Trend & Test

Trend und Test - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Grillen

Laue Sommerabende und die neuen Martini & Tonic

Die Tage werden länger, die Abende wärmer und wir verbringen die Zeit mit Freunden und Familie immer mehr draußen und genießen die gemeinsame Zeit. Es sind ganz besondere Augenblicke, wenn wir alle zusammen sind. Wir genießen da wirklich jeden Moment und dazu gehört der ein oder andere leckere Drink.

Wir sind immer fleißige „Selber-Mixer“ da irgendwie jeder einen anderen Geschmack von uns hat.

Was bei uns immer im Vorratsschrank steht ist ein Martini sowie Tonic, denn einige Freunde und Familie sind echte Fans dieses Mix-Getränk.


...weiterlesen

Trend & Test 30.04.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | PL

Gourmetfleisch.de - Fleisch ist nicht gleich Fleisch

Fleisch ist nicht gleich Fleisch. Gerade wir – als Fleischesser und Dauergriller – wissen das nur zu gut. Für mich spielt hier die Qualität eine große Rolle. Und bevor ich Billigfleisch esse, esse ich lieber gar keines. Es ist tatsächlich so, daß man Unterschiede schmeckt.

Glaubt Ihr mir nicht? Dann habt Ihr bisher auf so richtig, richtig gutes Fleisch verzichtet. Oder es gibt schlichtweg keinen Laden bei Euch, der tolles Fleisch anbietet.

Aber es gibt ja die Möglichkeit, Fleisch auch online zu bestellen. Bei Gourmetfleisch.de erhaltet Ihr eine riesige Auswahl an Fleisch. Da ist es so richtig schwer sich zu entscheiden.

...weiterlesen

Trend & Test 24.05.2017, 15.21 | (0/0) Kommentare | PL

Irisches Beef - ein pures Geschmackserlebnis

Ich bin ja ein riesiger Irlandfan und auf meinen Reisen hatte ich schon öfter die Möglichkeit, leckeres irisches Beef zu probieren. Da musste ich mein Glück bei Gourmet-Griller einfach versuchen und habe mich als Irish-Beef-Tester beworben. Das Glück war mir hold und ich habe mich riesig darüber gefreut. Weiß ich doch um die Qualität des Fleisches von dort.

Im Gegensatz zu Deutschland, stehen die irischen Rinder dort, wo sie hingehören. Bis zu 10 Monate im Jahr verbringen sie auf der Weide. Dank des milden Klimas ist das möglich. Die Hauptnahrung besteht aus vitaminreichen Gras. Die Bewegung der Viecherl tut sein übriges und sorgt für eine sehr gute Fleischqualität.

Viele Rinderzüchter (über 32000) haben sich der Bord Bia Feef & Lamb Quality Assurance Scheme - kurz BLQAS - angeschlossen. Mit diesem Siegel garantiert der Züchter zertifiziertes Fleisch. Dazu gehört eine geschlossene Produktionskette (das Fleisch lässt sich bis zum Farmer zurückverfolgen), Tierschutz bis hin zu nachhaltigem Engagement (betreffend den CO2-Ausstoss).

beef02.JPGHereford Porterhouse
Da habe ich erst mal gestaunt. Die 836g sind eine Menge Fleisch. Dieses Steak enthält wie ein klassisches T-Bone-Steak in Knochen in T-Form.

Es ist bzw. war ca. 3cm hoch und auch als Entrecote bezeichnet. Es stammt aus der hohen Rippe beim Rind. Diese Steak reicht locker für zwei Personen.

Der Preis für die 836g liegt bei otto-gourmet bei 55,20 Euro. Bevor Ihr jetzt in Schnappatmung bzgl. des Preises fallt: richtig gutes Fleisch kostet eben sein Geld.
Auch im gut geführten Supermarkt bekommt man Fleisch in dieser Preiskategorie.

Durch den starken Fettrand bleibt dieses Fleisch beim Grillen richtig schön saftig. Auch hier brauchte man nicht anderes dazu zum Essen. Das Steak allein war der Hit. Sehr kräftig im Geschmack und es schmeckt wirklich, wie es schmecken soll: nach Beef bzw. Rind.




beef01.JPGHereford Strip Loin Chain Offe "dry aged"
598g in zwei Scheiben aus dem hinteren Rücken des Rindes. Dieses Fleisch wird auch Roastbeef/Rumpsteak genannt. Fpr die knapp 600g zahlt man bei otto-gourmet knapp 37.-- Euro.

Auch dieses Fleisch ist ausreichend für 2 Personen. Alles in allem werden von dem gelieferten Beef 3 - 4 Personen wirklich pappesatt.

Dieses Stück Filet ist ein absolutes Geschmackserlebnis. Für mich gab es das Beef rare, für den Mann medium-rare. Ich habe noch nichts vergleichbares vom Geschmack her hier in Deutschland gegessen. Das Fleisch war zart, saftig und man hätte eigentlich nicht mal mehr Salz und Pfeffer gebraucht. Ich habe mein Steak ohne alles genossen. Das ist ein Fleisch, dass ich mir wieder bestellen würde.



Die Zubereitung von gutem Fleisch ist alles andere als schwer. Egal ob auf dem Grill, in der Pfanne oder auch als Braten im Ofen.

Sollte das Fleisch eingefroren sein, einfach einen Tag vorher aus dem Gefrierschrank nehmen. Vor dem Grillen sollte man dem Fleisch 1 - 2 Stunden Zeit zum "atmen" geben und bei Raumtemperatur aufbewahren.

Ein Würzen ist nicht erforderlich. Salzen würde dem Fleisch nur das Wasser entziehen und es dadurch trocken werden lassen.

Unser Fazit:

Das war definitiv eines der besten Steaks, dass wir hier in Deutschland gegessen haben. Saftig, kräftig im Geschmack, butterweich und einfach nur lecker. Dieses Fleisch ist wirklich sein Geld wert und ich bin mir sicher, dass wir es uns ab und an leisten werden.

Herzlichen Dank an Irish-Beef und otto-gourmet für dieses wunderbare Geschmackserlebnis!

**********

Noch ein paar Worte zum Thema Fleisch generell:
Ja, ich bin ein Fleisch(fr)esser. Ich liebe gutes Fleisch und achte bei meinem Einkauf auch darauf, hochwertiges Fleisch zu kaufen. Am liebsten kaufe ich bei Hofläden.

Für mich hört das "hauptsache billig" bei Fleisch auf. Ich wäre sogar dafür, dass sich jeder Fleischesser mal das Verarbeiten (welcher Tiere auch immer) im Schlachthof ansehen sollte.

Ich habe das getan (und habe lange genug neben einem Selbstversorgerhof gewohnt) und mein Verhältnis zu Fleisch hat sich dadurch verändert. Ich esse es noch genauso gerne und genauso viel wie vorher. Dennoch verzichte ich auch gerne darauf, wenn es eben "mein gutes Fleisch" gerade nicht gibt.


Es wäre eine tolle Sache, würden auch andere ähnlich denken oder handeln...

Trend & Test 03.08.2014, 11.54 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

brandnooz BBQ-Box 2014

Unter dem Motto "Grillen und Chillen" kam die BBQ-Box von brandnooz letzte Woche bei mir an. Letztes Jahr konnte mich die Box ja nicht so überzeugen, da sie meiner Meinung nach wenig mit dem Theam BBQ bzw. Grillen zu tun hatte.

Diesmal allerdings war dies nicht der Fall und die Box hat das Thema sehr gut aufgegriffen und umgesetzt. Aber jetzt zeige ich Euch einmal, was alles drin war.



switter Apfel-Wacholder - 1,89 Euro (1l)
Ein wahrer Durstlöscher von beckers-bester. Weder süß noch sauer und wirklich süffig. Eigentlich ja ein Bittergetränk - uneigentlich dann doch wieder nicht. Ohne Farb- und Konservierungsstoffe. Ideal, um ihn mit Wasser zu strecken oder als sommerlicher Longdrink. Gibts schon seit letzem Jahr, kannte ich aber noch nicht.

THOMY Knoblauch-Mayo - 1,59 Euro (150ml)
Auch kein neues, aber ein gutes Produkt. Haben wir schon öfter so zum Grillen gekauft. Ideal auch auf frischem (gegrilltem) Brot.

Rücker Waterkant Salatwürfel - 2,19 Euro (300g)
Echter norddeutscher Hirtenkäse aus Kuhmilch. Kannten wir bisher noch nicht, haben es aber Ostersonntag beim Grillen gleich ausprobiert. Wenn man Hirtenkäse mag, ist es eine leckere Sache. Mir hat er geschmeckt, den Männern im Haus eher weniger.

Bertolli Pesto Ricotta - 2,99 Euro (185g)
Da habe ich mich zuerst gefragt, was das denn mit grillen zu tun hat. Kurz darauf habe ich dann die leckeren Rezepte im Nooz-Magazin gelesen. Ob als Dip oder auch im Salat - das Pesto ist eine leckere Alternative.

Ostmanns 3er-Grillset - 3,78 Euro (3er-Set)
Kommt genau richtig. Gewürze für alles, was man auf den Grill packen kann.Ob American Steak, Barbecue oder Mediterrane Kräuter - für jeden Geschmack das richtige Gewürz.

French´s Classic Yellow Mustard- 2,70 Euro (215ml)
Ein milder Senf direkt aus den USA. Gibts auch schon seit 2013 bei uns. Habe ich noch nie probiert. Er eignet sich ideal als Senf zu Hotdogs, Burger oder zum Verfeinern von Dressings. Uns schmeckt er und das ist das Wichtigste. -

Flensburger Hell Bier 0,33l - ca. 65 Cent/3,89 Euro (6x0,33l)
Ein Helles, wie man in Bayern so schön sagt. Allerdings scheinen die Nordlichter doch eher Bitterhopfen zu verwenden. Ich selber würde das mehr als Pils bezeichnen.

Hengstenberg Linsen-Salat - 1,99 Euro

Feine Linsen, harmonisch abgerundet mit kleinen Karotten- und Zwiebelstückchen. So gar nichts für mich, aber der große Mann im Haus mag solche Sachen. Kommt also weg.

Knorr Salatkrönung Himbeer-Balsamico - 1,19 (90ml)
War glaube ich auch in eine der letzten normalen Boxen von Brandnooz. Normal mache ich mir meine Dressings selber. Das ist hier auch besser, denn dieses hier überzeugte keinen von uns wirklich. Kein Nachkaufprodukt.

Knorr Pikante Tomaten Sauce - 1,39 Euro (250ml)
Gibts auch schon eine Ewigkeit auf dem Markt und ist bei uns als Grillsoße ständig im Kühlschrank zu finden. Wir sind also schon vorab überzeugt.

Och, ich würde sagen: passt!
Diesmal wurde die BBQ-Box meiner Meinung nach wirklich passend umgesetzt. Der Wert des Inhalts liegt bei über 20.-- Euro. Ich selbst habe 9,99 Euo inkl. Versand dafür bezahlt und finde den Gegenwert in Ordnung, auch wenn ein oder zwei Artikel dabei waren, die ich von allein nicht gekauft hätte.

Hattet Ihr die Box auch und wie hat sie Euch gefallen?

Trend & Test 27.04.2014, 13.59 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Salakis Schafskäse

Sommer, Sonne, Urlaubsfeeling...

Jetzt ist es die richtige Zeit zum Grillen. Oder um Leichtes zu genießen.

Zum richtigen Urlaubsgefühl gehören für mich mediterrane Leckereien und somit auch Schafskäse.

Hier meine Empfehlung:

SALAKIS aus 100% Schafmilch – Produktinformation:



Hol Dir mediterranes Flair nach Hause
Mit Salakis Schafkäse kannst Du dir im Handumdrehen mediterranes Flair nach Hause holen. Der vielseitig verwendbare Schafkäse aus 100% Schafmilch hat eine besonders zartschmelzende Konsistenz, die es erlaubt, den Käse leicht zu schneiden und zu verarbeiten. Dies macht ihn zu einem unerlässlichen Begleiter in der kreativen mediterranen Küche.

Beste Qualität aus 100% Schafmilch
Salakis wird nach bester Tradition aus 100% reiner Schafmilch ohne Zusatzstoffe hergestellt. Dies verleiht ihm sein frisches und würziges Aroma und seine einzigartige Konsistenz.

Die Schafe aus dem Mittelmeerraum, aus deren Milch Salakis gemacht wird, geben nur 2-3 Liter Milch pro Tag – während Kühe durchschnittlich 25 Liter produzieren. Diese wertvolle Milch ist verantwortlich für die hohe Qualität und das cremige Geschmackserlebnis.

Dabei liegt der mediterrane Schafkäse-Genuss mit Salakis voll im Trend, da kaum ein anderer Käse Geschmack und Genuss auf so gesunde Weise verbindet.
Denn Schafmilch ist besonders nährstoffreich, Quelle von Kalzium, reich an hochwertigen Eiweißen und enthält die Vitamine D und B12.



Urlaubsfeeling in den heimischen vier Wänden
Die Sorten „Natur“ bzw. „Kräuter“ können nicht nur Salaten das gewisse Extra verleihen.
Sie eignen sich auch als Füllung von Tomaten, Auberginen, Zucchini oder Paprika, die anschließend herzhaft gegrillt werden. Oder auch als Schafkäse-Steak auf dem Grill sind sie ein echter Genuss.

Rezeptideen findest Du unter anderem auf der Rezeptseite von Salakis.
Du kannst aber natürlich auch Deine kreative Ader in der Küche ganz nach Belieben ausleben und Rezepte nach Deiner persönlichen Vorstellung kreieren.



Wollt ihr ebenfalls den leckeren Schafskäse von Salakis testen?

Dann ab zu brandnooz und werde Produkttester!

Taste the News!

Trend & Test 10.07.2012, 22.01 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031