Ausgewählter Beitrag

Iglo Botschafter Event in Hamburg 28. - 29.06.2014

Jetzt ist es schon wieder über zwei Wochen her, mein allererstes großte Event überhaupt - das IGLO Botschafter-Event in Hamburg.
Ehrlich gesagt war ich ganz schön aufgeregt. Schließlich kannte ich das vorher noch nicht und machte mir so meine Gedanken, wie es wohl ablaufen könnte, ob sich die unterschiedllichen Leute verstehen, wird es stressig, wird es langweilig? Lauter so komisches Zeugs kam mir in den Sinn. Dass all diese "Sorgen" völlig unbegründet waren, merkte ich gleich nach meiner Ankunft im Hotel und den ersten Begegnungen mit meinen "Botschafter-Kollegen".

Nun bin ich also seit diesem Jahr IGLO-Botschafter. Die Aufgaben von uns Botschaftern sind ganz unterschiedlich. Wir dürfen über neue Produkte berichten, wir testen Sortiments-Produkte und kreieren daraus tolle Rezepte und wir sind eben bei verschiedenen Marketing-Aktionen dabei. Die meisten der Botschafter sind übrigens Blogger. Das Botschafter-Team besteht derzeit aus 33 Mitgliedern. An dem Event in Hamburg nahmen leider nur 18 oder 19 Botschafter teil. Ich hätte wirklich so gerne alle kennengelernt.

Nachdem wir uns teilweise schon in der Hotel-Lobby "beschnuppert" haben, gings zu Fuß in die rund 250m entfernte Kochschule Hamburg. Auf dem Weg dorthin wurde schon geratscht und wir waren wirklich alle bester Stimmung. Die Kochschule selbst hat ein wunderbares Ambiente. Umgeben von modernster Küchentechnik und einem tollen Charme habe ich mich dort gleich wohl gefühlt.

Und dann gings auch schon los...
Wir wurden herzlich von Wienke, Fabian, Linda und Timo begrüßt. Sie erzählten uns kurz etwas über sich selbst und ihre Funktion bei IGLO.
Da es mit 13.00 Uhr die beste Mittagszeit war, gab es für uns auch gleich ein leckeres Mittagessen von und mit IGLO, das Martin für uns zubereitet hat. Es gab Nudeln mit unterschiedlichen Soßenvariationen, die wir uns aussuchen durften. Obwohl ich nun nicht wirklich viel gegessen habe, war ich mehr als satt. Ich kann Euch sagen, dass es furchtbar lecker war. Und eigentlich auch ganz einfach. Das muss ich unbedingt mal nachkochen. Meine Männer sind ja Nudelmonster und auch die Soßen werden sie bestimmt überzeugen.



Gut gestärkt ging es nun also ans Vorstellen. Wir lernten uns und unsere Blogs untereinander kennen und manches mal gab es ein "oh" oder "ah", weil man die Blogs ja schon kannte, nun aber auch die Menschen dahinter persönlich kennen lernen konnte.

Danach erfuhren wir mehr über unsere Aufgaben als Botschafter und natürlich auch jede Menge über das Unternehmen IGLO selbst. IGLO hat seinen Verwaltungssitz in Hamburg. In Reeken im Münsterland befindet sich das Werk für IGLO Gemüse und Fertiggerichte. Dort findet man auch das größte Tiefkühllager. Weiterhin gibt es in Reeken jede Menge Ackerfläche, auf der u. a. der leckere Spinat angebaut wird. Die Fischstäbchen kommen aus Bremerhaven und die Nuggets sogar aus England.



Wusstet Ihr eigentlich
  • das von der Ernte bis zum tiefgekühlten, fertigen Spinat in der Verpackung nur 3 Stunden vergehen?
  • das täglich soviele Fischstäbchen produziert werden, dass sie aneinander gereiht eine Länge von 700km ergeben würden?
  • das gleich nach dem Fangen des Alaska-Seelachs die Verarbeitung direkt auf dem Fangschiff bis hin zum tiefkühlen erfolgt?


Mir war das wirklich neu und ich war doch schon beeindruckt.


Nach so vielen Informationen gab es dann eine kleine Pause. Und eine kleine Schlemmerfisch-Verkostung zur Verkostung.



In der Zeit traf auch ein Fotograf ein, der uns nun über den Nachmittag und in den Abend begleitete und zahlreiche, wunderbare Fotos von uns machte. Die Zeit mit Ratschen, Kaffeetrinken, viel Lachen verging wirklich wahnsinnig schnell und schon bald war es Zeit für das gemeinsame Kochen.



Wir wurden in Gruppen aufgeteilt. Von der Vorspeise bis hin zum Nachtisch durften wir nun selber kochen, naschen und natürlich auch noch viel lernen. Koch Tobi war unser Ansprechpartner und mir hat Kochen unter Anleitung noch nie soviel Spaß wie hier gemacht.



Weitere liebe Helferlein deckten während unserer Kochorgie den Tisch wunderbar festlich ein. Das Auge isst ja schließlich mit und es ist schon was Schönes, an einer solchen Tafel ein gemeinsam gekochten Menü zu geniessen.



Vorspeise:



Cesars-Salad mit Crunch ´n Fish und Nuggets von IGLO mit Erbsenespuma


Dazu wurde selbstgemachtes Spinatbrot und (soviel ich weiß) Paprikacreme gereicht.


Hauptspeise:



Filet vom Kabeljau mit Dijonsenfsauce, Gemüse Idee Kräuter der Prov., Ofenkartoffeln und Kräuterbutter


Dessert:



Parfait von Holunderblüten und Topfen an Erdbeer-Minz-Salat


Die Rezepte zu diesem 3-Gänge-Menü könnt Ihr gerne von mir haben. Sagt einfach Bescheid. Das Parfait wollte ich unbedingt auch nochmals selbst machen. Diese werde ich hier auch auf jeden Fall noch einstellen.


Nach dem Schlemmen wurde noch geratscht und wir wurden auch getränkemässig sehr gut versorgt. Der Tag verging unglaublich schnell und um 23.00 waren wir dann auch wieder im Hotel.


Am gemeinsamen Frühstück und der Sightseeing-Tour konnte ich leider nicht mehr teilnehmen. Die besten Flüge waren zum Buchungszeitpunkt schon weg und so musste ich am Vormittag schon wieder zum Flughafen.


Auch wenn ich hier nicht mehr mitkonnte, was dieses Event etwas ganz Besonderes für mich. Ein herzliches Dankeschön an das IGLO-Team, das Team von der Kochschule Hamburg und natürlich auch an jeden Einzelnen von Euch Botschaftern. Es war schön, Euch kennengelernt zu haben. Dank Euch ist dieses Wochenende zu einem ganz besonderen Erlebnis geworden.

Trend & Test 14.07.2014, 08.41

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.











Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Silvia

supi-schöner Bericht und tolle Bilder! Du kommst auch gleich in meine Linkliste mit rein:-) Ganz liebe Grüße an dich!!!

vom 16.07.2014, 13.31
3. von Tina-Maria

hallo, es war wirklich super schön! Und die Gerichte waren auch super lecker :) Ich hab jetzt die Crunchin Fisch bekommen beim Rewe und mache die Vorspeise am Freitag nochmals. Lg Tina-Maria

vom 14.07.2014, 23.09
2. von Monika

Es war wirklich ein schönes Wochenende! Viele Liebe Grüße!
Monika

vom 14.07.2014, 15.37
1. von Manus spannende Hexenküche

Schön war es auf jeden Fall, ich freue mich total, dich mal kennengelernt zu haben. Sehr gern wieder meine Liebe :ok:
Bleib wie du bist, so bist du genau richtig :)

vom 14.07.2014, 14.52
Social
google-plus.png twitter.png 
youtube.png rss.png 
Empfehlungen

 





Networked Blogs

Trend & Test

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ich bin dabei
dm Marken Insider

www.gutscheine.com

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Gefolgt von
2016
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031