Trend & Test

nivea-color-care-shampoo-und-spuelung - Trend und Test - DesignBlog

Ausgewählter Beitrag

Nivea Color & Care Shampoo und Spülung

Ich mag meine Haare. Und ich muss zugeben, dass ich dafür sorge, dass sie wirklich immer gut aussehen. Dazu gehört für mich auch Farbe im Haar. Neben den inzwischen immer mehr werdenden grauen Haaren bin ich mit meinem "straßenköterblond" auch nicht immer so zufrieden. Dementsprechend bin ich regelmässig beim Frisör zu finden, denn dort lasse ich mir meine Haare färben bzw. tönen.

Und es gibt dann nichts Schlimmeres, als wenn die tolle Farbe (derzeit schwarz und lila Strähnen) nicht hält und sich daheim gleich wieder auswäscht. Deshalb lege ich auch hier Wert auf Produkte, die meine Haaree pflegen und die Farbe schützen. Dafür habe ich auch meine bevorzugten Produkte auch immer im Haus. Aber es schadet ja nicht, Neues auszuprobieren.

Die letzten Wochen habe ich also NIVEA Color care&protect ausprobiert. Diese Pflegeserie gibt es zwar schon länger, aber ab Juli 2014 kommt sie mit einer neuen Formel auf dem Markt. Mit dem innovativen Color Oil Complex pflegt die Serie gefärbtes und gesträhntes Haar intensiv und schützt die Haarfarbe.



Lt. Hersteller bietet NIVEA Color care&protect folgende weiter Besonderheiten:
  • Lässt die Haare von Wäsche zu Wäsche gesünder aussehen
  • fixiert die Farbpigmente im Inneren des Haares
  • bietet Schutz vor UV-Strahlen
  • mit Macadamia-Öl und flüssigem Keratin
  • ist silikonfrei
Der Preis für das Pflegeshampoo (250ml) sowie die Pflegespülung (250ml) liegt bei je 2,49 Euro.

Die Anwendung ist hier ganz einfach. Eine walnussgroße Portion des Pflegeshampoos auf die Handfläche geben und ausgiebig in die nassen Haare einpassieren. Danach gründlich ausspülen.

Für die weitere Pflege je nach Haarlänge die Pflegespülung in die Haarlängen und die Spitzen einmassieren. Je länger hier die Einwirkzeit ist, desto intensiver ist auch der pflegende Aspekt der Spülung. Danach die Haare gründlich ausspülen.

Meine Erfahrungen mit dem neuen NIVEA Color care&protect:
Die Aufmachung der Verpackung ist typisch Nivea.
Shampoo wie Spülung lassen sich danke der Klappverschlüsse einfach öffnen. Der Inhalt lässt sich auch Anfangs leicht entnehmen. Je leerer die Flasche jedoch wird, desto weniger leicht geht es. Die Flaschen sind recht hart und lassen sich daher schwer zusammendrücken. Vor allem dann, wenn man nasse Hände hat.

Der typische NIVEA-Geruch ist hier nicht wahrnehmbar. Beim ersten Schnuppertest war ich erst positiv überrascht, das das Shampoo wie die Spülung doch sehr frisch riechen. Bei der Anwendung danach fand ich den Geruch nicht mehr ganz so gut. Bei mir muss es einfach noch gut duften. Bei dieser Pflegespülung ist es so, dass es irgendwann chemisch riecht. Fast so wie die Farbe, die ich sonst auf die Haare bekomme.

Das Shampoo schäumt schön auf und auch die Spülung lässt sich leicht im Haar verteilen und auch wieder ausspülen. Bis dahin ist wirklich alles so, wie mit meiner bisherigen Pflege.

Was mich gleich am Anfang irritiert hat war, dass auf einmal wieder Rückstände meiner Haarfarbe auf dem Handtuch zu finden war. Meine letzte Colorierung war gerade mal knapp 3 Wochen her und hält normal auch zwischen 6 - 8 Wochen. Meist ist dann nur der Ansatz nachgewachsen, aber meine Strähnen (Elumen) oft noch sehr kräftig. Hier einmal ein Bild, auf dem man die Strähne(n) so einigermaßen sehen kann.



Tja, was soll ich sagen...
Auch wenn die Pflege sonst gut war und ich keine Probleme mit trockenen Spitzen oder ungepflegt wirkenden Haaren hatte: meine Farbe wurde alles andere als geschützt. Im Gegenteil. Sie wusch sich schneller aus, als mit meiner bisherigen Pflege. Nach nur zwei Wochen waren meine sonst eher kräftig lila Strähnen eher fliederlilaweißgrau. So hell wurden sie nach so einer kurzen Zeit noch nie und hier kann es nur an den Pflegeprodukten von NIVEA liegen, da ich in dieser Zeit keinerlei andere Produkte verwendet habe.



Leider, leider konnte mich die Farbschutzpflege von NIVEA hier nicht überzeugen. Ich hätte mich sehr gefreut, wäre es anders gewesen. Aber so bleibe ich einfach bei meiner bisherigen Pflege bzw. Pflegeserien. Eine Bewertung in Sternchen ist leider nicht möglich. Ganz einfach deshalb, weil es keine gibt.

Trend & Test 23.06.2014, 13.42

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Missmorti

Toller Bericht :)
Ich durfte auch testen und bin leiser auch nicht zu frieden :(
Testbericht kommt noch aber weiss das dieser auch nicht so positiv wird. Mein Handtuch sah nach dem waschen auch nit toll aus

vom 25.06.2014, 10.32
Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 






Networked Blogs
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei

gofeminin Bloggerclub

dm Marken Insider

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31