Trend & Test

Trend und Test - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Q10

Die neuen Energiebündel von NIVEA [Anzeige]

Mit 41 Jahren morgens frisch wie eine 20jährige aus sehen – das erwarte ich in meinem Alter gar nicht. Allerdings freue ich mich schon, wenn ich am Morgen in den Spiegel schaue und dort ein frisches und strahlendes Gesicht sehe.

Wenn das so ist, dann hat der Schönheitsschlaf eindeutig funktioniert. Allerdings klappt das nicht immer und dann freut man sich, wenn die Haut während der Nacht ein wenig unterstützt wird. Gerade um die Augen herum sieht man es auch, wenn man nicht ganz so gut oder lang genug geschlafen hat. Hier gönne ich mir am und an extra Pflege für die Augen.

Damit das frische Aussehen aber bleibt ist auch eine gute Tagespflege von Vorteil. Schon lange nutze ich Pflegeprodukte mit Lichtschutzfaktor, die meiner Haut viel Feuchtigkeit spendet.

...weiterlesen

Trend & Test 22.09.2017, 16.30 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

NIVEA Q10 - Straffende & Formende Leggings und Körperöl

Unschöne Dellen an den Beinen oder Dehnungsstreifen aufgrund Schwangerschaft, Übergewicht oder schlichtweg ein schlechtes Bindegewebe, machen manchen Frauen - vor allem zur warmen Jahreszeit - das Leben schwer.

Ich persönlich gehöre nicht zu den Frauen, die wegen solcher Probleme die Krise bekommen. Für mich gehören Dehnungsstreifen einfach zum Leben und Altern dazu. Trotz allem muss ich zugeben, dass ich z. B. doch Kleidung trage, die den Körper formt. Und ein bisserl Pflege inform von hautstraffenden Beautyprodukten kann jetzt auch nicht so verkehrt sein.

...weiterlesen

Trend & Test 09.05.2016, 12.23 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL

Nivea Q10 Straffender und Formender Shorty

Da schaut man erst mal ganz schön doof aus der Wäsche, wenn man ein Überraschungspäckchen von Nivea direkt erhält und darin eine Unterhose findet. Also, naja - nicht irgendeine Unterhose, sondern eine Shorty. Und zwar so eine, die auch noch strafft und formt.

Für mich gab es da aber leider ein kleines Problem: auch wenn ich die Shorty in L - XL (was meiner Meinung nach max. der Größe 44 entspricht) erhalten habe, passte mein dicker Poppes da nicht so ganz rein. Schön wäre es bis 48 oder 50. So blieb mir nichts anderes übrig, als meine Freundin ganz lieb zu bitten, ob sie denn für mich testet. Das macht sie eigentlich recht gerne. Bis dahin brauchte es aber nun nicht unbedingt Bilder beim Tragen einer Unnerbux ;o). Ein bisserl Überredungskunst habe ich dann doch gebraucht, aber letztendlich habe ich dann doch ein Testergebnis von ihr. Bericht wie auch Fotos stammen diesmal also von meiner Freundin Martina.


Copyright: Nivea


Das verspricht der Hersteller:
Die neue NIVEA Q10 Straffende & Formende Shorty sitzt perfekt und wirkt ganz nebenbei. Ob bei der Arbeit, dem Sporteln oder auch in der Freizeit. Durch regelmässiges Tragen strafft sie die Haut und perfektioniert die Figur sofort. Bauch, Po und Oberschenkel werden effektiv in Form gebracht. Das innovative Material mit der sog. Soft-Compression-Technologie birgt in seinen Fasern Mikrokapseln mit Q10, Mandelöl und AloeVera.

Die Shorty ist seit Anfang Mai in den Größen S/M und L/XL bei ausgewählten Handelspartnern oder online auf www.nivea.de für 18,99 Euro erhältlich.

Martinas Bericht:
Sandra erhielt die Shorty in der großen Größe L/XL, die sie zum Testen an mich weitergab.
Ich selbst habe Kleidergröße 44/46 und hier war dies schon ein etwas schwierigeres Unterfangen, das formende Höschen ohne Probleme anzuziehen.
An dieser Stelle wäre zu klären, wie Nivea XL definiert ;o). Dank des Strechanteils habe ich es dennoch geschafft die Hose anzuziehen und sie die letzten vier Wochen ausprobiert.


Am Bauch sitzt sie gut und rollt nicht immer herunter wie so manch andere Shapewear. Auch formt sie angenehm die schwierigen Zonen rund um die Hüfte bis zum Po. An den Oberschenkeln muss ich leider das "nahezu unsichtbar" reklamieren.



Bei mir ist leider nichts unsichtbar sondern die enge Beinabschlussnaht zwickt unangenehm in den Schenkel und auch unter einer Hose sieht man die Naht sehr deutlich.
Aus diesen Gründen habe ich das Höschen nur daheim getragen und ich muss sagen, nach dem tragen fühlte sich meine Haut weicher an und mein Po auch straffer.

Das seidenglatte Gefühl hält auch einige Zeit an und man meint, frisch eingecremt zu sein ohne die lästige Wartezeit, bis das Produkt eingezogen ist.



Leider lässt die Wirkung bereits nach zehnmaligem Waschen merklich nach und ich denke, noch ein paar Runden in der Waschmaschine und die Microperlen sind gänzlich verschwunden.

Martinas Fazit:
Bestimmt super für Frauen die einen schmalen Standardkörper haben, wobei diese Damen eher selten eine bodyformende Wäsche brauchen. Wenn die Firma Nivea sich überlegen würde diese Shapewear auch in grösseren Ausführungen zu produzieren, wäre ich durchaus bereit dieses Produkt auch zu kaufen und weiterzuempfehlen, da die Idee, "bodyformen und eincremen" als solche super ist und sich meine Haut, wie schon geschrieben, wunderbar weich anfühlt.

Trend & Test 02.07.2015, 10.35 | (0/0) Kommentare | PL

Nivea Q10 Pflegeserie - Review

Mit dem Alter verliert die Haut an Spannkraft. Die Haut wirkt nicht mehr so straff und die ersten Linien und Falten werden sichtbar. Ich gehöre wohl schon in die Altersklasse, ab der mit den ersten "Problemen" dieser Art rechnen muss. Da kam die Pflege von NIVEA, die mich überraschend erreichte, genau richtig.


Folgende Produkte aus der Hautpflegeserie mit Q10 habe ich erhalten:
  • Nivea Hautstraffendes Q10plus Öl
  • Nivea In Dusch-Bodylotion Q10 - hautstraffende Bodylotion
  • Nivea Q10plus Anti-Falten Tagespflege
Aus derselben Serie durfte ich schon das Nivea Q10plus Serum mit Aktivperlen ausprobieren und war damit sehr zufrieden. Den Bericht dazu findet Ihr HIER in diesem Beitrag.

Jetzt aber zurück zu den drei neuen Produkten aus dieser Pflegereihe.
Bereits 1998 launchte Nivea bereits die Hautpflegeformel mit Q10. Da kann man sagen, dass Nivea bzw. die Firma Beiersdorf schon jede Menge Erfahrung damit hat. Die Pflege von Nivea versorgt die Haut mit dem wertvollen und wichtigen Wirkstoff Coenzym Q10. Dieser mildert die ersten Anzeichen alternder Haut und unterstützt deren Regeneration von Innen heraus.


Nivea In-Dusch Q10 Hautstraffende Body Lotion mit Q10 und Massageperlen

Das erste In-Dusch-Produkt, mit einem spürbar hautstraffenden Effekt. Anwenderfreundliche Alternative zur täglichen Pflegeroutine.
Durch die einzigartige Formel mit Q10 und den Massage Perlen versorgt sie die Haut unter der Dusche mit Feuchtigkeit und intensiver Pflege. Es entfaltet sich ein angenehmer, leichter Massage-Effekt, der ein gestrafftes, weiches Hautgefühl hinterlässt. Mit hauteigenes CoEnzym Q10. Regelmässig angewendet, hilft es, die Straffheit der Haut spürbar zu verbessern.

Von Nivea gibt es ja schon diverse In-Dusch-Bodylotions. Wie bei den anderen Produkten ist die Anwendung hier natürlich ähnlich:
Duschen mit Duschgel, abbrausen, InDusch auf der nassen Haut verteilen und sanft einmassieren, abduschen und abtrocknen.

Ich war bei der Anwendung positiv überrascht. Eigentlich habe ich den typischen Nivea-Geruch erwartet. Dem ist aber gar nicht so. Die Formel der In-Dusch-Bodylotion enthält nämlich Menthol. So erfrischt und belebt es ideal. Die kleinen, gelben Massagekügelchen kann man bei genauem Hinsehen in der ansonsten weißen Pflege erkennen. Spüren tut man sie auf jeden Fall. Die Anwendung ist generell sehr angenehm. Man kann sich danach sofort anziehen ohne sich zusätzlich einzucremen.


Ein Nachteil der In-Dusch-Bodylotions ist nach wie vor, dass die Duschkabine furchtbar rutschig wird und man schon ein wenig aufpassen muss. Beim Blick auf die Inhaltsstoffe musste ich feststellen, dass mit Cera Microcristallina, Parrafinöl und Methylisothiazolinone drei nicht empfehlenswerte Stoffe enthalten sind. Wer die Pflege also nicht verträgt, sollte einen Blick darauf werfen.

Persönlich hatte ich keinerlei Probleme damit. Eine spezielle Straffung der Haut konnte ich nun auch nicht feststellen, aber im Allgemeinen gefällt mir das Produkt.

Seit März 2015 gibt es die In-Dusch-Bodyltotion mit 400ml es für rund 6,99 Euro im Handel.



Nivea Hautstraffendes Öl Q10Plus
Das samtig-weiche Körperöl mit CoEnzym Q10 und natürlichem Avocadoöl liefert intensive Pflege, die schnell einzieht. Die Formel strafft und regeniert die Haut. Vielseitig einsetzbar, auch zur Massage von Dehnungsstreifen.

Da ich die Anwendung nicht gleichzeitig mit der In-Dusch-Bodylotion laufen lassen wollte, da es ja fast ähnliche Produkte sind, habe ich für diesen Test dann am längsten benötigt. Ich war auch richtig gespannt darauf, ob und wie dieses Öl wirkt. Wie empfohlen, habe ich es nach dem Duschen oder Baden auf die noch leicht feuchte oder trockene Haut auftragen. Idealerweise massiert man es in Richtung des Lymphflusses von den Füßen aufwärts in die Haut ein.

Das Öl ist ein Öl und somit wirklich sehr flüssig. Irgendwie riecht es frisch, leicht pudrig. Es wird trotz der teilweisen noch leicht feuchten Haut gut aufgenommen und zieht schnell ein. Anfangs war ich skeptisch, ob ich mir danach nicht meine Klamotten ölig mache. Aber auch wenn die Haut glänzt, ist die Pflege schon eingezogen.

Die Inhaltsstoffe hier sind bis auf das Parrafinöl soweit in Ordnung. Auch das Öl habe ich recht gut vertragen. Persönlich ist mir die In-Dusch-Lotion als Hautpflege aber lieber. Einen Unterschied bei meinen Dehnungsstreifen konnte ich auch nicht erkennen. Die sind nach 12 Jahren auch vermutlich schon zu lange da ;o).

200ml haben einen UVP von 6,99 Euro. Das Produkt an sich gibt es bereits seit 2012.


Nivea Q10plus Anti-Falten Tagespflege LSF30

Nivea Q10plus ist Deutschland meistgekaufte Anti-Falten-Pflege mit der Kombination aus Coenzym Q10 und Kreatin. Jetzt gibt es sie neu mit LSF30. Falten werden von innen heraus bekämpft. Vermindert bei regelmässiger Anwendung Falten. Leichte Formel, eignet sich auch als MakeUp Grundlage und hinterlässt ein lang anhaltendes Hautgefühl.

80 % der Hautalterung sind lichtbedingt. Daher wird ein hoher LSF in der Tagespflege empfohlen. Die Tagespflege von Nivea Q10plus kommt in einem kleinen Tiegelchen daher. Dass ich Tiegel nicht mag, ist für aufmerksame Leser wie Euch nichts Neues. Die weiße Pflege lässt sich gut auftragen und zieht auch sehr schnell ein. Der Duft hier ist wieder typisch Nivea.

Beim Blick auf die Inhalttstoffe musste ich leider feststellen, dass es gerade die Lichtschutzfilter sind, die mit "nicht empfehlenswert" eingestuft wurden. Leider scheinen auch gerade diese hormonell auf die Haut einzuwirken. Das finde ich nun schade, weil mir die Pflege eigentlich recht gut gefällt und ich sie bis dato (10 Tage Anwendungszeit) auch noch vertrage. Ich werde sie jetzt noch aufbrauchen. Allerdings wird sie für mich dann kein Nachkaufprodukt.

50ml Tiegel hat einen UVP 10,99 . Der Relaunch des Produktes erfolgt(e) im April 2015.

Mein abschließendes Fazit:
Eine solide Pflege von Nivea für die alternde Haut. Mich überzeugt sie aber leider nur bedingt. Ich bin mir dennoch sicher, dass sich viele Freunde dieser Q10plus-Pflegeserie finden werden. Mich konnten nicht alle drei Produkte überzeugen und daher gibt es in der Summe von mir 3 von 5 Sterne.

Trend & Test 29.04.2015, 09.29 | (0/0) Kommentare | PL

Nivea Q10plus Serum Aktiv Perlen

Mit zunehmendem Alter sind die natürliche Konzentration der zwei hauteigenen Wirkstoffe Q10 und Keratin. Die Haut hat dann weniger eigene Energie, um sich selbst zu reparieren. Nach und nach werden Falten und andere Anzeichen der Hautalterung sichtbar.

Welche Frau wünscht sich dann nicht jünger aussehende Haut und eine effektive Anti-Falten-Wirkung?
Genau ein solches Hautbild verspricht Nivea mit seinen neuen Q10plus Anti-Falten-Serum mit Aktiv Perlen.

Generell versprechen ja die Hersteller viel - daher habe ich mich sehr gefreut, dass ich durch Rossmann die Möglichkeit hatte, genau dieses
Serum über längere Zeit auszuprobieren. Mein Fläschchen ist inzwischen aufgebraucht und jetzt möchte ich gerne meine Erfahrungen mit Euch teilen.



Das schreibt der Hersteller:

Wünschen Sie sich effektive Anti-Falten Wirkung für jünger aussehende Haut?
Die NIVEA Q10 plus ANTI-FALTEN Serum Aktiv Perlen bestehen aus einer hochwirksamen Formel mit Q10, Kreatin und Hyaluronsäure.

Die Formel:

  • Mildert Falten sichtbar und hilft das Auftreten neuer Falten zu verlangsamen.
  • Glättet die Hautoberfläche und hinterlässt ein angenehm weiches Hautgefühl.
  • Verleiht ein verfeinertes Hautbild.

Für eine glattere, jünger aussehende Haut und ein verfeinertes Hautbild.

Die Serum Aktiv Perlen werden bei jeder Anwendung frisch aktiviert. Bei Betätigung des Spenders verschmelzen die Perlen zu einem seidigen Serum, das transparent von der Haut aufgenommen wird und sie verwöhnt.

Die Verträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.
Auch für sensible Haut geeignet.


Das Fläschchen mit 40ml Inhalt hat einen UVP von 13,99 Euro. Ich habe es letztens im Drogeriemarkt aber schon für 9,99 Euro entdeckt.



Meine Erfahrungen mit den Serum Aktiv-Perlen von Nivea:
Ich liebe Seren allgemein. Allerdings kannte ich die bisher eher in flüssiger Form. Ab und an ist da die Anwendung ein wenig unpraktisch mit Pipette & Co. Daher finde ich es hier schon einmal spannend, dass es sich bei dem neuen Produkt von Nivea um ein Serum in Perlenform handelt. Ehrlich gesagt dachte ich erst, dass es sich um ein Symbolfoto handelt. Aber es sind wirklich kleine Perlchen, die in einer Flüssigkeit schwimmen.

Nivea empfiehlt die Anwendung zweimal täglich (morgens und abends). Ich habe die Aktiv Perlen anstatt meiner Tagescreme nur am Morgen angewendet, denn die Pflege eignet sich auch wunderbar als MakeUp-Grundlage.

Dank dem Pumpspender kann man die Pflege sehr gut entnehmen. Beim der Entnahme verschmelzen die Kügelchen zu einer fluffigen Creme, die sich toll verteilen lässt und auch ganz schnell einzieht. Die Textur ist hier wirklich leicht und angenehm. Der Geruch erinnert nur leicht an den typischen Nivea-Geruch. Ich empfinde ihn als sehr angenehm und ebenfalls frisch.



Die Haut wirkt nach der Anwendung gleich entspannt. Nach 2 - 3 Wochen konnte ich sogar feststellen, dass mein Teint ebenmässiger wurde.
Das Hautgefühl ist generell weicher. Und wenn mich nicht alles täuscht, sind meine feinen Fältchen an den Augen tatsächlich weniger geworden.

Ich vertrage das Aktiv Perlen Serum sehr gut. Kein Juckreiz, kein Brennen, keine Pickelchen - ich war hier wirklich überrascht, da ich die Pflege so gut vertragen habe. Wie oben schon erwähnt eignet sich das Serum auch wunderbar als Unterlage für MakeUp. Da bröselte nichts und es kam auch nicht zu Flecken.

Unter den Inhaltsstoffen befinden sich neben Silikonen leider einmal ein Farbstoff und Weichmacher, die als weniger empfehlenswert eingestuft werden. Wie immer muss hier wieder jeder selbst entscheiden, ob und wie er das Produkt verwendet. Solange ich aber ein Produkt gut vertrage, sind die Inhaltsstoffe bei mir zweitrangig.

Mein Fazit:
Eine wirklich innovative Pflege, die bei mir hält, was sie verspricht. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist wirklich gut und für Nutzer konventioneller Kosmetikprodukte kann ich diese Pflege nur empfehlen. Das Nivea Q10 Serum mit Pflegeperlen erhält von mir 4 von 5 Sterne!

Trend & Test 16.01.2015, 11.33 | (0/0) Kommentare | PL

WOW-Effekt

Was kann passieren, wenn man mit gepflegter, schöner Haut auf die Straße geht? Die Antwort gibt’s dank der NIVEA Q10 Porenverfeinernden Anti-Falten Pflege in diesem Film: Eine ahnungslose Passantin, zehn versteckte Kameras und jede Menge Überraschungen, die Frauenherzen höher schlagen lassen. Und ohne zu viel zu verraten: Freu Dich schon mal auf ein märchenhaftes Happy End!

Trend & Test 15.06.2012, 16.28 | (0/0) Kommentare | PL

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031