Trend & Test

Trend und Test - DesignBlog

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Bodylotion

Wenn morgens zu wenig Zeit ist - NIVEA In-Dusch Bodylotion Strahlend schön [Werbung]

Wenn ich mich dusche, dann mache ich das meist am Morgen. Ich möchte einfach frisch und gepflegt in den Tag starten. Am liebsten möchte ich das schön langsam und in Ruhe machen. Dabei sollte die Pflege auch nicht zu kurz kommen.

Gerade meine Haut ab 40 benötigt eine extra Portion Feuchtigkeit und ohne Bodylotion spannt und juckt die Haut an den Beinen.

Für eine ausgiebige Morgenpflege fehlt meist die Zeit, denn ich bin nicht allein im Haus.
Da gibt es noch zwei Männer, die sich ja auch für den Tag fertig machen möchten.

So habe ich entweder die Möglichkeit, früher aufzustehen und mich in aller Ruhe für den Tag fertig zu machen oder aber ich warte, bis meine Männer fertig sind.

Für die erstere Möglichkeit bin ich derzeit viel zu viel Murmeltier und würde mich nach dem Duschen dann am liebsten wieder hinlegen. Die zweite Möglichkeit sprengt mein Mann, denn auch der braucht seine Zeit im Bad. Auch wenn er das nie zugeben würde.

Aber es gibt da ja ein paar „Hilfsmittel“ aus dem Beautybereich, die dafür sorgen, daß die Frau sich schon während des Duschens eincremen kann. Möglich ist das mit der NIVEA-In-Dusch Bodylotion.

...weiterlesen

Trend & Test 12.05.2017, 15.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

[Anzeige] Streichelweiche Haut mit den Pflegelotions von NIVEA Sensual

Je älter ich werde, desto trockener wird meine Haut. Ich muß zugeben, daß ich noch bis vor ein oder zwei Jahren mich und meinen Körper kaum eingecremt habe. Egal ob es sich dabei um das Gesicht oder den Rest handelt. Es war einfach nicht nötig und warum sollte ich dann mit irgendwas schmieren, daß vielleicht die Haut sogar irritiert? Inzwischen hat sich das deutlich geändert und ohne Bodylotion komme ich immer seltener aus.

Dazu durfte ich Euch ja schon im letzten Jahr die NIVEA Sensual Pflegelotionen vorstellen. Diese haben es mir mit Duft und Pflegewirkung doch sehr angetan. Nun gibt es vier neue Varianten der Pflegelotion, die ich Euch nun vorstellen möchte.

...weiterlesen

Trend & Test 26.04.2017, 17.30 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Weleda Mandel - Feuchtigkeitspflege für sensible Haut

Nach vielen Tests von neuen Produkten für die Dusche und zum Eincremen, habe ich mal wieder schnell mitbekommen, dass ich eben nicht alles vertrage. Immer, wenn meine Haut "angespannt" reagiert, weiß ich, dass es an der Zeit ist, auf Dauer nur mal ein oder zwei Produkte einer Serie zu nutzen, die auch aufeinander abgestimmt sind.

Meine Haut war die letzte Zeit sehr trocken. Zeitweise haben sich gleine Pickelchen im Dekollete-Bereich und an den Unterarmen gebildet. Das Trockenheitsgefühl an den Beinen führte verstärkt zu Juckreiz, sodass ich hier viel schmieren musste.


So habe ich die letzten beiden Wochen die neue Mandel-Serie von Weleda verwendet.

Weleda ist eine zertifizierte Marke für Naturkosmetik. Die Produkte von Weleda sind alle frei von synthetischen Farb- und Duftstoffen, wie auch Konservierungsstoffen. Auch Rohstoffe auf Mineralölbasis wird man in den Produkten von Weleda nicht finden.

Die neue Mandel-Serie von Weleda wurde speziell für sensible Haut entwickelt.
Sie pflegt und schützt die Haut zart und sorgt für ein seidig-weiches Hautgefühl. Gleichzeitig beruhigt sie Hautirritationen und versorgt sie nachhaltig mie Feuchtigkeit und sorgt so für einnatürliches Gleichgewicht der Haut.

Derzeit gibt es Produkte in dieser neuen Pflegelinie für sensible Haut
  • Mandel Sensitiv Handcreme
  • Mandel Sensitiv Pflegedusche
  • Mandel Sensitiv Pflegelotion
Diese passen ideal zu den bereits bekannten Produkten mit Mandelöl, wie z. B. die Gesichtspflege bestehend aus verschiedenen Cremes für Hand und Körper sowie Gesichtsöl.


Hauptbestandteil ist - wie der Name schon sagt - Mandelöl. Mandelöl ist sehr hautfreundlich und eignet sich für die Pflege von empfindlicher, rauer, schuppiger und trockener Haut. Dieses Öl wird auch in der Pflege für Säuglinge und Kleinkinder gerne eingesetzt. Es enthält einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren, wie Öl- und Linolsäure.

Die enthaltene Sheabutter sorgt dafür, dass die Haut geschmeidig wird und unterstützt die hauteigene Schutzfunktion.

Inhaltsstoffe insgesamt: Water (Aqua), Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Alcohol, Glycerin, Squalane, Behenyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Beeswax (Cera Alba), Carrageenan, Xanthan Gum, Lactic Acid, Fragrance (Parfum)

Hier kann man wirklich nicht viel falsch machen, wenn man auf die Inhaltsstoffe wertlegt. Genauere Infos zu dem Produkt findet Ihr auch auf Codecheck

Die Pflegedusche ist klar und in der typischen Weledatube mit 200ml abgefüllt.
Die Pflegelotion befindet sich in einem praktischen Pumpspender mit 200ml Inhalt.

Der Preis für die Lotion liegt bei ca. 13,95 Euro und die Pflegedusche schlägt mit rund 5,95 Euro zu Buche.

Wie das bei Mandel so ist, riechen beide Produkte sehr stark nach Marzipan. Ich selbst mag den Geruch ja furchtbar gern. Allerdings ist es für mich eher eine Pflege für den Winter, als für den Sommer. Zumindest hatte ich die meiste Zeit Gelüste auf Marzipan und Dominosteine während der Anwendung. Beide Produkte riecht man auch nach der Anwendung nämlich noch länger auf der Haut.

Die  Probe der Pflegedusche reichte leider nur für zweimal duschen. Daher kann ich hier nicht viel mehr dazu sagen.



Anders sieht es mit der Lotion aus, die ich jeden zweiten Tag benutzt habe. Die Pflegelotion lässt sich sparsam entnehmen und einfach auf der Haut verteilen. Da die Konsistenz eher fest ist, läuft sie nicht gleich davon. Sie zieht recht schnell ein und hinterlässt auch kein klebriges Gefühl auf der Haut. Meine Haut wurde weicher und der Juckreiz war schnell vergessen. Bereits vorhandene raue Stellen wurden zwar weicher, verschwanden aber nicht ganz. Ansonsten habe ich die Lotion sehr gut vertragen.

Mein Fazit: Eine angenehme Hautpflege, die auch noch gut duftet und durch die Inhaltsstofe überzeugt. Auch hier sind mit Parfüm bzw. ätherischen Ölen zwar Stoffe enthalten, die allergieauslösend sind. Dennoch hat Weleda wirklich das Sigel Naturkosmetik verdient. Da ist drin, was drin sein darf. Von mir gibt es daher volle Punktzahl und 5 von 5 Sterne.

Trend & Test 30.07.2015, 16.07 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

www.gutscheine.com

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31