Trend & Test

Trend und Test - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Pflege

LipButter Coconut - neu von Labello

Seit mehr als 100 Jahren beschäftigt sich Labello - ein Unternehmen aus dem Hause Beiersdorf - mit dem Thema Lippenpflege
Erst im November habe habe ich Euch die LipButter Original von Labello hier auf dem Blog vorgestellt.
Neben dieser gab es bisher auch noch die Varianten
  • Rasperry Rose
  • Vanilla & Macadamia und
  • Blueberry Blush
Mit der Sorte LipButter Coconut ist jetzt eine weitere Variante auf den deutschen Markt gekommen, die trockene und beanspruchte Lippen pflegen und schützen soll.

Die zart schmelzende, cremige Textur mit wertvoller Sheabutter, natürlichem Mandelöl und Hydra IQ versorgt die Lippen mit intensiver Feuchtigkeit und langanhaltender Pflege. Das exotische Aroma der Kokosnuss sorgt für paradiesische Stimmung.


Schon allein das Design des Döschen macht Lust auf Urlaub und Me(h)er. Der Duft tut hier sein übriges. Schon beim Öffnen bemerkt man den angenehmen, nicht zu aufdringlichen Geruch der Kokosnuss. Nach wie vor nutze ich kaum Lippenpflegeprodukte, aber einmal Kokosduft-Junkie - immer Kokosduft-Junkie bin ich hier einfach nicht drum rum gekommen, meine Lippen in das Döschen zu drücken. Nach wie vor finde ich es nämlich unhygienisch, mit den Fingern da rein zu gehen. Gerade unterwegs hat man ja die Hände nicht immer so rein, wie gewünscht.

Die Textur fühlt sich auf den Lippen wirklich gut an. Beim Auftragen schmeckt diese Lippenpflege ebefalls leicht nach Kokosnuss.
Die Pflegewirkung bleibt auch beim Trinken und Essen erhalten und der leicht schimmernde Glanz auf den Lippen gefällt mir eigentlich ganz gut.

19ml sind in dem Döschen enthalten. Der UVP hierfür liegt bei 2,49 Euro.

Mein Fazit:
Nach wie vor finde ich das Döschen wirklich niedlich. Auch die Anwendung ist kinderleicht. Allerdings habe ich auch immer noch hygienische Bedenken, wenn man mit den Fingern in den Behälter gehen soll und das dann auch noch auf die empfindlichen Lippen geben soll. Aus diesem grund gab es beim letzten Bericht auch nur 2 von 5 Sterne von mir.

Allein der Geruch/Geschmack und meine Liebe zu allem, was mit Kokosnuss zu tun hat, sorgt dafür, dass es jetzt ein Sternchen mehr gibt. 3 von 5 Sterne sind nun gar nicht soooo schlecht und vielleicht überlegt es sich Beiersdorf doch einmal und bietet diese Varianten einfach als Lippenpflegestifte an.

Trend & Test 30.01.2015, 10.35 | (0/0) Kommentare | PL

Dreamy Shower Fluid - bebe Young Care

Ganz überraschend kam letzte Woche ein kleines Paket bei mir an. Darin enthalten war eines der neuen Duschgele von bebe.

Das bebe Dreamy Shower Fluid mit Honigduft und Nussöl soll mit seiner besonderen Pflegeformel die Haut soft wie ein leichtes Duschgel reinigen und pflegen, ohne sie zu beschweren. Beim Auftragen sorgt die Beauty-Dusche für ein traumhaft weiches Gefühl und entwickelt sich auf der Haut zu einer reichhaltigen Mousse. Mit dem warmen Honigduft verzaubert er deine Sinne und macht das Duschen so zu einem kleinen Beauty-Moment.



Das Fluid befindet sich in einer leicht transparenten, rosafarbener (bebe halt *gg*) Flasche mit 250ml Inhalt. Von der Konsistenz her ist das Duschgel eben wie Duschgel so ist. Naja, ein bisserl flüssiger vielleicht, weil das Öl enthalten ist. Es hat eine leicht orange Farbe.

Ein leichter Honigduft ist beim Schnuppertest wahrnehmbar. Vom Nussöl kann ich leider so gar nichts riechen. Generell ist mir der Duft aber zu wenig intensiv. Da dürfte ruhig noch mehr - von beiden Hauptinhaltsstoffen - herausduften.

Das Gel lässt sich auch mit nassen Händen gut aus der Flasche entnehmen.
Generell mag ich die Verschlüsse von bebe-Produkten gerne, weil sie sich einfach handhaben lassen.

Zum Duschen reicht wirklich eine kleine Menge aus, da es sich wunderbar auf der Haut verteilen lässt. Das Duscherlebnis selbst ist wirklich angenehm. Der entstehende Schaum ist angenehm und fühlt sich gut an. Während der Anwendung bemerkt man eine leichte Pflegewirkung. Die Haut fühlt sich weicher an und während dem Duschen kann man den süßlichen Honigduft auch wahrnehmen.

Nach dem einfachen Abspülen bleibt leider kaum Duft auf der Haut zurück. Da ich ein Mensch bin, bei dem es immer gut duften muss und ich mich auch nach der Dusche noch daran erinnern möchte, welches Duschgel ich gerade benutzt habe, ist das sehr schade. Ich fühle mich dann - obwohl frisch geduscht - nicht wirklich erfrischt.

Zeitweise hatte ich keine Zeit, mich nach dem Duschen einzucremen. Das war aber auch überraschenderweise nicht nötig, da die Pflegewirkung noch länger angehalten hat und erst die Haut am Abend wieder trocken war.

Inhaltsstoffe: diese sind genau bei Codecheck zu finden. Schade ist, dass mit Ammonium Lauryl Sulfate einer der am stärksten, die Haut irritierensten Inhaltsstoffe auf dem zweiten Platz steht. Mir persönlich scheint er nichts auszumachen, dennoch wird immer wieder davor gewarnt.

Mein Fazit:
Ein wunderbar leichtes Duschfluid, dass sich angenehm anwenden lässt und die Haut auch wirklich pflegt. Der Duft konnte mich leider nicht komplett überzeugen und dürfte für mich noch ein wenig intensiver sein. Bei den Inhaltsstoffen muss jeder selber für sich entscheiden, ob das Produkt etwas für ihn ist.

Der Preis von 1,59 Euro für 250ml ist für mich soweit in Ordnung. Das Dreamy Shower Fluid von bebe Young Care bekommt von mir 3 von 5 Sternchen!

Trend & Test 05.01.2015, 11.17 | (0/0) Kommentare | PL

Sebamed Anti-Ageing - Hautglättende Hautmaske

Ich lasse ja längst nicht alles an mein Gesicht. Über die Möglichkeit dank Rossmann die Sebamed Hautglättende Hautmaske mit Anti-Ageing-Effekt zu testen, habe ich mich dann aber doch gefreut.

Gerade derzeit ist meine Haut recht trocken und kann eine extra Portion Feuchtigkeit gut vertragen. Noch dazu traue ich mich zu behaupten, dass ich doch schon unter "reife Haut" falle und das ein oder andere Fältchen ausgebügelt werden könnte.



Der Wirkstoffkomplex aus Coenzym Q10, Hyarulon und Traubenkernöl soll die Haut pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen.  Q10 unterstützt hier den Energiestoffwechsel und Hyarulon sorgt bei regelmässiger Anwendung für die Auffüllung der Feuchtigkeitsdepots der Haut. In Kombination mit dem Traubenkernöl soll die Haut erholter, straffer und auch jünger aussehen.

Eine Verkaufseinheit besteht aus 2 Sachets á 5ml. Der Preis liegt mit 2,95 Euro schon im gehobenen Preissegment.

Ein Sachet reicht hier für eine Anwendung. Bei mir reichte der Inhalt für das Gesicht und auch Dekolette vollkommen aus.
Die Maske soll 10 Minuten einwirken. Entweder man nimmt danach den Rest der Maske mit Pads ab oder massiert den Rest in die Haut ein. Bei mir war nicht mehr soviel übrig, sodass ich die Reste auf der Haut belassen habe.

Ich habe die Maske sehr gut vertragen. Kein Prickeln oder Brennen war zu merken. Auch nicht nach längerer Zeit bzw. dem Belassen auf der Haut.

Der Geruch der Maske ist leicht frisch, irgendwie ein Hauch medizinisch aber nicht unangenehm. Die Haut wird nach der Anwendung wirklich weich und fühlt sich ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Nach den zwei Anwendungen habe ich aber ansonsten keine Veränderungen gemerkt. Um wirklich den Anti-Ageing-Effekt zu bemerken, braucht es vermutlich auch mehr als zwei Sachets.



Mein Fazit:

Eine gut verträgliche Maske, die die Haut über den ganzen Tag ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Als Pflege zwischendurch gut geeignet, dennoch aber nicht wirklich preisgünstig.

Schade finde ich, dass ausgerechnet in Sebamed Palmöl enthalten ist. Gerade bei dieser Pflegemarke erwartet man das irgendwie nicht. Ansonsten sind die Inhaltsstoffe ok. Könnten aber natürlich noch besser sein.

Da ich sie aber gut vertragen habe und die Maske die Haut auch gepflegt hat, gebe ich abschließend 3 von 5 Sterne.

Trend & Test 27.12.2014, 12.58 | (0/0) Kommentare | PL

Schön für mich Box im November 2014

Boxen über Boxen...
Ihr kennt das ja bei mir ;o).

Inzwischen hat ja jeder große Drogeriemarkt seine eigene Box. Auch bei Rossmann gibt es eine Box. Die "Schön für mich" Box. Wie bei DM und Müller auch gibt es von den Boxen nur eine limitierte Anzahl, die im Losverfahren auf Facebook vergeben werden. Die Box kann für 5.-- Euro in den jeweiligen Filialen abgeholt werden. Der Wert der Box übersteigt den Preis meist um ein Vielfaches.

Ich weiß gar nicht, wie lange ist die SFM-Box schon gibt. Ich hatte jetzt allerdings das erste mal das Glück, eine zu ergattern.

Schaut Ihr mal mit mir rein?



Alterra Handcreme Bio-Kamille & Bio-Jojobaöl

Die Handcreme spendet den Händen eine wohltuende Feuchtigkeit und flegt sie streichzeit. Die leichte und fein duftende Formel zieht schnell ein und hinterlässt ein gepflegtes Hautgefühl. Gerade für den Winter finde ich Handcreme gut. Denn nur zu dieser Zeit nutze ich sie auch ;o).

Isana Badesalz Traumzeit
Ein Badesalz, bestehend aus Meersalz und natürlichem Lavendelöl wie auch Vanille-Extrakt. Die ausgewogene Duftkombination mit Lavendel beruhigt und entspannt und lässt so den Alltagsstress verfliegen. Ich liebe ja solche Badesalze. Aaaaber...Lavendel ist nicht so meins. Ich weiß aber, wer sich drüber freut.

Kings Crown Rooibostee Sahne-Karamell
Dieser koffeinfreier (und somit auch für Kinder geeigneter Tee) schmeckt fein nach Sahne-Karamell. Ich bin ein absoluter Teefan und daher natürlich von diesem Produkt recht angetan.

RdeL Young Fruity Lipbalm Strawberry Shake
Ein fruchtiger Lipbalm für Lippen zum Anbeißen. Wer hier aufmerksam liest weiß, dass ich ganz, ganz wenig Lipbalm nutze. Dieser hier riecht ein wenig künstlich nach Erdbeere. Ich glaube, ich bin auch die falsche Zielperson dafür.

Synergen 3in1 Reinigung, Peeling, Maske
Ein Produkt, dass dank Zink die Talgproduktion der Haut reguliert. Die Haut lässt sich damit einfach reinigen und peelen. Als Maske sorgt sie mit der weißen tonerde für einen ebenmäßig mattierten Teint. Gerade für den Racker, bei dem jetzt in der Pubsität die Pickelchen nur so spriessen ein Produkt, dass er gut gebrauchen kann.

Odol-med 3 White & Shine
Entfernt mit der Glatt- und Glanzformel aktiv Beläge und Verfärbungen auf den Zähnen. Wir nutzen genau diese Sorte schon lange und mögen sie sehr. Eines unserer Lieblingsprodukte in der Box.

Lavera Limited Edition - Winter Glory
Dieser Duschbalsam von Lavera verwöhnt mit seiner cremigen Pflegeformel die Haut beim Duschen vor dem Austrocknen. Sie duftet sehr süß und passt wirklich zur kalten Winterzeit. Ich mag die Duschcreme - der Duft überzeugt mich allerdings nicht so sehr. Ich mag eher frische Düfte.

Kneipp Pflegeölbad - Schönheitsgeheimnis
Spürbar glatte und geschmeidige Haut verspricht das Kneipp Pflegeölbad. Die Kombination kostbarer, natürlicher Öle wirkt intensiv rückfettend. Während ich im Sommer nur dusche, liebe ich es, mich im Winter mit einem warmen Bad aufzuwärmen. Der Duft und die Pflegewirkung des Badezusatzes ist einfach toll. Super tolles Produkt.

MyDry Achselpads
Die Achselpads wahren das natürliche Schwitzen und saugen den Achselschweiß direkt auf, bevor es zu Schweißflecken und Körpergeruch kommt. Nuja...ich schwitze eigentlich kaum. Und ich dusche täglich. So kommts wohl auch weniger zu Körpergeruch. Ein Produkt, das ok ist, aber ich nun wohl eher nicht anwende.

Für meine erste und bisher einzige SFM-Box bin ich recht angetan. Der Wert liegt überschlagen bei ca. 50.-- Euro. Ich habe gerade mal ein Zehntel davon bezahlt. Also wer da noch meckern kann, den würde ich nicht verstehen.

Ich probiere auf jeden Fall weiter mein Glück bei den Boxen von Rossmann und bin gespannt, wann ich mal wieder Glück habe und ich sie Euch zeigen darf.

Trend & Test 06.12.2014, 10.34 | (0/0) Kommentare | PL

SÔI - Mein schönes Ich

Ich freue mich ja immer, wenn ich eine neue Pflegeserie für Haut (und Haare) testen darf. Die letzten Tage war ich mal wieder fleißig dabei, dies zu tun. Den gemeinsam mit anderen Testerinnen durfte ich bei der Freundin Trendlounge eine neue Kosmetikmarke ausprobieren.

SÔI - ist eine neue Marke für das schöne Ich, die nur exklusiv in der Kosmetikabteilung von real zu finden ist.

Die Pflegeserie von SÔI besteht aus rund 150 neuen Pflege- und Kosmetikprodukten für Dusche, Bad, Haar- Gesichts- oder Fußpflege. Auch für Männer gibt es eine exklusive Serie.



Erkennungszeichen dieser neuen Marke soll wohl der Zirkumflex (Dach-Akzent) sein, der sich nicht nur im Markennamen selbst, sondern auch über einigen Selbstlauten immer wieder findet (Bôdycrême Mâlve- & Hônigdûft). Ja, das steht da wirklich so auf der Dose und hinterlässt bei mir ein unverständliches Grinsen. Keine Ahnung, was sich der Hersteller dabei gedacht hat.

Erhältlich wird sie nun nach und nach sein. Noch ist sie nicht in allen real-Märkten erhältlich. Auch Preise kann ich Euch leider noch nicht nennen, diese wurden uns nicht mitgeteilt. Ich reiche diese aber nach, sobald ich sie habe.


Bodycreme mit Malve und Honig
Herstellerangaben:
Hier pflegen Jojobaöl und Vitamin E die HAut und geben verlorene Feuchtigkeit zurück. Der angenehme Duft nach Malve und HOnig verwöhnt die Sinne und macht die Körperpflege zu einem besondern Erlebnis. Besonders geeignet für normale Haut.

Meine Meinung:
Jetzt kommen wir gleich zu meinem absoluten Lieblingsprodukt der SÔI-Pflegeprodukte. Die Bodycreme hat mich nicht nur im Desing (wieder im schönen lila mit verständlicher Abbildung) überzeugt, sondern auch gleich von der Konsistenz und Pflegewirkung. Die weiße Creme fühlt sich leicht an und lässt sich aus der Dose/dem Tigel schnell entnehmen und auf der Haut verteilen.

Der Duft ist dabei sehr angenehm und mann kann Malve wie auch Honig wirklich wahrnehmen. Die Bodycreme zieht wahnsinnig schnell ein und pflegt die Haut angenehm. Auch der Duft bleibt angenehm lange erhalten, überdeckt aber nicht alles und ist nicht zu stark. Auch die Bodycreme hae ich nun rund eine Woche getestet und sie bisher gut vertragen und keinerlei Hautirritationen.



Handcreme mit pflegender Olive
Herstellerbeschreibung:
Bei der Handcreme wirken wertvolle Substanzen wie Olivenöl, Sheabutter, Vitamin E, Glyzerin und Panthenol und sorgen so für eine langanhaltende Pflege. Die Öle bilden einen Lipidfilm, der die Haut for dem Austrocknen schützt. Zusätzlich versorgt das Glyzerin die Haut mit Feuchtigkeit.

Meine Meinung:
Als erstes bin ich mal vom Design der Verpackung begeistert. Das ist in dem Fall nicht schwer, da es sich bei lila um meine Lieblingsfarbe handelt ;o). Die Creme lässt sich einfach und sparsam aus der Tube entnehmen. Dadurch, dass Sie auf dem Kopf steht, läuft sie auch immer nach und es gibt keinerlei Probleme bei der Entnahme.

Ich hatte erst Bedenken bzgl. des Eigengeruchs der Olive, wurde aber dann sehr überrascht. Ich finde den Geruch sehr angenehm. Gleich aus der Tube raus merkt man nicht viel davon. Cremt man sich aber die Hände ein, bleibt ein frischer, angenehmer Geruch. Die Handcreme zieht sehr schnell bei mir ein. Aufgrund des Glycerins merkt man auch den Schutzfilm auf der Haut. Ich nutze die Creme nun seit rund einer Woche und vertrage sie sehr gut. Sie schützt die Haut vor dem Austrocknen und pflegt diese auch.



Duschcreme mit dem Duft von Kakao

Herstellerbeschreibung:
Das Duschgel für jeden Tag ist sanft zur Haut. Mit dem exotischen Duft von Kakak-Extrakt bringt es Wohlfühlfaktor mit unter die Dusche. Hautverwandte, natürliche Lipide pflegen den Körper. Der Wirkstoff Glyzerin spendet der Haut Feuchtigkeit.

Meine Meinung:

Auch hier gefällt mir das Design gut. Einfach, schlicht und man erkennt gleich, um welche Variante/Duft es sich handelt. Der erste Geruchstest direkt aus der Flasche fiel leider nicht so gut aus. Zu süss und zu "schokoladig". Diese Meinung hat sich leider auch während des Duschens nicht geändert. Für mich persönlich ist der Duft nach Kakao zu stark. In Verbindungmit warmen Wasser wird der Geruch noch verstärkt und ist leider so gar nichts für mich.

Weiterhin hält der Duft dazu noch sehr lange an, sodass ich mich nach der Dusche mit dieser Variante einfach nicht so wohl in meiner Haut fühle, als wenn ich andere Pflegeduschen verwende. Die Durschcreme lässt sich im übrigen leicht entnehmen und auch auf der Haut verteilen.

Der Pflegeschaum ist ebenfalls genau richtig und das Abspülen geht genauso leicht. Die Haut klebt nicht und ich habe die Pflegedusche ebenfalls gut vertragen. Wenn aber der Geruch nicht stimmt bzw. zu stark ist, helfen auch die anderen Vorteile nicht. In dieser Variante daher keine Nachkaufprodukt für mich.



Bei allen Produkten ist die Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt und pH-Hautneutral. Auch wenn dies angegeben ist, habe ich mir die Inhaltsstoffe nochmals näher angesehen bzw. diese bei Codecheck eingepflegt. Die Ergebnisse seht Ihr ja unter dem jeweiligen Produkt.

Mein abschließendes Fazit:
Schönheit und Pflege muss nicht wirklich immer teuer sein. Allerdings sollten jetzt auch nicht unbedingt Inhaltsstoffe in größerer Menge vorhanden sein, die eben nicht empfehlenswert sind. Ich bin hier bei den Produkten von SÔI wieder einmal hin- und hergerissen. Ein paar Sachen sind recht gut, andere wieder nicht. Zum Thema Inhaltsstoffe darf sich sonst aber gerne jeder selbst seine Gedanken machen, hier muss ja jeder nach wie vor wissen, was er nutzen möchte.

Für mich gibt es in diesem Falle Einzelbewertungen für die Produkte (schon allein deshalb, weil ich ja nur 3 von 150 Produkten näher kennenlernen durfte).

Pflegedusche: 0 von 5 Sterne
Handcreme Olive: 3 von 5 Sterne
Bodycreme Malve- & Honigduft: 3 von 5 Sterne

Trend & Test 24.10.2014, 08.05 | (0/0) Kommentare | PL

Nivea Color Care & Protect Pflegeserie

Wie Ihr ja wisst, achte ich sehr auf meine Haare. Dabei probiere ich auch immer mal neue Farben und Styles aus - wie es rund 70 % der Frauen in Europa tun. Für mich gehören schöne Haare einfach dazu und so versuche ich diese, immer passend zu pflegen und meine jeweilige Haarfarbe oder die Strähnchen möglichst lange zu erhalten.

Von NIVEA gibt es seit Juli 2014 die neue NIVEA Color Care & Protect Pflegeserie für gefärbtes Haar. Die innovative Haarpflegeserie soll die Farbintensität rund doppelt so lange erhalten und dabei das Haar fühlbar geschmeidiger machen. Mit jeder Wäsche soll das Haar gesünder und auch glänzender aussehen. Möglich soll das der neu entwickelte Color Oil Complex mit Macadamia-Öl und UV-Filter machen, der tief in das Haar eindringt und es versiegelt. Toll ist hier auch, dass alle Produkte ganz ohne Silikone auskommen.

Wer meinen Blog ab und an besucht und auch liest, weiß, dass ich zwei der hier vorgestellten Produkte schon getestet und darüber geschrieben habe. Der Test fiel nicht wirklich positiv aus. Aber bei mir hat jedes Produkt noch weitere Chancen und schließlich kenne ich drei der Produkte der NIVEA Color Care & Protect Serie noch gar nicht. Also ran ans Testen.


...weiterlesen

Trend & Test 13.09.2014, 13.07 | (0/0) Kommentare | PL

NIVEA Creme Care Dusche - original NIVEA Duft zum Duschen


Es gibt wenige Menschen, die den Geruch von NIVEA nicht mögen. Tatsächlich verbinden weltweit Menschen mit dem Duft der klassischen NIVEA Hautpflege das Gefühl von Geborgenheit, Vertrautheit und natürlich Pflege.

Seit einiger Zeit gibt es nun den NIVEA Duft auch für die Dusche. Die neue NIVEA Creme Care Cremedusche soll die pflegenste Cremedusche von NIVEA sein. Sie vereint ausgewählte Inhaltsstoffe und den unverwechselbaren Duft der original NIVEA Creme in einer Formel für intensive Pflege.



Wir Ihr ja wisst, mag ich den typischen NIVEA Geruch nicht so wirklich. Im Gegensatz zu meinen beiden Männern hier. Die lieben alles, was mit NIVEA zu tun hat. Egal ob Duschgel, Rasierschaum, Cremes, Deoroller...in unserem Bad überwiegt da eindeutig weiß (sensitive Pflege) und blau (klassische NIVEA-Pflege ;o).

Also habe ich hier meinen Männern vorwiegend das Testen überlassen. Allerdings nicht, ohne die Duschcreme einmal selbst auszuprobieren.

Öffnet man den Deckel der Flasche weiß man sofort "das ist NIVEA".
Das Duschgel erinnert mit seiner milchigweißen Farben ein wenig an die Bodylotion von NIVEA. Nur, dass es ein wenig flüssiger ist.

Die Duschcreme lässt sich einfach entnehmen und gut auf der Haut verteilen. Sie schäumt angenehm auf und pflegt die Haut schon unter die Dusche. Im Gegensatz zu anderen Duschcremes hatten wir kein unangenehmes oder trockenes Hautgefühl.

Der Duft hält nach Hauttyp unterschiedlich lange an. Bei unserem Racker hat man den typischen Niveaduft lange wahrgenommen. Bei mir und bei meinem Mann verfliegt er nach 2 - 3 Stunden.

Im Handel habe ich sie für 1,99 Euro für 250ml entdeckt.

Unser Fazit:

Wer den typischen Duft der NIVEA Creme mag, der wird diese Cremedusche lieben. Sie schützt, sie pflegt und wir vertragen sie gut. Das ist für uns in diesem Fall das Wichtigste und können wir nur sagen: Probiert die NIVEA Creme Care doch selbst einfach einmal aus!


Vielen Dank an Rossmann für die kosten- und bedingungslose Zusendung der NIVEA Creme Care Dusche!

Trend & Test 02.09.2014, 11.01 | (0/0) Kommentare | PL

Believa Natural Intensiv Pflegecreme

In der letzten Zeit durfte ich Euch hier schon einige Hautpflegeprodukte vorstellen. Auch heute ist es wieder an der Zeit, Euch eine Pflegecreme zur begleitenden Therapie bei Neurodermitis und Psoriaris vorstellen. Wie Ihr ja schon wisst, gibt es die Probleme auch in unserer Familie und so sind wir ideale Tester für solche und ähnliche Produkte.

Believa Cosmetics war uns bisher nicht bekannt. Wem es genau so geht, der kann sich ja auf der Seite von Believa umsehen und informieren. Auch ich habe das erst mal gemacht, bevor ich mich ans Testen gegeben habe. Was ich dort gelesen habe, hat mir nämlich gefallen. Derzeit konzentriert sich der Online-shop auf drei Produkte. Neben oben bereits erwähnter Begleitpflege zu Neurodermitis und Psoriaris gibt es noch Produkte zur Reduzierung von Pigmentflecken wie auch eine Anti Aging Pflege.
Aber jetzt zurück zu der Pflegecreme, die wir ausprobieren durften:



Beliva Natural Intensiv ist
  • frei von Farb- und Duftstoffen
  • frei von Parabenen
  • frei von Silikonen
  • frei von PEG-Emulgatoren
  • frei von Paraffinen
  • frei von Minderalölen
  • frei von Konservierungsmitteln
Das schreibt der Hersteller:
"Die Intensiv Pflegecreme bei trockener, geröteter, schuppiger, juckender und rissiger Haut. Therapiebegleitend bei Neurodermitis und Hautekzemen. Auch für Kleinkinder und bei Schwangerschaft geeignet. Pflegen Sie Ihre Haut mit hochwertigen, wirksamen und sehr gut verträglichen Wirkstoffen. Grundlage der believa Natural Intensiv Creme Wirkstoff-Formel ist der weitestgehende Verzicht auf potentiell irritierende oder mit Allergiepotential versehene Inhaltsstoffe." (Quelle: Believa)



INHALTSSTOFFE: AQUA, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, CETEARYL ALCOHOL, PENTYLENE GLYCOL, GLYCERIN, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER, GLYCERYL STEARATE, POLYGLYCERYL-3 STEARATE, POTASSIUM PALMITOYL HYDROLYZED WHEAT PROTEIN, SQUALANE, ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL, VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED OIL, XANTHAN GUM, TOCOPHEROL, PROPYLENE GLYCOL, PHOSPHATIDYLCHOLINE, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT, HAMAMELIS VIRGINIANA (WITCH HAZEL) LEAF EXTRACT, CENTELLA ASIATICA FLOWER/LEAF/STEM EXTRACT, LACTIC ACID

Wie immer habe ich die Produkte bei kosmetik-check.de eingegeben. Einen Teil davon habe ich Euch hier als Screenshot angehängt. Ich bin wirklich, wirklich überrascht, dass in dieser Creme nichts ist, was generell eher schlecht für eine Pflegecreme wäre. Nicht eins der Smilies hat da sein Gesicht verzogen. Das schafft selten ein Produkt, dass ich dort überprüfe.


Klick aufs Bild für größere Ansicht


Diesmal habe ich die Creme ganz allein getestet. Derzeit leide ich im Nacken immer wieder unter Juckreiz. Ich nehme an, das kommt jetzt im Sommer vom Schwitzen. Dann habe ich noch recht dicke und zum Zusammenbinden zu kurze Haare und schon reagiert meine Haut da empfindlich. Daher kam die Creme genau zur richtigen Zeit.

Die Believa Intensiv Pflegecreme lässt sich leicht aus der Tube entnehmen. Sie lässt sich sehr gut verteilen und ist daher sehr ergiebig. Da die Creme so reichhaltig ist, braucht ihr ein bisserl Geduld beim Einziehen. Auf trockenen Stellen geht aber das auch ratzfatz.

Ich konnte bei der milchigweißen Creme keinerlei Geruch feststellen. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung weich und gepflegt an.

Inzwischen nutze ich sie seit fast einem Monat an vielen unterschiedlichen Hautstellen und bin wirklich begeistert. Der Juckreiz verschwindet sofort nach dem Auftragen. Das ist schon mal das Wichtigste bei empfindlicher Haut. Nach rund 5 Tagen fing bei mir auch die Haut das Abheilen an. So hat die Pflegecreme bei mir nicht nur gepflegt sondern auch geheilt.

Auch nach längere Anwendung kam es zu keinen weiteren Hautirritationen oder anderen Problemen. Daher kann ich Believa Natural Intensiv wirklich bei leichten Hautproblemen nur empfehlen.

Meine Empfehlung ersetzt allerdings nicht Euren Gang zum Arzt, solltet Ihr unter weiteren oder stärkeren Hautproblemen leiden.

Von mir gibt es 5 von 5 Sterne - ob Inhaltsstoffe oder Wirkweise. Mich hat die Creme überzeugt.


Trend & Test 10.08.2014, 10.06 | (0/0) Kommentare | PL

iQlind Intensiv Pflegecreme

Hautausschlag, Neurodermitis und andere Hautprobleme kommen leider vermehrt in unserer Familie vor. Dabei haben wir aber alle ein unterschiedliches Pflegebedürfnis und sind so immer froh, wenn wir Produkte für uns entdecken, die ganz ohne Kortison sind bzw. die wir generell gut vertragen und die die Haut bei der Heilung unterstützt.

Die letzten Wochen (der Test ging über mehr als einen Monat) durften wir iQlind Intensiv Pflegecreme der Marke Dermikon ausprobieren. Bei Dermikon handelt es sich um ein mittelständische Unternehmen, dass sich auf die Entwicklung von spezieller Hautpflegeprodukte spezialisiert hat.



Diese Pflege wurde speziell für Menschen mit Neurodermitis, Psoriasis oder sehr trockener Haut entwickelt. iQLind ist frei von Emulgatoren, Konservierungsmitteln, Duft- oder Farbstoffen. Die Intensivcreme enthält auch kein Kortison sowie tierische Inhaltsstoffe.

iQlind Intensiv Pflegecreme enthält den sog. iQlind-Wirkstoffkomplex aus Ballonreben-Extrakt, Gerstentreber-Extrakt und CM-Glutan. Dieser Wirkstoffkomplex sorgt für den sog. Doppel-Effekt.

Der Sofort-Effekt lindert den lästigen Juckreiz bereits direkt nach dem Auftragen und gerötete und irritierte Haut wird sofort beruhigt.

Für die kontinuierliche und nachhaltige Stärkung der geschädigten Hautschutzbarriere sorgt dann der Langzeit-Effekt.

Diese Pflegecreme eignet sich für Männer und Frauen jedes Alters. Auch bei Babys kann eine Anwendung bereits nach dem 1. Lebensmonat erfolgen. Somit gibt es auch keine Nebenwirkungen während Schwangerschaft oder Stillzeit.

Es wird empfohlen, die Creme 2mal täglich dünn aufzutragen. Sie eignet sich für die Anwendung am ganzen Körper. Ausnahme hier sind die Schleimhäute.



Unser bzw. mein Test:
Wir haben drei Tuben iQlind erhalten, um wirklich ausgiebig in unserer Familie testen zu können. Zu fünft haben wir seit Anfang Juni gecremt. Mir war hier ein Langzeittest wichtig.

Die auf dem Kopf stehende Tube ist leicht zu öffnen.
Von der Konsistenz her ist der Inhalt als cremig zu beschreiben. Dabei ist die weiße Creme eher leicht und locker und lässt sich angenehm auf der Haut verteilen.

Wie empfohlen habe ich die Creme zweimal täglich (meist am Morgen und dann am Abend) verwendet und die trockenen, betroffenden Hautstellen damit eingeschmiert.

iQlind zieht richtig schnell ein und hinterlässt kein klebriges Hautgefühl nach der Anwendung.

Wir haben wirklich alles damit behandelt. Von trockenen Hautstellen hin bis zu kleinen Ekzemen. Auch auf großflächiger, neurodermitisgeplagter Haut haben wir sie regelmässig genutzt.


Hier die Kniekehle vor der regelmässigen Pflege mit iQlind


Und hier die Kniekehle nach ca. 5 Tagen Anwendung. Man sieht noch die Ränder des Entzündungsherdes, aber das Ekzem geht immer weiter zurück.

Und wir waren wirklich überrascht, dass wir sie alle vertragen haben. Wir, die sonst wirklich die unterschiedlichsten Ansprüche haben, vertrugen alle diese Pflegecreme.

Wunder sind natürlich auch hier nicht zu erwarten und umsonst ist Kortison nun auch nicht, aber wir sind wirklich angetan von der Pflegewirkung. Der Juckreiz wird gestillt, Rötungen werden gemildert und auch Ekzeme heilen - bei regelmässiger Anwendung - gut ab. Wer nach dreimal schmieren große Wunder erwartet, der wird natürlich enttäuscht. Die Haut muss sich ja auch erst mal an die neue Pflege gewöhnen. Die Verträglichkeit ist auch trotz Langzeitnutzung noch gegeben. Die Haut fühlt sich einfach rundum gepflegt an.

Lediglich der Preis von 26,80 Euro für eine Tube mit 100ml ist schon leicht abschreckend. Allerdings kostet gute Pflege immer viel Geld und diese hier können wir nur empfehlen. Allerdings ist sie auch wirklich ergiebig, wenn man man die Haut dünn einschmiert.

Auch wenn es schon ein bisserl her ist, aber die Creme wurde wohl nicht umsonst von ÖkoTest im März 2011 mit "sehr gut" bewertet.


Wir können iQlind nun wirklich empfehlen und hoffen, dass sie euch - solltet Ihr die Pflegecreme ausprobieren - genau so gut tut wie uns.

Ein herzliches Dankeschön an iQlind, die uns die Pflegecreme kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt hat.

Trend & Test 11.07.2014, 15.06 | (0/0) Kommentare | PL

Sovita beauty Pflegeserie

Nach einer längeren Pause habe ich mich einmal wieder auf eine neue Hautpflege beworben. Ich wollte erst einmal die anderen Tigelchen aufbrauchen, um dann wieder in Ruhe testen zu können.

Heute darf ich Euch gemeinsam mit 99 anderen Testern und dank der Wunderweib-Scouts eine neue Pflegeserie vorstellen, die ich bisher noch nicht kannte.

Sovita beauty Pflegeserie wird von der Firma ascopharm vertrieben. Zum Testen erhielt ich eine Hyaluron Lift Effekt Tages- und Nachtcreme sowie eine Augenpflegecreme derselben Serie.



Das schreibt der Hersteller über seine Pflegeserie Sovita beauty:

Schönheitspflege - innovativ & natürlich hautnah
Die Haut altert, das ist völlig normal und sogar genetisch programmiert. Dieser unter hormonellem Einfluss stehende Prozess beginnt schon zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr und wird durch UV-Licht beschleunigt.

Das Balance-Konzept mit konzentrierten Pflanzenextrakten, lipid- und feuchtigkeitsspendenden Faktoren sowie kostbaren Anti-Aging-Wirkstoffen fördert den Erhalt des physiologischen Gleichgewichts der Haut. Spannkraft, Elastizität und jugendliche Frische – das neue Hautgefühl genießen! Sovita beauty Kosmetik – Schönheitspflege innovativ und natürlich hautnah!

Eine gesunde Ernährung und die bewusste Pflege der Haut helfen, die Zeichen der Zeit zu verlangsamen. Glatte strahlende Haut ist Ausdruck für Wohlbefinden, Vitalität und Freude. Unsere neue hochwertige Sovita beauty Pflegeserie trägt dazu bei, die Schönheit des natürlichen „Körperkleides“ auf sanfte Weise zu bewahren.



Hyaluron Lift-Effekt Pro-Age-Balance 24 ist eine straffende Tages- und Nachtcreme mit der feuchtigkeitsbindenden, glättenden Tiefenwirkung der Hyaluronsäure in Kombination mit pflanzlichen Konjac Mannanen. Das Lamellar-Schutzsystem Skin Lipid Matrix bietet der Haut optimale Verträglichkeit.

Zusätzlich wirken kostbare Anti-Aging-Faktoren, bestehend aus einem Phytohormonkomplex und Vitamin E, der vorzeitigen Hautalterung aktiv entgegen. Die natürlich-frische und zart-schmelzende Textur mit Mangokern- und Sheabutter zieht schnell ein. Ein gestrafftes und ebenmäßigeres Hautbild ist das strahlende Pflegeergebnis. Ideal auch als Make-up-Unterlage.

Frei von Paraffinen, Parabenen, Silikonen, PEG, ohne Nano-Partikel und Verzicht auf synthetische Farbstoffe. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Der Preis liegt bei 17,90 Euro für den Tiegel mit 50ml.



Mein Test:
Was ich klasse finde ist, dass man die Creme sowohl als Tages- als auch als Nachtcreme verwenden kann. Ich mag das nicht, wenn man zig Tiegelchen und Tübchen braucht, um sich zu pflegen.

Die Creme riecht nach nichts und hat eine angenehme Konsistenz. Sie zieht unglaublich schnell ein und die Haut wirkt nach regelmässiger Anwendung wirklich weicher und straffer. Ich habe sie sehr gut vertragen. Lieber wäre mir allerdings immer noch eine Tube, als ein Tiegel.

Mich wundert allerdings, dass die Inhaltsstoffe der Creme nicht auf der Shopseite von ascopharm aufgeführt werden. Bei Codecheck findet man auch noch nichts Genaues.

Also bin ich mal Schritt für Schritt die Inhaltsangabe auf der Verpackung durchgegangen und habe lediglich einen Stoff gefunden, der eingeschränkt empfehlenswert ist. Das war Pentylene Glycol.



Hyaluron Eye Lift-Effekt zaubert den perfekten Augenblick. Dank der feuchtigkeitsbindenden Hyaluronsäure werden kleine Fältchen der empfindlichen Augenpartien gemildert. Das Lamellar-Schutzsystem Skin Lipid Matrix bietet in Kombination mit Allantoin, hochwertigem Jojobaöl und natürlichem Vitamin E Schutz und optimale Verträglichkeit.

Kostbare Pflanzenextrakte aus Augentrost und Eberesche sowie das alpha-Bisabolol aus Kamillenöl wirken beruhigend, erfrischend und lindern Schwellungen. Die parfümfreie Formulierung von Hyaluron Eye Lift-Effekt macht müde Augen munter und lässt sie strahlen. Frei von Parfüm.

Frei von Paraffinen, Parabenen, Silikonen, PEG, ohne Nano-Partikel und Verzicht auf synthetische Farbstoffe. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätig.

15ml der Augencreme kosten 14,90 Euro.

Mein Test:

Ich finde die Verspechungen ja immer interessant. Bisher konnte ich wirklich bei noch keiner Augencreme feststellen, dass meine Mimikfältchen weniger werden.

Das ist auch hier nach 14 Tagen der Fall ;o). Die Haut um meine Augen sieht immer noch genauso aus. Allerdings ist die Augencreme wirklich einfach aufzutragen und aufgrund der Öffnung wunderbar zu dosieren.

Die Augencreme erfrischt den Bereich um das Auge und kühlt ein wenig. Der Blick wirkt dadurch wirklich frischer. Sie zieht schnell ein und ist ebenfalls sehr gut verträglich. Weniger Fältchen - nein. Weniger müde Augen - ja!

Hier selbiges mit den Inhaltsstoffen. Wirklich nur eingeschränkt empfehlenswert ist das Pentylene Glycol. Und ich frage mich immer noch, warum sie nicht auf der Seite von ascopharm aufgeführt sind.

Abschließendes Fazit:
Wer an die Wirkung von Augencremes glaubt, dem kann ich die Sovita beauty Augencreme wirklich nur empfehlen.

Ansonsten reicht aber auch die normale Tages- und Nachtpflege ;o).

Die Preise sind so weit ok. Es gibt weit Teureres, das nicht so pflegt und weniger verträglich ist.

Alles in Allem vergebe ich jetzt gute 4 von 5 Sterne und eine kleine Empfehlung.

Trend & Test 26.04.2014, 10.37 | (0/0) Kommentare | PL

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31