Trend & Test

Trend und Test - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Creme

NIVEA Seiden-Mousse Pflegedusche - da will man gar nicht mehr raus aus der Dusche

Seit es sie gibt, bin ich ein riesiger Fan von Duschschäumen. Oder heißt das Duschschaums? Wie auch immer - klassische Duschgele nutze ich nur noch wenig und greife lieber auf sog. Mousse-Produkte zurück. Während andere Hersteller hier schon seit längerem Schaumprodukte anbieten, gibt es erst seit Mai 2016 ähnliche Produkte von NIVEA.

Die NIVEA Seiden-Mousse Pflegeduschen gibt es in den Varianten Creme Care, Creme Soft und Creme Smooth. Ich habe sie bereits vorab ausprobieren dürfen und stelle sie Euch hier einfach mal vor.

...weiterlesen

Trend & Test 10.06.2016, 15.30 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

NIVEA MEN in der EM-Edition

In wenigen Wochen ist es wieder soweit - die Fußball-EM startet und wir sind schon jetzt gespannt, wie es Jogi Löw und unserer Nationalmannschaft dabei so ergeht.

Jahreszahlen wie 72 (Brüssel), 80 (Rom) und 96 (London) sind wahren Fußball-Fans bekannt. Das sind die Städte und Daten, die für die Erfolge unserer Fußballnationalmannschaft stehen. In diesen Jahren wurde Deutschland Europameister. Drücken wir die Daumen, dass noch ein (20)16 dazukommt.

Passend zum spannenden Fußball-Ereignis hat NIVEA eine limitierte Version der Produkte für Männer auf den Markt gebracht. Diese ist von März bis Juni 2016 erhältlich.

...weiterlesen

Trend & Test 24.05.2016, 13.29 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Produktneuheiten aus dem Hause NIVEA

Die Haut - nicht nur das größte Organ des Menschen, sondern auch unser Schutzschild gegen äußere Einflüsse. Nicht selten erkennt man am Hautzustand zuerst, wie es einem geht oder auch, wie man sich fühlt. Wusstet Ihr, dass wir unsere Haut bis zu 250mal täglich berühren? Und was muss sie nicht alles aushalten?

Daher ist es wichtig, sich um die Haut zu kümmern. Sie zu reinigen und zu pflegen. Das kommt uns letztendlich nur entgegen - denn auch schöne, gepflegte Haut ist ein Schönheitsideal und oft wird man daran gemessen. Seit mehr als 100 Jahren kümmert sich die Marke NIVEA nun schon um die Pflege unserer Haut. Nichts ist so bekannt wie die klassische NIVEA-Creme und der dazugehörige Duft.

Nun gibt es eine neue (die blaue) Pflegeserie von NIVEA - die Creme Pflege Reinigung

...weiterlesen

Trend & Test 27.04.2016, 11.46 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Energy Life Produkte mit Cellin als Beauty Box

Da ich ja immer auf der Suche nach neuen und interessanten Produkten für Euch bin, habe ich mich über eine Anfrage, ob ich denn die Beauty Box mit Produkten der Marke Energy Life kennenlernen möchte, sehr gefreut. Die Box vermittelt auf den ersten Blick Produkte aus dem Naturkosmetikbereich. Weiterhin sind zwei Produkte der Marke Grünatur darin enthalten. Da ich diese Marke bereits kannte und auch verwende, war ich richtig gespannt darauf.

Hier und heute erzähle ich Euch etwas zu den einzelnen Produkten aus der Energy Life Beauty Box.

...weiterlesen

Trend & Test 29.02.2016, 12.33 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Bebe Young Care - Gesichtspflege für junge Haut

Schon in jungen Jahren habe ich oftmals mit unreiner Haut zu tun gehabt. Mitesser, Pickel und andere Unreinheiten haben mir vor Jahren schon das Leben schwer gemacht. Auch heute, mit inzwischen 39 Jahren gibt es immer noch Zeiten, in denen meine Haut eine Anti-Unreinheiten-Pflege benötigt.

Aber nicht nur meine, sondern auch die Haut meines Pubertäters zu Hause braucht diese Pflege und so haben wir die letzten Wochen gemeinsam die neue Anti-Pickel-Pflegeserie von bebe Young Care ausprobiert:

...weiterlesen

Trend & Test 04.11.2015, 16.16 | (0/0) Kommentare | PL

Review: Eucerin Hautglättende Gesichtscreme mit Urea

Die Haut ist nicht nur unser größtes Schutzschild. Sie ist auch unser Aushängeschild. Wenn wir einen Menschen das erste mal sehen, schauen wir in der Regel erst einmal aufs Gesicht. Ein wichtiges Attraktivitätsmerkmal ist hier dann der Zustand der Gesichtshaut.

Gesunde, gepflegte Haut wird in der Regel als schön empfunden. Daher sollte man seine Gesichtshaut bzw. Haut  neben einer gesunden Ernährung auch mit Cremes vor Umwelteinflüssen gut pflegen und schützen.



Eucerin - Hautglättende Gesichtscreme mit 5 Prozent Urea verspricht hier den gewünschten Schutz und lang anhaltende Pflege für trockene und gespannte Gesichtshaut.

Lt. Hersteller soll sich die hautglättende Creme ideal zur täglichen Pflege, trockener, gespannter, rauer und schuppiger Gesichtshaut eignen. Selbst zur Pflege bei Psoriasis (Schuppenflechte) kann sie therapiebegleitend verwendet werden. Weiterhin soll sie sich gut als MakeUp-Unterlage eignen und Hautirritationen nach der Rasur beruhigen.

Die leichte Formel soll schnell einziehen und sofort Feuchtigkeit spenden. Gleichzeitig wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und geschützt. Bei regelmässiger Anwendung wird sie wieder glatt, zart und gepflegt.

Inhaltsstoffe: Aqua, Glycerin, Urea, Cetyl Alcohol, Caprylic/Capric Triglyceride, Pentaerythrityl Tetraisostearate, Triisostearin, Sodium Lactate, Glyceryl Stearate, Arginine HCL, Dimethicone, Potassium Cetyl Phosphat, Xanthan Gum, Bios accharide Gum-1, Lactic Acid, 1, 2-Hexanediol, Phenoxyethanol

Der Preis in Apotheken liegt bei ab 16,85 Euro für 50ml.

Mein Test der Gesichtspflege von Eucerin:

Was mir immer gut gefällt ist, wenn die Cremes Tuben oder Spendern untergebracht sind. Es ist schlichtweg hygienischer und man kann die Creme einfach und schnell entnehmen. Dabei ist sie auch noch recht ergiebig. Hier ist es eine auf dem Kopf stehende Tube.

Die Gesichtscreme hat eine gute, cremige Konsistenz und lässt sich leicht auf der Haut verteilen. Sie ist frei von Duftstoffen bzw. wenn dann riecht sie leicht medizinisch.
Die Anwendung ist natürlich so einfach, wie man es von einer Gesichtspflege erwartet. Einfach täglich auf die gereinigte Gesichtshaut auftragen und fertig. Die Haut wird bei regelmässiger Anwendung wirklich weicher und geschmeidiger und fühlt sich gut an.



Das waren die guten Dinge - jetzt kommen die weniger Schönen:
Mal abgesehen davon, dass ich es furchtbar schade finde, dass  in einem Apothekenprodukt, dass noch dazu wirklich teuer ist, Inhaltsstoffe wie Silikone und Palmöl enthalten sind, hat die Creme leider nicht ihre Versprechen gehalten.

Zum einen scheint die Creme auf Dauer bei mir zu reichhaltig zu sein. Ein Schminken war nach ein paar Tagen nicht mehr möglich, ohne dass es "bröselte". So hat sie mich als MakeUp-Grundlage nicht überzeugen können. Auch wenn die Creme nicht komedogen sein soll - also keine Mitesser begünstigen - kam es vermehrt auf der Nase und am Kinn zu Unreinheiten. Klar - der Schutz lässt nichts mehr rein, aber eben auch nichts mehr raus.

Ich hatte die letzte Woche Schnupfen und durch das ewige Schnäuzen war die Nase ein wenig wund. Die Creme hat auf geröteter Haut gebrannt wie Feuer. Das darf meiner Meinung nicht sein, wenn sie sogar nach der Rasur beruhigen soll. Da habe ich dann übrigens auch den Härtetest gemacht und aus der Gesichtscreme mal kurz eine Körpercreme.

Fragt mich nicht, wie Eucerin da gebrannt hat. Wenn ich mir überlege, dass bei Schuppenflechte durchaus auch offene Wunden vorkommen können, dann möchte ich nicht wissen, was dann ist. Als Kind habe ich zwar auch immer gehört, dass es heilt, wenn es brennt. Das war ist wohl dem oft enthaltenem Alkohol zuzuschreiben. Das ist für mich absoluter Unsinn - und wenn bei mir heute eine Creme auch nach mehrmaligem Nutzen immer noch auf der Haut brennt, dann stimmt da was nicht.



Mein Fazit: Mit unempfindlicher Haut sicher einen Versuch wert. Für mich auf Dauer leider nichts.
Was mich immer wieder wundert sind die unterschiedlichen Inhaltsstoffe bei Eucerin. In der Ultra Sensitiv-Serie ist nichts "Schlechtes" drin und ich war begeistert.

Hier gibt es aber wieder Stoffe, auf die man vielleicht verzichten könnte. In wieder anderen Produkten sind noch hormonell wirksame Zusatzstoffe enthalten. Ich fände es schön, wenn Eucerin sich auf längere Zeit hin auf die wirklich guten Serien konzentriert, bei denen die Inhaltsstoffe stimmen. Dann wäre auch der Preis in Ordnung. Heute leider nur 2,5 von 5 Sternen.

Trend & Test 09.09.2015, 15.40 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

NIVEA Care - Pflege ganz ohne fettiges Hautgefühl

Seit mehr als 100 Jahren gibt es jetzt schon die klassische Nivea Creme. Diese legte vor langer Zeit den Grundstein für die heutigen Pflegepodukte und den Hautpflegemarkt. Mit der Zeit veränderten sich auch die Pflegegewohnheiten und Nivea ist immer ganz vorne dabei, wenn es um neue, noch innovativere Pflegeprodukte geht.

Das beste Beispiel sind wir (Frauen) bzw. ich selbst. Ich kann mich noch gut erinnern, dass früher oft ein Klecks Niveacreme zur täglichen Pflege ausgereicht hat. Aber mit dem Erwachsenwerden ändern sich auch die Ansprüche der Haut. Inzwischen brauche ich eine intensivere, reichhaltigere Pflege. Oft hinterließ diese bei mir aber einen öligen Fettfilm auf der Haut.

Nun gibt es die Nivea Care - eine neue und einzigartige Creme, mit einer Formal aus ausgewählten Hydrowachsen. Sie ist nicht nur für das Gesicht geeignet, sondern für den ganzen Körper. Sie enthält neben wenigen Ölen hauptsächlich leichte Hydrowachse. Diese schmelzen aufgrund der Hauttemperatur schon beim Eincremen, sodass sie direkt einziehen und für ein gepflegtes Hautgefühl sorgen. Sie spenden lang anhaltende Feuchtigkeit und stärken die natürliche Hautbarriere.

Nivea Care gibt es in unterschiedlichen Größen:
  • 200ml - 3,99 Euro
  • 100ml - 2,99 Euro
  • 50ml - 2,19 Euro

Inhaltsstoffe: Aqua, Glycerin, Butyrospermum Parkii Butter, Cetyl Palmitate, Olus Oil, Cetyl Alcohol, Isopropyl Palmitate, Dimethicone, Sodium Polyacrylate, Phenoxyethanol, Methylparaben, Linalool, Citronellol, Alpha-Isomethyl Ionone, Geraniol, Limonene, Parfum




Leider sind auch hier wieder zwei Stoffe enthalten, bei denen ich mir wünschte, dass sie es eben nicht wären. Generell versuche ich ja immer den Mittelweg zu finden und wenn die Pflege stimmt, sehe ich über den ein oder anderen Stoff auch hinweg. Weitere Informationen dazu gibt es wie immer auf Codecheck.

Mein Test der neuen Nivea Care:
Wie Ihr ja wisst, mag ich Tiegel nicht wirklich so gerne und habe hier für mich immer diese Spatel daheim, die ich dann nutze. Man mag mich da ja für überempfindlich halten, aber ich finde es einfach hygienischer. Auch wenn ich in der Regel ja nur mit frisch gewaschenen Fingern da reintappe ;o).

Die Creme hat den typischen Niveageruch, der ja unglaublich beliebt ist. Hier erkennt man auf jeden Fall gleich am Duft, um welchen Hersteller es sich handelt. Sie ist irgendwie ganz leicht und "fluffig"  lässt sich leicht verteilen und zieht richtig schnell ein.

Ich persönlich habe Sie nur zur Pflege an Beinen und Armen verwendet. Zwar kann man sie am ganzen Körper anwenden, aber aufgrund der Reichhaltigkeit passt sie einfach nicht in meine Gesichtspflegeroutine.

Von der Anwendung her bin ich wirklich zufrieden. Die Haut fühlt sich geschützt an und das wirklich den ganzen Tag. Nichts spannt oder juckt. Weiche gepflete Haut ist das Ergebnis. Die Verträglichkeit bei mir war ebenfalls gegeben. Ein Nachkaufprodukt wird es für mich dennoch nicht sein, weil ich hier inzwischen lieber auf Naturkosmetik zurückgreife.

Danke an Nivea für die kosten- und bedingungslose Zusendung der Creme.

Trend & Test 11.08.2015, 12.41 | (0/0) Kommentare | PL

NIVEA Men Creme - die Creme für meine Helden im Haus

Mein Mann versteht nach über 12 Jahren Ehe immer noch nicht, warum ich soviele Pflegeprodukte habe. Aber welcher Mann versteht das auch schon? "Echte" Männer haben ja mit der Pflegerei und Schmiererei nicht viel am Hut. Gepflegt möchten sie aber dennoch sein und da kam mir das überraschende Päckchen von Nivea gerade recht. Darin enthalten war nämlich die neue Nivea Men Creme.



Das schreibt Nivea:
Nivea Men, Pioniert und die Nummer 1 in Sachen Männerpflege revolutioniert mit der neuen Nicea Men Creme den Hautpflegemarkt. Nivea Men Creme ist das perfekte, maskuline Pflege-Tool. Eine Creme für echte Kerle - ohne Schnickschnack und Kompromisse.
Frei nach dem Motto: "Ein Mann, eine Creme" soll ihre Hautpflege einfach, unkompliziert und doch effektiv sein. Sie soll männlich duften und vor allem auch so aussehen.

Äh ja, die Beschreibung passt auf den großen Mann im Haus (und auch mehr und mehr zu unserem Sohnemann). Und vermutlich auf viele hundertausend Männer mehr...

Als erstes hatte aber natürlich ich die neue Nivea Men Creme in der Hand und ich muss zugeben, das Design der Dose ist hier echt gelungen. Klare Linien, mit Schraubverschluß und einfach ein wenig anders, als man es von Nivea gewohnt ist.

Und sie duftet richtig gut. Eben genauso wie das Duschgel und der Deoroller von Nivea Men.

Das Beste daran, sie ist für Gesicht, Körper und auch Hände geeignet. Dort wurde sie auch eingesetzt.
Die Creme zieht schnell ein und spendet lange Feuchtigkeit. Und sie schnuppert gut. So richtig maskulin. Das auch über längere Zeit hinweg.

Die Dose mit 30ml  liegt preislich bei 1,49 Euro. 150ml haben einen UVP von 3,29 Euro

Fazit des Mannes (und erwartet jetzt keine großen Worte):

Riecht gut, lässt sich einfach anwenden, zieht schnell ein, bisher gut vertragen: Passt! Nehm ich her.

Vielen Dank an Nivea, die uns die Creme kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt haben!

Trend & Test 20.07.2015, 09.38 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Nivea Märchen Dose - märchenhafte Momente mit der ganzen Familie

In letzter Zeit lancierte Nivea jede Menge neue Produkte auf dem deutschen Markt. Seit April 2015 gibt es nun auch eine einzigartige, limitierte Edition der Nivea Creme Dose.

Diese limitierte Serie besteht aus vier Motiven mi je einer dazu passenden, exklusiven Geschichte, welche die aufregenden Abenteuer eines kleinen Jungen, seiner Schwester, ihrem Häschen und einer niedlichen kleinen Fee erzählen. Geschrieben wurden die Gute-Nacht-Geschichten vom bekannten Kinderbuchautor Udo Weigelt. Die wunderschönen Illustrationen stammen von Joelle Tourionias. Diese erwecken die Geschichten zum Leben.



Auf www.maerchen.NIVEA.com können insgesamt fünf unterschiedliche Geschichten eingesehen werden. Warum vier Dosen und fünf Geschichten, weiß ich zwar jetzt nicht, aber ich kann Euch sagen, dass diese Geschichten wirklich niedlich gemacht sind. Folgende Erzählungen könnt Ihr finden:

  • Leos Abenteuer in den Kissenbergern
  • Mia und der verlorene Zauberstab
  • Leo wagt den Sprung
  • Mia und die Fee gehen auf Reisen
  • Mia, Leo und der fiebrige Hase
Alle Geschichten lassen sich als PDF-Datei herunterladen oder am Bildschirm mit zusätzlichen Sound-Effekten lesen. Weiterhin gibt es interaktive Online-Spiele und Puzzles dort zu entdecken.

Auch wenn unser Racker mit 12 Jahren schon zu groß für diese Märchen ist, ist Mama davon um so begeisterter. Ich finde es einfach nur herzig gemacht und die Idee und die Umsetzung dahinter sehr liebevoll. Als erstes habe ich mir natürlich die passende Geschichte "Leo wagt den Sprung" zu unserer Dose hier durchgelesen. Wirklich wunderbar. Auch wenn natürlich damit überwiegend geworben wird. Aber unsere Kinder sind nun mal die zukünftigen Kunden ;o).


Zum weltweiten Creme-Klassiker - der Nivea Creme an sich - brauche ich wohl nicht mehr viel sagen. Unverkennbar ist der Duft und auch die Anwendungsmöglichkeiten. Oder gibt es tatsächlich noch jemanden, der Nivea noch nie ausprobiert hat? Nivea bietet nicht nur der ganzen Familie eine gute Pflege, sondern jetzt auch märchenhafte Momente.

Die Preise der Dosen variieren mit dem Inhalt. Folgende Größen gibt es: 400ml - 4,69 Euro, 250ml - 2,99 Euro, 150ml - 2,19 Euro, 75ml - 1,69 Euro und 30ml kosten 0,89 Euro.

Unser Fazit:
Märchenhaftes Neudesign einer klassischen Creme für die ganze Familie. Wirklich schön gemacht und leider viel zu kurz im Handel. Darum heißt es jetzt schnell sein, denn die märchenhaft limitierten Dosen gibt es nur für drei Monate im Handel.

Trend & Test 26.06.2015, 09.31 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

NIVEA Creme Care Dusche - original NIVEA Duft zum Duschen


Es gibt wenige Menschen, die den Geruch von NIVEA nicht mögen. Tatsächlich verbinden weltweit Menschen mit dem Duft der klassischen NIVEA Hautpflege das Gefühl von Geborgenheit, Vertrautheit und natürlich Pflege.

Seit einiger Zeit gibt es nun den NIVEA Duft auch für die Dusche. Die neue NIVEA Creme Care Cremedusche soll die pflegenste Cremedusche von NIVEA sein. Sie vereint ausgewählte Inhaltsstoffe und den unverwechselbaren Duft der original NIVEA Creme in einer Formel für intensive Pflege.



Wir Ihr ja wisst, mag ich den typischen NIVEA Geruch nicht so wirklich. Im Gegensatz zu meinen beiden Männern hier. Die lieben alles, was mit NIVEA zu tun hat. Egal ob Duschgel, Rasierschaum, Cremes, Deoroller...in unserem Bad überwiegt da eindeutig weiß (sensitive Pflege) und blau (klassische NIVEA-Pflege ;o).

Also habe ich hier meinen Männern vorwiegend das Testen überlassen. Allerdings nicht, ohne die Duschcreme einmal selbst auszuprobieren.

Öffnet man den Deckel der Flasche weiß man sofort "das ist NIVEA".
Das Duschgel erinnert mit seiner milchigweißen Farben ein wenig an die Bodylotion von NIVEA. Nur, dass es ein wenig flüssiger ist.

Die Duschcreme lässt sich einfach entnehmen und gut auf der Haut verteilen. Sie schäumt angenehm auf und pflegt die Haut schon unter die Dusche. Im Gegensatz zu anderen Duschcremes hatten wir kein unangenehmes oder trockenes Hautgefühl.

Der Duft hält nach Hauttyp unterschiedlich lange an. Bei unserem Racker hat man den typischen Niveaduft lange wahrgenommen. Bei mir und bei meinem Mann verfliegt er nach 2 - 3 Stunden.

Im Handel habe ich sie für 1,99 Euro für 250ml entdeckt.

Unser Fazit:

Wer den typischen Duft der NIVEA Creme mag, der wird diese Cremedusche lieben. Sie schützt, sie pflegt und wir vertragen sie gut. Das ist für uns in diesem Fall das Wichtigste und können wir nur sagen: Probiert die NIVEA Creme Care doch selbst einfach einmal aus!


Vielen Dank an Rossmann für die kosten- und bedingungslose Zusendung der NIVEA Creme Care Dusche!

Trend & Test 02.09.2014, 11.01 | (0/0) Kommentare | PL

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031