Ausgewählter Beitrag

Weltprobierer Box - Interessante Produkte aus fernen Ländern

Lernt Ihr auch so gerne Produkte aus anderen Ländern kennen? Wir sind da ja furchtbar neugierig und probieren und gerne einmal durch die internationalen Lebensmittelregale. Auch Fachgeschäfte für ausländische Spezialitäten werden gerne einmal von uns geentert.

Da kam die Anfrage, ob wir denn die neue Weltprobierer Box ausprobieren wollen genau richtig. Mit dieser neuen Box am Boxenhimmel möchten die Weltprobierer und auf eine kulinarische Weltreise mitnehmen und uns in Zukunft mit internationalen Spezialitäten und Lebensmitteln überraschen.



Frederik, Bettina und Philipp sind das Team, das hinter der Weltprobierer Box steht. Die drei "Weltprobierer" haben sich während des Studiums kennengelernt. Neben dem Reisen gehört auch das Kochen zu ihren gemeinsamen Hobbies und irgendwann war die Idee der Weltprobierer Box geboren.



Die Weltprobiererbox wird zukünftig alle zwei Monate erscheinen. Jede Box beschäftigt sich mit einem bestimmten Land. Gefüllt ist sie mit landesspezifische Produkten und Leckereien. Das Weltprobierer Team verspricht hier einen Warenwert von mindesten 40,00 Euro. Weiterhin sollen nur Originalgrößen und keine Probierpackungen in der Box zu finden sein.

Derzeit gibt es drei verschiedene Bestellmodelle:

  • Einzelbox: 34,99 Euro zzgl. 4,95 Euro Versand (ideal zum probieren, Einmalbox, ohne Abo und Verpflichtungen)
  • Flex-Abo: 28,99 Euro zzgl. 4,95 Euro Versand (alle zwei Monaten eine neue Box, Abo jederzeit kündbar)
  • Halbjahres-Abo: 25,99 Euro zzgl. 4,95 Euro Versand (insgesamt drei Boxen, Abo halbjährlich kündbar)

Bezahlen könnt Ihr Eure Boxen per Paypal, Kreditkarte oder Vorkasse. Geliefert wird Eure Weltprobierer Box per Hermes.



HIER könnt Ihr einen Blick auf die Seite der Weltprobierer werfen und auch gleich bestellen. Ihr findet Euch bestimmt schnell zurecht, denn die Seite ist übersichtlich und einfach gestaltet.

Jetzt aber zur Erstausgabe der Box, die wir bereits Mitte Dezember erhalten haben.

Unsere Weltreise führt uns in das Land am Zuckerhut, denn das Thema der allerersten Weltprobierer Box ist BRASILIEN.

Aufgrund der Fußball-WM haben wir uns mit den Spezialitäten dieses Landes bereits vertraut gemacht. Daher waren wir gespannt, ob uns die Weltprobierer hier etwas Neues bieten konnten und ja - das haben sie geschafft. Jetzt aber schnell zum Inhalt:


Bombillas
Bombillas sind eine Art Löffel und Strohhalm in Einem (so wie man es bei uns von Latte-Macchiato-Löffeln gewohnt ist). Der Unterschied ist, dass die Bombillas am unteren Ende über eine Art Sieb verfügen. So kann man z. B. Tee aufbrühen und trinken, ohne diesen Vorher in einen Teesieb oder -beutel geben zu müssen. Ideal ist das für den in Brasilien weit verbreiteten Mate-Tee.

Für mich ein absolutes Highlight der Box.


Yerba Mate Amanda - Mate Tee
Und da wären wir auch schon aus bei dem oben erwähnten Tee. Dieser Tee ist durchaus als Nationalgetränk der Brasilianer zu bezeichnen. Über Mate habe ich Euch auf dem Blog ja schon mehr erzählt. Er wirkt anregend und verdauungsfördernd. Und den Geschmack muss man mögen. Mit viel Zucker gehts bei mir ;o).

Ein Produkt, dass eigentlich wunderbar zu Brasilien passt. Allerdings kommen diese 500g Mate-Tee aus Argentinien - da wird er nämlich Yerba genannt. Ist aber nun kein großes Drama.


Wasska Pisco Sours
Hierbei handelt es sich um ein Cocktailset, mit dem man innerhalb kürzester Zeit ein Pisco Sours mit Mangogeschmack zubereiten kann. Hier muss nur noch Pisco und Wasser hinzugegeben werden und man kann leckere Cocktails genießen. Pisco ist übrigens ein Destillat aus Traubenmost und eigentlich in Chile wie auch Peru beheimatet. Brasilien assoziiert man allerdings ebenfalls mit eher "sour Cocktails" wie Caipis. Daher passt auch das irgendwie wieder.

Hier hätte ich mir allerdings gewünscht, das der Pisco auch dabei gewesen wäre. Dieser muss nun erst zusätzlich gekauft werden und das Produkt kann nicht gleich probiert werden. Sowas finde ich immer ein wenig schade. Allerdings ist Alkohol in einer Box wieder so eine Sache... Naja, ihr merkt, ich bin zwiegespalten bei so einem Produkt. Entweder also Produkte, die komplett frei von Alkohl sind bzw. ohne Alkohol genutzt werden können oder eben das passende Mixprodukt dazupacken.


Platanitos Maduros
Ich liebe Kochbananen...und diese Chips bestehen eben aus genau diesen. Kochbananen gelten in südafrikanischen Ländern als Grundnahrungsmittel. Der Snack eignet sich zum abendlichen Knabbern auf der Couch oder auch für zwischendurch. Er ist nicht zu süß und schmeckt einfach nur lecker.


Yoki Cheese Bread Pan de Queso

Ein Frühstück nach brasilianischer Art bietet diese Mischung für Pan de Queso. Die Brötchen bestehen meist aus Manjoksträke, Eier und Käse und sind dort in jeder Bäckerei zu finden. Wirklich mal etwas anderes und es schmeckt nach mehr.


Dulce de Leche
Ein weiteres Highlight für uns in der Box war Dulce de Leche. Dabei handelt es sich ebenfalls um eine Spezialität aus dem südamerikanischen Raum. Der süße Aufstrich besteht aus Milch, Zucker und Vanille und kann direkt aufs Brot oder auch zum Kochen und Backen verwendet werden. Er ist schon arg süß, aber wirklich fein.


Guarana Antarctica

Ein weiteres länderspezifisches Produkt ist dieser Guarana Drink. Ähnlich wie bei Kaffee wirkt es als Muntermacher und fördert die Konzentration. Getränke mit Guarana Extrakt sind auch schon in Deutschland seit langem nicht mehr weg zu denken.


Friya Basilikumsamen-Drink:
Basilikumsamen sind nahe Verwandte der hier schon bekannten Chiasamen. Dieser Drink ist ein sog Superfood-Drink, dass uns in unserer Lebensart unterstützen soll. Die Mischung besteht weiterhin aus Drachenfrucht, Zitrone und Apfel und muss unbedingt kühl getrunken werden.

Schmeckt wirklich interessant. Man muss das "schlonzige" - also ähnlich Fruchtfleisch mögen. Solche Produkte finde ich immer klasse. Auch wenn wir nicht an das ganze Superfood-Zeugs glauben, irgendwie ist es doch immer etwas Besonderes. Ach ja - Freya ist in Österreich schon zu kaufen.


Unser Fazit zur allerersten Weltprobierer Box:
Das Konzept hinter der Box ist wirklich gelungen und macht neugierig, auf das, was da noch kommt. Toll finden wir auch die passende Aufmachung von Anfang an. Man erkennt gleich, um welche Box es sich handelt. Auch die gleich bei der ersten Box beiliegenden Informationen und Rezepte sind eine tolle Sache, die das Überraschungserlebnis einfach abrunden.

Ein wenig schade finde ich, dass die Produkte nicht immer direkt aus Brasilien, sondern eher dem Südamerikanischen Raum stammen. Es ist sicher schwer, nur brasilianische Hersteller dieser Leckereien zu finden. Die drei Weltprobierer schreiben ja auch, dass die Produkte halt typisch für dieses Land sind. Was passiert, wenn man dann z. B. ein weiteres südamerikanisches Land mit der Weltprobierer Box bereist?

Richtig gut finden wir die Mischung des Inhalts. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei und das Verhältnis zwischen Süßem, Saurem und Herzhaften sowie Essen und Getränken ist toll.

Interessant ist hier auch, dass man die Produkte in Zukunft wohl nachbestellen kann. Das ist natürlich ideal für die Leute, die auf den Geschmack gekommen sind und sich mit Nachschub eindecken wollen.

Was man auf jeden Fall merkt ist das Herzblut, dass hinter dieser Box steht. Hier hat sich wirklich jemand Gedanken gemacht und diese bestmöglich umgesetzt. Das finden wir einfach toll.

Und auch, wenn der Preis für die Box ein wenig höher als gewohnt ausfällt, es lohnt sich auf jeden Fall, diese einfach einmal auszuprobieren. Der angegebene Mindestwert ist hier auf jeden Fall gegeben und wo lernt man schon so einfach und schnell Spezialitäten aus fremden Ländern kennen. Sogar nach Hause werden sie einem geliefert.

Von uns gibt es starke 4 von 5 Sternchen. Und wer weiß, vielleicht schafft es die Box mit dem neuen Thema dann vielleicht sogar bis zur Höchstwertung?

Vielen Dank an das Weltprobierer Team für die kosten- und bedingungslose Zusendung der allerersten Box!

Trend & Test 11.01.2016, 15.18

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.











Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Katrin testet für Euch

Die Box ist gut gefüllt ;) schicke Produkte - den Friya Basilikumsamen-Drink den finde ich am Besten und hätte ich auch mal probiert ;)

Schöner Bericht und Danke für die Vorstellung der Box - ein super Tipp !

Viele Grüße
Katrin

vom 20.01.2016, 20.09
2. von Tina-Maria Produkttesterblog

Hallo, schaut ja alles sehr Interessant aus. Ob ich davon alles Essen würde...? Ich weiss nicht so recht. Aber ein Wagnis wäre es schon wert.Lg Tina-Maria

vom 14.01.2016, 15.00
1. von Vesna

Die ist ja interessant!

vom 13.01.2016, 19.19
Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 





Networked Blogs

Trend & Test

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei
dm Marken Insider

www.gutscheine.com

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2016
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930