diesen Preis völlig in Ordnung. Auch die Preise für die anderen Geräte sind meiner Meinung nach nicht teuer.

Bei Kindle-Hüllen wir eine Lieferzeit von 7 - 10 Tagen angegeben. Meine Hülle kam am 9 Tag sehr gut verpackt bei mir an. Die Versandkosten von 3,90 in Deutschland und 5,90 Euro nach Österreich bleiben im übrigen immer gleich. Egal, wieviel man dort kauft.



Gesamtfazit:
Wenn Ihr auf der Suche nach etwas Besonderem und Einzigartigem seid, dann seid Ihr bei Caseable genau richtig.

Dieser junge Shop bietet jede Menge Möglichkeiten, seinen Laptop, das Smartphone oder den Kindle in angesagten Styles und Trends zu schützen.

Das Preis-/Leistungsverhältnis überzeugt mich voll uns ganz und auch der Kontakt zum Kundenservice war einfach 1A.

Ich bin total happy mit meiner neuen Kindle-Hülle. Schade, dass sie noch keine Hülle für mein HTC im Angebot haben oder auch für das Samsung S4-Active - sonst wüsste ich schon, was ich mir als nächstes kaufen würde ;o).

Caseable ist einfach klasse. Shop wie auch das Produkt haben 5 von 5 Sterne und eine absolute Empfehlung verdient.

Danke nochmals an Caseable für die Möglichkeit des Testens!



Trend & Test 17.09.2013, 10.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

www.gutscheine.com

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31