Trend & Test

Trend und Test - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Lippenpflege

Repair & Prevent - nachhaltige Lippenpflege von Kneipp [Anzeige]

Habt Ihr zeitweise auch so spröde Lippen wie ich? Gerade jetzt das kalte und unbeständige Wetter macht meiner Haut dann und wann zu schaffen. Insbesondere die Lippen brauchen dann eine extra Portion Pflege. Ich greife da auch gerne auf selbstgemachte Lippenpflege oder auch einfach Hausmittel zurück. Aber die lassen sich halt dann doch nicht so einfach in die Tasche packen, wie Lippenpflegestifte. Da ich aber auch hier auf Natürlichkeit achte, möchte ich Euch heute den Repair & Prevent Lippenpflegestift von Kneipp vorstellen.


...weiterlesen

Trend & Test 08.02.2021, 11.01 | (0/0) Kommentare | PL

Herbacin Lippenpflege Set bei empfindlichen Lippen (Werbung)

Draußen kalt und innen warm. Die derzeitigen Temperaturwechsel machen es unserer Haut nicht gerade leicht. Auch meine Haut reagiert auf die stark schwankenden Temperaturen wie auch die trockene Luft. Wind und Sonne beeinflussen sie zusätzlich – wenn ich wie derzeit – gerne mal in den Bergen beim Wintersport zu finden bin.

Im Moment kämpfe ich oft mit rissigen Lippen. Das bin ich so gar nicht gewohnt, da ich bisher keine großen Probleme damit hatte. Aber auch hier scheint meine Haut einfach inzwischen andere Ansprüche zu haben. Normal bin ich ja nicht so der Fan davon, Lippenbalsam zu verwenden. Oftmals sind Inhaltsstoffe enthalten, die die Lippen nur zusätzlich belasten und noch mehr austrocknen. Irgendwann kann man dann gar nicht mehr ohne. Und das wollte ich nicht.


...weiterlesen

Trend & Test 19.01.2020, 16.00 | (0/0) Kommentare | PL

GEWINNSPIEL: LABELLINO

Vanilla Cakepop oder Blueberry & Cherry Blossom?

Welcher der neuen Labellinos ist ganz nach Deinem Geschmack? Zum Anbeißen lecker sind beide. Bunte, süße Vanille-Cakepops treffen auf blumige Aromen frischer Kirschblüten – da bekommt man doch bei beiden gleich gute Laune.

Die neuen Nuancen haben sich von den aktuellen Food-Trends inspirieren lassen.



Der Lippenschmeichler in der trendy-goldfarbenen Hülle duftet nach angesagten Gourmet-Noten wie Vanille, Karamell, frischem Gebäck und Narzissen.

Gegen spröde und trockene Lippen hilft das fruchtig-frische Aroma von Kirschblüten und Blaubeeren. Ein Duft, der an lange Sommernächte erinnert.


Eins ist bei beiden gleich: ein kleiner Dreh genügt, und der Labellino überrascht mit der dezent duftenden Pflegeformel- Die Lippen werden mit wertvoller Sheabutter versorgt, die für langanhaltende Feuchtigkeit sorgt. Dabei passt sich die spezielle Form dem Mund an und macht das Auftragen zum Vergnügen.

Erhältlich sind die beiden neuen Sorten seit Oktober 2017 zum Preis von 4,99 Euro/7g.

Damit Ihr Euch nicht entscheiden müsst, gibt es jetzt dieses Gewinnspiel für Euch. Zum Gewinn gehören die beiden neuen Sorten sowie eine süsse Überraschung (wie abgebildet).

Teilnahmebedingungen:
  • Das Gewinnspiel läuft bis 24.11.2017 (23.59 Uhr).
  • Teilnehmen könnt Ihr aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Mindestalter liegt bei 18 Jahren.
  • Hinterlasst einfach einen netten Kommentar.
  • Barauszahlung sowie der Rechtsweg sind natürlich ausgeschlossen.

Und jetzt ran an die Tasten und mitgemacht!

Trend & Test 17.11.2017, 12.00 | (39/2) Kommentare (RSS) | PL

GLITTER UP YOUR LIFE - LABELLO im Glitzerlook [Anzeige]

Wenn etwas glitzert, dann muß ich es haben. Da kann es noch so „sinnlos“ sein – ich bin einfach ein „Bling-Bling“-Fan. Auch oder gerade bei Beautyartikeln greife ich dann immer wieder zu Produkten, die für den extra Glow auf der Haut sorgen.

Da bin ich dann halt doch ein ganz normales Mädchen. 41 zwar – aber halt mit dem Hang zu Glitter und Glimmer.

Natürlich stehe ich mit meiner Vorliebe zu Glitzerndem da nicht alleine da. Denn umsonst würde es doch keine neue Verpackung für die Lippen-Pflegestifte von LABELLO geben, oder?

...weiterlesen

Trend & Test 11.10.2017, 15.00 | (0/0) Kommentare | PL

GEWINNSPIEL: Labello Sommeredition limitiert - süße Früchte

Süße Früchte an heißen Tagen – es gibt doch nichts Feineres als in eine gekühlte Wassermelone zu beißen, an knackigen Erdbeeren zu knabbern oder in einen saftigen Pfirsich zu beißen.

Das hat sich Labello wohl auch gedacht und für den Sommer eine limitierte Edition an Lippenpflegestiften herausgebracht.

Vier sonnige Sorten sind es geworden, von denen ich jetzt drei Stück unter Euch verlosen darf.

...weiterlesen

Trend & Test 17.07.2017, 09.00 | (24/1) Kommentare (RSS) | PL

[Anzeige]Der neue Kleine von Labello - Labellino

Da soll sich einer mal auskennen: während EOS seine Lippenpflege derzeit im klassischen Pflegestift neu auf den Markt gebracht hat, gibt es jetzt auf einmal Lippenpflegebälle von Labello. Irgendwie scheint der Markt für Lippenpflegestifte enorm zu sein.

Wie Ihr ja wisst, setze ich Lipbalms nur ziemlich spärlich ein. Das werde ich natürlich auch weiter so halten. Die Neuheit von Labello möchte ich Euch dennoch nicht vorenthalten und tadaaaaa...

Hier kommt Sie, die Lippenpflege-Revolution für den Frühling von Labello: der Labellino.

...weiterlesen

Trend & Test 24.03.2017, 15.34 | (0/0) Kommentare | PL

Erdbeerlippen mit dem Jean & Len Lippenbalsam Strawbeery Smoothie

Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund,
Ich schrie mir schon die Lungen wund
Nach deinem weißen Leib, du Weib.
(Paul Zech)

Welche Frau würde das nicht gerne hören, wenn es um Ihre Lippen geht? Na eben!
Und damit Ihr auch weiche, gepflegte und nach Erdbeere duftende Lippen habt, haben sich Jean & Len eine Lippenpflege für Euch auf den Markt gebracht.



[Werbung]
...weiterlesen

Trend & Test 06.02.2017, 17.41 | (0/0) Kommentare | PL

Blackberry Shine - die neue Lippenpflege von Labello

Lippenpflegestifte gehörten wohl zu den am beliebtesten Beautyprodukten der heutigen Zeit.Vor mehr als 100 Jahren wurde der kleine Stift aus dem Hause Beiersdorf entwickelt und noch heute steht der Name Labello als Synonym für Lippenbalsam, wie Tempo für Taschentücher.

Ich selbst bin gar kein Freund dieser Lippenpflegestifte und nutze, wenn ich wirklich einmal rissige oder trockene Lippen habe, eher Honig zur Pflege.

Jetzt habe ich von Labello doch tatsächlich eine Limited Edition erhalten, um die ich als riesiger Fan der dukler Beeren-Töne und Brombeer-Liebhaberin einfach nicht umhin komme, diesen auszuprobieren: den Labello Blackberry Shine.

...weiterlesen

Trend & Test 04.01.2017, 16.50 | (0/0) Kommentare | PL

Rote Lippen soll man küssen - Labello Lip Butter Berry Red

Ich liebe rote Früchte und nicht umsonst durfte mir der Landschaftsgärtner nicht schon drei Kirschbäume, Johannisbeer- wie auch Himbeersträucher pflanzen. Auch Erdbeeren gibt es jedes Jahr bei uns und ich freue mich schon darauf, die Früchte direkt vom Baum zu naschen.

Und obwohl ich eigentlich nicht so der Fan von Lippenpflege aus dem Döschen bin, habe ich die neue Lip Butter Berry Red von Labello dann doch ausprobieren müssen. Nur allein wegen der Beschreibung ;o).

...weiterlesen

Trend & Test 25.05.2016, 12.41 | (0/0) Kommentare | PL

Maybelline Color Sensational Creamy Matt - Lippenstifte die überzeugen

Bis vor einigen Jahren wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, Lippenstifte zu verwenden. Wenn überhaupt, dann gab es mit Lipgloss ein wenig Glanz auf die Lippen. Bis ich dann ein Fotoshooting hatte, zu dem auch ein professionelles MakeUp gehörte. Seit dem nutze ich nicht nur Foundation, Kajal und Wimperntusche, sondern versuche mich generell in allem, was dekorative Kosmetik betrifft.


Die letzte Zeit geht ein Trend hin zu matten Lippenstiften. Diese sind angesagter denn je. Während es die neuen Color Sensation Creamy Matt Lippenstifte in den USA schon in ca. 20 unterschiedlichen Farben gibt, launcht Maybelline im September 2015 nur sechs Nuancen auf dem deutschen Markt.

Beworben werden die Lippenstifte mit einem matten, cremigen Textur, die die Lippen nicht austrocknet, lange hält und auch nicht bröckelt. Das sind einige Versprechen, die uns Maybelline hier macht. Vor allem auch, weil die neuen Creamy Matt Lippenstifte ja zum absoluten Must Have werden sollen.



Ich durfte nun vorab drei der sechs Nuancenkennen lernen. Zwar hätten mir die anderen drei weiteren Farben der Serie einen Tick besser gefallen. Aber den Unterschied zwischen den Farben erkennt man tatsächlich bei Set am besten, dass ich von Maybelline zum Ausprobieren erhalten habe.


965 Siren in Scarlet
Ein sattes, kräftiges Rot bringt Siren in Scarlet auf unsere Lippen. Ich bin bei Rottönen immer ein wenig vorsichtig und fühle mich da schnell "überschminkt".

Freunde, Familie und letztendlich eine Kosmetikerin meinte aber, dass mir die Farbe sehr gut steht. Na dann glauben wir das einfach mal. Er lässt sich einfach auftragen und verläuft auch nicht. Die Textur ist angenehm, nichts klebt und man hat ein tolles Gefühl auf den Lippen.



930 Nude Embrance
Die Farbe ist ein nussiger, sehr natürlicher Ton. Für mich ist die Farbe eher ein Alltagston und eignet sich z. B., wenn man einfach ein wenig Farbe auf den Lippen haben möchte, ohne gleich überschminkt zu werden. Allerdings kann man mit dieser Nuance schnell ein wenig "käsig" wirken. Auch sollte das andere MakeUp auf diesen Nude-Ton abgestimmt sein, da die Farbe sonst nicht wirken kann.

Von der Textur her kommt mir dieser Lippenstift noch ein wenig cremiger vor als die anderen. Das heißt für mich, dass er sich leichter auftragen liess und ein wenig öliger ist. Ich hatt das Gefül, dass er mir eher in die Lippenfältchen verlaufen ist.



950 Magnetic Magenta
Mehr ins Pinke als ins Lilafarbene geht Magnetic Magenta. Ich liebe es ja, dann und wann solch einen kräftigen Ton auf den Lippen zu tragen. Sehr intensiv und knallig und für mich sowieso das Highlight der drei Nuancen, die ich erhalten habe. Eine Farbe, die einem sofort ins Auge springt. Für den Sommer (und der soll ja die nächsten beiden Tage wieder kommen) ideal.

Im Winter muss man sicherlich ein wenig damit aufpassen bzw. einfach wieder das restliche MakeUp und auch seine Kleidung darauf abstimmen.


Alle drei Lippenstifte lassen sich dank der abgeschrägten Form einfach und ohne Probleme auftragen. Die Textur ist angenehm, wirklich cremig. Man merkt sie kaum und ich habe auch keine trockenen oder spröden Lippen davon bekommen.

Bei der Haltbarkeit kommt es darauf an, was man halt gerade macht. Knutschen, essen und trinken halten auch die Color Sensational Creamy Matt Lippenstifte nicht auf Dauer aus. So im normalen  Alltag bin ich aber rund 3 - 4 Stunden damit über die Runden gekommen. Je länger man sie trägt, desto "heller" werden sie. Das ist aber für mich kein großes Problem.

Nichts bröckelt und auch die Lippen trocknen nicht aus - alles Bestens, würde ich da sagen.

Als weitere Farben dieser Kollektion wird es noc Red Sunset (960), Rose Rush (940) und Daring Ruby (970) geben.


Der genaue Preis steht wohl noch nicht fest. Ich denke, dieser wird sich irgendwo zwischen 6,00 und 10,00 Euro ansiedeln. Sobald ich hier mehrere Informationen habe, werde ich diese nachreichen.

Mein Fazit: Eine tolle Textur, eine gute Pigmentierung und ein Halt der mich überzeugt. Auch wenn der Lippenstift nicht kussecht ist, bin ich dennoch recht angetan davon. Ich glaube, an Rose Rush komme ich nicht vorbei und werde mir diesen beim nächsten Einkauf wohl auch noch mitnehmen.

Wenn Ihr matte Lippenstifte toll findet oder sie einfach mal ausprobieren wollt, dann kann ich Euch die Color Sensation Creamy Matt von Maybelline empfehlen.

Trend & Test 16.09.2015, 10.03 | (0/0) Kommentare | PL

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031