Trend & Test

Trend und Test - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Lebensmittel

Genussbox September - Herrlicher Herbstgenuss von Herzen ausgepackt und probiert

Vor einigen Wochen gab es die erste Genussbox von brandnooz, die man sich bestellen konnte. Kurz darauf wurde bekannt gegeben, dass es diese Box - in edlem champagnerfarbenem Look - auch als regelmässiges Abo gibt.

Dieses erscheint zukünftig alle zwei Monate und kostet 19,99 Euro. Brandnooz verspricht uns einen Warenwert von mindestens 25,00 Euro und ein Schlemmererlebnis mit Top Marken. Das ganze auch noch limitiert.

Unter dem Motto "Herrlicher Herbstgenuss von Herzen" (ich komme mir dank der Alliteration gerade vor bei bei Bauer sucht Frau oder Schwiegertochter gesucht *gg*). Egal - packen wir mal aus:

...weiterlesen

Trend & Test 04.09.2015, 11.47 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Brandnooz Box - August 2015

Vor nicht mal einer Stunde bei mir angekommen und schon hier auf dem Blog: die August-Box von brandnooz.
Diesen Monat lautet das Motto "Jetzt kommt Sonne auf den Tisch". Hört sich doch gut an, oder?

Manchmal klappt es mit der Umsetzung nur nicht so gut. Und ich zeige Euch jetzt gleich, dass das hier mal wieder irgenwie der Fall war:

...weiterlesen

Trend & Test 28.08.2015, 14.24 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Brandnooz Box - Juli 2015

Oh ja, liebes Team von brandnooz. Ich freue mich immer wieder, wenn eine Eurer Boxen bei mir ankommt. Gespannt öffne ich sie dann immer und bin meist positiv überrascht.

Bei dem Motto "Rein ins Vergnügen" der Julibox 2015 war ich natürlich sehr gespannt. Und jetzt verrate ich Euch, wie mir die Box gefallen hat.

...weiterlesen

Trend & Test 12.08.2015, 10.14 | (0/0) Kommentare | PL

Die neue Genussbox von brandnooz ist da

Gute Gaben in Champagnerfarben...
Das ist das Motto der neuen Genussbox von brandnooz. Auch die Farbe des Kartons weist darauf hin. Normal kennt man brandnooz ja nur in grün.

Eigentlich bin ich ja davon ausgegangen, dass es sich bei dieser Überraschungsbox für Lebensmittel um eine einmalige Box, bzw. eine seltene Box von brandnooz handelt. Daher war dann die Überraschung erst mal groß, als auf dem Beileger zu lesen war, dass die Genussbox in Zukunft als Abo angeboten wird.

...weiterlesen

Trend & Test 17.07.2015, 14.39 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Brandnooz Box - Juni 2015

So geht Sommer - lautete das Motto für die brandnooz-Box im Juni. Und wie der Sommer geht.

Als die Box kam und auch die Tage danach war hier wirklich Sommer und viele Feiern angesagt. Darum komme ich auch erst heute dazu, Euch zu verraten, wie ich den Inhalt gefunden habe. Der Vorteil ist auf jeden Fall, dass ich inzwischen wirklich jedes Produkt selbst probiert habe und Euch so vielleicht den ein oder anderen Tip dazu geben kann.

...weiterlesen

Trend & Test 13.07.2015, 09.51 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Brandnooz Box - Mai 2015

Blütenfrisch im Blumenmonat...
Als ich das Motto der Maibox gelesen habe, konnte ich mir so gar nichts darunter vorstellen. Eher habe ich überlegt, ob ich vielleicht die Glanzbox doch bestellt habe. Schließlich passen Blüten, Blumen usw. besser als Bezeichnungen für Putzmittel. Aber nein, es war die ganz normale Monatsbox von brandnooz für Mai, in die wir jetzt einfach mal reinschaun:



Knorr Tomaten Ketchup - 1,69 Euro (430ml)

Aus 100% sonnengereiften, fruchtig-saftigen und nachhaltig angebauten Tomaten besteht dieses Ketchup, dass erst im März 2015 gelauncht wurde.

Ketchup geht bei uns immer. Mit Kind im Haus sowieso. Ich glaube, ich muss Euch nicht erzählen, zu was man die rote Sauce genießen kann, oder? Sie schmekt uns auf jeden Fall!



Tri Top Brausen - 0,69 Euro (0,33ml)

TRi TOP gibt es jetzt auch als trinkfertige Brause in der handlichen Dose. Mit den fruchtigen Brausen, die es in den Sorten „Waldmeister“ und „Himbeere“ gibt, hat man den erfrischenden TRi TOP Spaß immer dabei.

Wir kannten Tri Top bisher wirklich nur als Sirup, um damit Wasser mehr Geschmack zu verleihen oder auch in Cocktails. Mit der Sorte Himbeere ist genau die richtige Variation bei uns eingetroffen. Wir finden sie ganz gut. Ein wenig arg viel Blubber vielleicht, aber legga.



Beauty Sweets - 1,29 Euro (45g)
Nur natürliche Zutaten und ein hoher Fruchtanteil machen das BeautySweeties Frucht-Konfekt zu einem einzigartigen Genuss. Ein pures Fruchterlebnis, das auch für Veganer geeignet ist.

Süßigkeiten zum Schönwerden? Na warum nicht. Ist eine nette Sache und das Gewissen ist halt einfach besser, wenn man weiß, dass man Q10, Aloe Vera und Biotion mit dieser Nascherei zu sich nimmt. Auf strahlende Haut und feinen Geschmack ;o).



Bärenmarke Eiskaffee - 1,45 Euro (1 Liter)

Der cremige und vollmundige Eiskaffee von Bärenmarke ist da genau das Richtige für die kommenden, heißen Sommertage. Hergestellt aus 100% feinster Arabica Bohnen. Gibt es auch in der Dose.

Nichts geht über einen originalen und selbstgemachten Eiskaffee. Dieser hier von Bärenmarke ist erstaunlich lecker und nicht so übersüsst wie manch andere fertige Eiskaffees. Echt lecker und zu empfehlen. Einfach weils uns schmeckt.


Shatler Cocktails Virgin Mojito - 2,49 Euro (200ml)
Der Virgin Mojito von SHATLERS ist ein fertig vorgemixter, alkoholfreier Cocktail mit Minze, Rohrzucker und Limette. Einfach die Dose des Virgin Mojito gut schütteln und den Inhalt in ein mit Crushed Ice gefülltes 0,4-l-Glas gießen und genießen.

Besser gehts nicht. Ich liebe Mojitos. Und wie... Und fein ist der auch noch, wenn auch ein wenig teuer, wie ich finde.



Hengstenberg Crema in Love "Rosmarin Date" - 4,49 Euro (250ml)
Für Rezepte zum Verlieben bietet Hengstenberg mit seiner neuen Balsamico-Creme-Range „Crema in Love“ das richtige i-Tüpfelchen. Auf der Grundlage von bestem Aceto Balsamico di Modena oder Balsamico Bianco und verfeinert mit ausgewählten Zutaten, runden die Cremes sowohl süße als auch deftige, klassische und innovative Gerichte ab.

Balsamcremes gehen bei uns immer. Die neuen Sorten von Hengstenberg wollte ich beim letzten Einkauf sowieso schon mittnehmen. Bei uns im Handel gab es sie aber noch nicht. Aber zumindest eine Sorte kann ich jetzt mal probieren und finde das eine klasse Sache. Mal schaun, was ich damit verfeinere.



Leibniz Pick-Up "Wild Berry" - 1,90 (5x 28g)
Ich glaube, zu der obermegaleckeren neuen PiCK UP!-Sorte  brauche ich nicht mehr viel schreiben. Das habe ich schon ausreichend HIER getan. Lest Euch rein!



Schneider Weisse TAP 1 "Meine blonde Weisse" - 0,85 Euro (0,5l)

Vollmundig und intensiv soll die Blonde Weisse aus dem Hause Schneider schmecken. Das handwerkliche Brauverfahren und die offene Gärung verleihen dieser Weissbierspezialität ihr einzigartiges Aroma. Seine milde Frische belebt und weckt die bayerische Lebenslust. Perfekt zum Tagträumen an einem entspannten Sommernachmittag.

Muss es denn immer Weißbier sein? Jetzt trinken wir wirklich viel, viel, ganz viel Bier - aber Weißbier selten bis gar nicht. Ist jetzt nicht so, dass das Bier nicht wegkommt, aber einfach mal ein Bier, dass nicht auf Weißbier bassiert, wäre schon schön in der Box.



Lorenz Snack World ErdnußLocken "Toskana Style" - 1,89 Euro (200g)

Knusprige, goldgelbe ErdnußLocken verfeinert mit Olivenöl, der fruchtig-frischen Note sonnengereifter Tomaten und einer aromatischen Mischung aus Basilikum, Oregano und Rosmarin.

Normale ErdnußLocken, -Flips oder wie auch immer wären mir zwar lieber gewesen. Aber die nehm ich auch ;o). Die Kräuter wie Basilikum und Rosmarin schmeckt man deutlich heraus. Ist mal was lecker anderes.

Unser Fazit:
Box top - Motto flopp!
Dass das so eine tolle, abwechslungsreiche, komplett begeisternde Box wird, hätten wir bei dem Motto samt Beschreibung nicht gedacht. Die ganze Familie ist begeistert von der Auswahl der unterschiedlichsten Produkte. In letzter Zeit waren die Boxen von brandnooz irgendwie alle gut. Aber diese hier toppt einfach nochmal alles. Der Inhalt hat einen Wert von 16,74 Euro und ist somit auch wirklich mehr als ok. 5 von 5 Sterne oder auch volle Punktzahl! Wir freuen uns auf die nächste Box!

Trend & Test 04.06.2015, 11.21 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Die Picknick-Box von Brandnooz

Vor einiger Zeit hatte man wieder die Möglichkeit, eine Sonderbox bei brandnooz zu bestellen.

Die erste Auflage der Picknick-Box kostet für Abonnenten 11,99 Euro. Nicht-Abonnenten konnen und können sich die Box für 14,99 Euro bestellen. Der garantierte Warenwert liegt lt. brandnooz aber bei über 18,00 Euro. Weitere Informationen zu den Boxen und der Bestellmöchlichkeiten erhaltet Ihr HIER.

Jetzt genug erzählt, jetzt stelle ich Euch den Inhalt der Box hier einmal genauer vor:


LOACKER Cremkakao - 1,19 Euro (75g)
Ich liebe die Produkte von Loacker. So gehts übrigens nicht nur mir, sondern auch meinen beiden Männern. Ich glaube da gibt es nichts, was wir noch nicht probiert haben. In der Picknick-Box waren die furchtbar leckeren Neapolitaner in der Sorte Cremekakao. Zwei großzügige Schichten köstliche Kakaocreme zwischen drei knusprigen Waffelblättchen – die Loacker Classics „Cremkakao“ sind so knusprig und cremig, dass sie bei keinem Picknick fehlen dürfen. Ein Produkt, das richtig gut bei uns ankommt.


LEIBNIZ Lemon Cheesecake - 1,49 Euro (175g)
Ganz neu und erst seit April gibt es die Sorte Lemon Cheesecake als Leibniz des Jahres. Eine besondere Variation aus knackigen Leibniz Keksen mit Zitrone-Käsekuchen-Geschmack und sorgt so für geschmackliche Abwechslung. Wollte ich sowieso ausprobieren, habe ich hier im Handel nur noch nicht gefunden. Aber jetzt habe ich sie ja, dank der Picknick-Box. Auch ein Produkt, dass wir zum Naschen mit einpacken würden.


BIRKEL Minuto "Penne Spinat Ricotta" - 0,99 Euro (260g)
BIRKEL Minuto XXL "Pilzrahmtopf" - 1,29 Euro (350g)
In der Box befanden sich die beiden Produkte einmal in der normalen Ausführung und einmal als XXL-Fertiggericht. Die Zubereitung geht schnell und kinderleicht. In nur 5 Minuten hat man eine schnelle Hauptmahlzeit, die auch noch satt macht. An sich ja nicht schlecht - aber heißes Wasser nehme ich nun selten zu einem Picknick mit. Daher lasse ich das Thema hier nicht ganz gelten ;o).


HOCHWALD Eisschoko - 0,79 Euro (250ml)
Für alle Schokoholics ist Hochwald Eisschoko die perfekte Begleitung. Der eisgekühlte Schokokick bietet einen unkomplizierten Trinkgenuss – ganz egal, ob daheim oder unterwegs. Gut gekühlt schmeckt sie natürlich am besten. Wirklich lecker und empfehlenswert. Bisher habe ich es im Handel auch noch nicht entdecken können. Ist aber bestimmt so dann und wann ein Nachkaufprodukt für uns und passt auch zum Thema.


FRANZISKANER Alkholfrei Weißbier "Holunder" - 0,89 Euro (0,33l)
Wir ziehen zwar ein leckeres Radler jedem Weißbier vor, aber probieren das alkoholfreie Weißbier natürlich gerne. Schmeckt als Begleitung fürs Picknick oder einen Grillabend. Ist in in den Geschmacksrichtungen Holunder und Zitrone erhältlich. Bier mit Holundergeschmack kenne ich bisher nur eins. Das ist fein und daher bin ich schon gespannt, wie mir das Bier von Franziskaner schmeckt.


BAD REICHENHALLER Bärlauchsalz - 1,55 Euro (90g)
Den Geschmack des „wilden Knoblauchs“ gibt es jetzt als vielseitig einsetzbares Gewürzsalz – ideal für die Zubereitung von Pesto, Kräuterbutter- oder Quark, Salaten und Fleisch. Salz haben wir in Hülle und Fülle daheim. Auch selbst verfeinertes mit allerhand Kräutern. Daher bleibt dieses jetzt erst einmal zu oder wird verschenkt. Zu einem Picknick könnte ich mir es über Salat oder frischem Gemüse vorstellen.


KÜHNE Cocktail Cornichons - 1,49 Euro (212ml)

Ich liebe diese Minigürkchen in einem würzigen Aufguss mit Dill und Zwiebeln. Die lassen sich einfach und schnell vernaschen und sind ideal als Brotzeit bzw. auch zu einem Picknick.


MILRAM/Ravensberger Dessert Soße - 1,49 Euro (500ml)
Herrlich sahnige Dessert Soße mit feinem Vanillegeschmack. Verfeinert jedes Dessert und gehört dank langer Haltbarkeit und dem praktischen Schraubverschluss in jeden Vorratsschrank. Vorratsschrank ja. Picknickkorb nein. Ein Produkt, dass bestimmt Verwendung findet, aber halt das Thema verfehlt hat.


SHATLERS Cocktails B52 Cocktailshot - 2,50 Euro (für das Minifläschchen)
Was habe ich früher B52s gesüffelt. Wenn ein Shot, dann in dieser Geschmacksrichtung. Wusste bisher gar nicht, dass es die von Shatlers gib. Eine Leckerei  aus Kaffeelikör, Rum und Sahne-Whiskey-Likör – der B52 Cocktailshot ist perfekt für jeden Party-Abend oder beim geselligen Beisammensein im Freien. Lecker (und schweineteuer, wie ich finde)!


RAMA Balance - 1,19 Euro (250g)
Rama Balance ist mit 39 % Fettgehalt das Leichtgewicht in der Rama Familie und genau das Richtige für Kalorienbewusste, die nicht auf den vollen Rama Geschmack verzichten möchten. Och ja, passt zu einem Picknick, wie ich finde. Weg kommt die Rama Balance auf jeden Fall bei uns.


SUNNY WHITE BEACH Kokoswasser - 1,99 Euro (330ml)
Ich finde ja immer, das Kokoswasser überbewertet wird. Auch dieser kalorienarmer Direktsaft, aus der jungen, grünen Kokosnuss, ohne künstliche Zusätze mag für manche wirklich erfrischend und nach Me(e)hr schmecken. Ich mag Kokoswasser aber nur in Cocktails oder dann doch wieder mit anderen Säften vermischt. Kann man zu einem Picknick durchaus mitnehmen.


BULL´S EYE BBQ-Sauce "Hot Chipotle Style" - 1,69 (235ml)
Scharfe, geräucherte Jalapenos treffen auf das typisch rauchige BBQ-Aroma. Ideal zu Steaks oder Spareribs. Hier darf wohl der große Mann im Haus ran, da ich es nicht ganz soooo scharf mag. Auch ein ideales Produkt für einen Grillabend oder Picknick außer Haus.

So, das war sie, die Picknick-Box von brandnooz. Ich muss sagen, dass mir die Zusammenstellung recht gut gefällt. Klar, nicht alles würde ich jetzt zu einem Picknick einpacken, aber das Meiste passt doch wunderbar. Ganz besonders freut mich, dass viele neue Produkte dabei sind, die ich bisher noch nicht kenne. Bis auf die Cornichons und Loacker habe ich vorab noch nie etwas probiert.

Wenn ich jetzt richtig gerechnet habe, komme ich auf einen Wert von 18,54 Euro. Auch hier hat brandnooz sein Versprechen gehalten und für Mehrwert gesorgt. Alles in allem bin ich richtig zufrieden mit dieser Spezialbox. Neben den Coolboxen bisher eine der besten, zusammengestellten Themenboxen.

Was meint Ihr eigentlich? Wäre die Box etwas für Euch? Lasst es mich doch in den Kommentaren wissen...

Trend & Test 15.05.2015, 18.33 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Brandnooz Box - April 2015

Wie heißt es immer? Der April macht was er will. Unter genau diesem Motto kam die Aprilbox von brandnooz auch bei mir an. Zwar schon im Mai, aber nur mit ganz, ganz kurzer Verspätung ;o). Hier erfahrt Ihr nun, wir mir die Lebensmittel-Überraschungsbox diesmal gefallen hat und was darin alles zu finden war:


JACK LINKS Beef Snack "Peppered" - 1,49 Euro (25g)
Tut mir ja leid, dass mir dieses "würziges und rustikales Kraftpaket aus 100 % Premium-Rindfleisch" nicht wirklich schmeckt. Da kann er dnoch so  proteinreich und gewürzt mit grobem Pfefferschrot sein. Ich finde ihn einfach nur furchtbar. Ich liebe Fleisch und im Besonderen gutes Rindfleisch. Aber so trocken und alt muss es nicht sein.

OSTMANN Pfeffer-Rub - 0,99 Euro (20g)
Eine kräftige Gewürzmischungen für besonders aromatische Krusten. Einfach Fleisch, Geflügel, Fisch oder Gemüse gleichmäßig einreiben, grillen und dann geniessen. An sich eine gute Sache und für uns Grill-Liebhaber ein ideales Produkt.

Ein wenig aufpassen muss man, da der "Rub" schnell verbrennt bzw. die Gewürze darin. Das passiert mir mit anderer Marinade nicht. Aber wenn man das mal weiß, schmeckt es auch.


FUNNY FRISCH CHIPSFRISCH "Sour Cream & Wild Onion" - 1,99 Euro (175g)
So super lecker-knusprig. Der Snack vereint den Geschmack frischer Kräuter und die Cremigkeit von leichtem Sauerrahm mit einer einzigartigen Frühlingszwiebel-Note.

Ein absolut tolles Produkt und genau mein Geschmack. Ich glaube, das war sogar mein Lieblingsprodukt aus der Aprilbox.

WARSTEINER Ginger - 0,62 Euro (0,33l)

Bei Warsteiner Ginger handelt es sich um ein spritziges Biermischgetränk mit dem Geschmack von Ingwer und Minze. Eine ideale Erfrischung für heiße Tage.

Und auch der Geschmack ist genau meins. Ich habe mich sehr drüber gefreut, auch wenn ich zugeben muss, dass das gleiche Produkt eines anderen Herstellers noch einen Tick besser schmeckt.



TEKRUM Caramel-Herzchen - 1,89 Euro (100g)

Eine Komposition aus zarten Buttergebäck-Herzchen, gefüllt mit köstlicher Caramel-Creme und verziert mit einem Boden aus Vollmilchschokolade. Überzogen mit weißer Schokolade.

Ideal für Naschkatzen mit einer Vorliebe für Karamell. Mir waren sie insgesamt zu süß. Angekommen sind sie aber dennoch mehr als gut.



KNORR GRILLSAUCE im Squeezer Knoblauch Oriental - 1,59 Euro (250g)

Mit der exotische Grillsauce von Knorr steht einem Grillvergnügen nichts mehr im Weg.

Wir lieben es ja zu grillen und die Sauce wurde auch gleich ausprobiert. Der Knobigeschmack ist nur leicht wahrnehmbar. Die Mischung aus orientalischen Gewürzen darin ist einfach genial. So lecker diese Sauce, die auch wunderbar als Dip genossen werden kann. Lieblingsprodukt 2 aus der Box.

LANDLIEBE KONFITÜRE Schwarzkirsche - 1,49 Euro (200g)
Erlesene Früchte von ausgewählten Obstbauern, verarbeitet zu einem intensiven Fruchterlebnis – die neuen Konfitüren von Landliebe bringen Vielfalt auf den Frühstückstisch.

Mit der Sorte Schwarzkirsche ist genau die Lieblingssorte meiner zwei Männer hier angekommen. Was soll ich sagen? Volltreffer!


WASA DELICATE ROUNDS - 1,99 (175g)

Diese runde, extra knusprige Knäckebrotscheiben sind aus Weizenmehl gebacken und mit französischen Kräutern und mit einer Prise Meersalz verfeinert.

Knusprig und lecker gab es sie als "Unterlage" bei uns zur Brotzeit. Geschmeckt haben die Knäckbrotscheiben wirklich jedem. Ratzfatz war die Packung leer.

COCA COLA LIFE - 0,89 (1l)
Klassisch, erfrischender Coke Geschmack – nur mit weniger Kalorien. Für Coke Life wurden ein gutes Drittel Zucker durch Stevia-Extrakt ersetzt, das spart ein gutes Drittel an Kalorien.

Ehrlich? Dann lieber ein originales Cola, dafür aber einfach weniger. Ich kann mit dem Stevia-Geschmack einfach nichts anfangen. Oder auch mit zuckerreduzierten Getränken. Die haben immer so einen eigenartigen Nachgeschmack. Dann lieber ganz darauf verzichten, als so. Wobei ich die Idee dahinter gut finde. Nur besser müsste es halt schmecken.



CAPRI SONNE FREEZIES Kirsche - 1,99 Euro (5x50ml)
Den einzigartigen Capri-Sonne Geschmack gibt es jetzt auch als Eis. Einfach einfrieren, aufreißen und fertig ist ein eiskalter Genuss mit leckerem Kirsch-Geschmack.

Die Freezies waren ja schon vor kurzem in der Box zu finden. Das Kind freut sich immer darüber. Ich mich an ganz heißen Tagen auch ;o).

EAT NATURAL Nuss- und Fruchtriegel Paranuss & Sultaninen - 0,95 Euro (35g)

Ein natürlicher Nuss- und Fruchtriegel ohne künstliche Aromen, Farb- und Konservierungsstoffe.

Ich mag die Riegel von Eat Natural gerne. Auch wenn sie dann und wann ein wenig trocken sind. Ich finde, man wird recht satt darauf.

Das war sie - die Box, die macht was sie will im Monat April.
Mit einem Wert von 15,88 Euro ist sie auch wieder nett gefüllt. Alles in allem gab es aber schon einen besseren Inhalt. Auf das "Hundefutter" hätte wirklich verzichtet werden können und Produktwiederholungen sind auch nicht soooo schön. Aber ansonsten kann man die Box lassen, wie ich finde. Sie war abwechslungsreich, aus jedem Produktbereich war etwas dabei. Was will man eigentlich mehr?

Trend & Test 11.05.2015, 10.54 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Brandnooz Box - März 2015

Unter dem Motto "Vollmundig in den Frühling" ist gestern die März-Box von brandnooz bei mir eingetroffen. Bunt gemischte Gaumenfreuden werden uns auf dem Boxbeileger versprochen. Ob uns der Inhalt überzeugen konnte, erfahrt Ihr gleich. Vorab möchte ich Euch die einzelnen Produkte erst noch kurz vorstellen:


Hengstenberg Cornichos "Ingwer-würzig" - 1,99 Euro (370ml)
Mit der würzigen Schärfe des Ingwers und der milden Süße des Honigs bieten die Cornichons ein feines Geschmackserlebnis beim Grillen und Snacken, auf Sandwiches oder auf dem Buffet.
Ich liebe Cornichos und ich liebe den Geschmack von Ingwer und Honig. Darum steht das Glas auch gerade geöffnet vor mir (siehe Foto) und ich habe jetzt schon drei oder vier der Minigewürzgurken probiert und kann ehrlich gesagt weder das eine, noch das andere schmecken. Für mich schmecken sie einfach nach Gewürzgurken. Auch sind sie nicht so knackig wie sonst, was ja an der Mischung des "Gurkenwassers" liegen könnte.


So, auch das habe ich gerade für Euch probiert *gg* - nix Ingwer, nix Honig. Ich schmecke da keinen Unterschied zu ganz normalen Cornichos.Schade, hätte sonst mein Lieblingsprodukt der Box werden können.

Leibniz Cream Team - 1,70 Euro (150g)
Knackige Mini-Doppelkekse mit einer leckeren Cremefüllung. Die kleinen Sandwichkekse bilden ein starkes Team, denn es gibt sie in zwei unterschiedlichen Sorten: mit Milchcreme- oder Schokoladencreme-Füllung.
Die sind lecker und wir durften sie mit Freunden und Familie noch vor Erscheinen testen. Klein, mit einem Haps im Mund, nicht zu süss. Den genauen Bericht dazu könnt Ihr HIER nochmals lesen.

Capri-Sonne Freezies Cola-Mix - 1,99 (5 Stück)
Den einzigartigen Capri-Sonne Geschmack gibt es jetzt auch als Eis. Einfach einfrieren, aufreißen und fertig ist ein eiskalter Genuss mit leckerem Cola-Geschmack.
Natürlich der Hit bei Sohnemann. Trotz Schmuddelwetter und mehr kalt als warm, haben wir das Wassereis gleich in den Gefrierschrank gepackt und er durfte auch schon eins vernaschen. Ideal für Kinder. Jetzt muss es nur noch warm werden.

28 Black Sour "Apple" und "Cherry" - je 1,50 (250ml)
Sauer-prickelndes Geschmackserlebnis in den erfrischenden Sorten „Apple“ und „Cherry“. Die Energy-Drinks enthalten kein Taurin und sind vegan sowie gluten- und laktosefrei.
Tolles, neues und für uns interessantes Produkt. Überrascht bin ich, dass es kein Taurin enthält und freue mich schon auf den Geschmackstest. Das Produkt wurde erst Februar 2015 gelauncht.

Sula Genuss Momente - 1,79 Euro (140g)
Zuckerfreie Sahnestückchen mit langanhaltendem und intensivem Geschmack. Die zartschmelzenden Bonbons sind erhältlich in vier fruchtigen und cremig-sahnigen Geschmacksrichtungen.
Wir haben die Sorte Himbeere & Creme Bonbons erhalten. Genau richtig für uns, denn wir lieben Himbeeren. Weitere Sorten im Handel sind Erdbeere, Latte Macchiato und Caramel. Haben wir auch schon probiert. Schmecken sahnig mit einem Hauch Himbeere. Nicht schlecht - irgendwie.

Bitburger Grapefruit Alkoholfrei 0,0% - 0,68 Euro (0,33l)
Mit seinem erfrischend-herben Geschmack und der isotonischen Wirkung ist Bitburger 0,0% Grapefruit Alkoholfrei eine leckere, vitaminreiche Abwechslung zu herkömmlichen Softdrinks.
Gibt es ganz neu ab April 2015 im Handel. Bitburger ist an sich schon bitter im Geschmack. Die Grapefruit macht es nicht besser. Ich mag normal Biermischgetränke mit und ohne Alkohol, aber Bitburger konnte uns hier jetzt leider nicht überzeugen.

Ravensberger Milchreis pur - 1,59 Euro (1kg)
Purer, löffelfertiger Genuss für große und kleine Naschkatzen. Der Milchreis von Ravensberger schmeckt besonders lecker mit Zimt und Zucker oder mit frischen Früchten.
Wir mögen Milchreis wirklich gerne. Aber so fertig vom TetraPak auf den Teller? Da sind wir schon auf den Geschmackstest gespannt. Vorstellen können wir uns das noch nicht. Ideal, wenns halt mal wieder schnell gehen muss, aber vermutlich nicht halb so gut, wie selbst gemacht ;o).

Chio Tortillas "Wild Paprika" - 1,79 Euro (125g)
Knusprige Tortillas aus goldgelbem Mais mit eingebackenen Paprika- und Chilistückchen – für noch mehr würzigen Geschmack. Perfekt zum Knabbern, ganz egal, ob pur oder gedippt.
Wir mögen Tortillas, wir mögen Paprika und es darf auch gerne mal etwas schärfer sein. Ein Produkt, dass uns sehr gefällt und worüber wir uns gefraut haben.

Chio Dip! Honey Jalapeno - 1,99 Euro (200ml)
Würziger Dip mit dem Geschmack von mild-scharfen Jalapeños und einer süßen Honignote. Perfekt zum Knabbern mit knusprigen Chio Tortillas und ideal für Fans des südamerikanischen Snackvergnügens.
Der passende Dip zu sen Tortillas. Wird heute Abend mal ausprobiert. Morgen kann ich Euch dann mehr dazu sagen. Chips wie auch Dip wurden erst im Februar 2015 gelauncht.

Mit 16,61 Euro Gesamtwert ist die Box wieder mehr als interesssant gefüllt. Die Mischung zwischen Snacks und Getränken finden wir persönlich sehr gelungen. Dass uns das ein oder andere nicht so schmeckt, ist in Ordnung. Gerade dafür sind diese Boxen ja da, um sich überraschen zu lassen.

Seit Anfang 2015 finden wir sowieso fast jetzt Monatsbox gelungen. Und für die März-Box gibt es von uns 4 von 5 Sternchen!

Trend & Test 27.03.2015, 10.47 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Sweetboxes - eine neue Süßigkeitenbox ist auf dem Markt

Sich heute noch auf den vielumschwärmten Markt von (Überraschungs)Boxen zu wagen, muss wohl überlegt sein. Ich persönlich würde dieses Risiko nicht (mehr) eingehen. Es gibt aber immer wieder neue Anbieter, die das versuchen. Zur Freude meinerseits, denn ich liebe solche Boxen ja.

Ganz neu und erst seit diesem Monat erhältlich ist Sweetboxes. Wie der Name vielleicht schon verrät, ist das eine Box für Naschkatzen. Als Boxenluder UND Naschkatze muss ich solch eine neue Box natürlich ausprobieren und habe mir die Erstausgabe bestellt.



Infos zu Sweetboxes:
"Willkommen bei Sweetboxes - deinem Süßigkeitenabo!" So wird man auf der bunt gestaltenen Seite von Sweetboxes begrüßt.
Jetzt ist man aber nicht wirklich gezwungen, ein Abo abzuschließen, sondern kann das ganze Geschäftsmodell selbstverständlich auch erst einmal ausprobieren.

Sweetboxes bietet derzeit folgende Abos an:
Überraschungsbox 12,95 Euro (klein) oder 25,95  Euro (groß)
Kinder-Überraschungsbox 12,95 Euro (klein) oder 25,95 Euro (groß)
Büro-Überraschungsbox 39,95 Euro (klein) ode 46,95 Euro (groß)

Im Abo ist die Box um 1.-- Euro günstiger.
Zu jeder Box kommen noch Versandkosten in Höhe von 4,99 Euro dazu.
Weitere Infos zum Unternehmen und den Bestellmöglichkeiten erhaltet Ihr direket auf der Seite von Sweetboxes.

Zum Ausprobieren habe ich mich für die Kinder-Überraschungsbox in Normalgröße entschieden. Mindestens 10 unterschiedliche Leckereien zum Naschen und Knabbern sollen hier - speziell auf Kinder zugeschnitten - enthalten sein.Was ich übrigens hier klasse finde, ist die Möglichkeit, Sweetboxes über Allergien und Unverträglichkeiten zu Informieren. Das geht ganz einfach bei den Bestellhinweisen beim Kaufabschluß.

Aber jetzt zum Inhalt der Box:


  • 1 Schwartau Fruity Riegel Multifrucht
  • 1 Knoppers
  • 1 Kinderriegel
  • 1 Lutscher
  • 1 HappyHippo Snack
  • 1 Brandt Hobbits Keks
  • 1 Magic Gum Knusperkaugummi
  • 1 Mampfi Esspapier
  • 2 Center Shock Kaugummis


  • 1 TUC Klassik Kekse
  • 1 Knusper Puffreis
  • 1 kleine Tüte Pombär Original (30g)
  • 1 Beutelchen süße Popcorn

  • 100g Apfelstrudel-Bonbons
  • 100g Haribo-FruchtSchnecken
  • 100g Schaumzucker-Pizza
  • 100g Smilies Gummibären
  • 1 Riesen-Twister Stange
  • 1 Tütchen Bonbons (ca. 50g)
  • 1 Tütchen Candy Watches (ca. 50g)

Hört sich erst mal nach einer Menge an und die Box war auch wirklich richtig voll. Aufgrund der vielen einzelnen Artikel sind die Preise natürlich eher einzeln schwer zu ermitteln. Da wir aber selbst tatsächlich Naschkatzen sind und noch dazu einen - von den Kindern hier in der Siedlung geliebten - Kiosk haben, habe ich dort vergleichsweise mal nach den Preisen geschaut. Lediglich den kleinen Beutel Popcorn und die kleinen Bonbons gab es dort nicht. Bezahlt hätte ich dort 9,35 Euro. Veranschlagen wir noch großzügig 1.-- Euro für die beiden Sachen, komme ich auf 10,35 Euro.

Hier gilt noch zu beachten, dass das nicht die Einkaufspreise sind, sondern eben Verkaufsendpreise.

Unser Fazit zur Erstausgabe von Sweetboxes:
Ich weiß gerade nicht so ganz, was ich nun eigentlich schreiben soll. Die Idee einer Süßigkeitenbox ist toll und kommt - wie man an anderen Boxen erkennen kann - auch gut an. Dem Käufer eine möglichst breite Auswahl zu bieten und ihn immer wieder mit Neuigkeiten zu versorgen ist eine wunderbare Idee. Leider konnte Sweetboxes mich bzw. uns aber hier nicht wirklich überzeugen. Neu waren für uns z. B. nur die Apfelstrudel-Bonbons.

Klar, aller Anfang ist schwer, aber dennoch bin ich der Meinung, dass man hier gegenüber Selbsteinkauf draufzahlt. Ich bin wirklich kein Mensch, der unbedingt Mehrwert in einer Box erwartet. Und ich weiß auch, dass die Arbeit und alles drumherum auch bezahlt werden muss. Auch die Verpackung wie der Karton ist mir wurst. Den essen wir ja nicht mit. Aber für 17,94 Euro mit Versand gehe ich dann doch lieber in den Supermarkt oder gar einen Kiosk und kaufe mir die Produkte, die ich mag, selbst zusammen.



So nett die per Hand verpackten Tütchen auch sind: im Endeffekt werden vermutlich Großpackungen im Großhandel gekauft und auf einzelne Tütchen verteilt. Auf den Umweltaspekt gehe ich da jetzt gar nicht ein. Selbiges eben mit den verschiedenen Einzelkeksen, Chips und Bonbons. Selbst wenn ich teure Kioskpreise rechne, ich komme einfach nicht auf den Wert, an dem sich die Box für mich wirklich lohnen würde. Als Geschenk wäre das vielleicht eine Idee, aber für den Eigengebrauch würde ich vermutlich nicht nochmal darauf zurückgreifen.

Die großen "Boxenanbieter" haben natürlich auch einen ganz anderen Handlungsspielraum bzw. funktionieren nach einem anderen System. Trotz allem muss auch ich auf mein Geld achten und werde die Box wohl nicht mehr bestellen. So leid es mir irgendwie tut.

Sweetboxes wünsche ich dennoch alles Gute und drücke feste die Daumen, dass sie mit Ihren Boxen noch viele Leute begeistern können.

Trend & Test 14.03.2015, 09.21 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2021
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930